Keine EFI Partion mehr nach macOS High Sierra Absturz!

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Keine EFI Partion mehr nach macOS High Sierra Absturz!

    Neu

    Nachdem mein OS ohne Vorwarnung abgestürzt ist, zeigt mir Clover beim Botten keine Sierra EFI-Partition mehr an. Auch beim Booten mit meinem Install-USB Stick, findet Clover keine bootbare Mac OS Partition. Wie bringe ich High Sierra wieder zum Laufen?

    Neu

    Guten Morgen, bitte den Hinweis bezüglich der Anleitungsforen beachten, ich habe das Thema mal entsprechend verschoben.
    Viele Grüße

    Coaster
    Head of Administration & Resource Management

    Neu

    Versuch mal Linux Live zu booten! Benutze Gparted um zu gucken ob die Struktur der SSD noch in ordnung ist!
    Gruß
    Jan

    Neu

    schon die Bios Einstellungen geprüft? Eventuell hat sich beim Absturz auch das Bios verstellt
    Meine Systeme


    Spoiler anzeigen
    HackBooks:
    T420 * i5 2540M * HD3000 * 8GB DDR3 * 10.13.5 + Win10 Pro
    Clover 4558

    Lenovo IdeaPad Z710 i5 4200M, 8GB, 525GB Crucial MX300,10.14 beta + Win 10 Pro
    Clover 4558
    ***********************
    iMac 18.3:
    MSI Z370 PC PRO - i7 8700 K 6x 3,7 GHz -16GB Ram - Gigabyte RX 560 - WLAN+BT: BCM94360CD
    Clover 4617 - 10.13.6 (17G65) + 10.14 Beta (18A347e)
    Win10 pro auf Samsung 850 evo

    iPhone5 Black 64GB

    Neu

    @ jboeren: Kann über Windows mit Explorer++ auf die EFI von High Sierra zugreiffen. Wie kann ich die Struktur der SSD prüfen?
    @ Nightflyer: Bios habe ich geprüft. Alles beim alten.

    Wie ich bereits berichtete. Clover findet keine bootbare Mac OS Partition mehr!

    Kann ich in clover Mac OS Partition manuell angeben bzw. aufzeigen lassen?

    Neu

    Ich kenne mich mit Windows nicht aus.

    Wenn man gparted started und die gewünschte ssd wählt sieht man ob blöcke/partitionen sind oder das die ssd "leer" ist. Ausserdem kann linux die EFI öffnen da es nur eine fat32 partition ist.
    Gruß
    Jan

    Neu

    @Lisa
    Wird denn beim Booten der Clover Bootscreen angezeigt oder taucht ein anderer Fehler auf?
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.6 | Clover 4644
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 beta | Clover 4644
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 beta

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Neu

    Ja, der Clover Bootscreen wird angezeigt. Jedoch die Auswahl für Os High Sierra fehlt.

    Neu

    Dann scheint dir die ApfsDriverLoader-64.efi zu fehlen.
    Die gibt es seit Clover 4586 und ersetzt die mühsame Nutzung einer APFS.efi...

    Hat du Clover zufällig aktualisiert ohne auf die .efi-Dateien zu achten?
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.6 | Clover 4644
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 beta | Clover 4644
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 beta

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Neu

    Ich kann aktuell mit MiniTool Partition Wizard und Explorer++ auf die High Sierra EFI zugreifen.
    Bilder
    • 2018-08-08 19_36_46-drivers64UEFI - Explorer++.png

      334,16 kB, 1.668×926, 13 mal angesehen

    Neu

    Ok, daran scheint es dann wohl nicht zu liegen.
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.6 | Clover 4644
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 beta | Clover 4644
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 beta

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Neu

    Kann ich in clover die Mac OS Partition manuell angeben bzw. aufzeigen lassen?

    Neu

    Probier doch mal unter Windows das Programm von Paragon aus paragon-software.com/de/home/apfs-windows/ ob es die Partition auch anzeigt. Die haben doch immer einen Testzeitraum zum ausprobieren, also nicht gleich kaufen.

    Neu

    Ist auf der Partition auch ein weiterer EFI-Ordner?
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.6 | Clover 4644
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 beta | Clover 4644
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 beta

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Neu

    Ja es ist ein EFI Ordner vorhanden.
    Bilder
    • 2018-08-08 20_45_23-MiniTool Partition Wizard Free 10.2.3.png

      13,2 kB, 1.691×192, 7 mal angesehen

    Neu

    Benutze mal das Tool von Paragon um zu sehen ob auf der Partition überhaupt etwas drauf ist, nicht das der Container gecrasht ist.

    Neu

    Deswegen ist deine Antwort zu meiner EFI-Frage auch nicht so prickelnd...
    Dein Screenshot zeigt die EFI-Partition, die du bereits als vorhanden erwähnt hattest.
    Ich wollte sicherstellen, dass nicht noch ein EFI-Ordner in der System-Partition rumlungert, den du aktuell zum Booten nutzt.

    Hast du im BIOS-Bootmenü explizit die Festplatte mit voranstehendem "UEFI:..." ausgewählt?
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.6 | Clover 4644
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 beta | Clover 4644
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 beta

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Neu

    Ja, im BIOS-Bootmenü explizit die UEFI Samsung SSD 960 EVO ausgewählt. Es dauert ein bischen, Clover Bootmenü erscheint, jedoch kein Os High Sierra zur Auswahl. Nur meine Windows Platten.