AMD RX 580 oder Vega 56/64 unter High Sierra

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Vega steht in meiner Signatur. Aber für dich gerne nocheinmal.
    Powercolor Vega 56. Die Karte läuft OOB ohne Whatevergreen und Lilu, ohne Haken in Clover RadeionDeInit, oder dem DSDT Patch aus einem anderen Beitrag.
    Häng dir noch schnell drei Screenshots mit an.
    Wie gesagt, es gibt noch einige Kinderkrankheiten welche bei mir sogar zum Einfrieren des Desktops führen bzw unter 10.13.2 Beta zum Fön mutiert!

    Grüße aus Augsburg
    Bilder
    • Bildschirmfoto 2017-12-03 um 11.42.20 1.png

      160,21 kB, 1.334×772, 17 mal angesehen
    • Bildschirmfoto 2017-12-03 um 11.42.48.png

      100,38 kB, 698×466, 17 mal angesehen
    • Bildschirmfoto 2017-12-03 um 11.43.41.png

      161,7 kB, 1.010×1.136, 17 mal angesehen
    System:
    Dell T20
    CPU Haswell Xeon E3-1224 v3
    Graka Powercolor Vega 56
    Monitor Dell U3417W
    1 x 4 GB 1600 Mhz DDR3 ECC
    3 x 4 GB 1333 Mhz DDR3
    1 x SSD MacOS 10.13.1 (BackUP)
    1 x SSD MacOS 10.13.1 (Produktiv)
    1 x 320 GB Datenplatte
    Bootloader Clover aktuell
    Diese Porbleme könnten sich ja evtl. im Verlauf von 10.13.2,3,4 noch lösen. Mag sein, dass auch spätere Patches kommen die helfen.
    Fön ist natürlich ungünstig. Lüfter der GPU hält dadurchj natürlich weit weniger lange.
    Von Vorteil, wenns bei der fehlerhaften Lüftersteuerung bleibt ist natürlich eine Vega Version mit Wasserkühlung.
    Noch ungünstiger wäre natürlich wenn der Fön deshalb läuft weil die GPU heiß wird (mehr als nötig, auch im Idle) aber dass muss nicht sein. Kann auch "nur" die Lüfterregelung sein...
    PS: Slices RadeonMonitor geht inwischen zumindest mit den RX 4xx, 5xx Karten und zeigt Temp an.
    Vega oder R7 / R9 geht glaube noch nicht.

    insanelymac.com/forum/topic/33…blems/page-4#entry2541952
    Darf ich mal fragen warum die lüftersteuerung nicht über die Karte selbst erledigt wird...
    Die Karten regulieren sich doch in der Regel selbst und wir lesen via sensorische Ports nur die Werte aus und die Drehzahl wird über die Temperatur und den Leistungsverbrauch der Karte selbst geregelt was ja in der Regel sogar die Mobos selbst übernehmen sollten und nur über die die Fähigkeiten der oSe zusätzlich manipuliert werden können..

    AMD RX 580 oder Vega 56/64 unter High Sierra

    Klar macht das die Karte selbst. Aber auch dazu bedarf es offenbar Grundlagen vom System. Innerhalb der Bootphase zum Beispiel drehen die Lüfter auch anders. Nur war bisher ab Postboot bzw Anmeldescreen Ruhe. Nun nicht mehr. Was sich diesbezüglich in den Betas geändert hat, kann man nur Mutmaßen.
    Das die genannten Karten „oob“ laufen, möchte ich vorsichtig bezweifeln. Richtig ist, das die Karten ohne weitere Einstellungen laufen. Schaue ich mir aber beispielsweise Metal-Support an, sehe ich nur allgemeines. Kein neues V.3. Da gilt es noch tiefer einzusteigen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    ASUS X99-DELUXE • i7-5960X • DDR4 32GB • SSD 950 PRO 512GB • GC-ALPINE RIDGE THUNDERBOLT3 • 2x GTX 980Ti
    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt EX3 • 2x VEGA 64
    Apple macht im iMacPro sein eigenes Ding. Es ist durchaus vorstellbar, dass die Kühllösung ganzheitlich ist, wie be einer Wasserkühlung bei der CPU und GPU im selben Kreislauf sind.
    In solch einem Falle macht eine GPU zentrische Lüftersteuerung keinen Sinn.
    Es mag auch sein, dass Apple die Komponenten, die AMD auf den Vega Karten für die Lüftersteuerung zuständig sind, aus anderen Gründen nicht einsetzt.

    Die GPU eigene Lüftersteuerung wäre dann nur für externe Vegas relevant. Diese sind "getunnelt" und das mag ein Kriterium sein die interne Lüftersteuerung zu verwenden.
    Unsere direkt im PCIe Slot steckenden Karten sind nicht getunnelt und werden wie die internen behandelt.

    Hat jemand gelesen ob Vegas in einer Thunderbolt/PCIe Box auch den Fön haben ? Das wäre ein Hinweis in die eine oder andere Richtung.

    Oder sie sind noch nicht so weit, dass sie externe Karten interessieren.
    7700k@5100, 32GB@3000, GTX1080TI, AsRock Z170 Fatal1ty Gaming itx/ac, OCZ-1TB M.2 SATA, SM850-2TB, Kraken X61
    5960x@4700, 16GB@3000, R9Nano, AsRock x99E itx/ac, PM961-1TB NVMe, Seagate-2TB, Kraken X61
    6700k@4900, 16GB@3000, Asus GTX970mini-OC, Asus Z170i Pro Gaming, SM951-512GB, Kraken X31
    6600k@4700, 16GB@2133, IGPU, ASRock H110M STX, SM951-512GB, Noctua NH9Li

    AMD RX 580 oder Vega 56/64 unter High Sierra

    Es ist nur allgemein bekannt, welche 580er in der Entwickler-Box steckt. Und das im iMac Pro eine Vega zum Einsatz kommt. 8GB, optional 16GB. Vielleicht ist es auch nur, was es ist: Beta.
    Im Hinblick auf modularen MacPro ist ja ein Funktionieren von Drittgrafikkarte sinnvoll.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    ASUS X99-DELUXE • i7-5960X • DDR4 32GB • SSD 950 PRO 512GB • GC-ALPINE RIDGE THUNDERBOLT3 • 2x GTX 980Ti
    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt EX3 • 2x VEGA 64
    Gleiches kann ich bei der gtx 970 auch beobachten welche eigenartigerweise von Rel zu Rel zu anders verläuft.. mal zieht es den Lüfter kurzzeitig in die die Volllast mal gar nicht.. wird dieses Verhalten nicht über SMC geregelt der gemäß der HW ID vorgegaukelt bekommt um was es sich dabei maximal handeln könnte..

    eventuell liegt es es daran das es noch gar nicht möglich einen iMac Pro mit Vega Gpu zu konfigurieren sondern nur über die mpro5.1 .. ich steige da nicht wirklich durch weil mir das pers und ich gebe es zu einfach spanisch vor kommt..
    Windowsbasierend würde es funktionieren die Fancontrol per BIOS automatisch regeln zu lassen was unter OS X aber scheinbar ausgehebelt wird.

    Neu

    Vielen Dank für den Hint... und ich dachte der Abend wird fad... ;)
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F8 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.2 | Clover 4334
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.2 | Clover 4334
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.2

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Neu

    Toll, dann fällt bei mir ein Update wohl aus :(
    System:
    Dell T20
    CPU Haswell Xeon E3-1224 v3
    Graka Powercolor Vega 56
    Monitor Dell U3417W
    1 x 4 GB 1600 Mhz DDR3 ECC
    3 x 4 GB 1333 Mhz DDR3
    1 x SSD MacOS 10.13.1 (BackUP)
    1 x SSD MacOS 10.13.1 (Produktiv)
    1 x 320 GB Datenplatte
    Bootloader Clover aktuell