Search Results

Search results 1-20 of 43.

  • wird mir nur unter Mojave gezeigt. Werde auf der Beta-ssd ein clean Install machen und Mojave noch in Ruhe lassen.EditCatalina 10.15 läuft nun auf MacBookPro 15,1 und iMacPro1,1 aber auf beiden freeze beim Prime Video.
  • schmalen diese Symptome hatte ich schon mehrmals. Nicht reproduzierbar.
  • eben nochmals CT frisch auf dem iMacPro1,1 installiert und siehe da, Safari spielt Prime Video.Dann nochmals ab- und angemeldet wegen Akualisierung der Apple-ID und schon freezt das gleiche Video das ganze System.
  • schmalen Andreas, du hast recht. Seriennummer ändern und du kannst abspielen was du willst. Jedenfalls Prime Video. Netflix habe ich nicht mehr. Aber nur bis zu nächsten ab und anmelden. Dann freezt es wieder. Habe eben mehrfach probiert. Immer der selbe Ablauf.Edit. Seriennummer muss nur geändert werden. Eine bereits verbrauchte kann mit Erfolg wieder benutzt werden.
  • timmtomm Tim, ich habe in einer Reihe von Tests zuerst NVRAM mit F11 resettet und dann den Kextcache aktualisiert mit sudo Mount -uw / und Kextupdater. die Seriennummer habe im CC SMBIOS geändert und auf Gültigkeit geprüft. Einen Unterschied habe ich nicht gefunden, wenn ich NVRAM und Kextcache nicht bearbeitet habe. Es wohl keinen Sinn das allzu oft zu tun.Ich habe alle SMBIOS von 18,1 bis iMacPro1,1 getestet. Funktionieren tut Safari + Prime Video nur mit iMacPro1,1. eben 1x
  • scheinbar macht es Clover 5096 nicht überall, ACPI zu löschenbei meinem iMacPro1,1 ist der alte /EFI/ClOVER/ACPI noch komplett vorhanden
  • also ich hab mal jetzt probiert, mit eine Claenen config.plist zu starten um das Problem mit freez beim Prime Video mit meiner RX580 anzugehen. Im CC eine config.plist generiert und alles rausgelöscht, was im Bereich Graphics eingetragen wurde. Null Änderung, sofort beim Aufruf von Prime Video, noch bevor überhaupt ein Video gestartet wird, freezt das System und es hilft nur eine Hardwarereset.Eine Sapphire RX 560 4 gb eingebaut, NVRAM gelöscht und nach dem ersten Reboot funktioniert alles beste…
  • lifesupporter 1. Wird der Installer komplett geladen?2. Trotzdem installieren bestätigen
  • lifesupporter es ist möglich das der Installer seine Arbeit beginnt, aber beim zweiten erbot nicht die begonnene fortgesetzt, sondern die bestehende Installation gebootet wird, Nordel hat das wohl angedeutet.Die musst da Clover beobachten, was dort gebettet werden soll. Bei Catalina hatte ich diese Probleme eher selten, aber bei HS oder Mojave permanent. Wenn Du im Clover drei Startbuttons für CT siehst, ist einer der Installer den Du wählen musst. Regulär habe ich sonst nur zwei, einmal Preboo…
  • Bei meinen MacBookPro13,1 stehe ich nach Aktualisierung von Clover 5097 und der Kexte vor dem Problem, dass nach dem Wechsel auf die AppleGrafiktreiber das System stehen bleibt. Im Verbosemodus ist deshalb nicht zu sehen, das der Ladebalken erscheint, aber nichts mehr passiert.EFI-1 Clover 5097 mit aktualisierten Ketten, EFI-2 Clover 5097 mit den Kexten vom 5070.Um überschneidungen mit den diversen Patches zu vermeiden hatte ich eine minimalistische config.plist generiert, die jetzt in der EFI-2…
  • Jono ich will nicht Schlaumeiern, aber für ein produktives System würde ich nicht gleich das erste Relaese verwenden sondern warten, bis sich die Entwickler die Hörner abgestoßen haben. Bekommst Du zu Mojave tatsächlich einen Mehrnutzen, wenn du CT produktiv einsetzt?
  • Gibt es einen Workarround um Wine zum laufen zu bringen?
  • karacho im Appstore fand ich lediglich WinOnX, was sich nicht konfigurieren lässt und nur 32bit anbietet.Winehq habe ich mir vom Entwickler geholt, aber es lässt sich ebenfalls nicht starten, weil CT meint, der Entwickler müsse das auf 64bit umstellen, obwohl ich 64bit-Option gewählt habe.Wine Bottler welches ich unter Mojave nutze finde ich nicht in 64bit.EDIT: Sieht so aus, als wird Wine unter CT nicht mehr laufenEDIT: es wird noch dauern, "Geduld ist des Gärtners Tugend"
  • bluebyte es geht hier wohl um die temporäre Eingabe im Clover
  • bluebyte Ich bin nicht derjenige welcher. Ich sah deinen screenshot zum Eintrag des Bootflags im CC, DSM2 schrieb doch lediglich ergänzend, was man tun kann wenn kein Zugriff mehr auf CC gegeben ist.
  • lifesupporter beim Login musst Du auf das Tastaturlayout achten, falls Dein Passwort nicht angenommen wurde und ggf. qwerty statt qwertz eingestellt ist.
  • Auf meinem MacBook Pro 13,1 auch mit 10.15.1 keine DRM mit dem Safari
  • kunststoffel die Option 3. Boot macOS Install from Mojave - Daten wird wahrscheinlich nur gezeigt, wenn FileVault nicht aktiviert wurde. Mit FileVault ist 2. Boot FileVault Prebooter from Preboot die einzig verfügbare Option zum Install und damit klappt es dann auch.
  • al6042 Du hast im Install-Stick für diverse System-Varianten (High Sierra 10.13.6, Mojave 10.14.6 und Catalina 10.15) kein IvyBridge Laptop dabei. Meinst Du, das hat keinen Sinn, auf so ein Teil, z.B. T430 mit i5 3320; HD4000, CT zu installieren?Mojave läuft darauf bestens.
  • Dann mach ich mich da mal dabei, die CT draufzuheben EDIT: MacBooPro9,2 hat es geschafft Feintuning muss noch folgen.EDIT II. Wenn ich SIP aktiviere, funktionieren die Treiber für die Atheros-WLAN-Karte nicht, welche mit KextUpdater von Sascha_77 installiert wurden.Außerdem wird die HDD im Candy nicht erkannt. Sie erscheint zwar im FDP, kann aber nicht gelesen werden. Partitionen werden nicht angezeigt.EDIT: Betrifft jetzt den iMacPro1,1Wie wird die Option der CT-Installer-GUI 'macOS Post Instal…