Clover r4152 und nichts geht mehr X99 6900k

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ma ne andere Frage.. Warum versucht ihr denn Clover überhaupt so aktuell zu halten, wenn mit ner "älteren" Version alles sauber läuft? Ich bin auch X99-User und nutze Clover 4035. Das Neuste vom Neusten ist nicht immer das Beste vom Besten.
    -------------

    System 1: Als Mac Pro 6.1.. MSI X99A Raider, Intel XEON E5-1650v3 3,5 GHz (6 Kerne), NVidea Geforce GTX 970 4GB, RAM 80GB Crucial DDR4-2133 , SoftRAID aus m2 SSD´s, Clover 4035 :)



    Irgendwann stehst auch Du vor diesen Problem, spätestens bei macOS xx.xx.xx oder bei aktuellen kext(en).
    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Keine Unterstützung für Beaster... Die gehören in ein anderes Forum!


    System 1  GA Z170N-WIFI F22a| i5 6600| 16GB RAM| HD530| SSD 960 PRO 250 GB| 10.12.6 Clover r4152
    System 2  Xiaomi Air 12,5"| m3 6Y30| 4GB RAM | HD 515| SSD 128GB| 10.12.6 Clover r4170
    System 3  Lenovo 510-15ISK | i5| 8GB DDR4| HD 520| SSD +HDD| Win 10 + 10.13 DP2 Clover r4170
    System 4  Xiaomi Air 12,5"| i5-7Y54| 8GB RAM | HD 615| SSD 256GB
    System 5  Asus P7H55-USB3 | i5-760 | GTX 460SE| 4GB DDR3| SSD + HDD| Archiv von 10.6 - 10.13 DP2

    Netzwerk
    Netzwerk APU.2C4 -> ipFire (red, green, blue, orange)
    Red Inet- Fritz!Box (Freetz devel) - Cisco 9971 --
    Green Lan - PCHacki - LaptopHacki- Linux....
    Blue Wlan (WLE900VX) - iPhone - Tablet - TVs...
    Orange DMZ - NAS OMV 3.x (u.a. TimeMaschine) | Fibaro HC2 4.133Beta | Raspberry Pi's
    Genau darum geht es, eine ältere clover hatte zb mal nen Spotlight bug und daher ist manch Update echt besser.

    gerade wegen 10.13 wollte ich aktuell sein...

    wer er weiß wann schon bald die Nvidia Treiber kommen, alleine schon weil dann nvme nativ ist lohnt sich 10.13
    ... und was passiert ?


    :hackintosh:
     GA Z170-UD5-TH F22a| i7 6700k| 16GB RAM DDR4| HD530| Nvidia GTX970| acer XF240H|2 SSD 50 GB| 2 xST 1 T | 10.11.6 | 10.12.6 Clover r4152

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „maclinuxG4“ ()

    LÄUFT! Mit slide=0! Cool danke!

    Nur warum???
    bei mir leider nicht, Version 4160 anbei mal mein Clover Verzeichnis vielleicht fällt jemandem was ein...
    auch nicht mit Boot Flags bootet die Kiste... zurück auf 4049 und läuft über stick hoch

    @kaneske was hast du jetzt für eine Version genommen ?
    Dateien
    • CLOVER.zip

      (9,03 MB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „doeriol2016“ ()

    Ich hab 4166 genommen, und nur slide=0 rein gemacht... ich gucke auch gern mal in deinen Ordner...welches Board?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kaneske“ ()

    Warum hast du nicht den flag "-xcpm" drin?

    DAs wäre mir aufgefallen, aber @Brumbaer ist glaube der X99 Profi hier

    Sonst würde ich im EFI Ordner die UUID raus nehmen bevor du den postest ;)
    UUID ist generiert nach einer Anleitung um iMessage usw. ans laufen zu bekommen... das hab ich schon mal drin gehabt aber nix gebracht. Wofür ist der Eintrag ?:)
    Versteh nicht warum es nicht klappt mit dem Update :)
    XCPM ist Powermanagement soweit ich weiß. Stimmen die BIOS Einstellungen alle? Naja, sollte sie denn er bootet ja aus der älteren Version heraus. Versuchen kannst du ja noch mal ohne SSDT´s. Ansonsten würde ich auch sagen es liegt am Autopatcher der da nun programmiert ist...eventuell mal den Haken bei ASUSAIPM rein...
    Das Bootarg "slide=0" bleibt eben so lange die einzige Möglichkeit, zu starten, bis wir wissen, was die guten Clover-Jungs denn nun Auto-Gepatcht haben. Das können und müssen wir dann wohl selbst raus bekommen..
    :hackintosh:
    Original: Powermac G4 3,1; Powermac G5 7,3; MacBook1,1; MacMini3,1;

    Im MacPro-Gehäuse:
    Board: Asus X99 Deluxe II
    CPU: Intel Core i7-6850k @3,6 GHz
    Grafik: 2 x MSI AMD Radeon R9/280x a 3GB
    Arbeitsspeicher 4x 8 GB


    Als MacPro/G5: Gigabyte EX-58-UD5 Board mit Intel i7/920, GeForce GTX 660 Ti 2048 MB, 18 GB Arbeitsspeicher, 2 Fusion Drives , Chameleon und Clover, OS X 10.5.8 - 10.12.x Beta
    Als Mac G3: Gigabyte GA-Z97MX-Gaming5-Board, Intel i5/4670, 4x4 GB DDR3RAM,
    MSI ATI Radeon R9/280 & 240 GB SSD & div. HDs und Ozmosis 167x
    Als Mac G4: Z77MX-QUO-AOS, Intel i7/3770K, 2x8GB DDR3/1600RAM, NVIDIA GeForce GTX 770 4GB und 240 GB SSD auf neustem Ozmosis
    Alle mit Blu-Ray-Brennern
    Als MacPro6,1: Gigabyte Z97N-Gaming5, Intel i5-5675c Broadwell m. Iris Pro 6200 :negativ:
    , MSI NVIDIA GTX 1060/G X3G, 2x8 GB DDR3/1600 Arbeitsspeicher, SamsungSSD, zZt. nur Clover
    naja bei mir bootet es ja leider trotzdem nicht... auch nicht mit Slide=0
    Haken bei ASUSAIPM wo mache ich das ? Finde irgendwie keinen Eintrag im Clover Configurator
    Gibt es nur im neusten Configurator 4.47.0, über die Update-Funktion oder hier..
    Original: Powermac G4 3,1; Powermac G5 7,3; MacBook1,1; MacMini3,1;

    Im MacPro-Gehäuse:
    Board: Asus X99 Deluxe II
    CPU: Intel Core i7-6850k @3,6 GHz
    Grafik: 2 x MSI AMD Radeon R9/280x a 3GB
    Arbeitsspeicher 4x 8 GB


    Als MacPro/G5: Gigabyte EX-58-UD5 Board mit Intel i7/920, GeForce GTX 660 Ti 2048 MB, 18 GB Arbeitsspeicher, 2 Fusion Drives , Chameleon und Clover, OS X 10.5.8 - 10.12.x Beta
    Als Mac G3: Gigabyte GA-Z97MX-Gaming5-Board, Intel i5/4670, 4x4 GB DDR3RAM,
    MSI ATI Radeon R9/280 & 240 GB SSD & div. HDs und Ozmosis 167x
    Als Mac G4: Z77MX-QUO-AOS, Intel i7/3770K, 2x8GB DDR3/1600RAM, NVIDIA GeForce GTX 770 4GB und 240 GB SSD auf neustem Ozmosis
    Alle mit Blu-Ray-Brennern
    Als MacPro6,1: Gigabyte Z97N-Gaming5, Intel i5-5675c Broadwell m. Iris Pro 6200 :negativ:
    , MSI NVIDIA GTX 1060/G X3G, 2x8 GB DDR3/1600 Arbeitsspeicher, SamsungSSD, zZt. nur Clover
    Hab gerade das Update gemacht :) glaub kann hier bald täglich nach Updates schauen lassen.
    Meint ihr dann AsusAICPUPM ?

    Update: So mal wieder Update auf 4166 und dann noch die Bootargs angepasst nix, aber ich hab mal ein Bild gemacht.
    Fällt euch was auf, was das Problem auslösen könnte ?
    Bilder
    • 20170814_221900.jpg

      5,57 MB, 4.032×3.024, 12 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „doeriol2016“ ()

    Neu

    Bei dir sieht es danach aus als ob die CPU Sync aus der tssync kext nicht hin haut.

    Neu

    was kann ich da tun ? Habe für den 6 Core die VodooTSCSync.kext drin und unter der alten Version von Clover läuft da ja ohne Probleme.
    @MacGrummel kannst du mir vielleicht weiter helfen ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „doeriol2016“ ()

    Neu

    Mein System kommt ganz ohne Voodoo-Zauber aus, sowohl bei der CPU, als auch beim Sound. Heute Abend werd ich mal testen, welche der Patches jetzt durch Clover automatisch gesetzt werden, aber sonst ist der Aufbau schon reichlich vereinfacht: Fake SMC und die Sensoren als Grundprogramm, USBInjectAll und dazu X99_Injector_USB_3, dann die zwei Netzwerk-Kexte AppleIGB und IntelMausiEthernet, PMDrv, BcmBluetoothInjector und HackNVMeFamily für das Umfeld und AppleALC, Lilu, Shiki und Whatevergreen für das Feine. Meine Config-PListe ohne die persönlichen id-Werte steht ja schon weiter oben.
    Original: Powermac G4 3,1; Powermac G5 7,3; MacBook1,1; MacMini3,1;

    Im MacPro-Gehäuse:
    Board: Asus X99 Deluxe II
    CPU: Intel Core i7-6850k @3,6 GHz
    Grafik: 2 x MSI AMD Radeon R9/280x a 3GB
    Arbeitsspeicher 4x 8 GB


    Als MacPro/G5: Gigabyte EX-58-UD5 Board mit Intel i7/920, GeForce GTX 660 Ti 2048 MB, 18 GB Arbeitsspeicher, 2 Fusion Drives , Chameleon und Clover, OS X 10.5.8 - 10.12.x Beta
    Als Mac G3: Gigabyte GA-Z97MX-Gaming5-Board, Intel i5/4670, 4x4 GB DDR3RAM,
    MSI ATI Radeon R9/280 & 240 GB SSD & div. HDs und Ozmosis 167x
    Als Mac G4: Z77MX-QUO-AOS, Intel i7/3770K, 2x8GB DDR3/1600RAM, NVIDIA GeForce GTX 770 4GB und 240 GB SSD auf neustem Ozmosis
    Alle mit Blu-Ray-Brennern
    Als MacPro6,1: Gigabyte Z97N-Gaming5, Intel i5-5675c Broadwell m. Iris Pro 6200 :negativ:
    , MSI NVIDIA GTX 1060/G X3G, 2x8 GB DDR3/1600 Arbeitsspeicher, SamsungSSD, zZt. nur Clover

    Neu

    Ohne die Voodoo??? Wie geht denn das? OS X Synct doch dann die CPU kerne nicht richtig oder? Hab ich da was verpasst?

    @MacGrummel bitte halte uns auf dem laufenden betreffend deiner Tests. Danke

    Neu

    Problem mit dem Booten unter einer anderen Version von Clover besteht leider weiterhin... :(

    Update : Installiert 4166 und die Configfile von @MacGrummel verwendet bootet nicht bringt einen USB Hub Fehler in schleife, mit meiner Config Fehler wie oben im Bild.
    Zurück auf 4049 System bootet mit beiden Config Files hoch... wie könnte ich das Problem lösen, hat denn keiner einen TIPP ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „doeriol2016“ ()