Search Results

Search results 1-20 of 29.

  • AMD RX580

    Post
    Wenn ich den Namen von RX580 auf RX570 ändern möchte, erhalte ich diesen Fehler und kann das Feld nicht weiter bearbeiten.Hat das noch jemand oder eine Idee, woran das liegen könnte?Edit: meine RX570 hat die selbe Device-ID wie die RX580... ist das normal?
  • AMD RX580

    Post
    habs mit beiden IDs probiert und bekomme den selben Fehler wie DnlIGPU/GFX0 Renames sind drin, mit -disablegfxfirmware bootet er zwar, aber ebenfalls kein Bild.
  • AMD RX580

    Post
    Besten Dank macdesignerin , EFI anbei.Die IGPU ist unter Devices über die Properties eingebunden, allerdings erhalte ich das selbe Ergebnis, wenn ich es über Inject Intel und die ig-platform-id probiere.
  • AMD RX580

    Post
    (Quote from macdesignerin)Darüber injecte ich meine USB Ports.Dürfte damit doch aber nicht zusammenhängen oder?
  • AMD RX580

    Post
    Kann ich soweit alles bestätigen.Habe die letzten zwei Tage damit verbracht, nochmal alle erdenklichen Kombinationen durchzuprobieren, d.h. sämtliche Kexte bzw. Kext-Kombinationen, Shiki Boot Argumente, diverse SMBIOS, zurückgespielte 10.14.0-Treiber/Frameworks, Rename von RX570 auf Radeon Pro 570, zurücksetzen des dyld_shared_cache, dies alles nochmals in Kombination unter- und miteinander (alles jedoch ohne IGPU versteht sich), nichts hat bei mir DEN durchbrechenden Erfolg geliefert.Hardware D…
  • AMD RX580

    Post
    Danke für die Aufklärung CMMChris .
  • AMD RX580

    Post
    Mit 10.14.4 funktioniert nun das Hardware De- und Encoding endlich stabil auch auf den 4XX/5XXer Karten.Endlich ein Lichtblick am Ende des Tunnels.Edit: Nicht nativ, die Dummy kext wird weiterhin benötigt. Aber es scheint wenigstens endlich stabil zu sein. FCXP schmiert jedenfalls nicht mehr ab und die 570 schlägt voll aus.
  • AMD RX580

    Post
    Ja, natürlich standalone, darum geht's in dem Thread ja.Sogar VideoProc zeigt alles auf grün.Probier es aus
  • AMD RX580

    Post
    Dann habe ich mich missverständlich ausgedrückt bzw. tatsächlich im Thread geirrt. Ich meinte nicht den Rename-Kext sondern den dummy Kext, der die Encoding und Decoding-Einträge im AppleGVA der 4XX/5XX Karten hinzufügt.Bislang lief das ja sehr instabil mit ständigen Freezes etc. VideoProc frohr das ganze System ein, wenn man probiert hat, die Hardware Acceleration der dGPU zu aktivieren.Dies ist nun offenbar behoben worden. Bisher kein freeze und sowohl Encoding/Decoding auf der dGPU läuft einw…
  • AMD RX580

    Post
    (Quote from SirusX)Es funktioniert erst ab 10.14.4, du bist noch auf 10.14.3.Weiterhin fehlt dir der dummy Kext, der die fehlenden Einträge injected, um das HW De- und Encoding auf den 4XX/5XX Karten freizuschalten.Der Rename auf "Radeon Pro" alleine reicht nicht.Ist aber in meiner angehängten EFI mit drin.Optional könntest du bei Gelegenheit mal deine Kexte aktualisieren, IntelGraphicsFixUp ist mittlerweile in WhateverGreen integriert und kann daher weg und da du eine Radeon Karte hast, ist der…
  • AMD RX580

    Post
    Von Chris selbst 😉Ableger gibt es aber auch bei den Tomaten und bei den Wahnsinnigen.
  • AMD RX580

    Post
    Benchmarks reiche ich morgen nach.Sonntag und so
  • AMD RX580

    Post
    Freundin ist vorzeitig auf dem Sofa eingeschlafen 282 Frames im HEVC Encoding... läuft .Warum da allerdings weiterhin bei VideoProc "Intel+CPU" steht weiß ich nicht.
  • AMD RX580

    Post
    Ob deine Freezes sich dadurch auflösen werden, weiß ich nicht genau, aber du könntest eine EFI wie folgt optimieren:BBCoffee630.kext rausGFX0 to IGPU und PEGP to GFX0 raus oder wahlweise auf disabled stellen (übernimmt WEG automatisch)Den Portlimit Patch rausnehmen (funktioniert ab 10.14.1 nicht mehr, dafür hast du dir ja eh eine USBPorts.kext erstellt)eventuell noch das CPU Powermanagement aktivieren, falls du keine SSDT benutzt (ist nicht in deiner EFI enthalten, solltest du bei deiner CPU all…
  • AMD RX580

    Post
    Device ID in der RX570GVA.kext auf die der 580 abändern und (siehe ein Post weiter unten) WhateverGreen drin lassen. Hast keinerlei Nachteil dadurch.Die AMD HEVC Encoder funktionieren sowieso nur wenn die Grafikkarte auf GFX0 lautet was standardmäßig nicht der Fall ist, heißt ohne WhateverGreen hättest du mindestens noch einen Rename zu vollführen und dann kannste die Kiste auch gleich drin lassen
  • AMD RX580

    Post
    Mea cupla, ich nahm an - da die kext die RX570 im Namen trägt - die Properties werden über Device IDs injected und nicht über den gesamten Ellesmere (und sogar Baffin) Controller. Sieh meinen Post als gegenstandslos an.
  • AMD RX580

    Post
    Das GPU Encoding läuft bei mir immer noch nicht ganz zuverlässig.Zwar deutlich besser als unter 10.14.3, aber ich bekomme beim Encoding immer mal wieder noch random freezes, die ich nicht reproduzieren kann.Ist aber auch nicht unbedingt verwunderlich, da es a) immer noch eine Beta ist und b) die 570 bis dato eigentlich gar nicht fürs Encoding unter macOS gedacht ist.Mittels der dummy-GVA-Kext wird diese Funktion ja gegen Apples Vorstellung freigeschaltet, hätte mich jetzt jedenfalls gewundert, w…
  • AMD RX580

    Post
    Hab ich zum Zeitpunkt des Postings schon drauf gehabt, weil ich ebenso gehofft hatte, dass es damit vielleicht schon geht. Fehlanzeige.
  • AMD RX580

    Post
    Hm ne, friert für ein paar Sekunden ein, Maus und Uhr sind blockiert, anschließend geht es wieder für 2, 3 Sekunden und das ganze Spiel von vorne.Abhilfe bringt nur ein Neustart. Wurde glaube ich auch hier im Thread schon mal beschrieben dieses Verhalten.Währenddessen ist auch ein Spulenfiepen der GPU zu hören, das ich sonst nicht habe.Ohne die dummy GVA Kext gibts keine Freezes, aber halt auch kein HW Encoding.
  • AMD RX580

    Post
    Das ist das Ding. Wie oben bereits von mir erwähnt, muss das HW Encoding auf den 4xx/5xx Karten immer noch via dummy kext forciert werden. Es funktioniert, aber noch nicht zuverlässig, um damit Arbeiten zu können.