Thinkpad X230 - Batterie-Patch

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Weißt du zufällig, wie sich dieser Punkt im Bios nennen könnte.

    Etwas offensichtliches habe ich leider nicht gefunden. Kann das nicht auch mit darkwake zusammenhängen?

    Bei mir steht das auf 0 und manche nutzen 8
    Funktioniert bei dir das Powermanagement richtig? Schau mal bitte im IORegistryExplorer nach, ob unter CPU0 das X86PlatformPlugin angezeigt wird.
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP
    Ich habe leider kein Laptop hier, um mir das direkt darin anzuschauen...
    Ggf. liege ich auch komplett falsch und habe diese Funktion bei einem anderen Gerät gesehen und nur falsch assoziiert.
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.5 | Clover 4586
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 beta | Clover 4586
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 beta

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    @Harper Lewis Es sieht so aus.

    Im Bios habe ich nichts finden können. Kann man das abdunkeln bei Akkubetrieb nicht grundsätzlich mit dem terminal ausschalten in OSX?


    EDIT:

    Ich habe nun 2 Konfigurationen und beide haben kleine Schönheitsfehler.

    Mit der Datei DSDT.aml läuft das X230 am besten. Auch die Sache mit dem Abdunkeln des Bildschirms lässt sich einstellen. Da habe ich wieder die Auswahl zwischen Batterie und Netzbetrieb.
    Hier gibt es nur ein Problem. Wenn man das X230 ausschaltet und hat in USB3 einen Stick stecken lassen, geht es kurz aus und dann sofort wieder an und fährt hoch.


    Mit der Datei DSDT_USB-OK.aml startet das X230 in gleicher Situation nicht neu, sondern bleibt aus. In der DSDT-USB-OK.aml ist irgendetwas von einem User geändert worden, damit genau das Problem behoben wird.

    Einfach tauschen funktioniert leider nicht.

    Kann man nun die beiden Dateien, im richtigen Bereich, vergleichen und die Datei DSDT.aml angleichen?
    Bilder
    • Bildschirmfoto 2018-03-17 um 12.20.45.png

      174,14 kB, 1.364×560, 5 mal angesehen
    Dateien
    • DSDT_USB-OK.aml

      (65,73 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSDT.aml

      (65,53 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Andy51105“ ()

    Das würde mich auch stark interessieren.

    Ich habe auch dieses Problem und auch zwei DSDTs, eine behebt das Problem, läuft aber nicht so rund.
    Mit der anderen läuft alles nahezu perfekt, aber das Herunterfahren funktioniert nicht.
    Lenovo ThinkPad T530

    Intel Core i7 3630QM

    Intel HD 4000+Nvidia GTX 1050 über ExpressCard extern angeschlossen funktioniert unter macOS!
    Wenn ich das richtig sehe, benötigt die DSDT aus Beitrag #24 die Intel7-Series USB-Patches von Pjalm.
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP
    Ja, interessant finde ich das auch, aber mein X230 läuft nun wirklich sehr gut. Alles läuft rund und shutdown mit eingestecktem usb3 funktioniert auch. Einzig den Sound habe ich nur per Voodoo zum Laufen gebracht.

    Einfach meine EFI mal ausprobieren...

    Lenovo ThinkPad X230 (I5 3320) - 10.13.3