macOS Sierra GA-Z97-HD3 Rev.2.1 (Haswell)

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dann liegt das daran, dass die Hauptplatte nicht wirklich die von Ozmosis präferierte Platte ist.
    Hängt diese auf dem Board am SATA0-port?
    Gruß
    Al6042

    GA Z87X-UD3H F10b OZM-HSReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.6 | Clover 4114
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6
    Lenovo Ideapad 500-15ISK | i7 6500U 2,5GHz | 12GB RAM | Intel HD520 | SSD Ultra II 240 GB | BCM943602BAED | macOS 10.13 PB2 | Clover 4114

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Ja habe sie nun auf 0 dann klappt es auch aber obwohl ich User Interface auf false habe lädt er es trotzdem ändere ich die sec nimmt er sie an aber das true oder false interessiert ihn nicht

    _______________________________________________________________
    Hey leute

    brauche nochmal eure Hilfe und zwar kann man die Recovery Partition manuell neu anlegen diese ist nach dem Clonen auf eine neue SSD weg die alte SSD ist schon mit meinem alten Board neu Formatiert im neuen Rechner für meinen Schwiegervater. Ausserdem bekomme ich nach dem Clonen keine CPU Temps egal was ich auch mache vorher war CPU Headsink auch schon auf 0 aber er hat alle Kerne mit Temps Angezeigt nun zeigt er sie nicht mehr an egal was ich auch versuche .... komisch.





    Vielleicht habt ihr noch Ideen und könnt mir helfen !?
    Bilder
    • Bildschirmfoto 2017-04-30 um 20.50.13.png

      174,09 kB, 248×625, 45 mal angesehen
    iMac 15,1 (Ultimo 2014): Gigabyte GA-Z97-HD3 - Intel i5-4590 - 20GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.12.3 - Ozmosis
    iMac 14,2 (Late 2013):
    Gigabyte GA-MA770T-UD3P - AMD Phenom II X4 955 BE - 12GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.10.5 - Clover r3974
    Macbook Pro Retina (Mid 2012): Sony Vaio SVE1712C1E - Intel i3-3110m - 6GB DDR3 - HD 4000 1536MB - macOS 10.11.6 - Clover r4035

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „SirusX“ ()

    Pack Dir mal ein Update für die FakeSMC inkl. der Sensors drauf dann klappt das mit den Temps auch wieder :D
    System 1 (iMac 15,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Ozmosis_167X F11, Intel XEON E3-1225V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Sapphire R9-270X Dual X, Toshiba Q-Series 128GB SSD + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.12.1
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot OS-X 10.11.6, MacOS Sierra 10.12.1, Windows10 Pro 64Bit

    macOS Sierra GA-Z97-HD3 Rev.2.1 (Haswell)

    Ja klappt aber auch nur wenn ich sie nach S/L/E installiere in der EFI bringen sie nichts und wie ich die neue FakeSMC ins BIOS kriege weiß ich nicht


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    iMac 15,1 (Ultimo 2014): Gigabyte GA-Z97-HD3 - Intel i5-4590 - 20GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.12.3 - Ozmosis
    iMac 14,2 (Late 2013):
    Gigabyte GA-MA770T-UD3P - AMD Phenom II X4 955 BE - 12GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.10.5 - Clover r3974
    Macbook Pro Retina (Mid 2012): Sony Vaio SVE1712C1E - Intel i3-3110m - 6GB DDR3 - HD 4000 1536MB - macOS 10.11.6 - Clover r4035

    Da ist bereits die FakeSMC von Januar 17 drin
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Bin übrigens bis zum 5.8.2017 abwesend.

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.6 DP4
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.