Search Results

Search results 1-20 of 65.

  • (Quote from vw440)Deshalb breche ich das Update, wenn's nach dem runterladen aufpoppt, immer ab und kopiere das geladene Installation File erstmal auf eine andere Platte.(Quote from Lisa)Wenn ich von deinen Angaben in deinem Profil ausgehe, fährst du noch 10.14.5, oder? Wenn dem so ist, und du das OS noch auf HFS+ fährst, dann könnte es deswegen nicht klappen. 10.14.6 setzt schon apfs voraus und 10.15 legt noch extra eine Daten Partition an. System und User sind getrennt. Evtl. wäre das ein Punk…
  • Update hier sauber durchgelaufen, bisher funzt alles. Meine gekauften Filme von Apple und auch Netflix.
  • (Quote from dlarsson)Hast du dein 10.14.5 auf HFS+ oder Apfs? Ich hatte vor einigen Wochen mein 10.14.5 noch auf HFS+, da scheiterte schon der Updateversuch auf 10.14.6.Mojave 10.14.6 setzt ein Installiertes 10.14.5 auf Apfs voraus. Das wird mit Catalina net anders sein, zumal noch eine Datenpartition im Apfs Container angelegt wird.
  • Bei mir mit der Vega 64 auch.
  • (Quote from CMMChris)Chris, bei NVME wird Trim ja Automatisch aktiviert, wie du ja schon weiter oben schriebst. Und ich gehe mal davon aus, dass die von Apple wissen was sie tun. Sonst hätten sie es wohl nicht Standardmässig aktiviert. Wie siehst du das, mit normalen SSD's? Es geistern ja immer noch Nachrichten durchs Netz, das man davon absehen sollte, es zu aktivieren, gerade im Hinblick mit Apfs.Gruß.
  • (Quote from 00johnboogy00)Clover, Kexte und EFI Treiber aktuell?
  • julian91 OC ist schon richtig Geil.
  • 00johnboogy00 , Probier mal. Ich habe dir mal Clover erneuert. Ebenso deine Kexte und Treiber. Die waren noch von Mai. Deine alten Treiber hab ich in den Ordner OLD verschoben. In die config.plist habe ich nicht reingeschaut, weil Mojave ja mit den Einstellungen lief.
  • (Quote from schmalen) schmalen Das hatte ich auch, als ich alle Werte bei Platforminfo eingetragen hatte.Probier das mal. Mach vorher ein Backup deiner config.plist. Stell bei Platforminfo -> Automatic auf YES und dann wie auf dem Bild, mit deinen Werten aus Clover. Einen Versuch ist es Wert. Bei mir spuckt mit diesen Einstellungen 'macserial' keinen Fehler mehr aus.
  • (Quote from schmalen)Evtl steht bei dir noch was unter Block->4D1EDE05-38C7-4A6A-9CC6-4BCCA8B38C14Hab ich persönlich alles gelöscht. Bei mir sieht es so aus.
  • Sascha_77 , das abstürzen konnte ich bisher noch nicht beobachten. Wohl aber, dass Catalina nach den eingestellten 5 Minuten nicht mehr in den Sleep ging , nachdem ich Mojave beendet hatte - in Mojave hatte ich den sleep in den Systempreferences auf 'Nie' - und Catalina gestartet hatte. Evtl. liegt es an Opencore und dem dadurch erstellten nvram. Obwohl ich nichts in dieser Art im nvram entdecken kann. Nach einem nvram Reset funktioniert es dann wieder wie es soll. Was mir noch aufgefallen ist,…
  • Sieht für mich so aus, als hättest du keine renames für die EHCs vorgenommen, wie es in der Info beschrieben ist.
  • Hier geht's jetzt auch los.Edit: Erledigt
  • (Quote from surfincool)Was war vorher auf der Platte? 10.14.6? Welche Versionen von Clover, Lilu und WEG hast du installiert? sind die aktuell?
  • radartomx , Hast du auch die Installer Disk im Clovermenü ausgewählt? Ich frage deswegen, weil es oft passiert, das User Clover so eingestellt haben, dass es vom zuletzt gebooteten Volume startet. Wenn dann auch noch kein Timeout gestzt wurde, dann bootet Clover wieder von der zuvor gebooteten Platte und nicht vom Installer.
  • (Quote from surfincool)Jup, die Treiber müssen jetzt in den Ordner /EFI/Drivers/UEFI, das macht Clover automatisch, wenn man Installation für UEFI und ESP anklickt. Du solltest aber auf jeden fall vor dem booten kontrollieren, ob die Treiber auch dort drin sind die du benötigst. Dazu die Treiber im Installationsprogramm manuell auswählen. Was Clover da manchmal vorschlägt ist nicht immer korrekt. Und schiebe deine kext's nach /EFI/Kexts/Others. Am besten den alten, funtionierenden EFI Ordner ers…
  • (Quote from surfincool)Nimm nicht die Clover 5096 wenn du ACPI Patches installiert hast. Diese Version löscht dir den ACPI Ordner. Nimm die 5093.
  • (Quote from maybeageek)So gewollt kann ich mir nicht vorstellen. Ich habe jetzt gerade nochmals die 5096 von https://github.com/CloverHacky…CloverBootloader/releases runter geladen und installiert. Dieses mal wurde der ACPI Ordner nicht gelöscht. Habe mir auch die Commits angesehen (siehe Bild). Ich denke, slice hat den Bug behoben. Dumm ist nur, dass man vorher jedesmal SIP ausschalten muß, damit Clover die Systempartition schreibbar mounten kann. Mit eingeschalteter SIP bricht der Installer (b…
  • Nordel probiere mal dort die aktuelle Version zu laden https://github.com/CloverHacky…CloverBootloader/releasesUnter Catalina musst du mit deaktivierter SIP starten.
  • Die Inkompatibilitätswarnung kannst du ignorieren. Mit deaktivierter SIP funktioniert die Installation. Trag im clover configurator 0x28 und 0x67 ein und starte neu. Dann installiere wie gehabt.