Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

  • ist schon ein heftiger hüpfer von 10.10 zu 18.4... da würde ich wirklich neu installieren.. wie ist es denn mit der platte? rausnehmbar?
  • für die kiddies bitte extrauser ganz ohne sudo.. aber erstmal muss das dingens ja überhaupt ein system kriegen.
  • wenn dann xubuntu 18.4 bitte. lässt sich die festplatte ausbauen? wenn ja, installier von einem anderen rechner aus auf die platte (mbr/legacy) und bau sie wieder ein. ansonsten vielleicht ein fall für den nächsten stammtisch?
  • cmosreset geht weg, wenn zum einen der patch-rtc-haken im clover gesetzt ist und in der dsdt ebenfalls der rtc-fix drin ist: rtc-device vom T420: (Quelltext, 14 Zeilen) der rot markierte wert muss <= 2 sein, sonst wird im cmos rumgebastelt... also der wert 0x02, //Length wobei ich gerade sehe, dass da am ende ein komma ist, was da eigentlich nicht sein dürfte - sollte doch einen compileerror - syntaxfehler auswerfen sowas oder?
  • bitte schön. compileerrors sind weg.
  • (x)ubuntu drauf, dann die synaptic-paketverwaltung hinterher ( sudo apt-get install synaptics ) und dort nach spielen und co auf die suche gehen. gerade kleine einfache spiele oder auch malprogramme gibt es da einiges. xubuntu - also das x - weil xfce weit weniger speicher futtert, als gnome oder unity, und ich mal annehme, dass ein altes netbook damit sparsam haushalten muss...
  • lass bitte von den tomatentools die finger weg. zum einen streuen die die anpassungen nach dem motto viel hilft viel quer durchs ganze system, und zum anderen sind die enthaltenen kexte / clover schon ziemlich veraltet. den stick erstellst du besser mit dem tool TINU - gibt es im downloadbereich. und hier KLIKK findest du diverse efiordner für die installation. such dir den für deine hardware passenden heraus, und leg los.
  • LAN Läuft nicht

    Beitrag
    solte mit intelMausiEthernet.kext ohne probleme laufen. und al6042 war schneller...
  • da sollte eigentlich nix flackern, aber gleich einen schwerwiegenden hardwaredefekt.. erstmal die einfacheren möglichkeiten abarbeiten: sitzt das/die monitorkabel richtig? flackerts bei allen anschlussmöglichkeiten - HDMI, DVI, DP.... geht es dem kabel wirklich gut, können brüche oder steckerdefekte ausgeschlossen werden (mal am kabel wackeln, und gucken, ob sich was tut/verändert, andere kabel testen) ist der monitor "gesund" - kann mit einem anderen gegengetestet werden? gibt es einstellungen…
  • dann pass sie doch einfach an
  • ich hab mir mal erlaubt, den neuen beitrag hier reinzuschieben. kannst hier weitermachen, derHackfan hatte sich nur verguckt
  • deswegen sollten volumes und auch ordner möglichst keine leerzeichen im namen enthalten...
  • nimm das terminal entweder umbenennen: mv /Volumes/*deineOSXplatte*/System/Library/Extension/FakeSMC.kext /Volumes/*platte*/System/Library/Extensions/FakeSMC.kext.noload oder rm /Volumes/..pfad../FkeSMC.kext danach muss der cache erneuert werden - hat da jemand den befehl fürs terminal bitte parat? das ganze geht auch in der shell des singleusermodus, dort aber mit "sudo" vor den befehlen. tipp: wenn du anfängst den pfad zu tippen, kannst du nach ein oder 2 buchstaben die tabtaste drücken, und …
  • nee nee... bleib mal hier. nix neues aufmachen
  • Clover r4630 update auf r4741

    Beitrag
    marcel nixdestotrotz bitte trag deine hardwaredaten in dein profil ein. diese frage scheint ja nun beantwortet, aber für zukünftige probleme sollte für die helfenden die info leicht erreichbar sein.
  • wen wunderts?? sind halt alles consumergeräte, auch wenn das ein oder andere noch ein "pro" im namen hat... bezieht sich wohl nur noch auf die preise das "pro"
  • Mac Mini 2018

    Beitrag
    also, anhand der bilder im netz ist ein ram-upgrade offensichtlich möglich. allerdings hat apple mal wieder veryspecialschraubenköpfe verbastelt (wird gesagt, würde mich nicht wundern, ist ja schon bei iföhn,macbook&co der fall), so dass man mindestens das ifixit-werkzeugset haben sollte (oder was vergleichbares) anhand der bilder siehts auch so aus, als wäre die wlankarte irgendwie gesockelt, allerdings sieht der sockel nicht nach standard aus. das gleiche gilt wohl auch für die ssd - wenn das…
  • die CS6-suite braucht die alte java-6 runtime, ansonsten läuft die nicht. und nach elCapitan laufen auch nicht mehr alle CS6-programme ordentlich.
  • naja - griven hatte doch gefragt, ob du den EFI-ordner mal hochladen magst (ohne den apple-ordner, themes können auch raus, und die seriennr. solltest du ändern (mehrfach auf generate klicken)) als zipp. dann könnte man draufgucken, und dir ggf. einen neuen zurechtbauen oder deinen korrigieren...
  • SD Card Reader

    Beitrag
    ist selbst gedruckt, allerdings nach vorlage aus dem netz. apfelnico kurze könnte er wahrscheinlich transportieren , für grösseres (bier, wein, coctails) müsste ein grösseres exemplar her... und eine " die technik vor verschüttetem getränk beschütz vorrichtung" auch. wär vielleicht eher ein job für eine beräderte variante...