Hackintosk möglich mit Fujitsu Esprimo E7935

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Genau gleicher Abbruch.
    30-40 sek. nach Start des zweiten El Capitan Bootsticks erscheint eine Reihe *-Zeichen und dann beendet der PC den Installationsvorgang mit einem Neuboot.
    -v bringt keine Fehlermeldung auf dem Bildschirm. ICK KÖNNT HEULEN, WAH?!

    soll ichjetzt die config.plist wieder anpassen/verändern so wie die Einstellungen für mein Board sein sollten...da finde ich aber nicht jeden Eintrag zum abhacken:
    kaskus.co.id/show_post/50a8cd9…b82d00015a/902/ecs-g41t-m

    Bilder
    • IMG_5298.JPG

      2 MB, 3.264×2.448, 5 mal angesehen
    • IMG_5297.JPG

      1,65 MB, 3.264×2.448, 5 mal angesehen
    Hallo,

    setzte mal bitte diese Config.plist auf deinem Bootstick ein (unter EFI/Clover) und teste das ganze nochmal.

    Gruß Mocca55
    Dateien
    • config.plist

      (4,9 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    iMac9,1|Intel Pentium E5400 @ 2.50Ghz|GeForce GT530 1GB|3GB DDR2|OSX 10.11.6 El Capitan auf 500GB WD Blue |Clover r4318
    iMac14,2
    |Intel Core i7-2600k @ 3.40Ghz|GeForce 9400GT 512MB|2x 4GB Samsung DDR3|OSX 10.12.6 Sierra + 10.13.2 High Sierra auf 120GB Thoshiba A100 SSD|Win7 64bit auf SSD Samsung Evo 850|Clover r4318
    MacBookPro6,1|i3 330M @ 2.13 Ghz|ATI Radeon HD 5650|2x 2GB RAM DDR3|OSX 10.11.6 El Capitan + 10.13.2 High Sierra|250GB SanDisk SSD|Cloverr4318
    ———>Kein Support über Privatnachrichten<———
    Hi Mocca,
    ich trau es micht fast nicht zu beschreibben. Jetzt bootet der Cloverstick gar nicht mehr. :((
    Nur noch ein blinkender Cursor am Monitor. Hab schon sicherheitshalber zweimal die Prozedur wiederholt:
    Stick neu formatiert, deine Dateien draufkopiert, conflig.plist aktualisiert...und neu
    versucht zu booten. GAR NIX MEHR.
    Hab auch schon die BIOS Einstellungen mehrfach überprüft. Alles wie immer. Default geladen...die Serial Schnittstelle deaktiviert, Enhanced Modus für die HD eingestellt...
    NIX! Ich könnte hier heute verzweifeln. Hab auch schon 5 min. einfach nur abgewartet. Stick bootet nicht mehr Clover???

    Bootreihenfolge stimmt auch...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Jorgan“ ()

    Bin gerade beim Schneeschieben. Ich schau später nochmal. Du könntest auch nochmal die alte Config.plist nehmen und in Clover über die Leertaste nv_disable=1 aktivieren und nochmal testen.

    Gruß Mocca55
    iMac9,1|Intel Pentium E5400 @ 2.50Ghz|GeForce GT530 1GB|3GB DDR2|OSX 10.11.6 El Capitan auf 500GB WD Blue |Clover r4318
    iMac14,2
    |Intel Core i7-2600k @ 3.40Ghz|GeForce 9400GT 512MB|2x 4GB Samsung DDR3|OSX 10.12.6 Sierra + 10.13.2 High Sierra auf 120GB Thoshiba A100 SSD|Win7 64bit auf SSD Samsung Evo 850|Clover r4318
    MacBookPro6,1|i3 330M @ 2.13 Ghz|ATI Radeon HD 5650|2x 2GB RAM DDR3|OSX 10.11.6 El Capitan + 10.13.2 High Sierra|250GB SanDisk SSD|Cloverr4318
    ———>Kein Support über Privatnachrichten<———
    Für heute war es das. Hab noch Weihnachtsfeier und werde den Frust zünftig ersäufen!

    Mittlerweile bootet der Stick wieder. Hab mal eine ältere Version von Clover genommen (ver. 3333 statt 4318). Wobei ich das nicht nachvollziehen kann,
    da es ja vorher immer geklappt hat.

    Egal wie, die Installation bricht immer an der gleichen Stelle ab.
    Ob mit nv_disable=1 oder nicht.
    Mach ich irgendetwas grundsätzlich falsch?? Denke nicht!

    Vielleicht kann ich mit den Clovereinstellungen noch spielen..aber dafür
    kenn ich mich zu wenig aus.
    Schönes WE....und immer wieder DANKE!...auch wenn es keine Früchte bisher trägt.
    FINDE ES MEGA GUT, wie hier geholfen wird....insbesondere auch den NOOBs wie mir.

    Adventliche, stressfreie Zeit....ich geb nicht auf!
    Gruß
    Jorgan

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jorgan“ ()

    Dann erstmal Viel Spaß auf der Weihnachtsfeier.

    Gruß Mocca55
    iMac9,1|Intel Pentium E5400 @ 2.50Ghz|GeForce GT530 1GB|3GB DDR2|OSX 10.11.6 El Capitan auf 500GB WD Blue |Clover r4318
    iMac14,2
    |Intel Core i7-2600k @ 3.40Ghz|GeForce 9400GT 512MB|2x 4GB Samsung DDR3|OSX 10.12.6 Sierra + 10.13.2 High Sierra auf 120GB Thoshiba A100 SSD|Win7 64bit auf SSD Samsung Evo 850|Clover r4318
    MacBookPro6,1|i3 330M @ 2.13 Ghz|ATI Radeon HD 5650|2x 2GB RAM DDR3|OSX 10.11.6 El Capitan + 10.13.2 High Sierra|250GB SanDisk SSD|Cloverr4318
    ———>Kein Support über Privatnachrichten<———

    Jorgan schrieb:

    ...ich geb nicht auf!


    gut so, solltest du auch nicht.
    die massnahme, den älteren clover zu testen ist schon mal gut. hast du den auch im legacymode installiert - also nicht den haken bei uefi - ganz oben im installationsmenü gesetzt? (wenn doch, mach noch einen stick, und den ohne den uefihaken)
    blöderweise wollte mein board nix tun, und aus faulheit hab ich es gestern in der schule samt cpu liegen gelassen *asche auf mein haupt* kann also doch nicht parallel mitspielen... sorry
    thinkpad W520: i7-2720qm, nVidiaQuadro1000m/intelHD3000, 16gbRam, 10.11.6/clover
    thinkpad X220: i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.10.5/clover
    temporär: T420: i5-2540m, HD3000, 6gb, systemvorkoster

    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops)
    8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: SAMSTAG der 16.12.2017, 18.00 Uhr