Search Results

Search results 1-20 of 32.

  • AMD RX580

    Post
    Export von 4K läuft nur mit Quicksync über die iGPU. Die RX580 unterstützt da nix. Mann kann Quicksync zum Laufen bekommen, dann geht aber die iTunes Wiedergabe mit geschützten Inhalten nicht. Norbi mit dieser EFI läuft Quicksync über die iGPU und FCPX.
  • AMD RX580

    Post
    FARV das mit der Cloud ist mir bekannt. Musik sowieso kein Problem. Es geht konkret um gekaufte HD-Filme. Bei funktionierender Quicksync.Es geht um den Austausch von Erfahrungen. Der Ausdruck „bei mir läuft“ ist da zu simpel.
  • AMD RX580

    Post
    floris ja die RX580 kann das nicht nativ. Apple verbaut die zwar auch, hat aber eine spezielle Firmware in Verwendung. Deswegen heißt die interne Karte auch AMD Radeon Pro.Die RX Treiber im Betriebssystem gibts für externe Grafikkarten.
  • AMD RX580

    Post
    ich bin gerade am arbeiten für einen Injector, damit die RX 580 als Radeon Pro erkannt wird. Dann sollte es gehen.
  • AMD RX580

    Post
    ja, wenn wir Brumbaer mit ins Boot holen wäre das super. Für seine PropertyInjector-Arbeit würde ich ihm auf jeden Fall eine Krone aufsetzen. Diese Technologie ist genial.
  • AMD RX580

    Post
    floris den Unterschied der Karten hat griven vorhin schon beschrieben. Hardwaretechnisch haben die im iMac verbauten AMD Radeon Pro mit den WS Karten von AMD nichts zutun.Das sind ebenfalls Polaris 20 oder 21 Chips. Unsere RX580 wird über die Geeräte-ID und Versions-ID, SUB-Vendor und SUB-Device identifizier, erkannt und dem AMD9500Controller.kext und der AMDX4000 Treibergruppe zugeordnet. Die Idee ist diese, über Injection die originalen Apple-ID's zuzuordnen.Hardwaretechnisch können die Karte…
  • AMD RX580

    Post
    silenthunter bin im Moment in Urlaub, wird noch 2 Wochen dauern
  • AMD RX580

    Post
    Hallo allerseitsmir ist es gelungen, mittels PropertyInjection die RX 580 dazu zu bringen, als Radeon Pro 580 mit der vollen Unterstützung für H264 und H265 zu aktivieren.Mein Dank gilt vor allem Brumbaer für die geniale Idee, mittels dieser Methode Geräte nativ in MacOS einzubinden.Mein Vorgehen: PropertyInjector erstellt (Radeon RX580 -> AMD Radeon Pro 580), in Clover/kext/other installiert. danach !!!! das Software-Update auf 10.14.1 b5 installiert.Bingo, das Software-Update installiert die r…
  • AMD RX580

    Post
    für die RX570 müsste nur die Device-ID in der plist geändert werden.
  • AMD RX580

    Post
    Bring immer was, ich hab die iGPU bei meinem System ja auch drin. Bisher rechnete nur die iGPU (Quicksync), jetzt machen es beide Karten Parallel.Und WEG wird nicht benötigt.
  • AMD RX580

    Post
    CrusadeGT iGPU kannst du machen, geht aber auch ohne.
  • AMD RX580

    Post
    ja, die GPU's arbeiten Parallel.
  • AMD RX580

    Post
    CrusadeGT das Software-Update ist wichtig, weil damit die benötigten Apple-Treiber ins System gelangen. Ich bin da noch am suchen, was Apple da geändert hat. Die bisherigen Treiber haben die RX-Karten als eGPU erkannt, deshalb keine Beschleunigung bei den betreffenden Video-Formaten. Ich habe nach dem installieren der Kext erst keine Beschleunigung gehabt, erst nachdem ich den NVRAM gelöscht habe und ein Software-Update gefahren habe hat es funktioniert.
  • AMD RX580

    Post
    ist ein Propertyinjector, das wird mit einem einfachen Patch nicht gehen.
  • AMD RX580

    Post
    das immer alle kext installiert werden scheint doch nicht der Fall zu sein. Das Softwareupdate hat folgende kexte installiert (siehe Bild)Fake-ID hab ich probiert, das funktioniert nicht (mit der Originalen vom iMac 18,3).
  • AMD RX580

    Post
    floris ich brauche mal die PCI List aus dem DPCIManager.Das Bussystem und dein Chipsatz verhält sich anders als die Desktopchipsätze. Da braucht es noch mehrere Injects. Die Beschleunigung funktioniert nur, wenn die Radeon Pro auf dem Device GFX0 erkannt wird.
  • AMD RX580

    Post
    herrfelix die ID und den Namen „AMD Radeon Pro 570“
  • AMD RX580

    Post
    T4ke schicke mir mal deine EFI.
  • AMD RX580

    Post
    Dnl kann ich dir ohne die EFi zu sehen nicht sagen. Der Black Screen deutet immer auf nicht korrekt erkannte Devices hin.
  • AMD RX580

    Post
    Dnl alle klar, ich schau mir das gleich an.