Lenovo Thinkpad X1 Yoga (1gen) / Probleme nach der Installation

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Jetzt verstehe ich das auch...
    Ich dachte der LAN-Port wäre direkt an der Kiste.
    In deinem Falle wird er aber über USB3.0 an das Laptop weitergegeben...
    Da muss ich nochmal an die DSDT ran, das kann aber heute spät oder Morgenabend werden.
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.6 | Clover 4644
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 beta | Clover 4644
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 beta

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Ja, macht nichts, bin eh beruflich im Raum Köln jetzt unterwegs und kann eh nur abends testen... :)
    Ich weiß nicht, wie dieser "oneLink-Anschluss" am Gerät erkannt wird, ob es als USB3.0 erfolgt oder oder oder... Das ist so ein eigener Anschluss von Lenovo.
    Da könnte ich auch via DP Monitore anschließen, hab auch USB Ports und halt einen Ethernetport. :)

    Vielen Dank für deine Mühe und einen schönen, sonnigen Abend! :)
    Ansonsten würde ich warten bis deine Karte drin ist.
    MacBook Pro 15.4" Late 2015
    iPhone 7+ 128GB iOS 12 PB

    Spoiler anzeigen
    MacMini 2012 Asus P7B75M-LE / Intel Pentium G850 / Geforce 210GT / 16GB RAM / macOS 10.13.5
    Frankenstein Asus A55V / Intel Core i3 3110m / HD4000 / 4GB Ram/ macOS 10.13.5


    Stay calm 'til valhall
    Meinst du die WLAN Karte?
    Die Frage ist, ob sie sofort läuft oder ob das BIOS vorher "geflasht" werden muss.

    Würde WLAN als allerletzten Schritt angehen, wenn alles andere läuft. Die Frage ist halt, ob ich es hinkriege, dass das MacOs vernünftig läuft und ich das Gerät als Notebook nutzen kann, oder ob ich wirklich (leider) auf Windows ausweichen muss, weil irgendetwas nicht richtig läuft (Batterie, Energiesparmodus, Bluetooth, Dockingstation, Maus/Tastatur, Bildschirm) usw.. :)

    Ich kann gerne einiges Testen, falls du nicht auf Anhieb weißt, welche Einstellung es in der DSDT war. Sofern du Zeit hast, teste ich alles gerne.
    Was läuft denn bisher alles nicht deines Erachtens nach?
    MacBook Pro 15.4" Late 2015
    iPhone 7+ 128GB iOS 12 PB

    Spoiler anzeigen
    MacMini 2012 Asus P7B75M-LE / Intel Pentium G850 / Geforce 210GT / 16GB RAM / macOS 10.13.5
    Frankenstein Asus A55V / Intel Core i3 3110m / HD4000 / 4GB Ram/ macOS 10.13.5


    Stay calm 'til valhall
    Hey,
    sorry, dass ich jetzt erst antworte.
    Der Ruhrpott-Verkehr ist echt schlimm :D und dann kommt auch noch die Arbeit dazu...

    Also, momentane Punkte, die mir einfallen, was nicht / oder nicht richtig funktioniert:
    - Audio (zu hochtönig / blechrig, keine Tieftöne)
    - Energiesparmodus bzw Ruhezustand. Das Gerät stürzt dann ab und startet neu
    - Akkuanzeige fehlt
    - Bildschirmhelligkeitsregelung über interne Tastatur nicht möglich (über externe mit den Tasten rollen/pause möglich)
    - Maus wird nicht schhneller/langsamer, wenn man im System die Geschwindigkeit verändert. Somit muss man mit dem Touchpad 4 / 5 / 6 Mal scrollen um beispielsweise von der einen Ecke in die andere zu kommen
    - Ethernetport der Dockingstation setzt aus, sobald ich die gepatchte DSDT verwende
    Okay und die IOREG dump hast du auch erstellt während alles angeschlossen war? Die Rohdatei für die DSDT auch?
    MacBook Pro 15.4" Late 2015
    iPhone 7+ 128GB iOS 12 PB

    Spoiler anzeigen
    MacMini 2012 Asus P7B75M-LE / Intel Pentium G850 / Geforce 210GT / 16GB RAM / macOS 10.13.5
    Frankenstein Asus A55V / Intel Core i3 3110m / HD4000 / 4GB Ram/ macOS 10.13.5


    Stay calm 'til valhall
    Soweit ich weiß ja, da ich ständig eine Internetverbindung brauchte. :)
    Ich kann aber beide Sachen erneut durchführen - mit und ohne der Dockingstation.
    Vielleicht würde man dann erkennen, wo was ist und was wo rein soll? :)

    /edit 28.07 -----
    Da ich noch keine Rückmeldung erhalten habe, habe ich das Ganze einfach durchgeführt. :)
    Im Anhang dann gezippt der Inhalt vom EFI->Clover->ACPI und dann auch Systembericht.
    Beides mit der Dockingstation und ohne.

    Vielleicht lässt sich somit finden, wieso bei der gepatchten DSDT Variante der Ethernetanschluss der Dockingstation nicht mehr funktioniert.
    Dateien

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „krutojmax“ ()