ASUS Z9PE-D8 EL Capitan - Ati/Nvidia läuft nicht

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Danke ich teste das nachher gleich. Warum ist denn mein System so sensibel? Ich überlege neue Hardware zu kaufen und ein einfacheres System (vom Install her) aufzubauen und dieses als Backup so zu lassen.
    Stabil:
    Asus Z9PE-W8 // XEON E5-2680v2 // 32GB Kingston ECC // GTX770 4GB // SSD 250 (OSX) & 500 GB (Work) //
    2x Shimian @ 2560x1440px // OSX 10.9.1 (patched Ivy Kernel)
    Stabil:
    Gigabyte Z77-DS3H // I5-3570 // GTX660TI // 16GB Corsair // OSX 10.9.1 // Shimian @ 2560x1440

    drnoodle schrieb:

    Mit der Datei passiert dann was ganz seltsames, ich komme nicht mal zur Clover Bootscreen.


    Sowas wie auf dem Bild passiert, wenn während des Starts mit einem USB-Stick (An-/Abstecken) hantiert wird. So jedenfalls habe ich es bei mir schon erlebt.

    Gruß
    LOM
    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, WD1600S, OS X Yos & Win10x64
    System 5
    (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10x64
    (System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard
    Der Stick steckt fest im USB2 Port. Ich hab nichts während des Boots eingesteckt oder rausgenommen.

    EDiT:

    mit der config.plist bekomme ich wieder die rote Buchstabensuppe. Voodoo 10core Kext ist im 10.12 Ordner
    Stabil:
    Asus Z9PE-W8 // XEON E5-2680v2 // 32GB Kingston ECC // GTX770 4GB // SSD 250 (OSX) & 500 GB (Work) //
    2x Shimian @ 2560x1440px // OSX 10.9.1 (patched Ivy Kernel)
    Stabil:
    Gigabyte Z77-DS3H // I5-3570 // GTX660TI // 16GB Corsair // OSX 10.9.1 // Shimian @ 2560x1440

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „drnoodle“ ()

    Habt ihr noch eine Idee? Ich glaube ich muss dann hier aufgeben, weil ich nicht weiss, was ich noch testen kann.
    Stabil:
    Asus Z9PE-W8 // XEON E5-2680v2 // 32GB Kingston ECC // GTX770 4GB // SSD 250 (OSX) & 500 GB (Work) //
    2x Shimian @ 2560x1440px // OSX 10.9.1 (patched Ivy Kernel)
    Stabil:
    Gigabyte Z77-DS3H // I5-3570 // GTX660TI // 16GB Corsair // OSX 10.9.1 // Shimian @ 2560x1440
    Aufgeben kommt nicht in Frage, als zusätzliche Hilfe gibt es ja die Forenstammtische und den Hilfe vor Ort Thread. :D
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie
    Ok dann bitte ich um Hilfe vor Ort :) Wie geht dem ?


    -> Frankfurt am Main
    Stabil:
    Asus Z9PE-W8 // XEON E5-2680v2 // 32GB Kingston ECC // GTX770 4GB // SSD 250 (OSX) & 500 GB (Work) //
    2x Shimian @ 2560x1440px // OSX 10.9.1 (patched Ivy Kernel)
    Stabil:
    Gigabyte Z77-DS3H // I5-3570 // GTX660TI // 16GB Corsair // OSX 10.9.1 // Shimian @ 2560x1440
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie
    Oh dankeschön, da ist ja einer direkt um die Ecke :)
    Stabil:
    Asus Z9PE-W8 // XEON E5-2680v2 // 32GB Kingston ECC // GTX770 4GB // SSD 250 (OSX) & 500 GB (Work) //
    2x Shimian @ 2560x1440px // OSX 10.9.1 (patched Ivy Kernel)
    Stabil:
    Gigabyte Z77-DS3H // I5-3570 // GTX660TI // 16GB Corsair // OSX 10.9.1 // Shimian @ 2560x1440
    Leider keiner in der Nähe von Frankfurt - Yogibär ist wohl "AFK". Wer könnte mir sonst noch helfen?
    Stabil:
    Asus Z9PE-W8 // XEON E5-2680v2 // 32GB Kingston ECC // GTX770 4GB // SSD 250 (OSX) & 500 GB (Work) //
    2x Shimian @ 2560x1440px // OSX 10.9.1 (patched Ivy Kernel)
    Stabil:
    Gigabyte Z77-DS3H // I5-3570 // GTX660TI // 16GB Corsair // OSX 10.9.1 // Shimian @ 2560x1440
    Du könntest zum nächsten Foren Stammtisch in Essen anreisen, das sind zwar ein paar Kilometer, aber für die Hackintosh Basics und für den Install ist es die Reise wert. :D
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie
    Deaktiviere mal Turbo für deinen Prozessor im BIOS.
    Mit (un)freundlichen Grüßen,
    Murashi


    iMac 14,2 | B85-E45 | Core i5 4460 | ASUS Strix Radeon RX 460 OC 4 GB | 16 GB DDR3 | 275 GB MX300 SSD | macOS High Sierra, macOS Mojave, Windows 10
    MacBook 7,1 | Core 2 Duo P8600 | GeForce 320M | 16 GB DDR2 | 120 GB SanDisk Plus | macOS Sierra, Arch Linux
    HP Elitebook 8470p | Core i7 3520M | Radeon HD 7570M | 8 GB DDR3 | 275 GB MX300 SSD | Arch Linux
    Ich habe El Capitan noch als Install gehabt und mir einen Clover Bootstick gemacht, leider komme ich wieder nur bis "PCI Configuration begins" .
    Stabil:
    Asus Z9PE-W8 // XEON E5-2680v2 // 32GB Kingston ECC // GTX770 4GB // SSD 250 (OSX) & 500 GB (Work) //
    2x Shimian @ 2560x1440px // OSX 10.9.1 (patched Ivy Kernel)
    Stabil:
    Gigabyte Z77-DS3H // I5-3570 // GTX660TI // 16GB Corsair // OSX 10.9.1 // Shimian @ 2560x1440
    Versuche es mal bitte mit dem Bootflag npci=0x2000 oder 3000 erneut.
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie
    So ich möchte das Thema hier noch einmal aufgreifen und 10.13.5 auf dem ASUS Z9PE-D8 WS nochmal einen Versuch geben (da ich auch schon etwas mehr von der Hacky Materie verstehe). Könnt ihr mich dabei noch einmal unterstützen? Das wäre großartig.

    System:
    Asus Z9PE-W8
    1x 10core XEON E5-2680v2
    32GB Kingston ECC
    Nvidia GTX770 4GB
    aktuell läuft OSX 10.9.1 (patched Ivy Kernel)

    Ich habe nun einen Install Stick erstellt (Legacy - da das Board UEFI nicht so mag). Einstellungen im Bios habe ich so gelassen, wie bei 10.9.1 das lief ja super. Sollte doch eigentlich dann auch passen?

    Kexte in Ordner 10.13. kopiert:

    - VoodopTSCSYNC10core
    - Fakesmc (aktuell)
    - NullCPUPowerManagement.kext (aktuell)

    Clover Version: 4522

    Smbios: Macpro 6.1 (oder was soll ich für den XEON am besten angeben?)

    Im Anhang die config.plist - er rebootet bei einer Stelle von der ich so schnell keinen Screenshot machen kann. Ich will den Eimer endlich mal unter HS zum Laufen bekommen.

    Bootflags:
    -v npci=0x3000 slide=0 -xpcm dart=0 debug=0x100

    Bleibt hängen bei: siehe Foto


    Greetz
    fabz
    Bilder
    • IMG_9060.JPG

      1,46 MB, 4.032×3.024, 6 mal angesehen
    Dateien
    Stabil:
    Asus Z9PE-W8 // XEON E5-2680v2 // 32GB Kingston ECC // GTX770 4GB // SSD 250 (OSX) & 500 GB (Work) //
    2x Shimian @ 2560x1440px // OSX 10.9.1 (patched Ivy Kernel)
    Stabil:
    Gigabyte Z77-DS3H // I5-3570 // GTX660TI // 16GB Corsair // OSX 10.9.1 // Shimian @ 2560x1440
    //edit:
    Lad das Sytem mal ohne NullCPUPowerManagement

    Lief dein Xeon Hackintosh nicht mal Stabil? Zumindest laut deiner Signatur?

    Hatte nur mal gelesen das es mit XEON Sandy Bridge Probleme geben soll, kann.

    Siehe hier
    Mit (un)freundlichen Grüßen,
    Murashi


    iMac 14,2 | B85-E45 | Core i5 4460 | ASUS Strix Radeon RX 460 OC 4 GB | 16 GB DDR3 | 275 GB MX300 SSD | macOS High Sierra, macOS Mojave, Windows 10
    MacBook 7,1 | Core 2 Duo P8600 | GeForce 320M | 16 GB DDR2 | 120 GB SanDisk Plus | macOS Sierra, Arch Linux
    HP Elitebook 8470p | Core i7 3520M | Radeon HD 7570M | 8 GB DDR3 | 275 GB MX300 SSD | Arch Linux
    Der läuft mit 10.9.1 absolut stabil. Kein Absturz in 4 Jahren ;) Ich brauche jedoch HS um Adobe updaten zu können :( deswegen versuche ich das nochmal.
    Stabil:
    Asus Z9PE-W8 // XEON E5-2680v2 // 32GB Kingston ECC // GTX770 4GB // SSD 250 (OSX) & 500 GB (Work) //
    2x Shimian @ 2560x1440px // OSX 10.9.1 (patched Ivy Kernel)
    Stabil:
    Gigabyte Z77-DS3H // I5-3570 // GTX660TI // 16GB Corsair // OSX 10.9.1 // Shimian @ 2560x1440
    10.9.1 zu 10.13.5 ist natürlich ein leichter Zeitsprung. :D

    Muss das dringend High Sierra für Adobe sein? Würde eventuell unter Umständen auch Sierra oder El Cap laufen? Kenne mich speziell nicht mit den Adobe Produkten aus, aber die waren doch bis dato immer etwas freundlicher was Systeme angeht?
    Mit (un)freundlichen Grüßen,
    Murashi


    iMac 14,2 | B85-E45 | Core i5 4460 | ASUS Strix Radeon RX 460 OC 4 GB | 16 GB DDR3 | 275 GB MX300 SSD | macOS High Sierra, macOS Mojave, Windows 10
    MacBook 7,1 | Core 2 Duo P8600 | GeForce 320M | 16 GB DDR2 | 120 GB SanDisk Plus | macOS Sierra, Arch Linux
    HP Elitebook 8470p | Core i7 3520M | Radeon HD 7570M | 8 GB DDR3 | 275 GB MX300 SSD | Arch Linux
    Was passiert wenn du die ganzen Bf‘s rausnimmst
    Gruss, Andy


    Spoiler anzeigen
    iMac 15.1 °Asus Z97-K° °Intel Core i7-4790° °Asus Radeon RX-560° °Corsair 16GB DDR3 °

    Keine Unterstützung per PN! Eure Anfragen gehören zu den Profis, nicht zu den Anfängern! :whistling:
    Mit den BFs probiere ich gerade herum. Nur mit -v und dann jeweils die einzelnen dazu. Immer Reboot oder KP. Habe jetzt noch iMac17.1 als smbios ausprobiert.

    Sierra sollte für Adobe auch gehen, habe aber keine Kopie als Download mehr...
    Stabil:
    Asus Z9PE-W8 // XEON E5-2680v2 // 32GB Kingston ECC // GTX770 4GB // SSD 250 (OSX) & 500 GB (Work) //
    2x Shimian @ 2560x1440px // OSX 10.9.1 (patched Ivy Kernel)
    Stabil:
    Gigabyte Z77-DS3H // I5-3570 // GTX660TI // 16GB Corsair // OSX 10.9.1 // Shimian @ 2560x1440
    Kein Problem:

    Informationen zum Laden von macOS Sierra

    Einfach auf "macOS Sierra erhalten" klicken und du wirst direkt mit dem App Store verbunden.
    Mit (un)freundlichen Grüßen,
    Murashi


    iMac 14,2 | B85-E45 | Core i5 4460 | ASUS Strix Radeon RX 460 OC 4 GB | 16 GB DDR3 | 275 GB MX300 SSD | macOS High Sierra, macOS Mojave, Windows 10
    MacBook 7,1 | Core 2 Duo P8600 | GeForce 320M | 16 GB DDR2 | 120 GB SanDisk Plus | macOS Sierra, Arch Linux
    HP Elitebook 8470p | Core i7 3520M | Radeon HD 7570M | 8 GB DDR3 | 275 GB MX300 SSD | Arch Linux