Feinschliff /DSDT -Fujitsu Mainboard D3402-B / i5 6500

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Mittwoch ist wieder Stammtisch in Berlin :-) Wir würden uns über einen Besuch freuen. Hier gibt's nähere Info's
    Jupp, kannst du.
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.6 | Clover 4658
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 DevBeta | Clover 4658
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 DevBeta

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Sorry noch einmal nerven dann hast du erstmal ruhe! Ich hab AHCI_3rdParty_SATA.kext bei mir hinzugefügten und jetzt Bootet das System 10-15 sek. schneller. Mit der DSDT bräuchte ich ihn doch eigentlich nicht




    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hardy777“ ()

    Der Kext und die DSDT bearbeiten zwei verschiedene Herangehensweisen.
    Wenn dein SATA-Controller ein komplett andere Vendor-/Device-IDB hat, die eher durch den Kext unterstützt wird, kann dessen Einsatz hier schon einen Schub bringen.
    Theoretisch könnte dessen Info aber auch direkt in der DSDT als "compatible"-Eintrag mitgegeben werden, um sich den Kext zu sparen...

    Fujitsu verbaut womöglich gerne andere Standard-Komponenten.
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.6 | Clover 4658
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 DevBeta | Clover 4658
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 DevBeta

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Danke für die schnelle Antwort! Werd mal grt fragen ob sie das gleiche Problem hatte und wie sie es gelöst hat. Hab ihre EFI und da ist der besagte Kext nicht mit drin. Sie hat ja ein fast identisches System.




    hat sie nicht.. wenn der bios/uefiscreen durch ist, dauert es max. 5 sekunden, bis der anmeldescreen da ist. ich hab eine m.2-ssd (sata, keine nvme) auf dem board stecken, und keine weiteren laufwerke dran.
    thinkpad W520: i7-2720qm, nVidiaQuadro1000m/intelHD3000, 16gbRam, 10.11.6/clover
    thinkpad X220: i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover
    temporär: T420: i5-2540m, HD3000, 6gb, systemvorkoster

    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops)
    8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich MITTWOCH der 19.9.2018, 19.00 Uhr
    @grt ..ok gut zu wissen. Deine EFI Ordner hat unter other noch einige SSDTs. Was hast du damit gefixt?

    @al6042 in meiner Config.plist unter ACPI, Drop Tablet gibt es einen Eintrag xh_rvp10. Muss eine dementsprechende SSDT noch in Clover hinterlegt werden?




    Nein...
    Dieser Drop ist nur präventiv drinnen, da einige Sky-, Kaby- oder Coffeelake-System darin diverse USB-Settings beinhalten, die u.U. negative Auswirkungen haben.
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.6 | Clover 4658
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 DevBeta | Clover 4658
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 DevBeta

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    bei den ssdt's ist nur die mit der grafik bearbeitet, war die nr.6 glaube ich. da ist einmal die GFX0->IGPU umbenennung drin und wenn ich mich recht erinnere, auch noch eine _DSM. sollte aber eigentlich auch in meinen kommentaren entweder in der dsdt.dsl oder aber in der betreffenden ssdt-?.dsl drinstehen. die anderen sind nur drin, weil ich damals mit dem einbinden von nur einer irgendwie nicht klarkam :P - da hab ich schlicht alle nach patched vefrachtet.. die bearbeitete wieder kompiliert und die anderen sind einfach so, wie sie vom clover gekommen sind, dazugewandert. weils funktioniert, hab mich nicht weiter gekümmert.
    thinkpad W520: i7-2720qm, nVidiaQuadro1000m/intelHD3000, 16gbRam, 10.11.6/clover
    thinkpad X220: i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover
    temporär: T420: i5-2540m, HD3000, 6gb, systemvorkoster

    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops)
    8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich MITTWOCH der 19.9.2018, 19.00 Uhr