Hackintosh Musikproduktion - für Anfänger /mit Thunderbolt

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hackintosh Musikproduktion - für Anfänger /mit Thunderbolt

    Neu

    Hy Leute,

    Ich bin absoluter Neuling im Hackintosh Bereich. Ich möchte mir für meine Musikproduktionen einen Hackintosh Stand Rechner zulegen, habe aber noch wenig Ahnung davon. VIelleicht könnt ihr mir Tipps geben welche Hardware /Software ich dafür brauche. Desto weniger ich im Bios etc. einstellen muss, desto lieber...
    Preislich möchte Ich nicht unbedingt mehr wie 1000 Euro ausgeben.

    Ich möchte folgende Programme nutzen. Pro Logic X, Pro Tools, Final Cut
    Ich möchte USB, Thunderbolt und Firewire Audio Interfaces nutzen.
    die Möglichkeit mit 4K Monitoren zu arbeiten würde ich auch sehr schön finden.

    alles am liebsten unter Sierra wenn möglich :)

    DANKE für eure Hilfe

    Neu

    Hallo und herzlich Willkommen im Forum... :)

    Eines ist sicher:
    Du wirst kein Board finden, was Thunderbolt und Firewire gleichzeitig Onboard zur Verfügung stellen wird.
    Aber letzteres lässt sich gut über eine zusätzliche, kostengünstige PCI-Karte bewerkstelligen.

    Ansonsten haben unsere User hier bestimmt ein paar spannende Vorschläge für dich... :)
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F7 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1 | Clover 4297
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.1 | Clover 4297
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Neu

    Mit GB über Thunderbolt kenne ich mich nicht aus, jedoch weiss ich das auf dem ASUS Prime X299 Deluxe TB unter High Sierra funktioniert (x299) Google mal nach KGP / Skylake-X/X299 - Live the Future now on macOS High Sierra 10.13 - dort ist eine Anleitung wie du TB aktivierst und nutzt. Du musst jedoch erst alles mit Windows konfigurieren.

    Aber vielleicht gibt es ein NON X299 board auf dem das einfacher geht.
    Stabil:
    Asus Z9PE-W8 // XEON E5-2680v2 // 32GB Kingston ECC // GTX770 4GB // SSD 250 (OSX) & 500 GB (Work) //
    2x Shimian @ 2560x1440px // OSX 10.9.1 (patched Ivy Kernel)
    Stabil:
    Gigabyte Z77-DS3H // I5-3570 // GTX660TI // 16GB Corsair // OSX 10.9.1 // Shimian @ 2560x1440

    Neu

    @bernd123
    Das Forum hat einen Spam-Schutz, der es Usern verbietet auf ihre eigenen Posts zu antworten.
    Solltest du in die Situation kommen, dass du Neuigkeiten zu einem bestehenden Vorgang hast, dann nutze bitte die "Bearbeiten"-Funktion in den Posts und erstelle keine neuen Threads mit dem gleichen oder ähnlichen Thema.
    Die "Bearbeiten"-Funktion findest du rechts unten am Rande des jeweiligen Beitrages.

    Vielen Dank...
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F7 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1 | Clover 4297
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.1 | Clover 4297
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Neu

    Thunderbolt 2 (was die meisten Audio-Interfaces haben) ist mit sehr viel Aufwand möglich. USB/Firewire sind kein Problem. Ich nutze sogar unter 10.12 noch das alte Apogee Duet FW und bin damit sehr glücklich ;)
    Hackintosh I: GA-Z170X-UD5 TH - Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz So.1151 GA RX 460 und Intel 530 für QS

    Hackintosh II (Office"Mac" für den Vater): GA-Z170-HD3 (Bios F20) -Intel Core i5 6500 Intel 530

    Neu

    Um welche Audio Interface geht es genau?

    firewire würde ich über eine pci Karte lösen.

    Gibt es gebraucht für wenige Euro. Meine hat mit Versand 8€ gekostet!

    Die adapter-Lösung über Tb3 hat viele Nachteile
    Hackintosh I: GA-Z170X-UD5 TH - Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz So.1151 GA RX 460 und Intel 530 für QS

    Hackintosh II (Office"Mac" für den Vater): GA-Z170-HD3 (Bios F20) -Intel Core i5 6500 Intel 530

    Neu

    Wenn du unbedingt TH3 haben möchtest, kauf doch diese Karte mindfactory.de/product_info.ph…3-Karte-PCIe_1114333.html und ein dazu passendes Mainboard asus.com/us/Motherboard-Access…rboltEX-3/specifications/

    Ich glaube sogar, dass auch Gigabyte Mainboards von dem Ding unterstützt werden, wie zB das Z170X Gaming 3,5,7. Sie benötigen halt einen TH-Header!

    Hackmac:

    • Mainboard: GA-Z97X-Gaming 5
    • Cpu: Intel Core XEON 1231 v3
    • RAM: 12GB HyperX Savage
    • HDD: 1TB Seagate Drive (Hauptdrive mit Windows 10), 3x 1TB WesternDigital NAS Drives
    • Grafikkarte: AMD Radeon HD 7870 von VTX 3D

    :hackintosh:

    Neu

    Ja sollte im Prinzip genauso gut funktionieren, nur, dass diese Boards - wenn ich mich nicht irre - ar*** teuer sind....

    Hackmac:

    • Mainboard: GA-Z97X-Gaming 5
    • Cpu: Intel Core XEON 1231 v3
    • RAM: 12GB HyperX Savage
    • HDD: 1TB Seagate Drive (Hauptdrive mit Windows 10), 3x 1TB WesternDigital NAS Drives
    • Grafikkarte: AMD Radeon HD 7870 von VTX 3D

    :hackintosh:

    Neu

    Ja dürfte theoretisch kein P darstellen.

    Ne du musst den TH3 Controller lediglich mit dem Firmware-Update-Tool einmal updaten und ein paar Settings im BIOS verstellen. Dann dürfte es eigentlich funktionieren! Aber ich bin da glaube ich nicht die richtige Ansprechperson, da könnte dir bspw. @Mork vom Ork besser helfen!

    Hackmac:

    • Mainboard: GA-Z97X-Gaming 5
    • Cpu: Intel Core XEON 1231 v3
    • RAM: 12GB HyperX Savage
    • HDD: 1TB Seagate Drive (Hauptdrive mit Windows 10), 3x 1TB WesternDigital NAS Drives
    • Grafikkarte: AMD Radeon HD 7870 von VTX 3D

    :hackintosh: