High Sierra 10.13 - Installations Problem(e) ; Gigabyte X299 UD4 - i7-7800X - GeForce® GTX™ 1080 Ti

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Mit Bluetooth bin ich leider immer noch nicht weiter gekommen, glaubt Ihr ich habe Chancen das BT welches im Rechner eh schon dank des Card Readers eingebaut ist zum laufen zu bekommen?

    High Sierra 10.13 - Installations Problem(e) ; Gigabyte X299 UD4 - i7-7800X - GeForce® GTX™ 1080 Ti


    Alternativ würde ich mir auch natürlich einen BT Dongle kaufen, welchen würdet Ihr mir da dann empfehlen? Apple Wireless Keyboard, Apple Magic Trackpad und evtl. Apple Magic Mouse sollten darüber dann mit den Hacki verbunden werden.
    Mainboard: Gigabyte X299 UD4 (X299/ATX)
    CPU: Intel® Core™ i7-7800X
    GPU: 11264 MB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti
    RAM: 16384MB DDR4 2666MHz
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (Win10 Pro)
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (High Sierra)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „m4d-maNu“ ()

    Ich hab das GB X299 UD4 getauscht gegen das Asus Prime X299 Deluxe, damit läuft es alles viel einfacher. Ich hab in OSX dauernd nur Abstürze gehabt und ich denke es ist sehr zickig bei so Details wie Bluetooth. Viel Erfolg trotz alledem :)
    Stabil:
    Asus Z9PE-W8 // XEON E5-2680v2 // 32GB Kingston ECC // GTX770 4GB // SSD 250 (OSX) & 500 GB (Work) //
    2x Shimian @ 2560x1440px // OSX 10.9.1 (patched Ivy Kernel)
    Stabil:
    Gigabyte Z77-DS3H // I5-3570 // GTX660TI // 16GB Corsair // OSX 10.9.1 // Shimian @ 2560x1440
    Danke für deine Rückmeldung und auch noch mal danke generell an dich, denn ohne dich würde vermutlich mein System noch immer garnicht laufen.

    Bei meinen Anwendungen läuft macOS sehr Stabil. Nur habe ich halt aktuell noch nicht alles am laufen, BT wäre mir noch wichtig wegen der Apple Pheriperie und im gleichen Zuge wäre auch der Cardreader toll. Denn das ist so ein all in one Ding, BT und Cardreader.


    Edit:
    HDMI Sound wäre noch sehr schon, damit ich nicht nur über das HS einen Sound habe. Ist aber auch nur ein i Tüpfelchen. Denn das HS ist ja eh die ganze Zeit angesteckt.


    Edit2:
    @Dr.Stein, beim letzten mal wolltest du das ich dir die Screens aus den DPCIManager zeige, da habe ich dann auch gemacht, nur leider ist dann von dir nichts mehr gekommen.

    Hier nun mal die neuen Screenshots aus 10.13.2 mit den neusten Web Driver für die Nvidia Karte.






    Sound via HDMI über die GTX wäre schön und auch BT+Cardreader über meinen BT+Cardreader All in One.

    Edit3:
    Schade das mir hier wohl keiner weiterhelfen kann oder will.

    Naja dann gibst halt am Hackintosh keinen Sound über die Monitor Lautsprecher. Lautsprecher die einen USB Anschluss haben werde ich mir nicht extra kaufen, morgen kommt ein BT Dongle. Mal schauen ob mit diesen dann BT zum laufen bekomme (hab gute Hoffnungen dabei).
    Mainboard: Gigabyte X299 UD4 (X299/ATX)
    CPU: Intel® Core™ i7-7800X
    GPU: 11264 MB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti
    RAM: 16384MB DDR4 2666MHz
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (Win10 Pro)
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (High Sierra)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „m4d-maNu“ ()

    Sind wir ein wenig ungeduldig?

    Liegen die aktuellsten Versionen der Kexte Lilu und AppleALC in deinem /EFI/CLOVER/kexts/Other-Ordner auf der versteckten EFI-Partition?
    Hast du in deiner Config.plist den Haken bei "Acpi"->"DSDT"->"Fixes"->"FixHDA" gesetzt?
    Hast du unter "Devices"->"Audio"->"Inject" schon die Werte layout 1, 2, 5, 7 oder 11 nacheinander getestet?
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9b | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.3 | Clover 4411
    GA H170N-WIFI F22c | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.3 | Clover 4411
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.3

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Dank eurer Hilfe läuft der Hacki ja auch schon und ich hätte halt nicht gedacht, dass es mit den Sound so Problematisch ist.

    Ich habe nun mal folgeneds gemacht:

    Ja, Lilu und AppleALC sind die neusten drinnen (ob sie vorher auch schon drinnen waren weiß ich leider nicht, hab deine verlinkten nun mal hergenommen) und auch auf der versteckten EFI Partition unter /EFI/CLOVER/kexts/Other

    Der Haken bei FixHDA unter "Acpi"->"DSDT"->"Fixes" ist nun auch gesetzt

    al6042 schrieb:

    Hast du unter "Devices"->"Audio"->"Inject" schon die Werte layout 1, 2, 5, 7 oder 11 nacheinander getestet?

    1. Hacki fährt nicht mehr hoch.
    2. Hacki fährt nicht mehr hoch.
    5. Hacki fährt nicht mehr hoch.
    7. Hacki fährt nicht mehr hoch.
    11. Hacki fährt nicht mehr hoch.

    So, da ich wieder einen Hacki wollte der hochfährt, habe ich nun folgende Sachen Schrittweise Rückgängig gemacht.
    "Devices"->"Audio"->"Inject" = nichts eingetragen --> Hacki fährt nicht mehr hoch
    "Acpi"->"DSDT"->"Fixes"->"FixHDA" haken entfernt --> Hacki fährt wieder hoch

    So, nun habe ich wieder Schrittweiße die einzelnen Sachen gemacht (FixHDA und inject 1,2,5,7 sowie 11 ausprobiert und diesmal -v angehabt. So das man sieht wo erhängen würde.

    FixHDA


    FixHDA und Audio Inject 1


    FixHDA und Audio Inject 2


    FixHDA und Audio Inject 5


    FixHDA und Audio Inject 7


    FixHDA und Audio Inject 11
    Mainboard: Gigabyte X299 UD4 (X299/ATX)
    CPU: Intel® Core™ i7-7800X
    GPU: 11264 MB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti
    RAM: 16384MB DDR4 2666MHz
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (Win10 Pro)
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (High Sierra)
    Dann musst du leider warten bis einer der X99/X299-Gurus hier vorbeischaut... :)
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9b | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.3 | Clover 4411
    GA H170N-WIFI F22c | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.3 | Clover 4411
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.3

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Okay, aber danke für deine Bemühungen. Aber vielleicht kannst du mir ja beim Bootmenü weiter helfen, was ich versuche zu verschlanken :)
    Mainboard: Gigabyte X299 UD4 (X299/ATX)
    CPU: Intel® Core™ i7-7800X
    GPU: 11264 MB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti
    RAM: 16384MB DDR4 2666MHz
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (Win10 Pro)
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (High Sierra)
    Damit habe ich bisher noch nicht gespielt... da müsste ich auch eher raten... ;)
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9b | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.3 | Clover 4411
    GA H170N-WIFI F22c | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.3 | Clover 4411
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.3

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Mal kurz eine Frage so nebenbei, ich müsste für den Autostart doch eigentlich nur den Timeout auf zum Beispiel 5 Stellen oder? Dann hätte ich 5 Sekunden Zeit im Clover Menü auszuwählen was gestartet werden soll oder nicht?
    Mainboard: Gigabyte X299 UD4 (X299/ATX)
    CPU: Intel® Core™ i7-7800X
    GPU: 11264 MB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti
    RAM: 16384MB DDR4 2666MHz
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (Win10 Pro)
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (High Sierra)
    Dazu ist der Timer gedacht!
    GA-Z170X-UD3-DDR4
    i5-6600K-WA-Kü
    16GB DDR4-3000er
    SSD-NVMe-Samsung960 256GB
    ATI Sapphire R9 280X 3072MB
    OSX High Sierra
    Boot: Clover (immer akt.)
    Mh, ich habe nun alles im Clover Configurator abgesucht und keinen Timer gefunden. Auch wenn ich nach Autostart Clover etc. google, kommen immer nur einträger über das Timeout.

    Hab es nun aber auch schon geschafft, der Fehler war das im nicht die boot.efi geladen wurden sondern eine BOOTX64.efi und deswegen ging das mit den Timeout und 5 Sekunden nicht.
    Mainboard: Gigabyte X299 UD4 (X299/ATX)
    CPU: Intel® Core™ i7-7800X
    GPU: 11264 MB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti
    RAM: 16384MB DDR4 2666MHz
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (Win10 Pro)
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (High Sierra)
    Ich hab auch gerade Probleme beim booten von Clover und bei mir ist "BOOTX64.efi" eingetragen ist. Muss ich das ändern in "BOOT.efi"?
    Stabil:
    Asus Z9PE-W8 // XEON E5-2680v2 // 32GB Kingston ECC // GTX770 4GB // SSD 250 (OSX) & 500 GB (Work) //
    2x Shimian @ 2560x1440px // OSX 10.9.1 (patched Ivy Kernel)
    Stabil:
    Gigabyte Z77-DS3H // I5-3570 // GTX660TI // 16GB Corsair // OSX 10.9.1 // Shimian @ 2560x1440
    Also ich habe es auf boot.efi geändert und kann ohne Probleme noch Booten und nun geht eben auch der Timeout mit den 5 Sekunden. Hab aber auch das Startvolumen die Partition geändert wo macOS und auch die EFI drauf ist (macOS SSD heißt bei mit das Volumen)
    Mainboard: Gigabyte X299 UD4 (X299/ATX)
    CPU: Intel® Core™ i7-7800X
    GPU: 11264 MB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti
    RAM: 16384MB DDR4 2666MHz
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (Win10 Pro)
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (High Sierra)
    Danke, ich hab den Unterschied der beiden .efi mal gegoogelt und finde nichts. Weiss da jemand wann man welche nutzen muss?
    Stabil:
    Asus Z9PE-W8 // XEON E5-2680v2 // 32GB Kingston ECC // GTX770 4GB // SSD 250 (OSX) & 500 GB (Work) //
    2x Shimian @ 2560x1440px // OSX 10.9.1 (patched Ivy Kernel)
    Stabil:
    Gigabyte Z77-DS3H // I5-3570 // GTX660TI // 16GB Corsair // OSX 10.9.1 // Shimian @ 2560x1440
    Bluetooth läuft nun via USB Dongle (Bluetooth Adapter Dongle von GMYLE) gut, die Kexte (BrcmFirmwareData.kext und BrcmPatchRAM2.kext) sind auch unter Others auf der EFI und somit funktioniert das direkt von Start an. Magic Mouse, Magic Trackpad und Wireless Keyboard funktionieren wunderbar.

    Bzgl.
    Sound habe ich mir derweilen mit einer kleinen USB Soundkarte (Sabrent USB Externe Soundkarte) Abhilfe geschaffen, wäre cool wenn ich aber das mit der Onboard Soundkarte auch noch hinbekommen würde.

    Und zwecks den Kartenlesegerät werde ich mal das "Cateck USB 3.0 5-Port Aluminum Hub mit externem Stereo Sound Adapter und 2-Slot Kartenleser Combo" ausprobieren. Ist nur der geworden, da ich so dann auch mal bei bedarf Kopfhörer direkt oben anstecken kann und nicht direkt unter Tisch krabbeln muss.
    Mainboard: Gigabyte X299 UD4 (X299/ATX)
    CPU: Intel® Core™ i7-7800X
    GPU: 11264 MB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti
    RAM: 16384MB DDR4 2666MHz
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (Win10 Pro)
    SSD: 500 GB SATA III WD Blue SSD (High Sierra)