macOS Sierra GA-Z97-HD3 Rev.2.1 (Haswell)

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    macOS Sierra GA-Z97-HD3 Rev.2.1 (Haswell)

    Wo finde ich diese default.plist kann ich die irgendwo mounten, Sound und Netzwerk laufen bei mir aber

    Ich lade sie dir gleich hoch muss eben erst das alte Bios wieder flashen, hier meine default.plist ... komme zwar immer noch nicht ins Bios muss es wohl mal en Reset machen ...@Fredde2209


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Dateien
    iMac 15,1 (Ultimo 2014): Gigabyte GA-Z97-HD3 - Intel i5-4590 - 20GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.12.3 - Ozmosis
    iMac 14,2 (Late 2013):
    Gigabyte GA-MA770T-UD3P - AMD Phenom II X4 955 BE - 12GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.10.5 - Clover r3974
    Macbook Pro Retina (Mid 2012): Sony Vaio SVE1712C1E - Intel i3-3110m - 6GB DDR3 - HD 4000 1536MB - macOS 10.11.6 - Clover r4035

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „SirusX“ ()

    Gut. Ich habe jetzt die DSDT.aml mit der SSDT.aml zusammengeführt, ins Bios gesteckt, den Shiki rein, die Sensoren raus, die Defaults umgewandelt und rein und jetzt sollte es klappen :)
    Dateien
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5 DP2
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.5 DP1
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    sau gute Arbeit Fredde könntest du mit auch sowas machen fürs z97m- d3h denn das würde mir auch weiter helfen wenn alles gleich im Bios drin ist.
    Hast du denn schon eine eigene dsdt.aml und defaults.plist? Wenn ja, klaro! Einfach rüber schicken, dann bastel ich dir das. Bitte so konkret wie möglich, was du drin haben möchtest und was nicht :)
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5 DP2
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.5 DP1
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    Hab jetzt mal das Bios geflasht und muss feststellen das es nicht funzt. Irgendwie spuckt der AppleALC in die Suppe. Nehme ich das Bios von al6042 klappt es.

    Äußern tut es sich wie folgt. Die Kiste bootet aber kurz bevor der Desktop kommen soll schaltet sich der Monitor komplett aus und lässt sich auch nicht wieder einschalten. Die einzigste möglichkeit den Monitor wieder aktiv zubekommen ist den Netzstecker für ca. 10Sec. zu ziehen und dann wieder einstöpseln.
    Werde wieder al6042 sein Bios flashen und dann notgedrungen den Sound mit VoodooHDA machen.

    macOS Sierra GA-Z97-HD3 Rev.2.1 (Haswell)

    Wahnsinn


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    iMac 15,1 (Ultimo 2014): Gigabyte GA-Z97-HD3 - Intel i5-4590 - 20GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.12.3 - Ozmosis
    iMac 14,2 (Late 2013):
    Gigabyte GA-MA770T-UD3P - AMD Phenom II X4 955 BE - 12GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.10.5 - Clover r3974
    Macbook Pro Retina (Mid 2012): Sony Vaio SVE1712C1E - Intel i3-3110m - 6GB DDR3 - HD 4000 1536MB - macOS 10.11.6 - Clover r4035

    Darf ich fragen, welches genau du jetzt genommen hast?

    Aber bei dir läuft doch damit alles @SirusX oder?
    BTW: was liegt eigentlich bei dir auf der efi partition?
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5 DP2
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.5 DP1
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    Hi,

    erstmal hast echt Klasse Arbeit geleistet es läuft soweit alles, bis auf das einer meiner Speicher nur noch mit 4Gb erkannt wird anstatt 8Gb was ich glaube am SMBIOS liegt vorher hatte ich 15.1 und da lief alles korrekt.

    Ich habe nur noch USBInjectAll im EFI Ordner passen so garkein Sensor mehr rein auch nicht CPU !? oder Speicher ?

    PS: Nach Bios Reset komme ich nun auch wieder ins Bios rein PS: Sleep geht nun auch aber Bildschirme werden nur hell wenn ich ihn mit dem Power Knopf wecke

    @Metalhead nutzt du eine DSDT ? und Welche Kexte !?

    LG SirusX
    iMac 15,1 (Ultimo 2014): Gigabyte GA-Z97-HD3 - Intel i5-4590 - 20GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.12.3 - Ozmosis
    iMac 14,2 (Late 2013):
    Gigabyte GA-MA770T-UD3P - AMD Phenom II X4 955 BE - 12GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.10.5 - Clover r3974
    Macbook Pro Retina (Mid 2012): Sony Vaio SVE1712C1E - Intel i3-3110m - 6GB DDR3 - HD 4000 1536MB - macOS 10.11.6 - Clover r4035

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „SirusX“ ()

    Ich kann nachher nochmal schauen. Also CPU und LPC Sensors passen evtl noch rein.

    Oh... warum plötzlich weniger Speicher erkannt wird weiß ich ned :/ hast du mal mit einem anderen Programm geschaut, ob es dort gesehen wird und evtl nur ein kosmetisches Problem ist?

    Das SMBios ist das, welches in der Defaults.plist war. Also ich hab genau diese eingebaut. Und eben deine DSDT und SSDT zusammengeführt und eingebaut. Sollte eigentlich alles genau wie vorher sein :/
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5 DP2
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.5 DP1
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    Ne in der Default ist ein 15.1 drinnen und jetzt ist ein 14.2 das ist nicht nur Kosmetisch ist in jedem Benchmark oder Sensor Tool auch so ... Wenn die Sensoren reinpassen wäre noch Top .... also deine Leistung hier ist echt Gold Wert hast du sehr gut gemacht ! Einzig der USBInjectAll würde noch fehlen aber der passt wohl nicht mehr rein wo ich auch mal sehen muss ob ich ihn Überhaupt benötige bin mir nicht so wirklich sicher .... weißt du wieso beim Wecken mit Tastatur oder Maus die Bildschirme Dunkel bleiben !?
    iMac 15,1 (Ultimo 2014): Gigabyte GA-Z97-HD3 - Intel i5-4590 - 20GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.12.3 - Ozmosis
    iMac 14,2 (Late 2013):
    Gigabyte GA-MA770T-UD3P - AMD Phenom II X4 955 BE - 12GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.10.5 - Clover r3974
    Macbook Pro Retina (Mid 2012): Sony Vaio SVE1712C1E - Intel i3-3110m - 6GB DDR3 - HD 4000 1536MB - macOS 10.11.6 - Clover r4035

    Dann leg doch mal bitte deine Defaults.plist nach EFI/Oz, gehe danach ins Bios (dort kannst du auch gleich gucken, ob dort 8Gb RAM erkannt werden) und machst einen NVRAM Reset. Dann wird deine Defaults.plist auch eingelesen und du solltest wieder mit iMac 15.1 laufen. Kann tatsächlich sein, dass ich mich da irgendwo vertan habe, das tut mir leid :/
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5 DP2
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.5 DP1
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    Werde ich gleich machen wie ging der Reset nochmal genau ?

    PS aber du wolltest doch eh noch die beiden Sensoren reinpacken ^^
    iMac 15,1 (Ultimo 2014): Gigabyte GA-Z97-HD3 - Intel i5-4590 - 20GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.12.3 - Ozmosis
    iMac 14,2 (Late 2013):
    Gigabyte GA-MA770T-UD3P - AMD Phenom II X4 955 BE - 12GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.10.5 - Clover r3974
    Macbook Pro Retina (Mid 2012): Sony Vaio SVE1712C1E - Intel i3-3110m - 6GB DDR3 - HD 4000 1536MB - macOS 10.11.6 - Clover r4035

    Windows (CMD) + ALT + P + R

    Ja, weiß ich, aber gerade muss ich leider etwas in Windows herunterladen, was auf dem Rechner meines Bruders nicht klappt. Daher bin ich gerade nicht in macOS unterwegs und kann das gerade nicht zusammen basteln :/
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5 DP2
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.5 DP1
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    Ja läuft ja nicht weg kommt da nicht auf ne Stunde an ^^
    iMac 15,1 (Ultimo 2014): Gigabyte GA-Z97-HD3 - Intel i5-4590 - 20GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.12.3 - Ozmosis
    iMac 14,2 (Late 2013):
    Gigabyte GA-MA770T-UD3P - AMD Phenom II X4 955 BE - 12GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.10.5 - Clover r3974
    Macbook Pro Retina (Mid 2012): Sony Vaio SVE1712C1E - Intel i3-3110m - 6GB DDR3 - HD 4000 1536MB - macOS 10.11.6 - Clover r4035

    Naja, so 30 Gb sind leider etwas mehr als eine Stunde :D So schnell ist unser LTE dann doch nicht :P Wenn es weiterhin konstant bei seinen 30 Mbit/s bleibt sollte es noch gut 3 Stunden dauern
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5 DP2
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.5 DP1
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    Achso dachte du Lädst Windows runter .... haste nur noch eins der Systeme naja kommt auch nicht auf 3 Stunden an ^^ Wieso muss ich eigentlich immer nach dem Flash erst ein Bios Reset machen um ins Bios zu kommen kann ich das verhindern muss dann immer die Grafikkarte ausbauen um an die Battery zu kommen

    EDIT: Mit meiner Default Plist geht es wieder .... nur noch gucken ob man die ins Bios direkt rein macht und vielleicht noch Sensoren und wenn es geht USBallInject obwohl letzteres wohl nicht mehr passen wird
    iMac 15,1 (Ultimo 2014): Gigabyte GA-Z97-HD3 - Intel i5-4590 - 20GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.12.3 - Ozmosis
    iMac 14,2 (Late 2013):
    Gigabyte GA-MA770T-UD3P - AMD Phenom II X4 955 BE - 12GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.10.5 - Clover r3974
    Macbook Pro Retina (Mid 2012): Sony Vaio SVE1712C1E - Intel i3-3110m - 6GB DDR3 - HD 4000 1536MB - macOS 10.11.6 - Clover r4035

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „SirusX“ ()

    So, da wär ich wieder. Drin ist jetzt noch: deine iMac 15.1 Defaults.plist, die du mir geschickt hattest, CPU Sensors, LPC Sensors, ACPI Sensors. Viel Erfolg damit ;)
    Dateien
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5 DP2
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.5 DP1
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    Was muss ich machen das ich danach nicht wieder die Bios Battery entfernen muss ?
    iMac 15,1 (Ultimo 2014): Gigabyte GA-Z97-HD3 - Intel i5-4590 - 20GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.12.3 - Ozmosis
    iMac 14,2 (Late 2013):
    Gigabyte GA-MA770T-UD3P - AMD Phenom II X4 955 BE - 12GB DDR3 - HD7770 1GB Verde - macOS 10.10.5 - Clover r3974
    Macbook Pro Retina (Mid 2012): Sony Vaio SVE1712C1E - Intel i3-3110m - 6GB DDR3 - HD 4000 1536MB - macOS 10.11.6 - Clover r4035

    Sorry, ich hab davon echt noch nie gehört :/ Wenn du das original Bios flashst, passiert das dann auch??
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, Sapphire RX460 Nitro 4Gb, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5 DP2
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.5 DP1
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    @SirusX Die Batterie vom Mainboard muss gar nicht entfernt werden, dafür gibt es einen Jumper und zwei Kontakte auf dem Board (Clear CMOS).
    Ohne Netzstecker versteht sich ... :P
    iMac16,2 (Late 2015): GA Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - R9 280X 3GB - OS X 10.11.6 - Clover r3974
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i3 4150 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - OS X 10.11.6 - Clover r3974
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - OS X 10.11.6 - Clover r3974

    Metzger für angewandte Mettologie