Funkt diese Konfiguration von CPU, GPU und Mainboard?

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Funkt diese Konfiguration von CPU, GPU und Mainboard?

    Neu

    Hallo Leute :)

    bin absoluter Neuling in Sachen Hackintosh und suche mir gerade passende Hardware für meinen neuen Rechner.
    Hat jemand Erfahrungen mit der Kombination aus

    CPU: Ryzen 7 2700-F

    Mainboard: Asus X470

    GPU: EVGA GTX1060

    ???

    Danke schon mal im Voraus

    Neu

    Machbar ist es, ja. Wie es mit der Pinnacle Ridge Serie aussieht, kann ich jedoch nicht beurteilen.
    Aber stell Dich drauf ein das ein Intel System für Anfänger zumindest die bessere Wahl wäre denn bei AMD muss der Kernel ausgetauscht werden UND hier und da der Installationsablauf anders aussieht UND, lebe damit das iMessage und FaceTime wohl eher nicht funktionieren werden.

    Ich verweise mal auf eine Kategorie in unserem Forum :
    hackintosh-forum.de/index.php/Board/132-AMD-Installation/
    iHack 18.3 - High Sierra 10.13.4 - i7 8700k - Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - 16GB Trident Z RGB 3000MHz CL6 - XFX RX 480 - Crucial MX300 M.2 525GB, Samsung Evo 840 250GB, SATA HDD 500GB - BCM943602CS

    Mac Pro 4.1 (Flash 5.1) -Sierra 10.12.6 - 2x Xeon E5520 - 32GB 1066MHz - 2x Geforce GT120 - Samsung Evo 840 500GB (Arbeitsrechner)

    Macbook Air 13 A1466 2012 - Sierra 10.12.6- i5 1,8GHz - 8GB DDR3 - 256GB Flash

    iPhone 6s Plus 64GB Gold

    Neu

    @apfelnico

    Ooohra, du bist heute aber wiedermal böse sarkastisch drauf! :huh: Ich bin ja auch ein lustiger Typ, aber einen Neuling der von noch überhaupt nichts Ahnung hat, so verarschen? 8|

    @Thorus

    Hallo & :welcome3:


    Merowinger hats schon gut zusammengefasst. Da Apple Rechner auf Intel Hardware basieren ists einfacher Intel basierte PC zu einem Hacki zu machen. Bei AMD Systemen wirst du immer auf einen modifizierten System Kernel angewiesen seien. Der dann bei größeren Updates auch wieder von neuem ersetzt werden muss. Das macht es natürlich gerade für Neulinge schwieriger, aber wir hatte auch schon solche die sich der Herrausforderung gestellt & sie gemeistert haben. ^^
    Mein System (iMac13,2): ASUS P8Z77-V LX | Intel i5-3470 3,2Ghz | Gigabyte GeForce GT 740 | Broadcom BCM943602CS | Crucial Ballistix Tactical LP 16GB 2x8GB DDR3 1600MHz | SSDs 1x Samsung 750 EVO 120GB & 1x Crucial M4 128GB | HDDs 1x Seagate BarraCuda 2TB & 1x Seagate Desktop HDD 2TB | Sierra 10.12.6, High Sierra 10.13.5 Beta (17F45c) & Windows10 Pro x64 v1709 | UEFI Clover v4458

    Neu

    apfelnico schrieb:

    war bissel angefressen, hat gar nichts hiermit zu tun, sorry.
    Würde auch zu einem Intel raten, von der Stange, was Apple auch verbaut.


    Wieso? Benchmark im Keller oder Key abgelaufen?

    Neu

    Die Nvidia GTX 1060 läuft mit dem WebDriver auf jeden Fall, wie es mit dem X470 Mainboard und dem Ryzen 2 aus schaut da kann man nur raten bzw. versuchen, ist jetzt nicht so wirklich die einsteiger Hardware. :D
    Hier wäre ein Intel Hackintosh oder ein echter Mac für den Vanilla Install von Vorteil, den Weg über einen USB Installer Stick würde ich hier nicht gehen, keine Ahnung wie sich die Möhre im Verbose Mode verhält und oder wo es da über all hängen bleibt.
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4359
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie

    Neu

    @Thorus
    Wenn Du den Ryzen rumliegen hast und sonst keinen Verwendung dafür, über die Sommermonate jede Menge Zeit dafür übrig ist, dann mal ran. Versuch macht klug. Ein bereits vorhandener Mac oder Hackintosh würde die Arbeitsehr erleichtern.

    Wenn Du das Teil erst beschaffen willst, hör auf den bereits gegebenen Rat und nimm Intel. Damit wirst Du eher zum Ziel kommen.
    --
    Grüße

    Christian

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, HS 10.13.4, Clover r4423

    iMac 14,2, Asus M8H67 M Pro, Intel Core i5 2400, EVGA GeForce 210, SB X-Fi Surround 5.1 pro, 8 GB RAM, High Sierra 10.13.4, BootLoader Clover r4449

    Neu

    Empfehle für Einsteiger auch unbedingt Intel. Habe zwar selbst einen Ryzen, macOS läuft auch gut drauf, aber die Installation ist deutlich schwerer als auf einem gut kompatiblen Intel und hat deutlich mehr Haken (wohlgemerkt das gilt nur für macOS - für ausschließlich Windows und Linux würde ich im Moment keinen Intel nehmen).
    Falls du es doch unbedingt ausprobieren möchtest: Keinesfalls einen Ryzen mit einer Nvidia-Grafikkarte, die Webtreiber benötigt (Maxwell, Pascal) kombinieren. Der Webtreiber hat einen Bug, welcher in Kombination mit Ryzen zu etwa halbierter Grafikleistung führt.
    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX460 4GB, 16GB DDR4-3000, 250GB NVMe SSD + 120GB SSD + 250GB HDD + 1TH HDD, Clover, macOS 10.13.3, Kubuntu 18.04 LTS, Win 8.1

    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Intel HD 4600, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, Clover 4421, macOS 10.13.4

    Originals:
    MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.13.4), iPhone X 64GB (iOS 11.3)

    Ehemalige:
    ThinkPad T410 (defekt), Dell Optiplex 790 (weitergegeben), iPhone 6 64GB (verkauft)

    Neu

    Wenn du dir das System noch nicht gekauft hast, sehe zu das du dir ein Intel System besorgst.
    Für Anfänger auf jeden Fall einfacher @Thorus
    Ein Hackintosh-OS gibt es nicht. Nur macOS und das kommt von Apple.
    Hackintosh ist das was wir hier machen und tun(einfach der Begriff dafür), macOS auf einen normalen Windows Rechner Installieren.
    Meine Hardware in der Übersicht
    7816cd_1525017816
    iMac 18.3 | MacOS 10.13.4 & Windows 10 Dual Boot mit Clover
    Asus ROG Strix Z370-G mATX | Intel Core i5 8400 @6x 2.80GHz | RX 560 Sapphire Pulse OC 4GB | 256GB WD Black M.2 SSD | be quiet! Pure Base 600 | DELL P2418D WQHD Monitor
    e69464_1525017974
    MacBook Air 12.1
    Lenovo U41-70 | Inel Core i3 5005U @2x 2,0GHZ | Intel HD 5500 | 256GB Samsung EVO SSD | 13,3'' FullHD Monitor | Clover, High Sierra
    Anmerkung!
    Bitte erstelle einen Thread für deine Fragen. Diese gehören nicht in mein Postfach!

    Neu

    Der Gigamaxx hat einen Ryzen 2 und hat gestern bestätigt dass das ganze unter 10.13.5 läuft, man kann also sagen dass das ganze funzt ... -> Klick.
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4359
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie

    Neu

    @derHackfan auf den ersten Blick könnte man meinen, der Ryzen läuft mit -v -s oob. So ist doch nicht oder?
    --
    Grüße

    Christian

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, HS 10.13.4, Clover r4423

    iMac 14,2, Asus M8H67 M Pro, Intel Core i5 2400, EVGA GeForce 210, SB X-Fi Surround 5.1 pro, 8 GB RAM, High Sierra 10.13.4, BootLoader Clover r4449

    Neu

    Vielen dank erstmal für die vielen Antworten :)

    Die Einzelteile sind bereits alle in der Post, werde mich also trotz aller Warnungen mit dem Ryzen auseinandersetzen.

    Habe mehrere Macs, die allerdings meinen Ansprüchen an die Leistung für Audio- und AV-Produktionen nicht mehr gerecht werden. 5.000€ für einen Mac-Pro hab ich leider nicht übrig.

    Ich hoffe, dass ich in den nächsten Wochen und Monaten noch Tutorials und Kernels im Netz finde, die von Leuten mit Erfahrung auf dieser Konfiguration zum Laufen gebracht wurden. Vieleicht sogar auf diesem Kanal?!

    Ich bin jedenfalls schon mal vorgewarnt :)

    Tausend Dank :)

    Neu

    Wir haben ein Download-Center
    Schau doch einfach mal im Forum hier nach. Da gibt es viel AMD Zeug

    hackintosh-forum.de/index.php/Board/234-HighSierra/

    hackintosh-forum.de/index.php/Board/132-AMD-Installation/
    Meine Hardware in der Übersicht
    7816cd_1525017816
    iMac 18.3 | MacOS 10.13.4 & Windows 10 Dual Boot mit Clover
    Asus ROG Strix Z370-G mATX | Intel Core i5 8400 @6x 2.80GHz | RX 560 Sapphire Pulse OC 4GB | 256GB WD Black M.2 SSD | be quiet! Pure Base 600 | DELL P2418D WQHD Monitor
    e69464_1525017974
    MacBook Air 12.1
    Lenovo U41-70 | Inel Core i3 5005U @2x 2,0GHZ | Intel HD 5500 | 256GB Samsung EVO SSD | 13,3'' FullHD Monitor | Clover, High Sierra
    Anmerkung!
    Bitte erstelle einen Thread für deine Fragen. Diese gehören nicht in mein Postfach!

    Neu

    dann wünsche ich Dir viel Erfolg - Deine Motivation kann ich verstehen.
    --
    Grüße

    Christian

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, HS 10.13.4, Clover r4423

    iMac 14,2, Asus M8H67 M Pro, Intel Core i5 2400, EVGA GeForce 210, SB X-Fi Surround 5.1 pro, 8 GB RAM, High Sierra 10.13.4, BootLoader Clover r4449