Probleme nach 10.13 Installation--

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Neu

    Hab es so gemacht wie von dir gesagt

    Spoiler anzeigen
    Gigabyte Z97X Gaming 5,

    CPU: Intel i5 4590 ,
    Grafik: Asus R9 280

    Monitor: LG 27" 21:9

    Speicher: Samsung SSD,
    Lan: Atheros KillerE2200, BCM94360CD
    OSX 10.12-Win10

    Versuch 2: Samsung R720 Intel Pentium Dual CP 2,16 GHz Arbeitsspeicher 4069 MB

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „derHackfan“ () aus folgendem Grund: Bild eingebaut

    Neu

    Gibt es bei Dir im Bios CSM Support, mal deaktiviert? Andere Idee connector-priority in einer anderen Reihenfolge erstellen.
    GA-Z170N WiFi F22a i5-6600 HD530 16GBRAM 256SSD 10.13 Clover 4222
    XiaoMi m3-6Y30 HD515 4GBRAM 128SSD 10.12.6 Clover 4246
    Lenovo 510-15IKS i5-6200U HD520 8GBRAM 128SSD 1TB HDD Win10 & 10.13 Clover 4246
    XiaoMi i5-7Y54 8GBRAM |256SSD noch in China :-(
    Asus P7H55-M/USB3 i3-530 10.6-10.13 Clover

    Neu

    CSM ist auf Uefi gestell, wenn es das ist was du meinst.......

    connector-priority in einer anderen Reihenfolge erstellen


    Daran hatte ich auch gedacht, nur fehlt mir da das Wissen soetwas anzustellen....
    Spoiler anzeigen
    Gigabyte Z97X Gaming 5,

    CPU: Intel i5 4590 ,
    Grafik: Asus R9 280

    Monitor: LG 27" 21:9

    Speicher: Samsung SSD,
    Lan: Atheros KillerE2200, BCM94360CD
    OSX 10.12-Win10

    Versuch 2: Samsung R720 Intel Pentium Dual CP 2,16 GHz Arbeitsspeicher 4069 MB

    Neu

    Moin,

    DP = sense 04
    HDMI = sense 03
    DVI = sense 02
    DVI = sense 06

    Du hast jetzt folgende connector-priority ausprobiert: DP, HDMI, DVI, DVI = 04030206

    Du könntest jetzt alle anderen möglichen Kombinationen ausprobieren. Hier sind z.B. die beiden DVI-Ausgänge vertauscht:

    DP, HDMI, DVI, DVI = 04030602

    Wichtig ist, dabei, dass die von dir eingestellte Reihenfolge auch im Log auftaucht. Das sollte dann z.B. so aussehen:


    2017-10-14 15:36:41.299260+0200 localhost kernel[0]: (kernel) WhateverGreen: con @ (DBG) 0 is type 00000400 (DP ) flags 00000304 feat 0100 pri 0001 txmit 21 enc 03 hotplug 06 sense 04
    2017-10-14 15:36:41.310266+0200 localhost kernel[0]: (kernel) WhateverGreen: con @ (DBG) 1 is type 00000800 (HDMI) flags 00000204 feat 0100 pri 0002 txmit 11 enc 02 hotplug 01 sense 03
    2017-10-14 15:36:41.321192+0200 localhost kernel[0]: (kernel) WhateverGreen: con @ (DBG) 2 is type 00000004 (DVI ) flags 00000014 feat 0100 pri 0003 txmit 12 enc 04 hotplug 04 sense 02
    2017-10-14 15:36:41.332037+0200 localhost kernel[0]: (kernel) WhateverGreen: con @ (DBG) 3 is type 00000004 (DVI ) flags 00000004 feat 0100 pri 0004 txmit 10 enc 00 hotplug 03 sense 06


    Nachtrag: Versuche es bitte auch mal ohne connector-priority, aber mit -raddvi und CSM disabled.
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

    Neu

    Habe mal eine Frage zu High Sierra,

    bei meinem Rechner hat die Installation von High Sierra ohne große Probleme funktioniert. Mein Problem, dass sowohl bei einer Clean-Installation als auch bei einem Update von El Capitan, wacht der Rechner nach dem Ruhemodus nicht mehr auf. Die Festplatten reagieren aber der Monitor bleibt schwarz. Das ist mein System:
    Modellname: iMac
    Modell-Identifizierung: iMac14,2
    Prozessortyp: Intel Core i5
    Prozessorgeschwindigkeit: 3,20 GHz
    Anzahl der Prozessoren: 1
    Gesamtanzahl der Kerne: 4
    L2-Cache (pro Kern): 256 KB
    L3-Cache: 6 MB
    Speicher: 16 GB
    Boot-ROM-Version: IM142.0123.B00
    SMC-Version (System): 2.15f7
    Seriennummer (System): D25Q6567F8JC
    Hardware-UUID: 7E158C40-8C53-5492-BF42-B94E7D86BF90


    Hat eventuell jemand eine Idee?

    mfg
    jwk

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „al6042“ ()

    Neu

    @jwk
    handelt es sich dabei um das Gerät, dass in deinem Profil aufgeführt ist?
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F7 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13 | Clover 4243
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13 | Clover 4243
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Neu

    Eventuell fehlt hier der Whatevergreen.kext für die AMD-Karte, da ich aber kein AMD-GPU-Spezi bin, muss dir das jemand anderes bestätigen.
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F7 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13 | Clover 4243
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13 | Clover 4243
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Neu

    Ich überlege, ob ich mir eventuell eine leistungsstärkere Nvidia-Karte zulege. In meinem Windowssystem arbeite ich mit einer Nvidea GTX 960. Ist die auch beim Hackingtosh brauchbar?

    Neu

    Äh.. klar...
    du solltest dir mal die Beiträge und die Signaturen/Profile der beteiligten User anschauen, dann siehst du was geht...
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F7 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13 | Clover 4243
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13 | Clover 4243
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Neu

    Spoiler anzeigen

    Harper Lewis schrieb:

    Moin,

    DP = sense 04
    HDMI = sense 03
    DVI = sense 02
    DVI = sense 06

    Du hast jetzt folgende connector-priority ausprobiert: DP, HDMI, DVI, DVI = 04030206

    Du könntest jetzt alle anderen möglichen Kombinationen ausprobieren. Hier sind z.B. die beiden DVI-Ausgänge vertauscht:

    DP, HDMI, DVI, DVI = 04030602

    Wichtig ist, dabei, dass die von dir eingestellte Reihenfolge auch im Log auftaucht. Das sollte dann z.B. so aussehen:


    2017-10-14 15:36:41.299260+0200 localhost kernel[0]: (kernel) WhateverGreen: con @ (DBG) 0 is type 00000400 (DP ) flags 00000304 feat 0100 pri 0001 txmit 21 enc 03 hotplug 06 sense 04
    2017-10-14 15:36:41.310266+0200 localhost kernel[0]: (kernel) WhateverGreen: con @ (DBG) 1 is type 00000800 (HDMI) flags 00000204 feat 0100 pri 0002 txmit 11 enc 02 hotplug 01 sense 03
    2017-10-14 15:36:41.321192+0200 localhost kernel[0]: (kernel) WhateverGreen: con @ (DBG) 2 is type 00000004 (DVI ) flags 00000014 feat 0100 pri 0003 txmit 12 enc 04 hotplug 04 sense 02
    2017-10-14 15:36:41.332037+0200 localhost kernel[0]: (kernel) WhateverGreen: con @ (DBG) 3 is type 00000004 (DVI ) flags 00000004 feat 0100 pri 0004 txmit 10 enc 00 hotplug 03 sense 06


    Nachtrag: Versuche es bitte auch mal ohne connector-priority, aber mit -raddvi und CSM disabled.


    So, nun hab ich das mal probiert...Die Priorität immer geändert, aber es tut sich nichts. Das einzige was passiert, ich sehe die eingestellten Arbeitsplätze an anderen Monitoren.
    Das Problem ist wohl der DVI Ausgang/Eingang, bzw die dritte Stelle der Priorität. Über DP und HDMI bekomme ich immer ein Bild geliefert. Beim Booten funzt es auch noch.Sobald der Apfel weg ist geht es dann nicht mehr...

    Edit: Hab jetzt mal den DP-Monitor abgeklemmt, bringt auch kein ERfolg. Der DVi-Monitor wird zwar erkannt, liefert aber kein Bild
    Spoiler anzeigen
    Gigabyte Z97X Gaming 5,

    CPU: Intel i5 4590 ,
    Grafik: Asus R9 280

    Monitor: LG 27" 21:9

    Speicher: Samsung SSD,
    Lan: Atheros KillerE2200, BCM94360CD
    OSX 10.12-Win10

    Versuch 2: Samsung R720 Intel Pentium Dual CP 2,16 GHz Arbeitsspeicher 4069 MB

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „al6042“ ()

    Neu

    10.13 und WhateverGreen wollen anscheinend noch nicht so wirklich miteinander spielen, bei mir läuft es ja leider auch noch nicht rund. Da muss man wohl die nächsten Updates abwarten...
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

    Neu

    Bis auf das hab ich keine Probleme...läuft bei dir der DVI-Ausgang?
    Spoiler anzeigen
    Gigabyte Z97X Gaming 5,

    CPU: Intel i5 4590 ,
    Grafik: Asus R9 280

    Monitor: LG 27" 21:9

    Speicher: Samsung SSD,
    Lan: Atheros KillerE2200, BCM94360CD
    OSX 10.12-Win10

    Versuch 2: Samsung R720 Intel Pentium Dual CP 2,16 GHz Arbeitsspeicher 4069 MB

    Neu

    Das habe ich noch gar nicht ausprobiert. Bei mir hängt ein Monitor am DisplayPort, der andere am HDMI-Ausgang. Das funktioniert auch bis auf den Ruhezustand unter High Sierra prima. Es wird zwar nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand auf beiden Monitoren ein Bild angezeigt, kurz danach friert High Sierra aber ein.
    Skylake Laptop: Lenovo E460 20ETS04U00, i5-6200U, HD520
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

    Neu

    Ja das hab ich vorhin auch getestet, bei mir das gleiche Problem.....
    @ Harper Lewis ...Versuch mal bitte den DVI....

    Edit: Hab jetzt mal unter Sierra die interne Grafik abgeschälten. Siehe da, kein Bild über DVI....
    Kann es sein das die R9 hier auf die interne Grafik zugreift um das Bild über DVI zu liefern? Anscheinend hat High Sierra damit ein Problem. Denn mach ich das bei HS, dann bekomm ich absolut kein Bild.....Vorschläge?
    Spoiler anzeigen
    Gigabyte Z97X Gaming 5,

    CPU: Intel i5 4590 ,
    Grafik: Asus R9 280

    Monitor: LG 27" 21:9

    Speicher: Samsung SSD,
    Lan: Atheros KillerE2200, BCM94360CD
    OSX 10.12-Win10

    Versuch 2: Samsung R720 Intel Pentium Dual CP 2,16 GHz Arbeitsspeicher 4069 MB

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „mratw“ ()