Backup mit ccc auf mehreren Partitionen möglich?

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Backup mit ccc auf mehreren Partitionen möglich?

    Neu

    Moin.

    durch das letzte Update bin ich mit dem ccc in Berührung gekommen.
    Die App an sich ist toll, es stellen sich jetzt mehrere Fragen für mich. Vielleicht kann da einer was zu sagen.

    also ich habe jetzt eine hauptfestplatte von der Mac OS bootet und eine zusätzliche auf der sich das Backup befindet. Auf der hauptplatte sind alle anderen Partitionen ausgeblendet im Clover, sodass ich nur die hauptplatte sehe. Auf der backupplatte habe ich alle Partitionen eingeblendet, sodass ich falls was schief läuft einfach von dieser Booten kann und die Daten wieder zurückspiele.
    beide Platten sind 256gb ssd Platten.

    jetzt spiele ich mit dem Gedanken eine große 1tb Platte einzubauen und diese als backupplatte zu nutzen.
    Ich würde diese gerne in 2 Partitionen unterteilen je 512gb und die beiden ssd Platten auf der einzelnen Partition jeweils sichern. 512gb Partition deshalb, weil ich die safenet Idee an sich ganz gut finde und den Platz der über ist dafür ganz gerne nutzen würde
    Die 2ssd würde
    ich wieder für Dateien usw nutzen.

    1. Ist das überhaupt möglich mit ccc einzelne Platten in einzelne Partitionen zu sichern?
    2. kann ich wenn alle Stricke reißen von der backupplatte dann noch aus der Partition 1 Booten?
    3. Ist es möglich im Clover Menü also beim bootvorgang ausgeblendete Partitionen einblenden zu lassen?

    so long

    LG

    Neu

    Mahlzeit,

    1. Klar, kein Problem. Einfach die gewünschte Partition als Ziel auswählen.
    2. Ja und auch andersherum (wenn du dein EFI-Verzeichnis in der ESP der Backupplatte ablegst).
    3. Verstehe ich nicht. Wo willst du genau was einblenden?
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

    Neu

    Ich habe im Clover die 2ssd und die ganzen recovery Partitionen ausgeblendet. Jetzt nehmen wir mal an, dass durch ein Update das OS X nicht mehr funktioniert, somit müsste ich entweder die backupssd im bios als bootvolume auswählen oder die Hauptssd abklemmen. Efi ist auf der backupPlatte drauf, oder ich blende mir auf der hauptplatte die ganzen Partitionen im Clover wieder ein und wähle dann die backupplatte als systemboot. Frage ist halt wie und ob das im clovermenü geht

    LG

    Neu

    Lege doch eine zweite config.plist an - eine Kopie deiner config.plist. Hier löschst du die Ausblendungen der Partitionen. Wenn du dann im Clovermenü 'o' drückst, kannst du unter 'Configs ->' die entsprechende config.plist auswählen.
    MainboardGigabyte Ga-Z77X-UD3H
    Processori5-3450
    GraphicsSapphire Radeon HD 6850 1 GB
    Memory8GB RAM
    BootloderOzmosis
    Operating Systems10.12.6, 10.13, 10.11.5, 10.10.5, 10.9.5
    MainboardAsus H61M-K
    Processori3-3225
    Graphicsintel HD4000
    Memory4GB RAM
    BootloderClover 4084
    Operating Systems10.11.5, Ubuntu 16.04, Windows 10
    NotebookLenovo Y50-70
    Processori5 4210H
    Graphicsintel HD4600 (nVidia GTX960)
    Memory16GB RAM
    BootloderClover 4097
    Operating Systems10.12.6