Hausautomatisierung mit Homebridge via Raspberry Pi

    Forum Unterstützen

    Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

    Team

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hausautomatisierung mit Homebridge via Raspberry Pi

      Moin Jungs und Mädels!

      Hat einer von euch mit der o.g. App ein wenig Ahnung? Ich hab meinen alten Pi mal ausgekramt und mir die App gekauft, aber ich hab da kleine Problemchen.

      Würde mich freuen mit dem ein oder anderen mich darüber kurz zu schließen!

      Frohe Ostern!
      MacBook Pro 15.4" Late 2015
      iPhone 7+ 128GB iOS 12 PB

      Spoiler anzeigen
      MacMini 2012 Asus P7B75M-LE / Intel Pentium G850 / Geforce 210GT / 16GB RAM / macOS 10.13.5
      Frankenstein Asus A55V / Intel Core i3 3110m / HD4000 / 4GB Ram/ macOS 10.13.5


      Stay calm 'til valhall
      Ich nutze die App nicht. Sondern gehe per ssh über terminal oder über webssh app auf den Raspberry und stelle dort direkt alles ein.

      Steuere dort jetzt erfolgreich 433Mhz Funksteckdosen.
      iMac 13,2
      i5 3750K :: Gigabyte GA-Z77-DS3H Rev. 1.0 :: PowerColor RedDevil RX480 8 GB :: 32 GB Ram DDR 3 :: SanDisk 240 GB :: macOS 10.12.6 Sierra @ Clover r4392 :: Samsung 750 EVO 250 GB :: Windows 10 Pro
      MacBook Pro 13,1 - Latitude E7270 :: 12,5" FullHD IPS Touch Display
      i5-6300U :: Intel HD520 :: 8GB RAM :: DW1560 :: macOS 10.13.4 @ Clover r4411 - Not Working :: Brightness before Sleep :: Cardreader
      MacBook Pro 8,1 - Lenovo G500
      i3-3110M :: Intel HD4000 :: 8GB RAM :: Atheros AR5B195 :: Crucial M4 128 GB :: macOS 10.13.4 @ Clover r4411 - Not Working :: Cardreader
      okay. machst du alles komplett darüber oder hast du am ende alles in der Home-App mit drin?
      MacBook Pro 15.4" Late 2015
      iPhone 7+ 128GB iOS 12 PB

      Spoiler anzeigen
      MacMini 2012 Asus P7B75M-LE / Intel Pentium G850 / Geforce 210GT / 16GB RAM / macOS 10.13.5
      Frankenstein Asus A55V / Intel Core i3 3110m / HD4000 / 4GB Ram/ macOS 10.13.5


      Stay calm 'til valhall
      Habe nur die Einrichtung gemacht. Alles nach verschiedenen Tutorials. Zur Steuerung der fertig configurierten Geräte nutze ich Apples Home bzw Eve (Elgato) glaube aber letzteres benötige ich, damit auch Alexa den Kram ansteuern kann.
      iMac 13,2
      i5 3750K :: Gigabyte GA-Z77-DS3H Rev. 1.0 :: PowerColor RedDevil RX480 8 GB :: 32 GB Ram DDR 3 :: SanDisk 240 GB :: macOS 10.12.6 Sierra @ Clover r4392 :: Samsung 750 EVO 250 GB :: Windows 10 Pro
      MacBook Pro 13,1 - Latitude E7270 :: 12,5" FullHD IPS Touch Display
      i5-6300U :: Intel HD520 :: 8GB RAM :: DW1560 :: macOS 10.13.4 @ Clover r4411 - Not Working :: Brightness before Sleep :: Cardreader
      MacBook Pro 8,1 - Lenovo G500
      i3-3110M :: Intel HD4000 :: 8GB RAM :: Atheros AR5B195 :: Crucial M4 128 GB :: macOS 10.13.4 @ Clover r4411 - Not Working :: Cardreader
      Homebridge für den Pi ist doch kostenlos, soweit ich weiß. Der Quellcode ist Open-Source 8|
      Hab es bei mir auf dem Pi drauf, aber im Moment keine richtige Anwendung zur Automatisierung.
      Einzige, was im Moment eingerichtet ist, ist ein DHT22 Sensor und dann kann ich Siri fragen wie warm es ist.
      Verwaltung mach ich dann über npmjs.com/package/homebridge-config-ui
      Hack 1: i5 6700K@4,5GHz - Gigabyte GA-Z170X-Gaming 3 F22f - 16GB Corsair Vengeance LPX 2666MHz - Zotac GTX 1060 6GB Amp! Edition + Asus GTX 1050 + HD530 connectorless + BCM94360 PCIe Wifi - Windows 10 + macOS 10.13.3 - Clover
      Hack 2: i5 4670@Stock - Gigabyte GA-Z87MX-D3H F8a - 16GB Crucil Ballistix Tactical VLP 1600MHz - XFX RX 460 DD mit Sapphire RX 560 BIOS + HD4600 connectorless + BCM94360 PCIe Wifi - macOS 10.13.3 - Windows 10 - Clover
      Original Apple: Macbook Pro Retina 13" Early 2015 (MF840D/A) - macOS 10.13.4

      ductator schrieb:

      Homebridge für den Pi ist doch kostenlos


      Das stimmt aber in irgend einem Guide wird Werbung für eine 5€? iOS App gemacht, mit der die Einrichtung angeblich spielend einfach klappt.
      iMac 13,2
      i5 3750K :: Gigabyte GA-Z77-DS3H Rev. 1.0 :: PowerColor RedDevil RX480 8 GB :: 32 GB Ram DDR 3 :: SanDisk 240 GB :: macOS 10.12.6 Sierra @ Clover r4392 :: Samsung 750 EVO 250 GB :: Windows 10 Pro
      MacBook Pro 13,1 - Latitude E7270 :: 12,5" FullHD IPS Touch Display
      i5-6300U :: Intel HD520 :: 8GB RAM :: DW1560 :: macOS 10.13.4 @ Clover r4411 - Not Working :: Brightness before Sleep :: Cardreader
      MacBook Pro 8,1 - Lenovo G500
      i3-3110M :: Intel HD4000 :: 8GB RAM :: Atheros AR5B195 :: Crucial M4 128 GB :: macOS 10.13.4 @ Clover r4411 - Not Working :: Cardreader
      Stimmt, den Apps läuft man immer über den weg. Dafür können die ja auch deutlich mehr als die Apple Home App.
      Für mich reicht die Apple Variante bisher, aber wenn man so sieht, was die Jungs und Mädels sonst so mit der Homebridge basteln können, kann man die App wohl auch mal kaufen.
      Hack 1: i5 6700K@4,5GHz - Gigabyte GA-Z170X-Gaming 3 F22f - 16GB Corsair Vengeance LPX 2666MHz - Zotac GTX 1060 6GB Amp! Edition + Asus GTX 1050 + HD530 connectorless + BCM94360 PCIe Wifi - Windows 10 + macOS 10.13.3 - Clover
      Hack 2: i5 4670@Stock - Gigabyte GA-Z87MX-D3H F8a - 16GB Crucil Ballistix Tactical VLP 1600MHz - XFX RX 460 DD mit Sapphire RX 560 BIOS + HD4600 connectorless + BCM94360 PCIe Wifi - macOS 10.13.3 - Windows 10 - Clover
      Original Apple: Macbook Pro Retina 13" Early 2015 (MF840D/A) - macOS 10.13.4
      Homebridge per hand installieren ist einfach! Ich habe solche app gekauft und ohne app funktioniert homebridge besser!
      Gruß
      Jan
      Also ich hab Homebridge am laufen auf einem Raspberry und bin durchaus sehr gut da drin mittlerweile...

      Ich würde dir empfehlen auf Smart-apfel zu gehen... Da sind die ganzen Profis...

      Ich war in dem stand wie du... Hatte zuerst die App geladen und damit den Raspberry fertig machen lassen, gefiel mir aber nicht irgendwie... Habe dann bei denen im Forum ein fertig image geladen mit Tutorial und das war Super...

      Eine Oberfläche gibt es mittlerweile auch... Homebridge-config-ui-x

      Also sieht schon echt Klasse aus und funktioniert absolut gut... Ich kann es jedem empfehlen ...

      Mit freundlichen Grüßen
      HackMac:
      Intel Core i7 3770K@4,2Ghz/Gigabyte Z77X-UP5TH/GSKILL 16GB DDR3-1866MHz
      Asus GeForce GTX680 DirectCU II 2GB /Crucial M550 480GB @ OSX 10.13/Crucial M4 240GB @ Win10 Prof.

      MacBook Pro 15 Early 2011
      Core i7/8GB Ram/Crucial M500 120GB SSD

      Apple Devices:
      iPad Air 1 & 2, Iphone 5, 7Plus, Watch Series 2, Apple TV 2, Apple iPod Nano
      Ich bin auf SmartApfel, hab die App aus dem AppStore geladen um es einfacher zu gestalten.

      EDIT

      falls ihr was habt, was das ganze besser erklärbar macht bin ich dafür wirklich dankbar, ich will schon etwas lernen dabei. Nur hab ich keine Ahnung von Python etc.
      Links sollten kein Problem sein, nur finde ich es wichtig das man jemanden auch an die Hand nehmen kann wenn er nicht weiter weiß.
      MacBook Pro 15.4" Late 2015
      iPhone 7+ 128GB iOS 12 PB

      Spoiler anzeigen
      MacMini 2012 Asus P7B75M-LE / Intel Pentium G850 / Geforce 210GT / 16GB RAM / macOS 10.13.5
      Frankenstein Asus A55V / Intel Core i3 3110m / HD4000 / 4GB Ram/ macOS 10.13.5


      Stay calm 'til valhall

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „the_viking90“ ()

      Hat einer von euch denn einen „Leitfaden“ wie man vorgehen kann für Anfänger? Ich krieg den Weg zu Fuß schon hin, also homebridge installieren, aber ab dann bin ich komplett aufgeschmissen.

      Habt ihr was woran sich hangeln kann?
      MacBook Pro 15.4" Late 2015
      iPhone 7+ 128GB iOS 12 PB

      Spoiler anzeigen
      MacMini 2012 Asus P7B75M-LE / Intel Pentium G850 / Geforce 210GT / 16GB RAM / macOS 10.13.5
      Frankenstein Asus A55V / Intel Core i3 3110m / HD4000 / 4GB Ram/ macOS 10.13.5


      Stay calm 'til valhall
      Du hast HB schon am laufen?

      Ich arbeite momentan an einen anderen installationsvorgang über Docker-ce.
      Gruß
      Jan
      @the_viking90: Schau mal hier in der Anleitung.
      Kurumi iMac 13,1
      Intel Core i7 3770k, ASRock B75 Pro3, 32 GiB RAM, EVGA GTX 760/2GB (OOB), Samsung EVO 850 250 GiB, Dell 27" @ 1440p, High Sierra @ HFS+

      Wakamatsu MacBook Pro 9,2 auf Lenovo ThinkPad x230
      Intel Core i5 3320M, 12 GiB RAM, Samsung EVO 850 250 GiB, 12,5" IPS, High Sierra @ HFS+

      Apple Spielzeug
      iPhone 8 (privat), iPhone 6S (dienstlich), iPad Pro 2017