Sierra auf dem Gigabyte Z170-HD3P mit BIOS F21

    Forum Unterstützen

    Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

    Team

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sierra auf dem Gigabyte Z170-HD3P mit BIOS F21

      Hallo, ich möchte gerade einen Stick mit dem Sierra erstellen für das Gigabyte Z170-HD3P und der BIOS-Version F21
      Ich habe den Stick vorbereitet, das Sierra darauf gemacht, den neuesten Clover runtergeladen und alles eingestellt.
      Nun bi ich an dem Punkt wo ich die EFI tauschen sollte, doch ich weiss nicht welche EFI ich da nehmen soll und wo ich die herbekomme.
      Es ist halt die Standart EFI von dem neuesten Cover drin, die ich hier runtergeladen habe oder geht es auch ohne das ich eine andere EFI draufmache?

      Sierra auf dem Z170-HD3P mit BIOS F21

      Erstmal sorry, hab glaub als erstes falsch gepostet!

      Ich habe den Stick vorbereitet, habe dann Sierra installiert, dann das neueste Clover von hier runtergeladen und die Einstellungen von hier vorgenommen.
      Jetzt weiss ich irgendwie nicht mehr weiter.
      Ich brauche wahrscheinlich eine andere EFI und muss die auf dem Stick tauschen.
      Welche brauch ich da und woher bekomm ich die?
      Und was muss ich noch machen? Bios-Einstellungen habe ich schon vorgenommen.
      Der einfachste Weg ist über den Clover Configurator: wenn Du schon das System installiert hast und es läuft. wählst Du im Configurator unter "Tools" den Punkt "Mount EFI" und wählst da die gewünschte Platte bei "Mount Partition" aus. Da sollte Deine richtige EFI dann auf den Desk gemountet werden und Du kannst den dortigen EFI-Ordner durch den von Deinem Stick ersetzen, wenn da noch nichts Drin ist. Sonst nimmst Du den Ordner Stick/EFI/CLOVER und kopierst ihn in den EFI-Ordner auf der EFI-Partition Deiner Systemplatte.
      Original: Powermac G4 3,1; Powermac G5 7,3; MacBook1,1; MacMini3,1;

      Im MacPro-Gehäuse:
      Board: Asus X99 Deluxe II
      CPU: Intel Core i7-6850k @3,6 GHz
      Grafik: 2 x MSI AMD Radeon R9/280x a 3GB
      Arbeitsspeicher 4x 8 GB


      Als MacPro/G5: Gigabyte EX-58-UD5 Board mit Intel i7/920, GeForce GTX 660 Ti 2048 MB, 18 GB Arbeitsspeicher, 2 Fusion Drives , Chameleon und Clover, OS X 10.5.8 - 10.12.x Beta
      Als Mac G3: Gigabyte GA-Z97MX-Gaming5-Board, Intel i5/4670, 4x4 GB DDR3RAM,
      MSI ATI Radeon R9/280 & 240 GB SSD & div. HDs und Ozmosis 167x
      Als Mac G4: Z77MX-QUO-AOS, Intel i7/3770K, 2x8GB DDR3/1600RAM, NVIDIA GeForce GTX 770 4GB und 240 GB SSD auf neustem Ozmosis
      Alle mit Blu-Ray-Brennern
      Als MacPro6,1: Gigabyte Z97N-Gaming5, Intel i5-5675c Broadwell m. Iris Pro 6200 :negativ:
      , MSI NVIDIA GTX 1060/G X3G, 2x8 GB DDR3/1600 Arbeitsspeicher, SamsungSSD, zZt. nur Clover
      Hab es gerade mal versucht auf dem Hackintosh zu installieren, das Bootmenü kam und dann wollte ich es vom Stick booten, es kam der Apfel und dann ist das System runtergefahren.
      Hallo @Deathproof,

      hast du denn schon Sierra installiert? Läuft das System mit der Standart-EFI vom Stick ohne Probleme?

      EDIT: Das Thema gibt es zwei Mal - vielleicht kann ein Moderator das ändern....

      Hackintosh-Systeme
      iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850 1 GB, 8 GB RAM, Ozmosis, OSX 10.9.5/10.12.6

      MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB RAM, Clover 4097, OSX 10.12.6


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „McRudolfo“ ()

      Verbose (-v) booten, so siehst Du vll den Fehler der zum herunterfahren führt.
      Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
      Keine Unterstützung für Beaster... Die gehören in ein anderes Forum!


      System 1  GA Z170N-WIFI F22a| i5 6600| 16GB RAM| HD530| SSD 960 PRO 250 GB| 10.12.6 Clover r4152
      System 2  Xiaomi Air 12,5"| m3 6Y30| 4GB RAM | HD 515| SSD 128GB| 10.12.6 Clover r4170
      System 3  Lenovo 510-15ISK | i5| 8GB DDR4| HD 520| SSD +HDD| Win 10 + 10.13 DP2 Clover r4170
      System 4  Xiaomi Air 12,5"| i5-7Y54| 8GB RAM | HD 615| SSD 256GB
      System 5  Asus P7H55-USB3 | i5-760 | GTX 460SE| 4GB DDR3| SSD + HDD| Archiv von 10.6 - 10.13 DP2

      Netzwerk
      Netzwerk APU.2C4 -> ipFire (red, green, blue, orange)
      Red Inet- Fritz!Box (Freetz devel) - Cisco 9971 --
      Green Lan - PCHacki - LaptopHacki- Linux....
      Blue Wlan (WLE900VX) - iPhone - Tablet - TVs...
      Orange DMZ - NAS OMV 3.x (u.a. TimeMaschine) | Fibaro HC2 4.133Beta | Raspberry Pi's
      Nein auf dem rechner läuft es nicht. Ich habe es auf den Stick gemacht, dann komm ich in das Bootmenü und dann klick ich sierra installieren, dann kommt der Apfel und die Leiste und da stoppt es, da geht dann nichts mehr .
      Probier die Anleitung
      AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
      AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
      AMD Sempron 3000+ GA-K8VM800M - 2GB - VIA UniChrome, GT 610 - 10.8.5_Sinetek_Anv_Bronzovka_rc5 - Enoch r2839
      Intel i3-4330 Gigabyte GA-H81M-HD3 - 16GB - Intel HD4600 - 10.13.Pb1 Clover
      Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P 16GB Palit GTX1050Ti 10.13.Pb1 Clover
      Intel Core 2 Quad 8200 - Asus P5G41T­M LX2 - 4 GB DDR3 – 8400GS – 10.12.4 Clover - Die PCs sind fast nur passiv/lautlos





      Und auch hier gilt der von @BlackOSX erwähnte Verbose Mode (-v).
      Damit siehst du auch an welcher Stelle die Büchse tatsächlich hängen bleibt.
      Das verrät uns dein Blick auf den Apfel ohne laufenden Fortschrittsbalken nämlich nicht... ;)

      EDIT:
      Ausserdem musst du nicht zwei Threads für das gleiche Thema aufmachen.
      Ich habe mal beide hier zusammengefasst.
      Gruß
      Al6042

      GA Z270-HD3P F7 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6 | Clover 4173
      GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.6 | Clover 4173
      MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6

      Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

      Neu

      Hallo, ja es tut mir leid wegen den doppel Threads, habe ja am Anfang geschrieben das ich eins falsch gepostet habe.
      Ok werde ich machen.
      Wann drück ich denn die Tasten um in den Verbose Mode zu kommen?

      Neu

      Ah ok super, wieder was gelernt :)
      Warum hat es das bild jetzt so reingestellt?
      Kann ich das auch irgendwie wieder drehen?
      Bilder
      • IMG_8759.JPG

        3,2 MB, 4.032×3.024, 10 mal angesehen

      Neu

      Deathproof schrieb:

      Warum hat es das bild jetzt so reingestellt?
      vermulich wegen der hohen Auflösung. Macht die Forensoftware.

      cpus=1 evtl BiosUpdate
      AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
      AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
      AMD Sempron 3000+ GA-K8VM800M - 2GB - VIA UniChrome, GT 610 - 10.8.5_Sinetek_Anv_Bronzovka_rc5 - Enoch r2839
      Intel i3-4330 Gigabyte GA-H81M-HD3 - 16GB - Intel HD4600 - 10.13.Pb1 Clover
      Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P 16GB Palit GTX1050Ti 10.13.Pb1 Clover
      Intel Core 2 Quad 8200 - Asus P5G41T­M LX2 - 4 GB DDR3 – 8400GS – 10.12.4 Clover - Die PCs sind fast nur passiv/lautlos





      Neu

      Also muss ich ein BIOS Update machen? Ich habe das F21drauf. Irgendow habe ich die Tage gelesen, das man ein paar Häckchen beim Clover Configurator machen sollte.
      Doch wie benutze ich den genau?

      Neu

      Bios-Update auf eigene Verantwortung. F21

      Häckchen beim Clover Configurator im Wiki
      Alle Häkchen bei ACPI rausnehmen bringt oft etwas

      Nach welcher Anleitung bist du denn gegangen, nicht die oben verlinkte.
      AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
      AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
      AMD Sempron 3000+ GA-K8VM800M - 2GB - VIA UniChrome, GT 610 - 10.8.5_Sinetek_Anv_Bronzovka_rc5 - Enoch r2839
      Intel i3-4330 Gigabyte GA-H81M-HD3 - 16GB - Intel HD4600 - 10.13.Pb1 Clover
      Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P 16GB Palit GTX1050Ti 10.13.Pb1 Clover
      Intel Core 2 Quad 8200 - Asus P5G41T­M LX2 - 4 GB DDR3 – 8400GS – 10.12.4 Clover - Die PCs sind fast nur passiv/lautlos





      Neu

      Nimm ne config.plist von hier
      In deiner config.plist fehlen einige Bootargs. Sieht man auf dem Foto
      AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
      AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
      AMD Sempron 3000+ GA-K8VM800M - 2GB - VIA UniChrome, GT 610 - 10.8.5_Sinetek_Anv_Bronzovka_rc5 - Enoch r2839
      Intel i3-4330 Gigabyte GA-H81M-HD3 - 16GB - Intel HD4600 - 10.13.Pb1 Clover
      Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P 16GB Palit GTX1050Ti 10.13.Pb1 Clover
      Intel Core 2 Quad 8200 - Asus P5G41T­M LX2 - 4 GB DDR3 – 8400GS – 10.12.4 Clover - Die PCs sind fast nur passiv/lautlos