Und ganz frisch für alle Update-Junkies -> High Sierra 10.13.2

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Und ganz frisch für alle Update-Junkies -> High Sierra 10.13.2

    Ja, sollte dann 10.13.2 sein.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Spoiler anzeigen

    iMac (27 Zoll, Ende 2012):
    ASUS P8H77-M PRO, Intel i7 3770 Quadcore, Corsair CMY8GX3M2A1866C9B Vengeance Pro Series 8GB, STRIX GTX950 ,Logitech HD WEBCAM C310
    MacBook Pro (8,1 Early 2011): HP EliteBook 8460P, Intel Core i7-2620M, AMD Radeon HD 6470M, Intel SSD,Arbeitsspeicher: 8 GB (2x4GB) RAM
    MacBookPro 10,2: Dell Latitude E6330, Intel Core i7-3520M mit HD4000, Arbeitsspeicher: 8 GB (2x4GB) RAM,128 GB Micron RealSSD (C400)
    MacBookPro14,1: ASUS Zenbook UX330UA-FB161T 13,3" QHD+ i7-7500U, 16GB RAM, 256GB SSD, Broadcom BCM94352Z DW-1560

    :hackintosh:
    So Fehler ist gefunden zu 50% liegt definitiv an einer der Kexte im Ordner Others wo meine ganzen kexte versteckt sind.

    Habe den Stick mit 10.13.2 einmal mit meiner EFI getestet bricht genau so ab. Nun alle kexte bis auf Fake SMC und Kexte für das Trackpad also Maus und siehe da läuft... und installiert gerade ohne Probleme
    Bilder
    • 35087DAE-E911-425B-860B-AF36D8C11CC2.jpeg

      2,13 MB, 3.264×2.448, 16 mal angesehen
    Sockel 775 Fujitsu MS-7504B0901, Core2Quad Q9550, 8GB DDR2, 160GB SSD, 80GB SSD, 500GB HDD, nVidia GTX 570, macOs 10.12.6
    Sockel 775 Asus P5QPL - AM, Core2Quad Q9550, 4GB DDR2, 160GB SSD, Quadro FX 580, macOs 10.13.3
    Sockel 771 Original Mac Pro 2.1 (1.1), 2x Intel Xeon X5365, 64GB DDR2 5300F, 512GB SSD, 3 x 2TB HDD, Quadro FX 4000, OSx 10.11.6
    Lenovo Thinkpad T420s, Intel Core i5 2540m, 8GB DDR3, Intel HD 3000, 256GB mSata SSD, 120GB SSD Win, 1TB HDD, macOs 10.13.3
    Lenovo Thinkpad x230, Intel Core i5 3320m, 8GB DDR3, Intel HD 4000, 256GB mSata SSD, 80GB SSD Win, macOs 10.13.3

    Und ganz frisch für alle Update-Junkies -> High Sierra 10.13.2

    Oder am SMBios


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    iMac 18,3 (5K 27, Late 2017): Asrock Fatality Z270 Gaming K4 - Intel i5-7600K - 16GB DDR4 Intenso - Gigabyte RX560 Gaming OC 2G - macOS 10.13.x - Clover
    iMac 14,2 (27, Late 2013): Gigabyte GA-Z97-HD3 - Intel i5-4590 - 16GB DDR3 Crucial - Palit Geforce GTX960- macOS 10.12.6/10.13.x - Ozmosis/Clover *OSX Ausserbetrieb + Windows 10*
    Macbook Pro 6,1 (XXXX): Acer Aspire 7738G - Intel C2D T6600 - 8GB DDR3 - Geforce GT 240m - macOS 10.11.6 - Clover "TestSystem"

    Nein das ist das gleiche !

    es liegt an der Apple ALC Kext die erzwingt immer wieder den Neustart :wallbash:

    @Anonymous writer

    Läuft auch die Apple ALC ist jetzt geändert und läuft sauber.
    Bilder
    • Bildschirmfoto 2018-01-10 um 17.53.24.png

      113,42 kB, 604×373, 16 mal angesehen
    Sockel 775 Fujitsu MS-7504B0901, Core2Quad Q9550, 8GB DDR2, 160GB SSD, 80GB SSD, 500GB HDD, nVidia GTX 570, macOs 10.12.6
    Sockel 775 Asus P5QPL - AM, Core2Quad Q9550, 4GB DDR2, 160GB SSD, Quadro FX 580, macOs 10.13.3
    Sockel 771 Original Mac Pro 2.1 (1.1), 2x Intel Xeon X5365, 64GB DDR2 5300F, 512GB SSD, 3 x 2TB HDD, Quadro FX 4000, OSx 10.11.6
    Lenovo Thinkpad T420s, Intel Core i5 2540m, 8GB DDR3, Intel HD 3000, 256GB mSata SSD, 120GB SSD Win, 1TB HDD, macOs 10.13.3
    Lenovo Thinkpad x230, Intel Core i5 3320m, 8GB DDR3, Intel HD 4000, 256GB mSata SSD, 80GB SSD Win, macOs 10.13.3

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „mobilefreak“ ()

    Hi, das im Beitrag auf der Seite eins erwähnte Problem habe ich immer noch.

    Ich habe keine Ahnung woran es liegt, warum die Installation an der Stelle stehen bleibt.
    Bilder
    • IMG_0722.JPG

      2,97 MB, 4.032×3.024, 11 mal angesehen
    • IMG_0723.JPG

      2,77 MB, 4.032×3.024, 8 mal angesehen
    Die Verbindung zum Medium, von dem gebootet wird ist abgebrochen.
    USB2-Stick am USB2-Port. USB-Ports Mal wechseln.
    AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400 GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Ryzen 3 1200 - ASRock A320M-DGS - 8GB - 8400GS – 10.11.6, 10.13.4 Clover
    Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P - 8GB - Palit GTX1050Ti 10.13.1 Clover
    Intel i3-4330 Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - 10.11.6 - 10.13.4 Clover
    Intel E7200 - Asus P5G41T­M LX2 - 4 GB DDR3 – GT710 – 10.13.0 Clover - Die PCs sind fast nur passiv/lautlos





    Ich habe alle USB-Ports durchprobiert, das Problem besteht weiterhin. ;(
    Dann fehlt vermutlich der USBInjectAll.kext
    AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400 GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Ryzen 3 1200 - ASRock A320M-DGS - 8GB - 8400GS – 10.11.6, 10.13.4 Clover
    Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P - 8GB - Palit GTX1050Ti 10.13.1 Clover
    Intel i3-4330 Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - 10.11.6 - 10.13.4 Clover
    Intel E7200 - Asus P5G41T­M LX2 - 4 GB DDR3 – GT710 – 10.13.0 Clover - Die PCs sind fast nur passiv/lautlos