AppleIntelFramebufferCapri (Grafikspeicher HD 4000)

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    AppleIntelFramebufferCapri (Grafikspeicher HD 4000)

    Wie man den AppleIntelFramebufferCapri.kext (Grafikspeicher HD 4000) verändern kann.
    • Yosemite 10.10.5
    • El Capitan 10.11.6
    • Sierra 10.12.5
    • High Sierra 10.13.0 Beta


    Man zieht sich den AppleIntelFramebufferCapri.kext aus S/L/E auf den Schreibtisch und gibt den passenden Befehl im Terminal ein, anschließend den Kext mit dem Kext Utility installieren und einen Neustart ... machen.

    Im Anhang einige fertige Kext zum direkten installieren, wie immer Backup nicht vergessen und freuen wenn es geklappt hat.

    Gruß derHackfan
    Dateien
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „derHackfan“ ()

    Ich hätte auch gerne mehr VRAM auf meinem Notebook der HD 3000. Gibt es da auch einen Workaround ?
    Meine Hardware in der Übersicht
    7816cd_1525017816
    iMac 18.3 | MacOS 10.13.4 & Windows 10 Dual Boot mit Clover
    Asus ROG Strix Z370-G mATX | Intel Core i5 8400 @6x 2.80GHz | RX 560 Sapphire Pulse OC 4GB | 256GB WD Black M.2 SSD | be quiet! Pure Base 600 | DELL P2418D WQHD Monitor
    e69464_1525017974
    MacBook Air 12.1
    Lenovo U41-70 | Inel Core i3 5005U @2x 2,0GHZ | Intel HD 5500 | 256GB Samsung EVO SSD | 13,3'' FullHD Monitor | Clover, High Sierra
    Anmerkung!
    Bitte erstelle einen Thread für deine Fragen. Diese gehören nicht in mein Postfach!
    @Dr.Stein Im Netz habe ich das hier gefunden ...

    Von 384 MB auf 512 MB

    cd /S*/L*/Ext*/AppleIntelSNBGraphicsFB.kext/C*/M*

    sudo cp AppleIntelSNBGraphicsFB AppleIntelSNBGraphicsFB.backup

    sudo perl -pi -e 's|\xC7\x45\xBC\x00\x00\x00\x18|\xc7\x45\xBC\x00\x00\x00\x20|g' AppleIntelSNBGraphicsFB

    sudo touch /S*/L*/Extensions


    Von 512 MB auf 1024 MB

    cd /S*/L*/Ext*/AppleIntelSNBGraphicsFB.kext/C*/M*

    sudo cp AppleIntelSNBGraphicsFB AppleIntelSNBGraphicsFB.backup

    sudo perl -pi -e 's|\xC7\x45\xBC\x00\x00\x00\x20|\xc7\x45\xBC\x00\x00\x00\x40|g' AppleIntelSNBGraphicsFB

    sudo touch /S*/L*/Extensions

    Quelle: MacRumors


    Teste das mal bitte und berichte anschließend hier, evtl machst du dann einen separaten Thread dazu auf. :thumbup:
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „derHackfan“ ()

    Ich hab das jetzt mal bei meinem HP Notebook probiert.
    Ich bin dabei genau so vorgegangen

    From 384MB to 1024MB

    Quellcode

    1. cd/System/Library/Extensions/AppleIntelSNBGraphicsFB.kext/Contents/MacOS/ (Enter)
    2. sudo cp AppleIntelSNBGraphicsFB AppleIntelSNBGraphicsFB.backup (Enter)
    3. sudo perl -pi -e 's|\xC7\x45\xBC\x00\x00\x00\x12|\xc7\x45\xBC\x00\x00\x00\x20|g' AppleIntelSNBGraphicsFB (Enter)
    4. sudo touch /System/Library/Extensions (Enter)
    5. Exit
    6. Saving ... bla kecks...
    7. End...


    Danach habe ich die Info.plist der/System/Library/Extensions/AppleIntelHD3000Graphics.kext wie beschrieben um einen Eintrag ergänzt.

    Quellcode

    1. <key>VRAMSize</key>
    2. <integer>1024</integer>


    Gespeichert und einen Neustart durchgeführt.
    Leider kein Ergebnis erzielt.
    Meine Hardware in der Übersicht
    7816cd_1525017816
    iMac 18.3 | MacOS 10.13.4 & Windows 10 Dual Boot mit Clover
    Asus ROG Strix Z370-G mATX | Intel Core i5 8400 @6x 2.80GHz | RX 560 Sapphire Pulse OC 4GB | 256GB WD Black M.2 SSD | be quiet! Pure Base 600 | DELL P2418D WQHD Monitor
    e69464_1525017974
    MacBook Air 12.1
    Lenovo U41-70 | Inel Core i3 5005U @2x 2,0GHZ | Intel HD 5500 | 256GB Samsung EVO SSD | 13,3'' FullHD Monitor | Clover, High Sierra
    Anmerkung!
    Bitte erstelle einen Thread für deine Fragen. Diese gehören nicht in mein Postfach!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Dr.Stein“ ()

    die Perl Befehle lassen sich auch mit Clover umsetzen, somit erspart man sich das Kext installieren und dauernde Patchen ;) einfach das Binary eintragen und die gleichen Strings vom Patch in das Hex Feld kopieren :)

    zB so:

    Name____________________Find HEX____________Replace HEX__________comment
    AppleIntelSNBGraphicsFB___c745bc00 000018_____c745bc00 000020_______384MB to 512MB

    sorry kann grad unter mac keinen screenshot machen :(
    LG keiner99
    Hardware


    Asrock Z87 Extreme 6/AC
    i7 4790k (4.7Ghz @ 1,26V)GTX970, Intel HD4600
    16GB RAM
    250GB SSD

    Azurewave AW-CE123H

    Clover
    OSX 10.13 + Win 10 LTSB

    Dell Latitude E7440
    i5 4200u

    Intel HD4400

    16GB RAM
    250GB SSD
    Azurewave AW-CE123H
    Clover
    OSX 10.13 + Win 10 LTSB

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „keiner99“ ()

    keiner99 schrieb:

    einfach das Binary eintragen und die gleichen Strings vom Patch in das Hex Feld kopieren

    Äh bitte? :D

    Darauf habe ich doch nur gewartet, dass einer unserer Äksberden hier aufschlägt und genau das visualisiert, also mit Bildern und roten Rahmen um das Patch. :klatschen:
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie
    ganz einfach :) in diesem Kext AppleIntelSNBGraphicsFB.kext ist ein Binary drin: AppleIntelSNBGraphicsFB (dort stehen nur Hex Werte drin, die Clover ja on the fly patchen kann)

    dann diesen Binary eintragen und aus diesem Perl Befehl "\xC7\x45\xBC\x00\x00\x00\x12|\xc7\x45\xBC\x00\x00\x00\x20|" unnötige Zeichen löschen und man hat den on the fly Patch für Clover ;) also sozusagen nimm den Hex string "C745BC00000012" und mach daraus "C745BC00000020"
    LG keiner99
    Hardware


    Asrock Z87 Extreme 6/AC
    i7 4790k (4.7Ghz @ 1,26V)GTX970, Intel HD4600
    16GB RAM
    250GB SSD

    Azurewave AW-CE123H

    Clover
    OSX 10.13 + Win 10 LTSB

    Dell Latitude E7440
    i5 4200u

    Intel HD4400

    16GB RAM
    250GB SSD
    Azurewave AW-CE123H
    Clover
    OSX 10.13 + Win 10 LTSB

    Ich probiere das gleich mal
    Meine Hardware in der Übersicht
    7816cd_1525017816
    iMac 18.3 | MacOS 10.13.4 & Windows 10 Dual Boot mit Clover
    Asus ROG Strix Z370-G mATX | Intel Core i5 8400 @6x 2.80GHz | RX 560 Sapphire Pulse OC 4GB | 256GB WD Black M.2 SSD | be quiet! Pure Base 600 | DELL P2418D WQHD Monitor
    e69464_1525017974
    MacBook Air 12.1
    Lenovo U41-70 | Inel Core i3 5005U @2x 2,0GHZ | Intel HD 5500 | 256GB Samsung EVO SSD | 13,3'' FullHD Monitor | Clover, High Sierra
    Anmerkung!
    Bitte erstelle einen Thread für deine Fragen. Diese gehören nicht in mein Postfach!
    jetzt das Foto :P der Perl Befehl macht ja auch nichts anderes als Clover, nur einmalig und nicht bei jedem Boot

    LG keiner99
    Hardware


    Asrock Z87 Extreme 6/AC
    i7 4790k (4.7Ghz @ 1,26V)GTX970, Intel HD4600
    16GB RAM
    250GB SSD

    Azurewave AW-CE123H

    Clover
    OSX 10.13 + Win 10 LTSB

    Dell Latitude E7440
    i5 4200u

    Intel HD4400

    16GB RAM
    250GB SSD
    Azurewave AW-CE123H
    Clover
    OSX 10.13 + Win 10 LTSB

    Irgendwie verändert sich da absolut gaaaar nichts
    .. bzw.. meine Grafikbeschleunigung ist jetzt weg obwohl da 384MB angezeigt werden
    Meine Hardware in der Übersicht
    7816cd_1525017816
    iMac 18.3 | MacOS 10.13.4 & Windows 10 Dual Boot mit Clover
    Asus ROG Strix Z370-G mATX | Intel Core i5 8400 @6x 2.80GHz | RX 560 Sapphire Pulse OC 4GB | 256GB WD Black M.2 SSD | be quiet! Pure Base 600 | DELL P2418D WQHD Monitor
    e69464_1525017974
    MacBook Air 12.1
    Lenovo U41-70 | Inel Core i3 5005U @2x 2,0GHZ | Intel HD 5500 | 256GB Samsung EVO SSD | 13,3'' FullHD Monitor | Clover, High Sierra
    Anmerkung!
    Bitte erstelle einen Thread für deine Fragen. Diese gehören nicht in mein Postfach!
    eventuell ist der zu patchende Hex String in Sierra anders als der angegebene, aber das kann ich leider nicht sagen..
    LG keiner99
    Hardware


    Asrock Z87 Extreme 6/AC
    i7 4790k (4.7Ghz @ 1,26V)GTX970, Intel HD4600
    16GB RAM
    250GB SSD

    Azurewave AW-CE123H

    Clover
    OSX 10.13 + Win 10 LTSB

    Dell Latitude E7440
    i5 4200u

    Intel HD4400

    16GB RAM
    250GB SSD
    Azurewave AW-CE123H
    Clover
    OSX 10.13 + Win 10 LTSB

    Und wann bekomme ich den Clover KTP Eintrag mit einem schicken schönen roten Rahmen für die Intel HD 4000 serviert? :whistling:
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie
    @derHackfan ist gerade in Arbeit ;)

    EDIT: @derHackfan Done :D



    hier der passende Clover Patch für die Intel HD 4000 um sie auf 2GB zu patchen:


    oder:

    Quellcode

    1. ​ <key>KextsToPatch</key>
    2. <array>
    3. <dict>
    4. <key>Comment</key>
    5. <string>VRAM Patch Intel HD4000 1024 to 2048mb</string>
    6. <key>Disabled</key>
    7. <false/>
    8. <key>Find</key>
    9. <data>
    10. AGAQBwAAEAc=
    11. </data>
    12. <key>Name</key>
    13. <string>AppleIntelFramebufferCapri</string>
    14. <key>Replace</key>
    15. <data>
    16. AIAQBwAAEAc=
    17. </data>
    18. </dict>
    19. </array>
    LG keiner99
    Hardware


    Asrock Z87 Extreme 6/AC
    i7 4790k (4.7Ghz @ 1,26V)GTX970, Intel HD4600
    16GB RAM
    250GB SSD

    Azurewave AW-CE123H

    Clover
    OSX 10.13 + Win 10 LTSB

    Dell Latitude E7440
    i5 4200u

    Intel HD4400

    16GB RAM
    250GB SSD
    Azurewave AW-CE123H
    Clover
    OSX 10.13 + Win 10 LTSB

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „keiner99“ ()

    Nö, funzt nicht!
    Hattest du vorher 1024 MB oder 1536 MB, mit deinen KTP Einträgen ändert sich nichts ... 8|
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie
    Angezeigt wurde vorher 1536mb. Welche IDs hat deine Intel HD4000?
    LG keiner99
    Hardware


    Asrock Z87 Extreme 6/AC
    i7 4790k (4.7Ghz @ 1,26V)GTX970, Intel HD4600
    16GB RAM
    250GB SSD

    Azurewave AW-CE123H

    Clover
    OSX 10.13 + Win 10 LTSB

    Dell Latitude E7440
    i5 4200u

    Intel HD4400

    16GB RAM
    250GB SSD
    Azurewave AW-CE123H
    Clover
    OSX 10.13 + Win 10 LTSB

    IGP Füllwort :D



    Btw: Die wahnsinnigen Unterschiede zwischen 1536 MB und 2048 MB in Cinebench. :thumbup:



    Update: Bei mir greifen die KextsToPatch Einträge nicht, entweder liegt es an dem Unterschied zwischen Intel Core i5 und i7 und oder an der verwendeten ig-pltatform-id unter Graphics. :/



    Update: Unter Mavericks 10.9.5 greift der KextsToPatch Eintrag, allerdings muss man von 1024 MB ausgehen, das heißt "00401007 00001007 wird zu 00801007 00001007". :thumbsup:
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „derHackfan“ ()