Kein Bild nachdem Monitor ausgeschaltet wurde

    Forum Unterstützen

    Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

    Team

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kein Bild nachdem Monitor ausgeschaltet wurde

      Moin moin,

      ich weiß leider nicht sorecht wohin mit dem Thema und habe es erst einmal im Forum gefunden, allerdings blieb der Beitrag unbeantwortet (Kein Bild nach Monitor abschalten :().

      Ich habe selbiges Problem. Wenn ich meinen Monitor ausschalte, um z.B. Pause zu machen, und ihn anschließend wieder einschalte, gibt es kein Signal und der Monitor bleibt schwarz bzw. schaltet sich nach ein paar Sekunden in den Standby. Kein Eingangssignal seitens des Hackintosh's.

      Ich habe leider keinen anderen Monitor hier, um es zu testen. Da ich mit dem Problem allerdings nicht alleine da stehe, gehe ich nicht davon aus, dass es am Monitor liegt. Beim Monitor handelt es sich übrigens um den AOC U3477PQU, welcher per Displayport verbunden ist (nötig, da UHD und 60Hz benötigt).

      Mein System:

      Sierra 10.12.6
      i5-6600
      Asus Z170I Pro Gaming Mini-ITX
      Intel HD 530
      Das muss ich doch gleich mal mit meiner Skylake-Möhre, die nur per HD530 arbeitet, testen...
      Gruß
      Al6042

      GA Z270-HD3P F7 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1 | Clover 4297
      GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.1 | Clover 4297
      MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1

      Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
      Ich kenne ein ähnliches Problem wie das, das du beschreibst. Eine Lösung dazu habe ich nicht gefunden, einen Workaround sehr wohl, allerdings nur, wenn man einen zweiten Monitor einsetzt und nicht wie du auf DP angewiesen ist.

      Ich habe an meiner 1070 ein HDMI und ein DP-Kabel angeschlossen, die Kabel laufen zu zwei exakt baugleichen Dell 27" Monitoren. Die Einschaltreihenfolge ist wichtig bei mir: Immer erst HDMI einschalten, dann den DP-Monitor, dann kriege ich ein Bild. Beginne ich mit dem DP-Monitor (auch beim Booten selbst schon), bleibt es sogar an der Stelle bereits schwarz.

      Meine bescheidene Vermutung daher: HDMI wird intern irgendwie anders verarbeitet. Im Zweifel daher doch mal über einen Wechsel auf diese Anschlussart nachdenken und zumindest mal testen, ob das Problem dann auch weiterbesteht oder nicht.
      Ich habe das mal nur mit einem FullHD-Monitor per HDMI getestet und keine Schwierigkeiten feststellen können...
      @unixbyte
      Welche Kexte hast du denn unter /EFI/CLOVER/kexts/Other, bzw. /10.12, im Einsatz?
      Gruß
      Al6042

      GA Z270-HD3P F7 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1 | Clover 4297
      GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.1 | Clover 4297
      MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1

      Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

      al6042 schrieb:

      Ich habe das mal nur mit einem FullHD-Monitor per HDMI getestet und keine Schwierigkeiten feststellen können...
      @unixbyte
      Welche Kexte hast du denn unter /EFI/CLOVER/kexts/Other, bzw. /10.12, im Einsatz?

      Nur die realtekALC.kext
      Nur den einen?
      Kein FakeSMC, USBInjectAll oder IntelMausiEthernet?
      Liegt das bei dir dann alles in /System/Library/Extensions, direkt im OSX selbst?
      Gruß
      Al6042

      GA Z270-HD3P F7 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1 | Clover 4297
      GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.1 | Clover 4297
      MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1

      Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
      Das ist der Ordner /Library/Extensions, nicht /System/Library/Extensions... ;)

      Wo ist für dich der tiefere Sinn, diese speziellen Kexte nicht in der EFI, sondern in der OSX-Partition zu platzieren?
      Zudem dass die Kexte selbst sich auch gegenseitig stören können (FakePCIID / FakePCIID_XHCIMux mit GenericUSBXHCI mit USBInjectAll)
      Wird der EnergyDriver.kext geladen und wenn ja, was macht der bei dir?

      Den AtherosE2200Ethernet kannst du komplett vergessen, da du diese Netzwerkkarte nicht mal verbaut hast...

      Alles in allem sieht das nach lustigem Klicki-Bunti per Multibeast aus...
      Gruß
      Al6042

      GA Z270-HD3P F7 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1 | Clover 4297
      GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.1 | Clover 4297
      MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1

      Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

      al6042 schrieb:


      Alles in allem sieht das nach lustigem Klicki-Bunti per Multibeast aus...


      Musste bei dem System leider so gelöst werden, da ich es nicht anders gelöst bekam. Ändert nun auch nichts an der Tatsache, worum es hier eigentlich geht. Trotzdem danke.
      Das ist mir schon klar, aber am Ende sollten die Kexte mE dort nicht liegen.
      Der nächste Punkt wäre die config.plist.
      Welche "ig-platform-id" hast du aktuell eingetragen?
      Gruß
      Al6042

      GA Z270-HD3P F7 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1 | Clover 4297
      GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.1 | Clover 4297
      MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1

      Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
      Ich habe damals wirklich Tage damit verbracht um es ohne Multibeast zu lösen, aber es führte kein Weg drum herum. Am Ende bin ich froh, dass das System ohne Probleme läuft.

      <key>ig-platform-id</key>
      <string>0x19120000</string>
      Auch das kann ich nachvollziehen...
      Der Eintrag für die HD530 ist korrekt.

      Wie hast du denn im BIOS die "Internal Graphics"-Einstellungen eingerichtet?
      Wo steht den der DVMT-Wert?
      Bei meinem Skylake habe ich folgendes gesetzt:
      DVMT Pre-Allocated = 64M
      DVMT Total Gfx Mem = MAX
      Gruß
      Al6042

      GA Z270-HD3P F7 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1 | Clover 4297
      GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.1 | Clover 4297
      MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1

      Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
      Wenn ich bei mir mehr als 96M für DVMT einstelle, bootet mein GA H170N-Wifi nicht mehr.
      Eventuell solltest du bei dem Wert mal von den 128M auf 96M und dann später ggf. auf 64M runtergehen.
      Gruß
      Al6042

      GA Z270-HD3P F7 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1 | Clover 4297
      GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.1 | Clover 4297
      MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.1

      Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
      bringt keine änderung, laut anderen foren liegt es wohl an der hd530 (wahrscheinlich kommt es hier auch auf das board an)

      fun fact: wenn ich den monitor über os x, z.B. mit einer aktiven ecke in den schlaf schicke, kann ich ihn normal per mausklick aufwecken. werde in zukunft also den monitor in den ruhezustand über os x schicken statt ihn auszuschalten. ist wohl die beste lösung für mich und sie stört mich nicht weiter :)