1 Ich habe einen Falschen Kext Installiert und jetzt geht gar nichts mehr.

  • Falschen Kext Installiert und jetzt geht gar nichts mehr. Kein Problem hier gibt es Hilfe...

    Zu erst mal KEINE PANIK es gibt immer einen Ausweg. Entweder habt Ihr…



    1. Eine Geklonte Installation, dann ist jetzt der Zeitpunkt gekommen diese zu starten und dann einfach mit Hilfe des Finders der geklonten Installation den falschen Treiber zu löschen und dann im Anschluss Kextwizzard zu starten und auf dem Reiter Wartung Eure Hauptpartition als Ziel zu wählen und alle Reparatur Optionen anzuhaken und das dann durchlaufen zu lassen.



    oder



    2. Keine Geklonte Installation, dann wird es jetzt ein wenig komplizierter. Wenn Ihr Glück habt lässt sich das System noch im abgesicherten Modus starten, dazu einfach im Bootloader, an der Stelle wo Ihr das zu startende Laufwerk auswählen könnte „-x“ eingeben um einen Start in den abgesicherten Modus einzuleiten. Der Abgesicherte Modus unterdrückt das Laden von Treibern, die durch Drittanbieter geliefert wurden. Sofern der Boot so gelingt geht Ihr einfach wie in 1. beschrieben weiter vor und seid fertig, falls nicht gibt es noch den single User Mode. Hierzu vorgehen wie unter 2. beschrieben aber anstelle des „-x“ gebt Ihr jetzt „.-s“ ein. Der Rechner startet und schmeißt viele Zeilen Text über den Bildschirm und bleibt irgendwann an einem blinkenden Cursor stehen und hier erwartet er jetzt Befehle von Euch. Zuerst verschafft Ihr Euch Zugriff auf das Datei System indem Ihr folgendes eingebt:



    fsck -y

    mount -uw /



    und dann wird der Übeltäter entfernt. Je nachdem wohin Ihr installiert habt gebt Ihr jetzt



    cd /Extra/Extensions



    oder



    cd /System/Library/Extensions



    ein gefolgt von Enter.



    Dann noch ein rm -rf KEXTNAME.kext und die Rettungsaktion ist beendet es fehlt nur noch die Eingabe von Reboot um den Rechner neu zu starten. Beim folgenden Neustart nun noch einmalig an der Stelle wo Ihr das zu startende Laufwerk auswählen könnt ein „-f“ eingeben und Ihr solltet wieder starten können.

Share