Kein Sleep mehr, ERLEDIGT, denn er schläft nun wieder

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Neu

    FakePCIID-XHCIMux bringt hier leider nichts, weil das Board keinen EHCI-Controller hat. Der Ruhezustand sollte funktionieren, wenn man den Port, an dem Bluetooth hängt, als intern konfiguriert (z.B. über die SSDT-UIAC). Aber wie gesagt, es sollten dann maximal 15 Ports unter XHC aktiv sein.

    Hier mal als Beispiel, wenn Bluetooth unter HS12 auftaucht:

    Quellcode

    1. "HS12",
    2. Package (0x04)
    3. {
    4. "UsbConnector",
    5. 0xFF,
    6. "port",
    7. Buffer (0x04)
    8. {
    9. 0x0C, 0x00, 0x00, 0x00 // ....
    10. }
    11. }
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

    Neu

    quick and dirty!

    0xFF oder 255 war gerade eben auch nochmal in meinem Hirn rumgegangen. Ich bin zur Zeit etwas ooO um diese DSDT's etc. zusammen zu basteln, verliere dauernd den Faden.
    Da dachte der Jens sich das es doch wesentlich einfacher gehen MUSS.

    Der Port war mir ja nun schon bekannt. HS12@14c00000 nennt sich der Gute. Also habe da jetzt gaaanz einfach mal die USBInjectAll.kext bzw. deren Plist auf mein Platine
    und das von mir verwendete SMBIOS angepasst.
    Ich habe alle nicht zutreffenden Einträge entfernt außer die passenden eben und damit die Liste schon wesentlich schlanker bekommen.
    Nun habe ich an der passenden Stelle (dem HS12) den Port Typ einfach von 3 auf 0xff (255) geändert. Siehe da er taucht nun in einer neuen Form in IOReg. auf.

    .

    1. Bild normaler USB 2. Bild der "BLUETOOTH" USB

    Ergebnis: Der Rechner geht in den Sleepmodus (ob über das Menü oder über die Energieeinstellungen) und er wacht auch nicht mehr von alleine auf!
    Wake über Bluetooth (haben wir ja in einem anderen Thread) geht nicht. Das ist aber egal da meine Tastatur wie gewöhnlich ja direckt vor mir liegt.

    Hier ist noch die von mir angepasste Plist.... Info.plist

    PS: falls Interesse besteht erkläre ich es nochmal etwas schöner/besser, was ich hier verbrochen habe.

    Mfg Jens!

    Über 4.000.000 Menschen hören Hiphop. Schreib dich nicht ab, lern reden und gehen. :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „locojens“ ()

    Neu

    So kann man es natürlich auch machen. Oder auch gleich auf USBInjectAll verzichten. Nachtrag: USBPower.kext mit dem FBPatcher zu erstellen wäre auch eine Variante.
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Harper Lewis“ ()

    Neu

    intel FB-Patcher läuft bei mir nicht so wie er es sollte... Mojave und Coffee Lake mag der definitiv NICHT.

    Über 4.000.000 Menschen hören Hiphop. Schreib dich nicht ab, lern reden und gehen. :whistling:

    Neu

    Was kommt da als Fehler, bzw was läuft da nicht um einen USB.kext zu erzeugen

    iMac17,1 GA-Z170N WiFi F22f |i5-6600 HD530 |RX 560 |16GB RAM |250GB SSD |10.13.6 |Clover 4674

    MacBook 9,1 XiaoMi 12" |m3-6Y30 HD515 |4GB RAM |SSD 128 & 250 GB |10.13.6 |10.14 DevBeta |Clover 4674
    MacBookPro15,2 XiaoMi Pro 15,6" |i5-8250U UHD620 |8GB RAM |250 & 250GB SSD |10.13.6 |10.14 DevBeta |Clover 4674
    MacBookPro14,2 Lenovo 510-15IKS |i5-6200U HD520 |8GB RAM |128SSD 1TB HDD |Win10 - 10.13.6 |10.14 DevBeta |Clover 4674



    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    Bootflags-zu-Lilu-Plugins-mit-Beispielen

    Neu

    Statt USBInjectAll könntest du mal die Kext im Anhang ausprobieren. Ich weiß allerdings nicht, ob das so zusammen mit dem Portlimit-Patch funktioniert. Auf jeden Fall muss dieser bei 18 Ports aktiv sein. Bite prüfe auch nochmal, ob ich die Ports richtig konfiguriert habe. HS11und HS12 habe ich mal als intern konfiguriert, den Rest entweder als USB-2- oder USB-3-Ports.
    Dateien
    • USBPower.kext.zip

      (1,31 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

    Neu

    @NoirOSX der Zeigt einfach nichts an, Coffee Lake auswählen aktualisieren ... nix ,voreingestellt ist ja Kaby Lake

    @Harper Lewis was macht die anders als die USBInjectAll ?

    Über 4.000.000 Menschen hören Hiphop. Schreib dich nicht ab, lern reden und gehen. :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „locojens“ ()

    Neu

    Siehe hier. Schonmal ausprobiert?
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

    Neu

    @locojens USB könnte aber trotzdem gehen, auch wenn die Auswahl der Intel HD dort nicht geht

    iMac17,1 GA-Z170N WiFi F22f |i5-6600 HD530 |RX 560 |16GB RAM |250GB SSD |10.13.6 |Clover 4674

    MacBook 9,1 XiaoMi 12" |m3-6Y30 HD515 |4GB RAM |SSD 128 & 250 GB |10.13.6 |10.14 DevBeta |Clover 4674
    MacBookPro15,2 XiaoMi Pro 15,6" |i5-8250U UHD620 |8GB RAM |250 & 250GB SSD |10.13.6 |10.14 DevBeta |Clover 4674
    MacBookPro14,2 Lenovo 510-15IKS |i5-6200U HD520 |8GB RAM |128SSD 1TB HDD |Win10 - 10.13.6 |10.14 DevBeta |Clover 4674



    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    Bootflags-zu-Lilu-Plugins-mit-Beispielen

    Neu

    Und? Füllwort Füllwort.
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

    Neu

    Also der FB-Patcher bringt mir nichts, das andere mit der USB-Power.kext werde ich jetzt mal testen. Obwohl das ja auch nichts anderes bewirkt wie die angepasste InjectALL.

    Über 4.000.000 Menschen hören Hiphop. Schreib dich nicht ab, lern reden und gehen. :whistling:

    Neu

    Könnte sein, aber USBInjectAll direkt zu bearbeiten fühlt sich für mich nicht sauber an und ist auch nicht updatesicher. Genau dafür ist ja das Konfigurieren der Ports über die Whitelist gedacht (SSDT-UIAC).

    Oder eben die oben angehangenge Kext ohne USBInjectAll.
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

    Neu

    habe jetzt die USBPower.kext und die von mir angepasste umgemodelte XHCI-300-series-injector.kext (war mal die 200er) nur Port 11 steht nun wieder auf 0 statt 255 in der USBPower.kext...

    Es funktioniert nun und bedarf nun wie du ja sagtest keine Neuanpassungen in der InjectALL bei Updates etc.
    Danke dafür @Harper Lewis .

    Somit sieht es im Other-Ordner nun so aus ...


    Über 4.000.000 Menschen hören Hiphop. Schreib dich nicht ab, lern reden und gehen. :whistling:

    Neu

    Besten Dank für die Rückmeldung. Das ist allerdings seltsam, denn HS11 und HS12 sind als intern konfiguriert:



    Welche device-id hat der Controller im Original und wie wird das mit mit XHCI-300-series-injector.kext umgebogen? Ich bin jetzt von 0xa2af8086 ausgegangen, XHCI-300-series-injector sollte eigentlich nicht nötig sein.
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

    Neu

    Hast Recht hab ich garnicht drauf geachtet. Der ist nun auch raus. Also nun auch ohne XHCI-300-series-injector.kext.
    Zum 11er hab den geändert, obwohl das eigentlich völlig egal ist.


    Also nochmal neu... :


    Über 4.000.000 Menschen hören Hiphop. Schreib dich nicht ab, lern reden und gehen. :whistling:

    Neu

    Also passt jetzt alles? Im Anhang da oben hat HS11 schon 255 als UsbConnector, daher wundert mich das irgendwie... Du müsstest jetzt unter XHC > XHC im IOReg auch unter IOPersonaliyPublisher den Wert "com.Headsoft.USBPower" sehen.
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

    Neu

    Noch ein Nachtrag, die Plist sieht so aus.


    Über 4.000.000 Menschen hören Hiphop. Schreib dich nicht ab, lern reden und gehen. :whistling:

    Neu

    Viele Fragezeichen. Ich habe mir die Datei aus Beitrag #26 jetzt nochmal heruntergeladen und da ist HS11 = 255. Kann doch nicht sein... ?(
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

    Neu

    Ich hab die geändert. ^^

    Über 4.000.000 Menschen hören Hiphop. Schreib dich nicht ab, lern reden und gehen. :whistling:

    Neu

    Ah, jetzt ist der Groschen gefallen :)
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP