High Sierra auf Barebone PC

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    High Sierra auf Barebone PC

    Hallo Zusammen,
    ich habe auf der bekannten chinesischen Seite einen sehr interessanten Barebone PC gefunden:
    Link

    Nun bin ich am überlegen mir einen kleinen NAS mit High Sierra zu basteln, aber bevor ich den Kleinen bestell wollte ich Eure Meinung dazu hören. Denkt ihr es kommt mit Clover zu Problemen?

    Verbaut ist ein i3-5005U mit Intel HD 5500.

    Danke im Voraus! :)
    zur 5500 gibts hier schon was, ist noch aus EC Zeiten aber vielleicht hilft dir das

    Intel HD 5500
    Meine Systeme


    Spoiler anzeigen
    HackBooks:
    T420 * i5 2540M * HD3000 * 8GB DDR3 * 10.13.5 + Win10 Pro
    Clover aktuell

    Lenovo IdeaPad Z710 i5 4200M, 8GB, 525GB Crucial MX300,10.14 beta + Win 10 Pro
    Clover 4516
    ***********************
    iMac 18.3:
    MSI Z370 PC PRO - i7 8700 K 6x 3,7 GHz -16GB Ram - Gigabyte RX 560 - WLAN+BT: BCM94360CD
    Clover 4520 - 10.13.5 +10.13.6 Beta + 10.14 Beta1 (17G31f)
    Win10 pro auf Samsung 850 evo

    iPhone5 Black 64GB

    Ich habe hier ja einen recht ähnlichen Rechner: den Acer Revo Base mit Intel Core i3-5005U, Intel HD Graphics 5500 :) !

    Anbei darum mein Clover-Ordner mit laufendem MacOSX 10.13.4

    SMBIOS habe ich darin schon geändert.
    Dateien
    • CLOVER.zip

      (2,45 MB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520 und AMD Radeon R7 370, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.13.5

    Hackmini: Acer Revo Base, CPU: Intel Core i3-5005U, Intel HD Graphics 5500, Audio: RealTek ALC269, WLAN/BT-Combokarte: Intel AC 3168NGW (WLAM ohne Funktion auf dem Macsystem, BT läuft), MacOSX 10.13.4, Windows 10 Pro

    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 256 GB SSD, MacOS 10.13.5
    Die IntelHD 5500 ist echt kein kinderfreundlicher Kandidat.
    Aber sollte machbar sein.
    Meine Hardware in der Übersicht
    7816cd_1525017816
    iMac 18.3 | MacOS 10.13.4 & Windows 10 Dual Boot mit Clover
    Asus ROG Strix Z370-G mATX | Intel Core i5 8400 @6x 2.80GHz | RX 560 Sapphire Pulse OC 4GB | 256GB WD Black M.2 SSD | be quiet! Pure Base 600 | DELL P2418D WQHD Monitor
    e69464_1525017974
    MacBook Air 12.1
    Lenovo U41-70 | Inel Core i3 5005U @2x 2,0GHZ | Intel HD 5500 | 256GB Samsung EVO SSD | 13,3'' FullHD Monitor | Clover, High Sierra
    Anmerkung!
    Bitte erstelle einen Thread für deine Fragen. Diese gehören nicht in mein Postfach!
    Na dann sind wir gespannt.

    Daß Du die WLAN-Karte allerdings austauschen mußt, ist Dir aber schon klar?
    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520 und AMD Radeon R7 370, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.13.5

    Hackmini: Acer Revo Base, CPU: Intel Core i3-5005U, Intel HD Graphics 5500, Audio: RealTek ALC269, WLAN/BT-Combokarte: Intel AC 3168NGW (WLAM ohne Funktion auf dem Macsystem, BT läuft), MacOSX 10.13.4, Windows 10 Pro

    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 256 GB SSD, MacOS 10.13.5