Feintuning Asus Z170I Pro Gaming

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die HACKCON geht in die 2. Runde. Am 04.06.2017 ist es wieder soweit, dann heißt es HCKCN 17.
Informationen findet Ihr hier: HCKCN17 - Programm, Anmeldung usw...
Zur Anmeldung geht es hier: Zur Anmeldung
    Danke für deine Geduld bisher. So langsam wirds echt komisch -.-
    Habe alle Einstellungen vornehmen können, jedoch ohne erfolg.
    Secure boot -> off
    Fast boot -> off
    CSM -> Off
    Windows Energie Einstellungen -> Erledigt
    ___
    Hab in EasyUEFI auch wieder beide Files ausprobiert -> Erfoglos
    Nicht mal ein kleines Anzeichen, dass er irgendwie Clover booten möchte
    Du hast aber nur eine Festplatte im Rechner?
    Vielleicht noch einmal der Versuch, Clover zu installieren?
    Du kommst doch noch in macOS rein, mit einem Cloverstick, oder?

    Aktuelles Projekt: Sony Vaio PCG-61714M, i3-2330M, AMD HD6470M 512 MB, 4 GB, Clover 4047, macOS 10.12.5

    Hackintosh-Systeme
    iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850 1 GB, 8 GB RAM, Ozmosis, OSX 10.9.5/10.12.5

    MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB RAM, Clover 3994, OSX 10.12.5


    Richtig, habe nur eine kleine SSD verbaut.
    Hab leider keinen Clover Bootstick mehr hier und soweit ich weiß, lässt sich dieser nicht mehr unter Windows erstellen.
    LG,
    André
    Nimm einen Stick, formatiere ihn mit FAT32, nenn ihn z.B. Cloverstick und kopiere deinen EFI-Ordner drauf. Dann wähle im BIOS-Bootmenü den Stick aus (UEFI).

    Aktuelles Projekt: Sony Vaio PCG-61714M, i3-2330M, AMD HD6470M 512 MB, 4 GB, Clover 4047, macOS 10.12.5

    Hackintosh-Systeme
    iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850 1 GB, 8 GB RAM, Ozmosis, OSX 10.9.5/10.12.5

    MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB RAM, Clover 3994, OSX 10.12.5


    McRudolfo schrieb:

    Nimm einen Stick, formatiere ihn mit FAT32, nenn ihn z.B. Cloverstick und kopiere deinen EFI-Ordner drauf. Dann wähle im BIOS-Bootmenü den Stick aus (UEFI).


    Hi Zusammen,

    heute habe ich endlich wieder etwas Zeit um mich um meinen Hacki zu kümmern. Seit Tagen komme ich nicht mehr ins Clover Bootmenü und kann somit auch Sierra nicht starten. Den o.g. Vorschlag habe ich befolgt jedoch lande ich weiterhin direkt in Windows.

    Wenn ich im Bios den start vom USB Stick erzwinge, wird das Bild kurz schwarz und ich lande direkt wieder in den Bios Einstellungen. Als würde das System die .efi Datei erkennen aber damit nichts anfangen können. Hätte ich Windows doch nur auf einer anderen Platte installiert -.-

    Ich bedanke mich im voraus für jeden weiteren Lösungsansatz.

    LG,
    André

    EDIT: Komme zwischenzeitlich wieder ins OSX allerdings nur nachdem ich die Config Plist vom USB Stick gelöscht habe.
    EDIT2: Bin mir fast sicher, dass es an folgendem Eintrag in der Conig lag:
    <key>DefaultVolume</key>
    <string>LastBootedVolume</string>

    Danke & Grüße
    André




    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Andre3000“ ()

    Neu

    Hi Zusammen,
    ich bin hier wirklich auf eure Hilfe angewiesen.
    Momentan habe ich zwei schwerwiegende Fehler in meiner Konfiguration:

    Problem 1: Das System hängt sich auf beim Herunterfahren oder Neustarten
    Problem 2: Nvidia WebDriver lassen sich seit dem Update auf 10.12.5 nicht mehr installieren.

    Was wurde bisher versucht:

    - SysDef von Mac Pro 6.1 auf iMac 14.2 umgestellt
    - SIP aktuell komplett deaktiviert
    - Nvidia Webdriver über den Webdriver Uninstaller entfernt /läuft aber vermutlich nicht sauber durch, weil die App einen Neustart erfordert. Dabei hängt sich das System wieder auf.
    - Kext Utility und DPCIManager laufen lassen

    Was könnte ich noch versuchen?
    Im Anhang mal meine Config.plist
    Dateien
    • config.plist

      (5,34 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Neu

    In deiner config.plist ist NVidiaWeb nicht aktiviert und Inject Kext steht auf No - da muss ein Yes hin! (System Parameters)

    Aktuelles Projekt: Sony Vaio PCG-61714M, i3-2330M, AMD HD6470M 512 MB, 4 GB, Clover 4047, macOS 10.12.5

    Hackintosh-Systeme
    iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850 1 GB, 8 GB RAM, Ozmosis, OSX 10.9.5/10.12.5

    MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB RAM, Clover 3994, OSX 10.12.5


    Neu

    Ist mir noch garnicht aufgefallen. Das habe ich soeben geändert. Probleme bleiben weiterhin bestehen.

    Bild 1: Fehlermeldung während der Installation des WebDriver
    Bild 2: Eintrag in den Systemeinstellungen wird trotzdem angelegt
    Bild 3: Fehler der aufkommt sobald ich die Webdriver öffnen möchte
    Bilder
    • Bildschirmfoto 2017-05-19 um 14.13.13.png

      67,64 kB, 615×438, 11 mal angesehen
    • Bildschirmfoto 2017-05-19 um 14.14.14.png

      128 kB, 751×592, 7 mal angesehen
    • Bildschirmfoto 2017-05-19 um 14.14.27.png

      23,76 kB, 431×151, 12 mal angesehen

    Neu

    Wenn ich mich nicht irre habe ich gelesen, dass man vor dem Installieren die NVidia in Clover abschaltet (CC: Boot/nv_disable=1 aktivieren) und mit der iGPU den Rechner startet. Dann installiert man die Webdriver und deaktiviert nv_disable=1. Nach dem Neustart sollte dann die NVidia samt Treiber funktionieren. Ich habe allerdings selber keine Erfahrungen mangels entsprechender Hardware. Vielleicht kann da ein NVidia-Profi noch etwas zu anmerken. :D

    Aktuelles Projekt: Sony Vaio PCG-61714M, i3-2330M, AMD HD6470M 512 MB, 4 GB, Clover 4047, macOS 10.12.5

    Hackintosh-Systeme
    iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850 1 GB, 8 GB RAM, Ozmosis, OSX 10.9.5/10.12.5

    MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB RAM, Clover 3994, OSX 10.12.5


    Neu

    Es wird immer kurioser?!
    Auf einmal bootet das System den Webdriver und erkennt die Grafikkarte auch richtig (siehe Anhang).
    Wenn ich aber versuche den Driver erneut zu installieren renne ich in die selben Fehler wie vorher.
    Aber damit könnte ich ja leben solang er den Driver lädt...
    Bleibt noch das Problem mit dem Neustart und Herunterfahren.

    Danke & Grüße,
    André
    Bilder
    • Bildschirmfoto 2017-05-19 um 14.47.14.png

      99,07 kB, 573×345, 12 mal angesehen

    Neu

    Super!
    Versuch mal den Cloverpatch zu nutzen: Im CloverConfigurator unter ACPI einen Haken bei 'FixShutdown_0004. Notfalls zwei- oder dreimal Starten und ausprobieren.

    Aktuelles Projekt: Sony Vaio PCG-61714M, i3-2330M, AMD HD6470M 512 MB, 4 GB, Clover 4047, macOS 10.12.5

    Hackintosh-Systeme
    iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850 1 GB, 8 GB RAM, Ozmosis, OSX 10.9.5/10.12.5

    MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB RAM, Clover 3994, OSX 10.12.5


    Neu

    Danke für deinen Tipp. Hat leider nicht geholfen. 10/10 Versuchen den Rechner herunterzufahren schlugen fehl.
    Kann man für den shutdown ebenfalls verbose aktivieren?

    Danke & Grüße,
    André

    Neu

    Wenn beim Hochfahren verbose aktiviert ist, kommt beim Herunterfahren auch die Textausgabe.
    Nutzt du eine angepasste DSDT.aml?

    Aktuelles Projekt: Sony Vaio PCG-61714M, i3-2330M, AMD HD6470M 512 MB, 4 GB, Clover 4047, macOS 10.12.5

    Hackintosh-Systeme
    iMac12,2: Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, Sapphire Radeon HD 6850 1 GB, 8 GB RAM, Ozmosis, OSX 10.9.5/10.12.5

    MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, Mod-BIOS, i5 4210H, HD4600, (GTX960), 16GB RAM, Clover 3994, OSX 10.12.5


    Neu

    Andre3000 schrieb:

    sollte die kleine Partition (620MB) meine EFI Partition mit Clover sein

    Das ist die Recovery-Partiton.
    @Andre3000 Ich habe den Thread mal überflogen und würde dir zu einer Neuinstallation raten.
    MfG, docplag

    ............................................................................................................................................................................................................................................................................................
    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte GTX960WFOC 2GB | OS X 10.11.6, Arch-Linux, Linux-Mint 18, ElementaryOS, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    HP Envy 13-d071ng, i56200U mit HD520, 8GB DDR3L RAM | OS X 10.11.6, Windows 10 Home
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, Windows 10 Pro
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | Mavericks

    Neu

    Danke, dass du dich durch meine Beiträge wühlst! Eine Neuinstallation möchte ich dringend vermeiden. Ich bezweifle, dass ich dieses Setup ein zweites Mal schaffe. Ich kenne mittlerweile einige Begriffe aber mit trotzdem noch absoluter Neuling auf diesem Gebiet.

    Kann mein Reboot Problem denn mit einer fehlenden DSDT zusammenhängen?
    Danke & Grüße,
    André

    EDIT: Mir fällt soeben auf, dass ich keine Anwendung mehr installieren kann, die nicht aus dem App Store kommt...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Andre3000“ ()

    Neu

    Andre,

    bzgl. dem Webdriver kannst du mal folgendes ausprobieren:
    Lade dir das Programm "Pacifist" runter. Mit diesem Programm kannst du den Webtreiber extrahieren. Nehm den Kext aus den extrahierten Treiber und füge ihn unter S/L/E ein und danach abschlußweise KextUtility ausführen. Sieh mal ob dein System den Treiber/Kext akzeptiert Nach Restart.

    Bezügl. Problem mit Anwendungen die nicht aus dem AppStore sind:

    Schau mal unter Systemeinstellungen/Sicherheit unten: Apps download
    wie das eingestellt ist..
    Ansonsten,
    gib mal folgenden Befehl im Terminal ein:
    sudo spctl --master-disable


    damit deaktivierst du Gatekeeper..
    Restart usw.. Weißt du ja selber....

    Probier dann mal eine Anwendung zu installieren.

    aktivieren kannst du Gatekeeper dann wieder mit: sudo spctl --master-enable


    Gr.
    sv

    Neu

    Mit einer sauber gepatchten DSDT kann man viele Wehwehchen beseitigen.
    Schau mal in diesen Thread, vielleicht ist ja dein Board dabei und dazu eine passende DSDT.

    Sonst sind deine Fehlerbeschreibungen wie "Problem mit dem Neustart und Herunterfahren" nicht sehr hilfreich.
    Ich habe auch keine Informationen wie du deinen Install-Stick und macOS aufgesetzt hast, welche Treiber (kexte) oder Scripte du ausgeführt hast, um Hardware zum laufen zu bekommen.
    Das sich ein Webtreiber nicht installieren bzw. deinstallieren lässt ist schon ungewöhnlich, da stimmt irgendwas im System nicht.
    Shutdown-Probleme z. B. (nach dem Herunterfahren startet der Rechner einfach wieder) sind am Anfang normal. Dafür gibt es Clover-Patches oder Patches für die DSDT.
    Start-Probleme müßte man anders analysieren. Im Verbose-Mode kann man erkennen an welcher Stelle der Rechner besonders lange verweilt, weil er was nicht erkennt oder nicht laden kann oder sogar stehen bleibt bzw. rebootet. Davon sollte man dann ein Foto machen und hier hochladen, dann kann sich die Community damit beschäftigen.
    MfG, docplag

    ............................................................................................................................................................................................................................................................................................
    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte GTX960WFOC 2GB | OS X 10.11.6, Arch-Linux, Linux-Mint 18, ElementaryOS, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    HP Envy 13-d071ng, i56200U mit HD520, 8GB DDR3L RAM | OS X 10.11.6, Windows 10 Home
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, Windows 10 Pro
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | Mavericks

    Neu

    sv0911 schrieb:

    ... Nehm den Kext aus den extrahierten Treiber und füge ihn unter S/L/E ein und danach abschlußweise KextUtility ausführen. Sieh mal ob dein System den Treiber/Kext akzeptiert Nach Restart.

    gib mal folgenden Befehl im Terminal ein:
    sudo spctl --master-disable

    damit deaktivierst du Gatekeeper..


    Hat beides leider nicht funktioniert. Wobei um den Webdriver mache ich mir mittlerweile keine Sorgen mehr. Das System lädt ihn ja und die Grafikkarte wird richtig erkannt. Ich komme nur nicht in die Nvidia Einstellungen.
    Bezüglich Gatekeeper - Dieser wurde erfolgreich deaktiviert aber das Fehlerbild bleibt unverändert. Die Installation bricht mit dem o.g. nichts sagenden Fehler ab. Interessant ist aber, dass die Anwendungen trotzdem installiert werden und sich aufrufen lassen.


    Doctor Plagiat schrieb:

    ...Schau mal in diesen Thread, vielleicht ist ja dein Board dabei und dazu eine passende DSDT.


    Danke für deine Zeit.
    Im o.g. Beitrag habe ich leider keine passende DSDT Datei für mein Board gefunden.

    Wie könnte ich meinen Fehler besser beschreiben? Welche Angaben kann ich noch machen? Ich bin bereit jede benötigte Information zu liefern. Ich weiß den Einsatz dieser Community durchaus zu schätzen. Vielleicht noch zum allgemeinen Verständnis.
    Das System bootet ohne Fehler zügig hoch. Nur beim Ausschalten hängt er sich auf. Dabei ist es egal ob ich "Herunterfahren" oder "Neustarten" auswähle.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Andre3000“ ()

    Neu

    hast du mal drüber nachgedacht das Combo Update direkt von Apple: support.apple.com/kb/DL1918?locale=de_DE drüber zu bügeln?
    Damit werden alle wichtigen Systemfiles etc korrekt überschrieben..

    Gr.
    sv

    Neu

    Das hab ich gestern Abend noch gleich ausprobiert. Leider scheitert die Installation am fehlenden Neustart. :/ Es läuft wohl auf eine komplette Neuinstallation hinaus.
    Wie gehe ich am besten dabei vor? Ich möchte Sierra komplett neu aufsetzen :(

    Schönes We,
    André