Angepinnt Clover Themes

    Forum Unterstützen

    Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

    Team

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ja, und das macht die Sache noch einfacher, eigene themes zu entwerfen! Sehr gut!
      @andreas_55

      Super :thumbup:
      Vielen Dank für dein Feedback und dem Screenshot! :danke:

      Gr.
      sv
      Hi Leute, ich möchte euch heute bitten mal folgendes bei euch zu testen. Welches Icon wird bei euch unter den verschiedenen Windows Versionen angezeigt, Win 7 8 10? Ich habe bei mir für jedes ein eigenes Icon im Theme, aber geladen wird immer das "os_vista.icns". Lösche ich dieses nutzt er "os_win.icns", lösche ich dieses Icon ebenfalls, zeigt er gar kein Icon an. Obwohl os_win7.icns, os_win8.icns, & os_win10.icns vorhanden sind.

      Ebenfalls wäre es nett wenn die Linux Nutzer unter euch das mal mit Linux testen.

      Wenn es dort ähnlich ist, lohnt es sich ja nicht wirklich für jedes Windows oder Linux ein eigenes Icon einzubauen.
      Mein System (iMac13,2): ASUS P8Z77-V LX | Intel i5-3470 3,2Ghz | Gigabyte GeForce GT 740 | Broadcom BCM943602CS | Crucial Ballistix Tactical LP 16GB 2x8GB DDR3 1600MHz | SSDs 1x Samsung 750 EVO 120GB & 1x Crucial M4 128GB | HDDs 1x Seagate BarraCuda 2TB & 1x Seagate Desktop HDD 2TB | Sierra 10.12.6, High Sierra 10.13.2 & Windows10 Pro x64 v1703 | UEFI Clover v4359
      Ich nutze zur Zeit das Simple Grey Rounds Theme und habe im CloverConfigurator Custom Entries erstellt. Ich erwähne das, da es vielleicht Einfluss darauf hat, welche Icons Clover auswählt.
      Dieses Theme hat nur 2 Windows-Icons und das sind os_vista.icns und os_win.icns. Angezeigt wird mir in Clover aber das vol_internal_ntfs.icns. Es handelt sich um Windows 10.
      Unter Linux sieht es ähnlich aus. Ich habe zur Zeit 3 Pinguine installiert, Arch-Linux, ElementaryOS und KDEneon. Hier nimmt Clover bei allen das vol_internal_ext3.icns und nicht die vorhandenen os_linux.icns und os_ubuntu.icns.
      Es kommt hier also wahrscheinlich auch immer auf das Theme an wie Clover die Auswahl trifft. Vielleicht erkennt Clover aber auch nicht ganz genau ob es z. B. Windows7 8 oder 10 ist. Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie das mit der Erkennung der Betriebssysteme funktioniert.
      MfG, docplag

      ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
      GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | OS X 10.12.6, KDEneon, ElementaryOS, Windows 10 Pro
      GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
      HP Envy 13-d071ng, i56200U mit HD520, 8GB DDR3L RAM | OS X 10.12.6, Windows 10 Home
      MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, Windows 7 Pro
      E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
      | Ubuntu-Server 16.04
      Ja bei mir werden die "os_xxx.icns" verwendet. Dateien mit der der Bezeichnung "vol_xxx.icns" sind zwar vorhanden, sind aber auch leer, keine Grafiken drinnen. Einzig "vol_external.icns" & "vol_recovery.icns" enthalten eine Grafik & werden als Overlayer über den "os_xxx.icns" angezeigt, wenn nötig.
      Mein System (iMac13,2): ASUS P8Z77-V LX | Intel i5-3470 3,2Ghz | Gigabyte GeForce GT 740 | Broadcom BCM943602CS | Crucial Ballistix Tactical LP 16GB 2x8GB DDR3 1600MHz | SSDs 1x Samsung 750 EVO 120GB & 1x Crucial M4 128GB | HDDs 1x Seagate BarraCuda 2TB & 1x Seagate Desktop HDD 2TB | Sierra 10.12.6, High Sierra 10.13.2 & Windows10 Pro x64 v1703 | UEFI Clover v4359
      ich glaub die os versions Erkennung lauft auch dementsprechend anders ab ob man "custom entries" hat oder unter Scan Custom/Auto=Yes gewählt hat.

      hier bei mir sieht es so aus.



      PS: @sv0911 ich glaub bei dem Hackintosh-forum logo muss man was ändern :)
      MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB | BCM943602BAED DW1830 | Clover aktuell | macOS High Sierra 10.13 / Windows 10 Pro / Ubuntu 16.04 LTS

      " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

      cobanramo schrieb:


      PS: @sv0911 ich glaub bei dem Hackintosh-forum logo muss man was ändern :)


      @cobanramo
      interessant. Woran mag das liegen.. Bei den bisherigen Anwendern die dieses Thema nutzen sieht das Logo
      völlig korrekt aus. Bspw. siehe Post Nr. 42 von andreas_55....
      Bildauflösung? Bin gerade überfragt.. Sehe ich jetzt zum erstenmal so.
      @cobanramo

      Nein das hat keinen Einfluss drauf welche Icons angezeigt werden, hab ich schon getestet. Mit dem Punkt "Custom Icons" kann man jedoch die Icons beim Clover Menü anzeigen lassen, die man den Laufwerken im OS zugewiesen hat.

      Zum Beispiel:



      Hab ich auch bereits getestet, funktioniert.
      Mein System (iMac13,2): ASUS P8Z77-V LX | Intel i5-3470 3,2Ghz | Gigabyte GeForce GT 740 | Broadcom BCM943602CS | Crucial Ballistix Tactical LP 16GB 2x8GB DDR3 1600MHz | SSDs 1x Samsung 750 EVO 120GB & 1x Crucial M4 128GB | HDDs 1x Seagate BarraCuda 2TB & 1x Seagate Desktop HDD 2TB | Sierra 10.12.6, High Sierra 10.13.2 & Windows10 Pro x64 v1703 | UEFI Clover v4359
      @sv0911 ich hab den background.png von der posting 9 von dir genommen, ich finde auch das es mittig besser aussieht, hab Auflösung 1920x1080 im boot Menü.

      @Nio82 ich hätte jetzt darauf wetten können dass das Bootmenü "CustomLogo" von der OS im Clover ist, reden wir vom gleichen "CustomLogo" ?


      siehe Bild;
      MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB | BCM943602BAED DW1830 | Clover aktuell | macOS High Sierra 10.13 / Windows 10 Pro / Ubuntu 16.04 LTS

      " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

      @cobanramo

      Ach das meintest du, dann hab ich dich falsch verstanden. Ja da kann man natürlich auch Icons angeben. Mir gehts aber um die Icons aus dem jeweiligen Theme. Also ohne etwas in die Config.plist einzutragen.
      Mein System (iMac13,2): ASUS P8Z77-V LX | Intel i5-3470 3,2Ghz | Gigabyte GeForce GT 740 | Broadcom BCM943602CS | Crucial Ballistix Tactical LP 16GB 2x8GB DDR3 1600MHz | SSDs 1x Samsung 750 EVO 120GB & 1x Crucial M4 128GB | HDDs 1x Seagate BarraCuda 2TB & 1x Seagate Desktop HDD 2TB | Sierra 10.12.6, High Sierra 10.13.2 & Windows10 Pro x64 v1703 | UEFI Clover v4359
      mir ist noch was aufgefallen, wenn man unter "Hide Volume" was eingetragen hat zeigt zbspl. das BGM Theme Ubuntu logo für Ubuntu, sonst eine Linux logo, daher bin ich der Meinung das muss irgend einen zusammenhang mit "Custom Entries" haben.
      MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB | BCM943602BAED DW1830 | Clover aktuell | macOS High Sierra 10.13 / Windows 10 Pro / Ubuntu 16.04 LTS

      " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

      cobanramo schrieb:

      <a href="https://www.hackintosh-forum.de/index.php/User/43770-sv0911/">@sv0911</a> ich hab den background.png von der posting 9 von dir genommen, ich finde auch das es mittig besser aussieht, hab Auflösung 1920x1080 im boot Menü.

      @cobanramo
      vieleicht liegt es ja wirklich an der Auflösung.. Keine Ahnung...
      Ich habe dir mal das background.png (siehe Anhang) in 1920x1080 erstellt.

      Vieleicht funktioniert es ja wenn du es austauschst.

      Gr.
      sv
      Bilder
      • background.png

        364,77 kB, 1.920×1.080, 43 mal angesehen
      @sv0911

      Danke, hier das Ergebnis, hab noch den "Medizin" icon hinzugefügt :) :thumbup:



      vol_recovery.icns.zip

      Edit: leichtes feintuning :rolleyes:



      selection_big.png.zip
      MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB | BCM943602BAED DW1830 | Clover aktuell | macOS High Sierra 10.13 / Windows 10 Pro / Ubuntu 16.04 LTS

      " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „cobanramo“ ()

      @cobanramo

      Super dass es geklappt hat..
      Und vielen Dank auch für das passende Recovery-Icon und deine coole idee mit dm Selection-Icon.

      :danke:
      So, meine Bastelei trägt jetzt langsam auch her zeig bare Früchte.

      Das Ausgangs-Theme:



      Und meine Variante:



      Fürs Forum hatte ich mir auch was überlegt:


      Das aktuelle Hintergrundbild vom Forum zusammen mit dem Banner.

      Die Themes sind noch nicht fertig, daher auch noch kein Download.
      Mein System (iMac13,2): ASUS P8Z77-V LX | Intel i5-3470 3,2Ghz | Gigabyte GeForce GT 740 | Broadcom BCM943602CS | Crucial Ballistix Tactical LP 16GB 2x8GB DDR3 1600MHz | SSDs 1x Samsung 750 EVO 120GB & 1x Crucial M4 128GB | HDDs 1x Seagate BarraCuda 2TB & 1x Seagate Desktop HDD 2TB | Sierra 10.12.6, High Sierra 10.13.2 & Windows10 Pro x64 v1703 | UEFI Clover v4359
      Sehr ansprechend... :)
      Das Logo vielleicht etwas höher, damit man es besser sehen kann.
      Gruß
      Al6042

      GA Z270-HD3P F8 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.2 | Clover 4334
      GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.2 | Clover 4334
      MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.2

      Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
      Ich habe auch mal ein wenig gespielt...



      ... und es ist noch weit entfernt von einer finalen Version.
      MfG, docplag

      ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
      GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | OS X 10.12.6, KDEneon, ElementaryOS, Windows 10 Pro
      GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
      HP Envy 13-d071ng, i56200U mit HD520, 8GB DDR3L RAM | OS X 10.12.6, Windows 10 Home
      MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, Windows 7 Pro
      E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
      | Ubuntu-Server 16.04
      Das ist kein Button, das ist ein Icon von Clover für ein nicht erkanntes Betriebssystem. Bei Windows und den beiden Pinguinen erscheint an der Stelle das Win- bzw. das Linux-Icon.
      Ich weiß nicht warum gerade bei macOS die Erkennung nicht funzt. Mit dem Starten von macOS und der Recovery hat das aber nichts zutun, das funktioniert so wie es soll.
      MfG, docplag

      ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
      GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | OS X 10.12.6, KDEneon, ElementaryOS, Windows 10 Pro
      GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
      HP Envy 13-d071ng, i56200U mit HD520, 8GB DDR3L RAM | OS X 10.12.6, Windows 10 Home
      MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, Windows 7 Pro
      E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
      | Ubuntu-Server 16.04