[Project Lilith] - Einkaufsliste

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Muss es denn ein Dark Power sein von bequiet? Vom gleichen Hersteller gibt es doch auch die Straight Power Serie die es meines Wissens auch mit weniger Watt gibt. Wie gesagt, das Dark Power ist ein super Netzteil, wird aber mit Deinen Komponenten etwas unterfordert ;)
    Ich hab die beiden hier von Dell (gebaut von Logitech)
    Bin sehr zufrieden damit. Ich hab seid einem Jahr nicht einmal die Batterie tauschen müssen.
    cyberport.de/?DEEP=4P20-004&AP…CApIHnPmDihMEgaAl1s8P8HAQ


    Zur GPU..
    Dann riecht auch eine GTX 1050 TI OC oder GTX 1060 mit viel Arbeitsspeicher.



    ___
    @elmacci
    Ich hatte ja auf der 1. Seite mehrere von der Marke verlinkt.

    Mainboard: Asus Prime B250M-Plus
    Processor: Intel Core i3-7100
    Graphics: Sapphire AMD RX 560 4GB
    Memory: 12GB Corsair 2400Mhz DDR4
    Storage: WDB PCIe NVME SSD 256GB
    AirPort WiFi: Broadcom BCM943602CS
    Power Supply: 500 Watt Corsair PSU
    Operating System: macOS High Sierra (UEFI)
    Bootloader: Clover 4222 (UEFI)
    Gehäuse: be quiet! Pure Base 600
    OEM Device: Lenovo U41-70
    Processor: Intel Core i3 5005U
    Graphics: Intel HD Graphics 5500
    Memory: 8GB 1600MHz DDR3 RAM
    Storage: Samsung SSD 850 EVO 250GB
    AirPort WiFi: Broadcom BCM943602BAED (Dell DW1830)
    Operating Systems: macOS High Sierra (UEFI)
    Bootloader: Clover 4334 (UEFI)

    elmacci schrieb:

    Muss es denn ein Dark Power sein von bequiet? Vom gleichen Hersteller gibt es doch auch die Straight Power Serie die es meines Wissens auch mit weniger Watt gibt. Wie gesagt, das Dark Power ist ein super Netzteil, wird aber mit Deinen Komponenten etwas unterfordert ;)


    Mir hat halt der sehr leise Betrieb und der modulare Aufbau imponiert.
    Auf der Webseite von be quiet! habe ich in der Straight Power Serie mit modularem Aufbau als niedrigstes das 500 Watt-Netzteil gesehen. Non-Modular gibt es das allerdings in der 400er-Watt-Variante.

    @Dr.Stein: Definiere viel Arbeitsspeicher... 16 GB oder eher mehr?
    Project Lilith

    Case: BitFenix Pandora

    Netzteil: Be Quiet! Straight Power 10 CM (600 Watt)

    Mainboard: Gigabyte GA-Z170MX-Gaming 5 (rev 1.1)

    CPU: i7-6700K (4 GHz)

    CPU-Kühler: Arctic Alpine 11 (rev. 2)

    RAM: Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400 (4x 8 GB)

    Grafik: Gigabyte GeForce GTX 1060 (6 GB/ rev 2.0)

    WLAN/BT: Apple BCM943602CS

    SSD: 2x Samsung 850 EVO (250 GB)

    HDD: Seagate BarraCuda (3 TB)

    Monitor: Hewlett-Packard 24es (24"/HDMI)

    Tastatur/Maus: Logitech MK850 Performance

    Soundsystem: Logitech Z200


    Dr.Stein schrieb:


    @elmacci
    Ich hatte ja auf der 1. Seite mehrere von der Marke verlinkt.


    Ups,sorry - übersehen.
    @Zombiber
    Bei der Grafik mindestens 4GB

    Mainboard: Asus Prime B250M-Plus
    Processor: Intel Core i3-7100
    Graphics: Sapphire AMD RX 560 4GB
    Memory: 12GB Corsair 2400Mhz DDR4
    Storage: WDB PCIe NVME SSD 256GB
    AirPort WiFi: Broadcom BCM943602CS
    Power Supply: 500 Watt Corsair PSU
    Operating System: macOS High Sierra (UEFI)
    Bootloader: Clover 4222 (UEFI)
    Gehäuse: be quiet! Pure Base 600
    OEM Device: Lenovo U41-70
    Processor: Intel Core i3 5005U
    Graphics: Intel HD Graphics 5500
    Memory: 8GB 1600MHz DDR3 RAM
    Storage: Samsung SSD 850 EVO 250GB
    AirPort WiFi: Broadcom BCM943602BAED (Dell DW1830)
    Operating Systems: macOS High Sierra (UEFI)
    Bootloader: Clover 4334 (UEFI)
    Habe mich nun etwas schlau gemacht und festgestellt, dass es die GTX 1050 TI wohl nur mit 4 GB Arbeitsspeicher gibt, die GTX 1060 allerdings auch mit 6 GB... "Was tun?", sprach Zeus.

    //Edit:

    Mainboard-Idee: amazon.de/dp/B014SL2XKQ/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8 (Gigabyte GA-Z170MX-Gaming 5)

    Bezüglich des Prozessors: Wieviel Sinn macht die "K"-Variante wirklich in meinem Fall und genügt für mich der i5 6600 oder wäre der i7 6700 sinnvoller?

    Danke für Eure Hilfe, ich hoffe, ich nerve nicht. Allerdings liegen meine PC-Aufrüst-Zeiten gute 10 Jahre zurück und man wird nicht jünger... :D

    Project Lilith

    Case: BitFenix Pandora

    Netzteil: Be Quiet! Straight Power 10 CM (600 Watt)

    Mainboard: Gigabyte GA-Z170MX-Gaming 5 (rev 1.1)

    CPU: i7-6700K (4 GHz)

    CPU-Kühler: Arctic Alpine 11 (rev. 2)

    RAM: Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400 (4x 8 GB)

    Grafik: Gigabyte GeForce GTX 1060 (6 GB/ rev 2.0)

    WLAN/BT: Apple BCM943602CS

    SSD: 2x Samsung 850 EVO (250 GB)

    HDD: Seagate BarraCuda (3 TB)

    Monitor: Hewlett-Packard 24es (24"/HDMI)

    Tastatur/Maus: Logitech MK850 Performance

    Soundsystem: Logitech Z200


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Zombiber“ ()

    Mit beiden Prozessor machst Du sicher nichts falsch. Nimm doch einfach den i7-Prozessor und schau, dass Du einen ordentlichen/leisen Lüfter drauf packst. Nachher ärgerst Du Dich, nicht doch ein paar Euro mehr investiert zu haben, Stichwort "Reserven".

    Aktualisierte Einkaufsliste / weitere Fragen

    Also, dann schaut meine aktuelle Einkaufsliste so aus:


    Kategorie
    Hersteller
    Typbezeichnung
    Link
    vorhanden / bestellt
    Gehäuse
    BitFenix
    Pandora (micro-ATX)
    Link
    bestellt
    Monitor
    HP
    24es (24 Zoll & HDMI)
    Link
    vorhanden
    Netzteil
    be quiet!
    Straight Power 10 CM (600 Watt)
    Link
    bestellt
    Mainboard
    Gigabyte
    Z170MX-Gaming 5
    Link
    bestellt
    Prozessor
    Intel
    i7-6700K
    Link
    bestellt
    Prozessorkühler
    Arctic
    Arctic Alpine 11 Pro Rev.2
    Link
    bestellt
    Arbeitsspeicher
    Crucial
    Ballistix Sport (2x 8 GB)
    Link
    bestellt
    Grafikkarte
    MSI
    GeForce GTX 1060 (6 GB)
    Link
    bestellt
    Bootlaufwerk macOS
    Samsung
    Evo 850 (SSD - 250 GB)
    Link
    bestellt
    Bootlaufwerk Windows 10
    Samsung
    Evo 850 (SSD - 250 GB)
    s.o.
    bestellt
    Festplatte (Daten)
    Seagate
    BarraCuda (HDD - 3 TB)
    Link
    bestellt
    WLAN / Bluetooth
    Justop
    BCM94360CD Combo Karte
    Link
    bestellt
    Tastatur & Maus
    Logitech
    MK850 Performance
    Link
    bestellt
    Soundsystem
    Logitech
    Logitech Z200 2.0
    Link
    bestellt
    gewünschtes macOS
    Apple
    macOS 10.12.4 (aktuellstes Sierra)
    -
    -

    Ich weiß, dass ich mein genanntes Preissegment deutlich überschreite, doch das ist es mir wert... ist ja eine Investition für einige Jahre, von daher sollte das passen.
    Arbeitsspeicher würde ich dann noch nachrüsten, wenn es nötig ist...

    Was sagt Ihr bisher zu der Konfiguration?
    Inwiefern ist hier ein OOB-Maximum zu erwarten? :)

    Danke!
    Project Lilith

    Case: BitFenix Pandora

    Netzteil: Be Quiet! Straight Power 10 CM (600 Watt)

    Mainboard: Gigabyte GA-Z170MX-Gaming 5 (rev 1.1)

    CPU: i7-6700K (4 GHz)

    CPU-Kühler: Arctic Alpine 11 (rev. 2)

    RAM: Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400 (4x 8 GB)

    Grafik: Gigabyte GeForce GTX 1060 (6 GB/ rev 2.0)

    WLAN/BT: Apple BCM943602CS

    SSD: 2x Samsung 850 EVO (250 GB)

    HDD: Seagate BarraCuda (3 TB)

    Monitor: Hewlett-Packard 24es (24"/HDMI)

    Tastatur/Maus: Logitech MK850 Performance

    Soundsystem: Logitech Z200


    Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von „Zombiber“ ()

    Hier: Hab das hier heute bei mytopdeals.net gesehen: ebay.de/itm/Samsung-850-EVO-Ba…=1203271525233&rmvSB=true
    [ EDIT: Angebot leider schon vorbei, war gestern bei 89€ ]

    Aber ich weiß nicht, ob du nicht lieber eine M.2 SSD als Boot-Drive nehmen möchtest :)
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, Sapphire RX580 Nitro 4Gb, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.13.1
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.1
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    Nextcloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Sonstiges altes Zeugs: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fredde2209“ ()

    Argh zu spät gesehen, nun ist der Preis wieder höher - aber danke Dir für den Hinweis!

    Ich habe nun mehrfach gelesen, dass es nicht arg viel Unterschied macht ob M.2 oder nicht... in manchen Fällen hat sich die Bootzeit sogar verlängert... Zumindest, wenn man den Rezensionen auf Amazon Glauben schenken darf.

    Hat jemand eine Idee bezüglich einer WLAN-/Bluetooth-Lösung?
    Project Lilith

    Case: BitFenix Pandora

    Netzteil: Be Quiet! Straight Power 10 CM (600 Watt)

    Mainboard: Gigabyte GA-Z170MX-Gaming 5 (rev 1.1)

    CPU: i7-6700K (4 GHz)

    CPU-Kühler: Arctic Alpine 11 (rev. 2)

    RAM: Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400 (4x 8 GB)

    Grafik: Gigabyte GeForce GTX 1060 (6 GB/ rev 2.0)

    WLAN/BT: Apple BCM943602CS

    SSD: 2x Samsung 850 EVO (250 GB)

    HDD: Seagate BarraCuda (3 TB)

    Monitor: Hewlett-Packard 24es (24"/HDMI)

    Tastatur/Maus: Logitech MK850 Performance

    Soundsystem: Logitech Z200


    Ich bzw. sicherlich auch andere hier im Forum haben diese im Einsatz - ist fast schon gefühlt die Standardkarte :) :
    amazon.de/Bluetooth-PCI-Expres…fRID=Q2N94C7E2CNZBKHTCGEJ

    Ist eine Original Apple Karte mit WiFi und BT und läuft ohne zusätzliche Modifikationen out of the box.

    Achtung: Nicht von der Bezeichnung irritieren lassen. Im Angebot steht BCM94360CD, geschickt bekommen habe ich allerdings die BCM943602CS (ist auch auf dem Produktbild erkennbar).

    Hier im Forum gibt es auch einen entsprechenden Thread zu der Karte inklusive ggf. günstigerer Bezugsmöglichkeiten über eBay Co.:
    Apple WiFi Karte BCM943602CS mit PCI-E Adapter günstig bei eBay

    cheers
    Ah super, genau nach so einer Lösung habe ich gesucht!

    Vielen, lieben Dank!
    Project Lilith

    Case: BitFenix Pandora

    Netzteil: Be Quiet! Straight Power 10 CM (600 Watt)

    Mainboard: Gigabyte GA-Z170MX-Gaming 5 (rev 1.1)

    CPU: i7-6700K (4 GHz)

    CPU-Kühler: Arctic Alpine 11 (rev. 2)

    RAM: Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400 (4x 8 GB)

    Grafik: Gigabyte GeForce GTX 1060 (6 GB/ rev 2.0)

    WLAN/BT: Apple BCM943602CS

    SSD: 2x Samsung 850 EVO (250 GB)

    HDD: Seagate BarraCuda (3 TB)

    Monitor: Hewlett-Packard 24es (24"/HDMI)

    Tastatur/Maus: Logitech MK850 Performance

    Soundsystem: Logitech Z200


    Offtopic:
    Endlich passt der Avatar zum Nick... Cool... :thumbsup:
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F8 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.2 | Clover 4334
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.2 | Clover 4334
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.2

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Ja, endlich passt er... Habe auch lange genug gesucht :D

    Könnte noch jemand über meine aktualisierte Einkaufsliste ein paar Beiträge weiter oben drüberschauen ob so weit alles passt? Das wäre klasse!
    Dann würde ich nämlich bestellen - nicht, dass ich irgendeinen fatalen Fehler begehe :D
    Project Lilith

    Case: BitFenix Pandora

    Netzteil: Be Quiet! Straight Power 10 CM (600 Watt)

    Mainboard: Gigabyte GA-Z170MX-Gaming 5 (rev 1.1)

    CPU: i7-6700K (4 GHz)

    CPU-Kühler: Arctic Alpine 11 (rev. 2)

    RAM: Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400 (4x 8 GB)

    Grafik: Gigabyte GeForce GTX 1060 (6 GB/ rev 2.0)

    WLAN/BT: Apple BCM943602CS

    SSD: 2x Samsung 850 EVO (250 GB)

    HDD: Seagate BarraCuda (3 TB)

    Monitor: Hewlett-Packard 24es (24"/HDMI)

    Tastatur/Maus: Logitech MK850 Performance

    Soundsystem: Logitech Z200


    Das einzige was mir noch aufgefallen ist:
    - Mit 1x16GB meinst du die verlinkten 2x8GB-Riegel, oder? 1x16GB würde dazu führen, dass Du nicht das volle Potenzial im Dual-Channel erzielst. Das verlinkte Kit sollte aber passen
    - Bei der Grafikkarte würde ich ggf. die MSI-Variante (siehe Link)nehmen, auch wenn sie 30€ teurer ist. Grund: Die von dir gewählte Variante von Gigabyte hat 2xDVI (nicht 4K-tauglich) und nur 1xHDMI und 1x DisplayPort. HDMI ist zwar bei der Grafikkarte im 4k-tauglichen 2.0-Standard verbaut. Allerdings kann macOS damit (noch) nichts anfangen. Heisst, momentan wirst Du mit der Grafikkarte nur einen einzigen 4K Monitor anschließen können über Displayport. Das mag dich jetzt noch nicht stören, aber ggf. überlegst Du Dir ja mal in Zukunft ein Dual-Monitor-Setup in 4K? Und das würde dann nicht klappen.
    Hier mal der Link zur MSI - die hat 3x Displayport und könnte somit auch in Zukunft 3 4K-Monitore befeuern: amazon.de/dp/B01IOPQ1VO/ref=psdc_430181031_t2_B01K7I7M00

    cheers
    Bezüglich des Arbeitsspeichers wollte ich tatsächlich nur einen Riegel, da ich das mit dem Dual-Channel nicht bedacht habe...
    Danke!

    Bezüglich der Grafikkarte glaube ich nicht, dass ich da in der nächsten Zeit ein Dual-Setup plane... Aber wer weiß... hmm....

    Was hältst Du denn hiervon? amazon.de/Gainward-GeForce-Blo…-5&keywords=gtx+1060+6+gb
    Project Lilith

    Case: BitFenix Pandora

    Netzteil: Be Quiet! Straight Power 10 CM (600 Watt)

    Mainboard: Gigabyte GA-Z170MX-Gaming 5 (rev 1.1)

    CPU: i7-6700K (4 GHz)

    CPU-Kühler: Arctic Alpine 11 (rev. 2)

    RAM: Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400 (4x 8 GB)

    Grafik: Gigabyte GeForce GTX 1060 (6 GB/ rev 2.0)

    WLAN/BT: Apple BCM943602CS

    SSD: 2x Samsung 850 EVO (250 GB)

    HDD: Seagate BarraCuda (3 TB)

    Monitor: Hewlett-Packard 24es (24"/HDMI)

    Tastatur/Maus: Logitech MK850 Performance

    Soundsystem: Logitech Z200


    Gern :)
    Die Gainward sollte auch klappen - und ist preislich auf dem gleichen Level wie die Gigabyte, würde sie letzterer also vorziehen.
    Habe mich nun doch für die MSI entschieden, da sie besser zu meinem Gehäuse-/Innenleben-Setup passt.
    Die Dinge sind bestellt, sollten bis Anfang Mai alle da sein...

    Was kann ich nun vorab tun, um mein Project Lilith, nach Ankunft, schnell auf den Weg zu bringen?
    Project Lilith

    Case: BitFenix Pandora

    Netzteil: Be Quiet! Straight Power 10 CM (600 Watt)

    Mainboard: Gigabyte GA-Z170MX-Gaming 5 (rev 1.1)

    CPU: i7-6700K (4 GHz)

    CPU-Kühler: Arctic Alpine 11 (rev. 2)

    RAM: Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400 (4x 8 GB)

    Grafik: Gigabyte GeForce GTX 1060 (6 GB/ rev 2.0)

    WLAN/BT: Apple BCM943602CS

    SSD: 2x Samsung 850 EVO (250 GB)

    HDD: Seagate BarraCuda (3 TB)

    Monitor: Hewlett-Packard 24es (24"/HDMI)

    Tastatur/Maus: Logitech MK850 Performance

    Soundsystem: Logitech Z200


    Sehr schön - bin gespannt. Das Forum freut sich dann sicherlich über Rückmeldung :)

    Vorab kannst Du Dir bereits alle notwendigen Schritte zurechtlegen, z.B.:
    - Installstick für Sierra vorbereiten
    - Notwendige Software runterladen, insbesondere die Kexte für die Peripherie (LAN, Audio etc.) oder aber die Webdriver
    - Dich mal von Anfang bis Ende im Wiki-Bereich des Forums aufschlauen, insbesondere das Thema USB (Anleitung von kuckkuck) einmal genauer betrachten. Letztere empfehle ich unbedingt durchzuführen, auch da Du sonst mit der Wifi/BT-Karte Sleep-Probleme bekommen könntest (die Karte weckt den Rechner immer wieder obwohl man in den Ruhezustand geht wenn man den daran angeschlossenen USB-Port nicht als "intern" definiert wie in der Anleitung bzw. im Thread beschrieben).

    cheers
    Perfekt, vielen Dank für Deine Antwort.
    Dann werde ich mich mal anhand deiner Liste durchhangeln...

    Kann ich denn direkt 10.12.4 installieren oder benötige ich eine Version vorher?

    @Team:

    Ich würde diesen Thread gerne als "allgemeine Sammelstelle" für mein Projekt nutzen, damit ich nicht so viele neue Threads erstellen muss - ist das ok für Euch oder soll ich lieber mehr Threads erstellen?
    Project Lilith

    Case: BitFenix Pandora

    Netzteil: Be Quiet! Straight Power 10 CM (600 Watt)

    Mainboard: Gigabyte GA-Z170MX-Gaming 5 (rev 1.1)

    CPU: i7-6700K (4 GHz)

    CPU-Kühler: Arctic Alpine 11 (rev. 2)

    RAM: Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400 (4x 8 GB)

    Grafik: Gigabyte GeForce GTX 1060 (6 GB/ rev 2.0)

    WLAN/BT: Apple BCM943602CS

    SSD: 2x Samsung 850 EVO (250 GB)

    HDD: Seagate BarraCuda (3 TB)

    Monitor: Hewlett-Packard 24es (24"/HDMI)

    Tastatur/Maus: Logitech MK850 Performance

    Soundsystem: Logitech Z200