Bootstick: Clover zeigt Install Partition nicht an

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Versuch doch einfach mal ne Clover Version vorher? Also nicht die aktuelle sondern eine Version davor.
    Mit (un)freundlichen Grüßen,
    Murashi


    iMac 14,2 | B85-E45 | Core i5 4460 | ASUS Strix Radeon RX 460 OC 4 GB | 16 GB DDR3 | 275 GB MX300 SSD | macOS High Sierra, macOS Mojave, Windows 10
    MacBook 7,1 | Core 2 Duo P8600 | GeForce 320M | 16 GB DDR2 | 120 GB SanDisk Plus | macOS Sierra, Arch Linux
    HP Elitebook 8470p | Core i7 3520M | Radeon HD 7570M | 8 GB DDR3 | 275 GB MX300 SSD | Arch Linux
    Vielleicht lädst du (also du, wenn du dieses Problem hast. Scheinen ja mehrere zu haben) mal deinen EFI-Ordner hoch, dann können wir schauen, ob etwas fehlt.
    #iMac: 17.1 – #GigaByte GA-Z170X-Gaming 3-EU – #Intel Core i7-6700K 4GHz – #2x Ballistix Sport LT 8GB DDR4 2400 – #GigaByte GTX 970 G1 Gaming

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „herrfelix“ ()

    Es ist wohl nicht so, dass jeder Anfragende hier das gleiche Problem hat. Da gibt es doch leichte Unterschiede.

    Aber einen Hinweis möchte ich noch loswerden, den ich seit EC-Zeiten umgesetzt habe: macht Euch einen reinen Clover-Stick - UEFI oder Legacy (ich bin für beide Fälle gerüstet, da auch älteres Material genutzt wird) und erstellt mit welchem Tool auch immer ( mein Tiip ist derzeit Tinu) einen reinen Install-Stick!
    Den könnt ihr in seiner Funktion ganz leicht über Eurer HDD-Clover testen, ob er sauber angezeigt wird. Man kann sogar kurz eine Installation anstoßen - es passiert ja (noch) nichts im System.
    Wenn nicht, habt Ihr den "Übeltäter". Im anderen Fall seht Ihr es am fehlenden Boot.

    Also zweigleisig fahren (wie @Dr.Stein und viele Andere es auch bevorzugen) hat mir mit dem Ausschlußverfahren immer gute Erkentnisse gebracht.
    Haben HDD-Clover & Stick-Clover unterschiedliche GUIs, trägt das auch noch zur besseren Unterscheidung bei, wer jetzt gerade bootet!

    Gruß
    LOM
    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD1600S, YOS 10.10.5 / Win10-1803 x64
    System 5 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „LuckyOldMan“ ()

    Neu

    So, ich habe jetzt einen aktuellen Stick erstellt, mit 10.13.5. keine Änderung.
    Scheint also nicht an der os-Version zu liegen. Versuche es jetzt nochmal mit Tinu, weil das ja hier empfohlen wurde.
    Am EFi kann es ja nicht liegen, wenn ich von Festplatte Boote und der sonst alles erkennt, außer den neuen Stick. Oder?

    Spoiler anzeigen

    ShipSentenceRAMProziFestpladdeOS


    Dell E6230

    8 GB i5-3340M
    128 GB SSD
    Sierra
    Lenovo Y50-70
    8 GBi7-4710HQ512 GB SSDSierraUHD


    Neu

    wona111 schrieb:

    ja klar hier mein Efi Ordner


    leider hast du nix hochgeladen :)

    @orbislacteus ja, dann würde ich auch eher nicht auf einen falschen bestückten EFI-Ordner tippen.

    #iMac: 17.1 – #GigaByte GA-Z170X-Gaming 3-EU – #Intel Core i7-6700K 4GHz – #2x Ballistix Sport LT 8GB DDR4 2400 – #GigaByte GTX 970 G1 Gaming

    Neu

    thekillah schrieb:

    .... stehe vor dem gleichen Problem ..... Unibeast 8.3.2 .....

    Könnte das das Problem sein? ;)

    Versuche mal TINU aka This is not Unib... .

    Gruß
    LOM
    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD1600S, YOS 10.10.5 / Win10-1803 x64
    System 5 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard

    Neu

    wona111 schrieb:

    .....jedoch wird er mir beim booten nicht angezeigt

    ... was m. E. darauf hindeutet. dass mit Deinem Clover-Bootstick was nicht so richtig passt.
    Der Installationsstick bietet ja nur eine installationsfähige Umsetzung von Dateien aus der App heraus - den sollest Du an jedem Original-Mac verwenden können.

    Gruß
    LOM
    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD1600S, YOS 10.10.5 / Win10-1803 x64
    System 5 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard

    Neu

    Dann poste doch bitte mal deine EFI die du nutzt. Das man mal drüber schauen kann.

    Gruß Mocca55
    iMac9,1|Intel Pentium E5400 @ 2.50Ghz|GeForce GT530 1GB|3GB DDR2|OSX 10.11.6 El Capitan auf 500GB WD Green |Clover r4411
    iMac14,1|Intel Xeon W3550 @ 3.07Ghz|nVidia Quadro FX1800 768MB|4GB DDR3|OSX 10.13.4 High Sierra auf 500GB |Clover r4449
    iMac14,2
    |Intel Core i7-2600k @ 3.40Ghz|
    MSI R9 270X 2GB|2x 4GB Samsung DDR3|OSX 10.12.6 Sierra + 10.13.4 High Sierra auf 120GB Thoshiba A100 SSD|Win7 64bit auf SSD Samsung Evo 850|Clover r4411
    MacBookPro6,1|i3 330M @ 2.13 Ghz|ATI Radeon HD 5650|2x 2GB RAM DDR3|OSX 10.11.6 El Capitan + 10.13.4 High Sierra|250GB SanDisk SSD|Cloverr4449
    ———>Kein Support über Privatnachrichten<———

    Neu

    jboeren schrieb:

    Wie installiert man bei tinu denn clover?


    So wie bei jeder anderen Methode zur Erstellung eines Install-Stick auch. TINU migriert ja nur die Daten für die Installation vom heruntergeladenen Installer auf den Stick.
    #iMac: 17.1 – #GigaByte GA-Z170X-Gaming 3-EU – #Intel Core i7-6700K 4GHz – #2x Ballistix Sport LT 8GB DDR4 2400 – #GigaByte GTX 970 G1 Gaming

    Neu

    Also nochmal zum Setup: habe jetzt 3 USB Bootsticks mit 16 GB hier, auf denen der High Sierra Installer installiert ist. 2x USB 3.0, einmal USB 2.0 - letzterer mit Tinu erstellt.
    Dann habe ich einen 32 GB USB 3.0 Stick, auf dem ich eine vollständige Installaton drauf habe, und den ich als HDD-image verwende, wenn ich mal eine schnelle Neuinstallation mache. Egal ob ich von einem der Sticks oder von der Festplatte boot: angezeigt werden immer der 32 GB Stick und die Festplatte mit den Installationen, aber niemals die Install Sticks. keiner von denen.

    Das kann doch nicht sein oder?

    Kann es irgendwie sein, dass die Install Sticks als Legacy erzeugt wurden und deshalb nicjt funktionieren?

    Ich habe folgende Anweisung zum Kopieren des Installationsdateien verwendet:

    sudo /Applications/Install\ macOS\ High\ Sierra.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/Install\ macOS\ High\ Sierra/ --applicationpath /Applications/Install\ macOS\ High\ Sierra.app/ --nointeraction

    Ich werde demnächst verrückt!

    Spoiler anzeigen

    ShipSentenceRAMProziFestpladdeOS


    Dell E6230

    8 GB i5-3340M
    128 GB SSD
    Sierra
    Lenovo Y50-70
    8 GBi7-4710HQ512 GB SSDSierraUHD


    Neu

    herrfelix schrieb:

    jboeren schrieb:

    Wie installiert man bei tinu denn clover?


    So wie bei jeder anderen Methode zur Erstellung eines Install-Stick auch. TINU migriert ja nur die Daten für die Installation vom heruntergeladenen Installer auf den Stick.


    Also wer das über Konsole kann, kann sich das TINU sparen oder hat das Tool besondere Funktionen ?

    Bei mir lag es am Clover Bootloader.

    Neu

    orbislacteus schrieb:

    ....
    Ich werde demnächst verrückt!

    Bevor dieser Fall eintritt, solltest Du mal erläutern, ob Du mit einem Stick für Install & Clover arbeitest oder mit getrennten Sticks für Install und Clover-Boot. Ich werde aus Deinen Aufzählungen nicht ganz schlau.
    Ist Ersteres der Fall sein, solltest Du unbedingt mal separate Sticks erstellen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Install-Sticks - ob mit Terminal oder TINU erstellt - allesamt einwandfrei funktionieren. Das hakt bestimmt bei der Erstellung des Clover-Bootsticks (s. auch unten).

    thekillah schrieb:

    .....
    Also wer das über Konsole kann, kann sich das TINU sparen oder hat das Tool besondere Funktionen ?

    Ja - hat es inzwischen. Lies Dich mal ein - ich bin nicht ganz auf dem Laufenden.

    thekillah schrieb:

    .Bei mir lag es am Clover Bootloader.

    Was meine Vermutung bestätigt.

    Gruß
    LOM
    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD1600S, YOS 10.10.5 / Win10-1803 x64
    System 5 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard