Installationstagebuch von High Sierra auf Clevo W950JU Notebook i5 6200U + Intel HD 520

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Installationstagebuch von High Sierra auf Clevo W950JU Notebook i5 6200U + Intel HD 520

    Hey liebe Community,

    ich stehe gerade vor folgenden Problem: Boot Stick mit High Sierra Installation ist erstellt und auch Bootfähig jedoch komme ich an der Stelle wo Mac OS die Apple Mouse verlangt nicht weiter. Ich habe es schon mit USB Maus und Tastatur versucht aber ich bekomme das Fenster einfach nicht weg.

    Hat einer Rat?

    Gruß
    Chris
    MacBook Pro 11,2": Clevo W950JU 15,6" mit i5 6200U | 8GB DDR3 Ram | WLAN & BT: DELL BCM943602BAED (100% OOB) | Intel HD 520 | 1 TB Seagate HDD | 120 GB M.2 WD SSD High Sierra 10.13.4 | Clover aktuell

    AMD iMac
    :
    AMD A10 5800k | GTX570 GeForce 8400GS | MSI Grenade Mainboard | 16GB DDR3 RAM | mehrere TB HDD | El Capitan als Backup OS 10.11 & High Sierra 10.13.3 als Produktives OS | Clover aktuell
    Hey und willkommen,
    hast du an die VoodooPS2.kext gedacht ?
    1. Hauptsystem: Asus ROG Strix Z370-G mATX | Intel Core i5 8400 @6x 2.80GHz | RX 560 Sapphire Pulse OC 4GB | 256GB WD Black M.2 SSD | be quiet! Pure Base 600 | DELL P2418D WQHD Monitor
    2. Notebook: Lenovo U41-70 | Inel Core i3 5005U @2x 2,0GHZ |Intel HD 5500 | 256GB Samsung EVO SSD | 13,3'' FullHD Monitor
    3. Anmerkung: Bitte erstelle einen Thread für deine Fragen. Diese gehören nicht in mein Postfach!
    Hey Dr.Stein,

    nein, ich denke nicht. Würde auch erklären warum beim ersten Versuch mit einem vor-konfigurierten Install Image die Installation zwar ging aber der Boot von Mac HDD nicht, weshalb ich es nochmal von vorne mit einem frischen Bootstick mit High Sierra aus dem AppStore versucht habe.

    Gibt ist die VoodooPS2.kext irgendwo zum dl und kann ich diese noch nachträglich auf den Stick packen?

    Gruß
    Chris.
    MacBook Pro 11,2": Clevo W950JU 15,6" mit i5 6200U | 8GB DDR3 Ram | WLAN & BT: DELL BCM943602BAED (100% OOB) | Intel HD 520 | 1 TB Seagate HDD | 120 GB M.2 WD SSD High Sierra 10.13.4 | Clover aktuell

    AMD iMac
    :
    AMD A10 5800k | GTX570 GeForce 8400GS | MSI Grenade Mainboard | 16GB DDR3 RAM | mehrere TB HDD | El Capitan als Backup OS 10.11 & High Sierra 10.13.3 als Produktives OS | Clover aktuell
    Schau mal bei uns in den Download-Bereich rein..
    da hast du eine super Auswahl an kexten.
    1. Hauptsystem: Asus ROG Strix Z370-G mATX | Intel Core i5 8400 @6x 2.80GHz | RX 560 Sapphire Pulse OC 4GB | 256GB WD Black M.2 SSD | be quiet! Pure Base 600 | DELL P2418D WQHD Monitor
    2. Notebook: Lenovo U41-70 | Inel Core i3 5005U @2x 2,0GHZ |Intel HD 5500 | 256GB Samsung EVO SSD | 13,3'' FullHD Monitor
    3. Anmerkung: Bitte erstelle einen Thread für deine Fragen. Diese gehören nicht in mein Postfach!
    Hey Leute,

    also ich habe den Bootstick nun noch einmal mit dem TuT aus dem Wiki plus allen Tools die man braucht erstellt ... nun ist es so das die Installation beim Apple Logo (ohne Balken) stehen bleibt.

    Mit dem alten Stick und der VoodooPS2.kext im "EFI\...\Others" Ordner stand ich wieder vor dem Problem mit dem Fenster der Apple Mouse bzw. Tastatur.

    Könnt Ihr mir mal bitte erklären wie, wo und was an KEXT Treibern ich für die Installation benötige? Ich bin für jede Hilfe dankbar.

    Gruß
    Chris
    MacBook Pro 11,2": Clevo W950JU 15,6" mit i5 6200U | 8GB DDR3 Ram | WLAN & BT: DELL BCM943602BAED (100% OOB) | Intel HD 520 | 1 TB Seagate HDD | 120 GB M.2 WD SSD High Sierra 10.13.4 | Clover aktuell

    AMD iMac
    :
    AMD A10 5800k | GTX570 GeForce 8400GS | MSI Grenade Mainboard | 16GB DDR3 RAM | mehrere TB HDD | El Capitan als Backup OS 10.11 & High Sierra 10.13.3 als Produktives OS | Clover aktuell
    Sooooo ....

    Nachdem ich jetzt mit denn kexts ein bisschen den Stick gemodded habe lässt sich die Installation nun endlich starten, ja auch mit Notebook Touchpad und Tastatur Support. ;)
    Nun habe ich aber das Problem das ich die Partition auf der High Sierra installiert werden soll nicht formatieren kann, dass Festplattendienstpogramm bricht mit Fehlermeldung "Zuwenig Speicher" ab. Kann es evtl. Daran liegen dass ich noch 2 NTFS Partitionen auf der HDD habe?

    Gruß
    Chris
    MacBook Pro 11,2": Clevo W950JU 15,6" mit i5 6200U | 8GB DDR3 Ram | WLAN & BT: DELL BCM943602BAED (100% OOB) | Intel HD 520 | 1 TB Seagate HDD | 120 GB M.2 WD SSD High Sierra 10.13.4 | Clover aktuell

    AMD iMac
    :
    AMD A10 5800k | GTX570 GeForce 8400GS | MSI Grenade Mainboard | 16GB DDR3 RAM | mehrere TB HDD | El Capitan als Backup OS 10.11 & High Sierra 10.13.3 als Produktives OS | Clover aktuell
    UPDATE

    Die Installation von High Sierra ist nun endlich geglückt! Ich habe mir eine neuen leere HDD eingebaut und MacOS dann endlich installieren können.

    Was funktioniert noch nicht:
    - WLAN und BT <-- ist aktuell noch ein M.2 Intel Modul drin, ich bestelle mir dann aber ein MacOS kompatibeles Modul
    - Sound/Audio <-- bin noch auf der Suche und am Testen
    - Grafik Intel HD 520 <-- aktuell wird mir die Karte mit nur 5 MB angezeigt und MacOS verhält sich auch so
    - Mac HDD im Finder <-- Die HDD wird mir nicht angezeigt, auch auf dem Desktop nicht ... k.a. warum o_O
    - Clover in HDD EFI <-- bisher boote ich noch vom Stick

    Das war erstmal mein Update zum Projekt Hackintosh.
    MacBook Pro 11,2": Clevo W950JU 15,6" mit i5 6200U | 8GB DDR3 Ram | WLAN & BT: DELL BCM943602BAED (100% OOB) | Intel HD 520 | 1 TB Seagate HDD | 120 GB M.2 WD SSD High Sierra 10.13.4 | Clover aktuell

    AMD iMac
    :
    AMD A10 5800k | GTX570 GeForce 8400GS | MSI Grenade Mainboard | 16GB DDR3 RAM | mehrere TB HDD | El Capitan als Backup OS 10.11 & High Sierra 10.13.3 als Produktives OS | Clover aktuell
    Moin,

    die HD520 sollte mit IntelGraphicsFixup.kext, Inject Intel und der ig-platform-id 0x19160000 laufen.
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP
    Moin und Danke,

    ja das habe ich vorhin in einem anderem Thread gelesen. Ich werde es heute abende mal probieren. Gibts es denn Performance-technisch irgendwelche Infos?

    Gruß
    Chris
    MacBook Pro 11,2": Clevo W950JU 15,6" mit i5 6200U | 8GB DDR3 Ram | WLAN & BT: DELL BCM943602BAED (100% OOB) | Intel HD 520 | 1 TB Seagate HDD | 120 GB M.2 WD SSD High Sierra 10.13.4 | Clover aktuell

    AMD iMac
    :
    AMD A10 5800k | GTX570 GeForce 8400GS | MSI Grenade Mainboard | 16GB DDR3 RAM | mehrere TB HDD | El Capitan als Backup OS 10.11 & High Sierra 10.13.3 als Produktives OS | Clover aktuell
    Wenn die HD520 hardwarebeschleunigt läuft, solltest du schon einen sehr deutlichen Unterschied bemerken. Was Audio betrifft, könntest du mal den DPCI-Manager anwerfen. Vielleicht bist du dann schon schlauer. Ansonsten wäre ein Codec-Dump unter Linux (Livestick) hilfreich.
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP
    Also der kext + Das ändern der Plattform ID hat nichts gebracht. Der Kext liegt auf Stick im Others Ordner. Ich habe aber das Gefühl das die Änderung in der config.plist mit Clover nicht übernommen werden.

    Gruß
    Chris
    MacBook Pro 11,2": Clevo W950JU 15,6" mit i5 6200U | 8GB DDR3 Ram | WLAN & BT: DELL BCM943602BAED (100% OOB) | Intel HD 520 | 1 TB Seagate HDD | 120 GB M.2 WD SSD High Sierra 10.13.4 | Clover aktuell

    AMD iMac
    :
    AMD A10 5800k | GTX570 GeForce 8400GS | MSI Grenade Mainboard | 16GB DDR3 RAM | mehrere TB HDD | El Capitan als Backup OS 10.11 & High Sierra 10.13.3 als Produktives OS | Clover aktuell
    Inject Intel hast du auch in der config.plist aktiviert? Und noch 'ne Frage: Kannst du im BIOS den DVMT-Wert für die iGPU ändern? Das kann ich bei meinem E460 nicht und muss deshalb IntelGraphicsDVMTFixup.kext oder den minStolenSize-Patch nutzen.
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP
    Sonst lade hier deinen bestehenden EFI mal hoch , das jemand schauen kann.

    iMac17,1GA-Z170N WiFi F22f |i5-6600 HD530 |RX 560 |16GB RAM |250GB SSD |10.13.4 |Clover 4428

    MacBook 9,1 XiaoMi 12" |m3-6Y30 HD515 |4GB RAM |SSD 128 & 250 GB |10.13.4 |Clover 4446

    MacBookPro14,2 XiaoMi Pro 15,6" |i5-8250U UHD620 |8GB RAM |250 & 250GB SSD |10.13.3 |Clover 4446

    MacBookPro14,2 Lenovo 510-15IKS |i5-6200U HD520 |8GB RAM |128SSD 1TB HDD |Win10 - 10.13.4 |Clover 4446



    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    Bootflags-zu-Lilu-Plugins-mit-Beispielen

    Die BIOS Werte kann ich nicht ändern, das BIOS ist extrem kastriert. ;)

    Inject ist aktiviert. Da muss ich mir den Kext und den Patch auch Mal noch laden. Danke dir, ich geb morgen Rückmeldung.

    EDIT: den EFI Ordner lade ich morgen hoch, sollte es mit dem Kext und dem Patch nicht gehen.
    MacBook Pro 11,2": Clevo W950JU 15,6" mit i5 6200U | 8GB DDR3 Ram | WLAN & BT: DELL BCM943602BAED (100% OOB) | Intel HD 520 | 1 TB Seagate HDD | 120 GB M.2 WD SSD High Sierra 10.13.4 | Clover aktuell

    AMD iMac
    :
    AMD A10 5800k | GTX570 GeForce 8400GS | MSI Grenade Mainboard | 16GB DDR3 RAM | mehrere TB HDD | El Capitan als Backup OS 10.11 & High Sierra 10.13.3 als Produktives OS | Clover aktuell
    Wenn du installieren konntest, benötigst du IntelGraphicsDVMTFixup.kext oder den Patch gar nicht. Ansonsten würde es beim Booten, auch vom Installationsstick, direkt eine Kernel Panic geben. Das ist zumindest bei meinem E460 so gewesen und ich gehe daher davon aus, dass bei dir der DVMT-Wert bereits passt.
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP
    Wie gesagt, die DVMT-Werte kann ich im BIOS nicht ändern. Was mich noch mehr wundert ist das mit dem VoodooPS2 Kext der Tip auf das Touchpad ging und mit installiert OSX nicht.
    Ich werde morgen weiter testen. Danke erstmal.

    Gruß
    Chris
    MacBook Pro 11,2": Clevo W950JU 15,6" mit i5 6200U | 8GB DDR3 Ram | WLAN & BT: DELL BCM943602BAED (100% OOB) | Intel HD 520 | 1 TB Seagate HDD | 120 GB M.2 WD SSD High Sierra 10.13.4 | Clover aktuell

    AMD iMac
    :
    AMD A10 5800k | GTX570 GeForce 8400GS | MSI Grenade Mainboard | 16GB DDR3 RAM | mehrere TB HDD | El Capitan als Backup OS 10.11 & High Sierra 10.13.3 als Produktives OS | Clover aktuell
    Dann brauchst du dich wohl um den DVMT-Krams nicht zu kümmern.
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP
    Update:

    Die 520 wird nun voll unterstützt, hab es nach einer Anleitung aus dem reddit-forum gemacht und siehe da sie geht. :)
    Jetzt muss nur noch der Sound funktionieren. Verbaut ist eine Realtek ALC269 ... Hat da evtl. Noch jemand nen Tipp?

    Gruß
    Chris
    MacBook Pro 11,2": Clevo W950JU 15,6" mit i5 6200U | 8GB DDR3 Ram | WLAN & BT: DELL BCM943602BAED (100% OOB) | Intel HD 520 | 1 TB Seagate HDD | 120 GB M.2 WD SSD High Sierra 10.13.4 | Clover aktuell

    AMD iMac
    :
    AMD A10 5800k | GTX570 GeForce 8400GS | MSI Grenade Mainboard | 16GB DDR3 RAM | mehrere TB HDD | El Capitan als Backup OS 10.11 & High Sierra 10.13.3 als Produktives OS | Clover aktuell

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Chris007“ ()

    Und was ist der Unterschied in dieser Anleitung, zu den genannten Tips?

    iMac17,1GA-Z170N WiFi F22f |i5-6600 HD530 |RX 560 |16GB RAM |250GB SSD |10.13.4 |Clover 4428

    MacBook 9,1 XiaoMi 12" |m3-6Y30 HD515 |4GB RAM |SSD 128 & 250 GB |10.13.4 |Clover 4446

    MacBookPro14,2 XiaoMi Pro 15,6" |i5-8250U UHD620 |8GB RAM |250 & 250GB SSD |10.13.3 |Clover 4446

    MacBookPro14,2 Lenovo 510-15IKS |i5-6200U HD520 |8GB RAM |128SSD 1TB HDD |Win10 - 10.13.4 |Clover 4446



    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    Bootflags-zu-Lilu-Plugins-mit-Beispielen

    Moin,

    Ich wollte den Beitrag nicht verlinken weil dort u.a. auch im andere Seiten verlinkt wird ... Aber hier kurz der Überblick.

    Intelgraphicsfixup.kext <-- das einzige was bisher bei allen Tipps gleich ist.
    Lilu.kext + eine andere config.plist (dort ist ein bisschen was verändert, was genau habe ich mir noch nicht angeschaut.)

    Zum Ablauf: config.plist ersetzten, die ig-platform-id von 0x19160000 auf 0x12345678 setzten, die beiden kexte installieren (s\l\e\), das Kext Utility ausführen und warten bis es fertig ist, Neustarten und siehe da die 520 läuft 1a.

    Ich habe viele verschiedene Tipps auf verschiedenen Foren versucht, selbst YouTube war dabei aber dass von Reddit ist das einzige was bei mir funktioniert hat.
    MacBook Pro 11,2": Clevo W950JU 15,6" mit i5 6200U | 8GB DDR3 Ram | WLAN & BT: DELL BCM943602BAED (100% OOB) | Intel HD 520 | 1 TB Seagate HDD | 120 GB M.2 WD SSD High Sierra 10.13.4 | Clover aktuell

    AMD iMac
    :
    AMD A10 5800k | GTX570 GeForce 8400GS | MSI Grenade Mainboard | 16GB DDR3 RAM | mehrere TB HDD | El Capitan als Backup OS 10.11 & High Sierra 10.13.3 als Produktives OS | Clover aktuell