HS auf ASUS H81M Plus

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ich benutze beim H81M Plus eine WD Black festplatte und finde es kein Problem das das System wach bleibt. Sonst wird die platte alle paar minuten aus/ein geschaltet.
    Gruß
    Jan
    Wenn es beim Sleep zu Abstürzen kommt kann das auch mit dem Hibernate Mode zusammenhängen der gewählt wurde. Ich würde empfehlen auf den HibernateMode 0 zu gehen (Suspend to Ram only) damit umgeht man Probleme die gerne auftreten wenn das Sleepimage auf die Platte geschrieben werden soll (Übergang von Sleep auf Hibernate). Man erreicht das indem man im Terminal folgenden Befehl eingibt:

    Quellcode

    1. ​pmset hibernatemode 0
    Auf Desktop Systemen reicht das vollkommen aus der Rechner hält das System im RAM vor und versorgt den RAM weiter mit Strom alles andere ist abgeschaltet.
    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.13.3
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot MacOS Siera 10.12.6,MacOS HighSierra 10.13.3, Windows10 Pro 64Bit