Thunderbolt 1-3 unter Osx?

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Thunderbolt 1-3 unter Osx?

    Neu

    Hi,würde gerne mal wissen wie stand der dinge ist mit dem Thunderbolt?Da ich planire ein Apollo Audiointerface mir zu besorgen eventuell mit Thunderbolt.Ist es kompatible ja nein oder vieleicht?Danke
    Gigabyte Z270-HD3P Rev.1.0 I7 7700 k,16 DDR4 SSD 250 GB

    Hackitnosh High Sierra 10.3.3

    Neu

    Gab es irgendwelche Probleme bei den Instalieren usw?Wollte das auf mein Board benuzten nicht das ich noch ein neues board besorgen muss.Danke
    Gigabyte Z270-HD3P Rev.1.0 I7 7700 k,16 DDR4 SSD 250 GB

    Hackitnosh High Sierra 10.3.3

    Neu

    Karte in einen geeigneten Slot stecken, Kabel zum Mainboard verbinden, im BIOS alles sinnvoll einstellen und per SSDT weiter definieren.

    Edit: Nächste Woche befasse ich mich mit der neuesten Thunderbolt-Technologie, werde dazu dann auch eine Anleitung schreiben. Thunderbolt3
    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt EX3 • 2x AMD Radeon RX Vega 64

    Neu

    Super.Danke dir für die Info
    Gigabyte Z270-HD3P Rev.1.0 I7 7700 k,16 DDR4 SSD 250 GB

    Hackitnosh High Sierra 10.3.3

    Neu

    @stronca: Du brauchst natürlich immer noch ein passendes Motherboard, entweder mit dem passenden Header für die Zusatz-Thundebolt-Karte (Thunderbolt™ add-in card connector) oder mit einem eingebauten & aktivierten Thunderbolt-Anschluss. Ein eingebauter USB-TypeC-3.1-Anschluss ohne aktiven TB-Controller reicht leider nicht, wie ich an Grummels kleiner Kaffeemaschine leidvoll erfahren durfte. Dein Ga-Z270-HD3P gehört da leider auch nicht dazu, das wirst Du nicht mit Thunderbolt laufen lassen können. Eigentlich hatte Intel ja versprochen, Thunderbolt ab der nächsten Generation in alle Core-i-Chips direkt einzubauen und die Patente kostenfrei zu vergeben..
    Übrigens hatte @apfelnico auch wie ich schon einen Quo mit Thunderbolt 1 laufen.
    Meine Rechner

    Original: Powermac G4 3,1; Powermac G5 7,3; MacBook1,1; MacMini3,1;

    Neu im MacPro-Gehäuse:
    Board: Asus X99 Deluxe II
    CPU: Intel Core i7-6850k @3,6 GHz
    Grafik: 2 x MSI
    AMD Radeon R9/280x à 3GB & Radeon RX 580/8GB über Thunderbolt
    Arbeitsspeicher 4x 16 GB


    Als MacPro/G5: Gigabyte EX-58-UD5 Board mit Intel i7/920, Nvidia Geforce GTX 770 4GB
    , 18 GB Arbeitsspeicher, 2 Fusion Drives , Chameleon und Clover, OS X 10.5.8 - 10.14.x Beta
    Als Mac G3: Gigabyte GA-Z97MX-Gaming5-Board, Intel i5/4670, 4x4 GB DDR3RAM, AMD Vega 64 FE & 240 GB SSD & div. HDs und Ozmosis 167x Clover
    Als Mac G4: Z77MX-QUO-AOS, Intel i7/3770K, 4x8GB DDR3/1600RAM, MSI ATI Radeon RX 580/8GB und 240 GB SSD auf neustem Ozmosis Clover
    Alle mit Blu-Ray-Brennern
    Als MacPro6,1: Gigabyte Z97N-Gaming5, Intel i5-5675c Broadwell m. Iris Pro 6200 :negativ: , MSI NVIDIA GTX 1060/G X3G, 2x8 GB DDR3/1600 Arbeitsspeicher, SamsungSSD, zZt. nur Clover


    :hackintosh:

    Neu

    Ja, genau, an mein Quo hatte ich gar nicht mehr gedacht. Hatte ja auch noch zwei weitere mit Ozmosis.

    Board muss natürlich passen. Dachte auf allen aktuellen Boards ist ein Thunderbolt-Header drauf, so ist es wohl nicht. Leider auch nicht auf @stronca Board.

    Wenn also Thunderbolt, dann auch auf kompatibles Board achten. Ansonsten gibt es natürlich auch Interfaces für USB3.
    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt EX3 • 2x AMD Radeon RX Vega 64