Probleme mit den NVIDIA Web Drivers..

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Probleme mit den NVIDIA Web Drivers..

    Hey Leute.

    Ich wollte meinen gut funktionierenden Hackintosh neu aufsetzen, da etwas mit den Icons nicht gestimmt hat. (Habe ein Time Machine Backup)
    Nachdem ich den Installationsstick mit Unibeast erstellt hatte, gebootet habe, die SSD formatiert habe und Mac installiert habe, habe ich, wie immer, vom Stick auf die neue Installation gebootet, um Treiber zu installieren. Da ich die Installation innerhalb von 2 Tagen jetzt schon zum 20. Mal neu angefangen habe, wollte ich erstmal nur die NVIDIA Treiber installieren und gucken, ob sie diesmal wieder funktionieren.
    Fehlanzeige.
    Ich habe schon alles probiert, jegliche Kombinationen in Clover und ich bekomme es einfach nicht hin.
    Einmal mit nvda_drv=1, Inject Nvidia aus, web drivers an
    - nur web drivers an
    - nur inject nvidia
    - nur die bootflag
    ... eben alle Kombinationen.
    Jedes Mal werden die Treiber nicht geladen und nur ein Monitor funktioniert und alles Flackert rum. Wie man hier gut erkennen kann:
    Die Clover Konfiguration läuft mit dem SMBIOS iMac14,2 (damit hat es ja vorher auch immer geklappt, ich weiß nicht, was hier schief läuft)

    Im Bios ist mMn auch alles richtig eingestellt.
    Advanced Items System Agent (SA) Configuration > VT-d > Disable
    PCH Configuration > IOAPIC 24-119 > Disabled
    USB Configuration > Legacy USB Support > Auto
    USB Configuration > XHCI Hand Off > Enabled
    APM Configuration > Power on by PCI - E/PCI > Disabled
    Boot Menu Fast Boot > Disabled
    Boot Logo Display > Disabled
    Secure Boot > OS Type > Other OS

    Ich weiß wirklich nicht mehr weiter, vor allem, da es ja funktioniert hat!

    Ich habe auch schon aus dem TimeMachine Backup > EFI-Backups ein mMn funktionierendes kopiert und damit versucht - vergebens! Immer laden nur die OS X Default Driver.

    Ich hoffe, ihr könnt einem abgenervten Menschen weiterhelfen :P
    Hi ho...
    Wenn ich schon UniBeast lese... :D

    Nun gut.. Ist SIP bei dir deaktiviert?
    Es bedarf eig nur nvidia web in der config.plist wenn mich nicht alles täuscht...
    Müsste ich nachher prüfen..

    Poste doch mal deine config.plist
    Außerdem welchen Webdriver du nutzt und welche Sierra Version
    Gruß CrusadeGT

    MacPro 6.1
    GigaByte Z87-HD3|Intel i3 4170 (IntelHD4400)|16GB DDR3 1333Mhz|Nvidia GTX 750 TI OC|120 GB Sandisk SSD Plus
    MacBook Pro 7.1
    Lenovo Thinkpad T61 |T9500 2,6Ghz|2GB Ram|nVidia Quadro NVS140m|120 GB Sandisk SSD Plus


    Problem ist, dass ich die "normale" Erstellungsmethode auch schon probiert habe.
    Mit Command und dann Clover installieren.

    Wenn ich da booten möchte kommt, "unable to find driver for this platform acpi".

    Mit SIP habe ich mich noch gar nicht beschäftigt, kein Plan, was das ist^^

    Neuste Sierra Version mit den neusten Web drivern (kein Beta-Kram, 10.12.5)

    Config.plist kann ich nachher posten.
    Aber danke schon mal, für die Antwort.

    Hier kannst du dich schonmal bezüglich SIP schlau machen ^^

    hackintosh-forum.de/wffaq/index.php/FAQ/129-SIP/
    Gruß CrusadeGT

    MacPro 6.1
    GigaByte Z87-HD3|Intel i3 4170 (IntelHD4400)|16GB DDR3 1333Mhz|Nvidia GTX 750 TI OC|120 GB Sandisk SSD Plus
    MacBook Pro 7.1
    Lenovo Thinkpad T61 |T9500 2,6Ghz|2GB Ram|nVidia Quadro NVS140m|120 GB Sandisk SSD Plus


    Sieht ... interessant aus. Ich frage mich eben, warum damals alles geklappt hat und jetzt auf einmal nicht.

    Die config.plist ist eben die Standard Version, die von Unibeast installiert wird. Da ich im Moment an der Arbeit bin, kann ich die nicht ziehen.

    Aber ich meine, dass ich CsrActiveConfig auf 0x03 hatte, bin mir aber nicht so sicher.
    Dann warten wir einfach ma auf deinen config.plist + macOS Buildnummer + die vom installiertem Webdriver ^^
    Gruß CrusadeGT

    MacPro 6.1
    GigaByte Z87-HD3|Intel i3 4170 (IntelHD4400)|16GB DDR3 1333Mhz|Nvidia GTX 750 TI OC|120 GB Sandisk SSD Plus
    MacBook Pro 7.1
    Lenovo Thinkpad T61 |T9500 2,6Ghz|2GB Ram|nVidia Quadro NVS140m|120 GB Sandisk SSD Plus


    Hallo niklaswa,

    niklaswa schrieb:


    Ich habe schon alles probiert, jegliche Kombinationen in Clover und ich bekomme es einfach nicht hin.
    Einmal mit nvda_drv=1, Inject Nvidia aus, web drivers an
    - nur web drivers an
    - nur inject nvidia
    - nur die bootflag
    ... eben alle Kombinationen.


    Wenn ich das richtig verstehe, versuchst du die Web-Treiber über das boot-argument nvda_drv=1 zu aktivieren, das geht aber nur bis El Capitan, unter Sierra musst du im Cover Configurator unter System Parametern den Haken bei NvidiaWeb aktivieren, oder wenn du nicht ins System kommst im Clover Boot Menü unter Graphics Injector für die Karte NvidiaWeb anhaken und dann wenn alles gebootet hat musst du das noch in der Config.plist speichern.

    L.G.
    ThinkPad
    Bilder
    • IMG_20170707_113756_01.jpg

      7,21 MB, 4.640×3.480, 17 mal angesehen
    • IMG_20170707_113348_01.jpg

      7,38 MB, 4.640×3.480, 20 mal angesehen
    Lenovo ThinkPad T530

    Intel Core i7 3630QM

    Intel HD 4000+Nvidia GTX 1050 über ExpressCard extern angeschlossen funktioniert unter macOS!! (nichts ist unmöglich ;))
    @ThinkPad

    Mit "web drivers an", meinte ich genau diesen Haken, aber Danke trotzdem :)

    EDIT: Wow, sogar mit Bildern, sehr cool. Sehr nett hier alle, nice :D
    <p>

    niklaswa schrieb:

    config.plist ist eben dem Standard Version, die von Unibeast installiert wird
    <br />
    <br />
    UniBeast? Der installiert doch keine config.plist. Oder meinst du MultiBast?<br />
    <br />
    Ich w&uuml;rde die Finger von solchen Tools lassen da es meisten nicht gut aus geht. (Wie ich hier wieder feststellen muss)<br />
    <br />
    Es passiert leider nur all zu oft, das Einstellungen nicht &uuml;bernommen werden oder greifen.<br />
    <br />
    Die dort eingesetzten Clover Versionen sind auch schon sehr veraltet. Darum empfehle ich dir Clover Bootloader aktuelle und ältere Versionen zu laden und zu installieren.<br />
    <br />
    Lade bitte deine config.plist mal hoch nach dem du clover aktualisiert hast.</p>

    Mainboard: Asus Prime B250M-Plus
    Processor: Intel Core i3-7100
    Graphics: Sapphire AMD RX 560 4GB
    Memory: 12GB Corsair 2400Mhz DDR4
    Storage: WDB PCIe NVME SSD 256GB
    AirPort WiFi: Broadcom BCM943602CS
    Power Supply: 500 Watt Corsair PSU
    Operating System: macOS High Sierra (UEFI)
    Bootloader: Clover 4222 (UEFI)
    Gehäuse: be quiet! Pure Base 600
    OEM Device: Lenovo U41-70
    Processor: Intel Core i3 5005U
    Graphics: Intel HD Graphics 5500
    Memory: 8GB 1600MHz DDR3 RAM
    Storage: Samsung SSD 850 EVO 250GB
    AirPort WiFi: Broadcom BCM943602BAED (Dell DW1830)
    Operating Systems: macOS High Sierra (UEFI)
    Bootloader: Clover 4334 (UEFI)
    @Dr.Stein UniBeast installiert aber Clover auf den BootStick und dort wird auch eine configurierte config.plist abgelegt.
    Gruß CrusadeGT

    MacPro 6.1
    GigaByte Z87-HD3|Intel i3 4170 (IntelHD4400)|16GB DDR3 1333Mhz|Nvidia GTX 750 TI OC|120 GB Sandisk SSD Plus
    MacBook Pro 7.1
    Lenovo Thinkpad T61 |T9500 2,6Ghz|2GB Ram|nVidia Quadro NVS140m|120 GB Sandisk SSD Plus


    Ich hasse es, wenn ich sowas im Internet bei Problemen, die mich betreffen, zu Gesicht bekomme, aber....

    ... ich habe nochmal "Auf Gut Glück" ein EFI-Backup vom TimeMachine Backup genommen und es scheint jetzt alles zu funktionieren. Sogar mit iMac17,1 als Definition - was mich wirklich wundert und freut. (Obwohl es vorher nie damit geklappt hat)

    Dabei hätte ich echt gerne gewusst, warum die von Unibeast angefertigte config.plist nicht funktioniert hat.

    EDIT: Jetzt muss ich nur noch den Ton und die USB 3.0 Steckplätze zum Laufen bekommen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „niklaswa“ ()

    niklaswa schrieb:

    Dabei hätte ich echt gerne gewusst, warum die von Unibeast angefertigte config.plist nicht funktioniert hat.

    Dann vergleiche doch mal die config's vom Beast und des TimeMachineBackups bzw. die EFIs. Vielleicht gibt es ja noch mehr Unterschiede.
    MfG, docplag

    ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | OS X 10.12.6, KDEneon, ElementaryOS, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    HP Envy 13-d071ng, i56200U mit HD520, 8GB DDR3L RAM | OS X 10.12.6, Windows 10 Home
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, Windows 7 Pro
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | Ubuntu-Server 16.04
    @niklaswa Oder du lädst die seltsame config.plist hier im Thread hoch und wir gucken uns die gemeinsam an. ;)

    Jetzt muss ich nur noch den Ton und die USB 3.0 Steckplätze zum Laufen bekommen.

    Da lautet das Stichwort AppleALC.kext und Lilu.kext, wegen dem USB Problem hast du es da schon mit dem USBInjectAll.kext versucht?
    Dateien
    iMac16,2 (Late 2015): GA Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - OS X 10.11.6 - Clover r3974
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i3 4150 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - macOS 10.13 - Ozmosis + Clover r4318
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - macOS 10.13.2 - Ozmosis + Clover r4243

    Metzger für angewandte Mettologie
    Oder du lädst die seltsame config.plist hier im Thread hoch und wir gucken uns die gemeinsam an

    Die, die normalerweise von Unibeast kommt. Habe ich jetzt nicht mehr. Kann ich aber nochmal machen, wenn ich Zeit finde :D

    Jo, habe USBInjectAll.kext und GenericUSBXHCI.kext drin.

    Und was mit gerade aufgefallen ist... Mein Problem ist wieder da. Das war der Grund, warum ich überhaupt neu installiert habe... -.-

    Tada:


    Alle Icons (nur) in Safari sind kaputt... (Andere Forum Post von mir, um Lösungsansätze auszuschließen: markwithtech.com/d/90-weird-graphical-issues)

    Meine derzeitige config.plist (ohne Seriennummern usw.) im Anhang.

    EDIT: Mir ist gerade aufgefallen, dass nach dem Energie-Sparen die externen USB 3.0 Festplatten angezeigt werden, aber leider auch die anderen beiden Bildschirme flackern. Also mit dem Ruhezustand stimmt da auch was nicht.
    Bilder
    • kexts.png

      140,9 kB, 1.163×361, 10 mal angesehen
    Dateien

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „niklaswa“ ()

    @niklaswa hab das selbe Problem... liegt vermutlich an den Webdrivern.. Hab aber auch noch keine genaue Lösung gefunden
    Gruß CrusadeGT

    MacPro 6.1
    GigaByte Z87-HD3|Intel i3 4170 (IntelHD4400)|16GB DDR3 1333Mhz|Nvidia GTX 750 TI OC|120 GB Sandisk SSD Plus
    MacBook Pro 7.1
    Lenovo Thinkpad T61 |T9500 2,6Ghz|2GB Ram|nVidia Quadro NVS140m|120 GB Sandisk SSD Plus


    Das hört sich nicht gut an. :(

    Habt ihr noch Vorschläge für USB und Audio?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „niklaswa“ ()