Suche billigen und guten Laptop

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    @BadBull
    Du kannst dein Gerät gerne im Marktplatz anbieten...
    Gruß
    Al6042

    GA Z87X-UD3H F10b OZM-HSReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.6 | Clover 4152
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    @al6042 steht es da nicht schon seit 1. Mai 2017 8o
    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Keine Unterstützung für Beaster... Die gehören in ein anderes Forum!


    System 1  GA Z170N-WIFI F22a| i5 6600| 16GB RAM| HD530| SSD 960 PRO 250 GB| 10.12.6 Clover r4152
    System 2  Xiaomi Air 12,5"| iM3 6Y30| 4GB RAM | HD 515| SSD 128GB| 10.12.6 Clover r4170
    System 3  Lenovo 510-15ISK | i5| 8GB DDR4| HD 520| SSD +HDD| Win 10 + 10.13 DP2 Clover r4170
    System 4  Asus P7H55-USB3 | i5-760 | GTX 460SE| 4GB DDR3| SSD + HDD| Archiv von 10.6 - 10.13 DP2

    Netzwerk
    Netzwerk APU.2C4 -> ipFire (red, green, blue, orange)
    Red Inet- Fritz!Box (Freetz devel) - Cisco 9971 --
    Green Lan - PCHacki - LaptopHacki- Linux....
    Blue Wlan (WLE900VX) - iPhone - Tablet - TVs...
    Orange DMZ - NAS OMV 3.x (u.a. TimeMaschine) | Fibaro HC2 4.133Beta | Raspberry Pi's
    Ups... ich schaue da selbst so selten rein, dass ich diese kleine Detail komplett übersehen habe... ;)
    Gruß
    Al6042

    GA Z87X-UD3H F10b OZM-HSReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.6 | Clover 4152
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Vom Grundsatz her kann man die GPU´s in Laptops durchaus benutzen allerdings nur dann wenn diese auch eine Verbindung zur Außenwelt besitzen womit sich also Themen wie Optimus und/oder der AMD Pendant dazu verbieten. Bei beiden Techniken besitzt die GPU keinen eigenen Ausgang sondern realisiert die Ausgabe über die iGPU wobei die iGPU bei beiden Techniken nur noch das Bild darstellt und die GPU die Berechnung übernimmt. Möglich wird dies indem die GPU den VRAM der iGPU benutzt um dort die Bilder hinein zu schreiben. Schau Dich nach Laptops um die die Möglichkeit bieten die dedizierte Grafik allein zu verwenden (gibt einige die das können leider aber eben zumeist auch im Premium Preisbereich). Was das Rendern angeht ist die GPU aber gar nicht mal unbedingt von Vorteil. Abhängig davon welche Software zum Einsatz kommen soll und welches Material gerendert werden soll fährt man mit den Intel iGPU´s meist deutlich besser da diese QuickSync beherrschen und das Encoding mit einem Hardware Encoder realisieren der um ein vielfaches schneller ist als jede GPU. Die aktuellen Intel GPU´s beherrschen alle das Hardware Encoding im H.264 Standard damit sollte Dir also eigentlich gut gedient sein.
    System 1 (iMac 15,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Ozmosis_167X F11, Intel XEON E3-1225V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Sapphire R9-270X Dual X, Toshiba Q-Series 128GB SSD + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.12.1
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot OS-X 10.11.6, MacOS Sierra 10.12.1, Windows10 Pro 64Bit

    Bei mir werkelt auch das ideapad 500 mit i7 und 8 GB Speicher! Habt für 608 EUR bei Notebookbilliger gekauft.

    Werde nachher mal mein tough mudder Film testweise auf dem Teil rendern! Mal sehen wie sich die Kiste schlägt.

    Aus meiner Sicht - gerade bei mobilem Einsatz - ist der schlappe Akku. Gefühlt ist der kurz nach dem Einschalten schon leer gesaugt...

    Aber ansonsten macht das Teil bislang eine gute Figur als Hackmac
    iMac14,2 (Late 2013): Gigabyte Z97X-SLI - Intel 4790k - Sapphire AMD Radeon Dual-X R9 280x 3GB - 16 GB DDR3 - 250 GB SSD - 2 TB HDD - Logitech MK300 - CSL PCIe 2 x eSATA - OS X El Capitan 10.11.6 - Clover
    MacBookPro: Lenovo Ideapad 500-15ISK - i7 6500U 2,5GHz - 8GB RAM - Intel HD520 - 480 GB SSD Sandisk Ultra II - BCM943602BAED - macOS 10.12.5 - Clover 4035
    Testaufbau: I3 4370 - GA-H97N-Wifi - 8 GB - 2 TB HDD - noctua NH-L9i
    Man kann den Akku wechseln, muss aber dafür den Rechner komplett aufschrauben.

    Akkulaufzeit gefühlt unter zwei Stunden. Werde ich die Tage mal mit einer Uhr nachprüfen.
    iMac14,2 (Late 2013): Gigabyte Z97X-SLI - Intel 4790k - Sapphire AMD Radeon Dual-X R9 280x 3GB - 16 GB DDR3 - 250 GB SSD - 2 TB HDD - Logitech MK300 - CSL PCIe 2 x eSATA - OS X El Capitan 10.11.6 - Clover
    MacBookPro: Lenovo Ideapad 500-15ISK - i7 6500U 2,5GHz - 8GB RAM - Intel HD520 - 480 GB SSD Sandisk Ultra II - BCM943602BAED - macOS 10.12.5 - Clover 4035
    Testaufbau: I3 4370 - GA-H97N-Wifi - 8 GB - 2 TB HDD - noctua NH-L9i
    Moin Moin!

    Bei mir werkelt ein HP EliteBook 8570w mit HP Envy 27S IPS 4K-Display. Sierra und Win10 laufen problemlos auf 2160p, ist schon 'ne nette Grafik. Hab für das Book (ebenfalls bei notebooksbilliger.de) 490 Euro inkl. MwSt. bezahlt. Dazu noch 2x4GB Speicher und eine 500GB SSD, schon hat man eine tolle Kiste mit 4-Core i7 (3G). Das Book hat 4 RAM-Steckplätze bis 32GB. Wenn mSATA unter OS X läuft (keine Ahnung), könnte man auch eine mSATA-SSD + interne HD installieren. Die Quadro K2000M macht wie gesagt alle Auflösungen problemlos und schnell. Das Notebook ist nach Militärstandard gebaut und extrem stabil. MacOS-mäßig läuft eigentlich alles außer WiFi, da muß man halt ein anderes Modul kaufen.

    Ich bin zufrieden, sehr schnelle und stabile Kiste :) Allerdings recht groß, ich nutze ihn als Steh-Arbeitsplatz, zusätzlich zum Schreibtisch. Zum Mitnehmen wäre es mir zu fett, da ist das MacBook Air dann doch praktischer ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Macfan75“ ()

    So, habe die Akkulaufzeit mal nachgemessen. Über Nacht zu 100% aufgeladen. Nach dem Start einige Seiten angesurft, ein paar YouTube Videos angeschaut danach noch einen Film über Quicktime angeschaut... Nach 1 Std. 45 Min. steht die Akkuanzeige nun auf 10%

    Kurze Zeit später schaltete sich der Rechner aus. Gesamtlaufzeit 1 Std. 56 Min... :(
    iMac14,2 (Late 2013): Gigabyte Z97X-SLI - Intel 4790k - Sapphire AMD Radeon Dual-X R9 280x 3GB - 16 GB DDR3 - 250 GB SSD - 2 TB HDD - Logitech MK300 - CSL PCIe 2 x eSATA - OS X El Capitan 10.11.6 - Clover
    MacBookPro: Lenovo Ideapad 500-15ISK - i7 6500U 2,5GHz - 8GB RAM - Intel HD520 - 480 GB SSD Sandisk Ultra II - BCM943602BAED - macOS 10.12.5 - Clover 4035
    Testaufbau: I3 4370 - GA-H97N-Wifi - 8 GB - 2 TB HDD - noctua NH-L9i
    jupp, der Akku ist jetzt nicht so der Burner, aber was will man auch von einem "14.4V32Wh4cell" Akku erwarten... :)
    Gruß
    Al6042

    GA Z87X-UD3H F10b OZM-HSReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.6 | Clover 4152
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!