HP Probook 6470B kein Bluetooth mit BroadCom BCM943224HMS auf Sierra 10.12.2

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    al6042 schrieb:

    Die Arbeit mit der DSDT ist nie unnötig, da hiermit ja auch andere Geräte als nur USB behandelt werden.


    Muss ich jetzt den USBInjectAll.kext nur nach other, oder auch mit den kextutility einspielen.

    Dann sollte ich noch diese Ports excluden laut der Anleitung.

    Zitat:
    Jetzt müssen wir jeden Port "excluden", der nicht aufgeleuchtet hat mittels dem bootarg: uia_exclude=HSXX;HSXX;HSXX
    Die Ports die entfernt werden sollen, werden durch einen Strichpunkt getrennt. Es gibt HS01-HS14. Zudem kommen USR1 und USR2 immer in die Liste (außer sie werden benutzt und angezeigt, was nur sehr selten der Fall ist).

    Bei meinem IOregistryExplorer heissen die: HSP3 und HSP4 die erkannt werden.

    Gruß
    nightskull


    HP Probook 6470B
    Intel HD 4000
    8GB Ram
    256GB SSD
    Intel Core I5
    Sierra 10.12.3
    Clover R3974
    Bluetooth SD-Kartenleser
    Audio Intel On Board
    Wlan
    BCM94322
    Terra 1009305
    MSI
    NvidiaGT710
    8GB Ram
    500GHD
    Intel Core I5
    Sierra 10.12.3
    Clover R3974
    SD-Kartenleser
    Audio
    ALC892
    Lan Realtec8110

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „nightskull“ ()

    USBInjectAll.kext reicht wenn du die einmal unter other hast.

    Du kannst auch mal schauen ob du im Bios die USB-Ports deaktivieren kannst welche nicht benutzt werden. Ist einfacher wenn möglich. Ansonsten ja, oder behältst die USBInjectAll.kext :) .
    Bei meinem G4 habe ich die deaktiviert im Bios.
    Beim HP nutze ich auch die USBInjectAll.kext aktuell, werde mich da aber auch mal ranmachen wenn ich Zeit habe.

    Gruß wl_michael

    Edit:
    Hallo @nightskull,
    teste doch mal bei Gelegenheit angehängte DSDT.aml ohne den Kext USBInjectAll.kext. Würde mich interessieren ob dann deine Webcam geht. Bitte gib dann mal Rückmeldung.

    Vorher aber die alte DSDT.aml und den Kext USBInjectAll.kext sicher.

    Wichtig ist bei diesem Test das die USBInjectAll.kext auch wirklich im EFI Ordner gelöscht ist.

    Gruß wl_michael
    Dateien
    • DSDT.aml

      (57,56 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Spoiler anzeigen

    iMac (27 Zoll, Ende 2012):
    ASUS P8H77-M PRO, Intel i7 3770 Quadcore, Corsair CMY8GX3M2A1866C9B Vengeance Pro Series 8GB, STRIX GTX950 ,Logitech HD WEBCAM C310
    MacBook Pro (8,1 Early 2011): HP EliteBook 8460P, Intel Core i7-2620M, AMD Radeon HD 6470M, Intel SSD,Arbeitsspeicher: 8 GB (2x4GB) RAM
    MacBookPro 10,2: Dell Latitude E6330, Intel Core i7-3520M mit HD4000, Arbeitsspeicher: 8 GB (2x4GB) RAM,128 GB Micron RealSSD (C400)
    MacBookPro14,1: ASUS Zenbook UX330UA-FB161T 13,3" QHD+ i7-7500U, 16GB RAM, 256GB SSD, Broadcom BCM94352Z DW-1560

    :hackintosh:

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „wl_michael“ ()

    Hallo wl_michael,

    habe deine DSDT.aml heute Abend getestet, und wie du geschrieben hast auch die USBInjectAll.kext aus dem other Ordner gelöscht.
    Ergebnis:
    leider immer noch keine Webcam.
    Vielleicht hat @al6042 ja noch einen Pfeil im Köcher. :help
    Gruß
    nightskull


    HP Probook 6470B
    Intel HD 4000
    8GB Ram
    256GB SSD
    Intel Core I5
    Sierra 10.12.3
    Clover R3974
    Bluetooth SD-Kartenleser
    Audio Intel On Board
    Wlan
    BCM94322
    Terra 1009305
    MSI
    NvidiaGT710
    8GB Ram
    500GHD
    Intel Core I5
    Sierra 10.12.3
    Clover R3974
    SD-Kartenleser
    Audio
    ALC892
    Lan Realtec8110
    Echt schade, war sicher das ist das Problem ;)
    Kannst du mal ein Bild einstellen ähnlich meinem auf dem man alle USB-Anschlüsse sieht. ( mit IORegistryExplorer ).
    Bilder
    • USB_ASUS_P8H77M_PRO.png

      138,33 kB, 359×833, 17 mal angesehen
    Spoiler anzeigen

    iMac (27 Zoll, Ende 2012):
    ASUS P8H77-M PRO, Intel i7 3770 Quadcore, Corsair CMY8GX3M2A1866C9B Vengeance Pro Series 8GB, STRIX GTX950 ,Logitech HD WEBCAM C310
    MacBook Pro (8,1 Early 2011): HP EliteBook 8460P, Intel Core i7-2620M, AMD Radeon HD 6470M, Intel SSD,Arbeitsspeicher: 8 GB (2x4GB) RAM
    MacBookPro 10,2: Dell Latitude E6330, Intel Core i7-3520M mit HD4000, Arbeitsspeicher: 8 GB (2x4GB) RAM,128 GB Micron RealSSD (C400)
    MacBookPro14,1: ASUS Zenbook UX330UA-FB161T 13,3" QHD+ i7-7500U, 16GB RAM, 256GB SSD, Broadcom BCM94352Z DW-1560

    :hackintosh:
    Hi, willst du dich mal per Teamviewer darauf schalten.
    Gruß
    nightskull


    HP Probook 6470B
    Intel HD 4000
    8GB Ram
    256GB SSD
    Intel Core I5
    Sierra 10.12.3
    Clover R3974
    Bluetooth SD-Kartenleser
    Audio Intel On Board
    Wlan
    BCM94322
    Terra 1009305
    MSI
    NvidiaGT710
    8GB Ram
    500GHD
    Intel Core I5
    Sierra 10.12.3
    Clover R3974
    SD-Kartenleser
    Audio
    ALC892
    Lan Realtec8110
    Habe noch etwas gefunden.
    Probiere auch noch diese DSDT.aml und poste dann nochmal was dir der IORegistryExplorer anzeigt.
    Gruß wl_michael
    Dateien
    • DSDT.aml

      (57,56 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Spoiler anzeigen

    iMac (27 Zoll, Ende 2012):
    ASUS P8H77-M PRO, Intel i7 3770 Quadcore, Corsair CMY8GX3M2A1866C9B Vengeance Pro Series 8GB, STRIX GTX950 ,Logitech HD WEBCAM C310
    MacBook Pro (8,1 Early 2011): HP EliteBook 8460P, Intel Core i7-2620M, AMD Radeon HD 6470M, Intel SSD,Arbeitsspeicher: 8 GB (2x4GB) RAM
    MacBookPro 10,2: Dell Latitude E6330, Intel Core i7-3520M mit HD4000, Arbeitsspeicher: 8 GB (2x4GB) RAM,128 GB Micron RealSSD (C400)
    MacBookPro14,1: ASUS Zenbook UX330UA-FB161T 13,3" QHD+ i7-7500U, 16GB RAM, 256GB SSD, Broadcom BCM94352Z DW-1560

    :hackintosh:
    Hallo Michael,

    habe diese neue DSDT getestet:

    Keine Webcam

    Habe meine neue DSDT getestet:

    Habe Webcam (HPT2),

    Schau dir mal die Bildschirm Kopien an.
    Habe auch nun keine USBInjectAll.kext mehr in Clover.
    Bilder
    • Bildschirmfoto 2017-01-31 um 20.19.41.png

      29,87 kB, 515×214, 9 mal angesehen
    • Bildschirmfoto 2017-01-31 um 20.29.11.png

      52,83 kB, 749×270, 9 mal angesehen
    • Bildschirmfoto 2017-01-31 um 20.46.17.png

      16,42 kB, 444×110, 11 mal angesehen
    Dateien
    Gruß
    nightskull


    HP Probook 6470B
    Intel HD 4000
    8GB Ram
    256GB SSD
    Intel Core I5
    Sierra 10.12.3
    Clover R3974
    Bluetooth SD-Kartenleser
    Audio Intel On Board
    Wlan
    BCM94322
    Terra 1009305
    MSI
    NvidiaGT710
    8GB Ram
    500GHD
    Intel Core I5
    Sierra 10.12.3
    Clover R3974
    SD-Kartenleser
    Audio
    ALC892
    Lan Realtec8110
    Hallo nightskull,

    Dann bist du jetzt richtig unterwegs. Wenn jetzt alle USB-Anschlüsse gehen hast du alles richtig gemacht.
    In meiner letzten DSDT.aml habe ich XHC auf XHC1 gepacht. Anscheinend brauchst du XHC_ welches dann XHC ergibt.

    Gruß wl_michael
    Bilder
    • Bildschirmfoto 2017-01-31 um 20.58.49.png

      109,64 kB, 401×780, 14 mal angesehen
    Spoiler anzeigen

    iMac (27 Zoll, Ende 2012):
    ASUS P8H77-M PRO, Intel i7 3770 Quadcore, Corsair CMY8GX3M2A1866C9B Vengeance Pro Series 8GB, STRIX GTX950 ,Logitech HD WEBCAM C310
    MacBook Pro (8,1 Early 2011): HP EliteBook 8460P, Intel Core i7-2620M, AMD Radeon HD 6470M, Intel SSD,Arbeitsspeicher: 8 GB (2x4GB) RAM
    MacBookPro 10,2: Dell Latitude E6330, Intel Core i7-3520M mit HD4000, Arbeitsspeicher: 8 GB (2x4GB) RAM,128 GB Micron RealSSD (C400)
    MacBookPro14,1: ASUS Zenbook UX330UA-FB161T 13,3" QHD+ i7-7500U, 16GB RAM, 256GB SSD, Broadcom BCM94352Z DW-1560

    :hackintosh:
    Hoffentlich,

    was mich jetzt noch stört ist die Lautsprecher Stärke. Habe mal Testhalber ein YT Video mit Musik angehört.
    Der Sound könnte stärker sein.
    Unter Windows waren die Lautsprecher doch stärker. Womit kann das zusammen hängen.
    Gruß
    nightskull


    HP Probook 6470B
    Intel HD 4000
    8GB Ram
    256GB SSD
    Intel Core I5
    Sierra 10.12.3
    Clover R3974
    Bluetooth SD-Kartenleser
    Audio Intel On Board
    Wlan
    BCM94322
    Terra 1009305
    MSI
    NvidiaGT710
    8GB Ram
    500GHD
    Intel Core I5
    Sierra 10.12.3
    Clover R3974
    SD-Kartenleser
    Audio
    ALC892
    Lan Realtec8110
    Morgen habe ich wieder den HP bei mir, dann kann ich mal schauen. Aber wenn ich es richtig im Kopf habe nutzt du doch den Voodoohda. Dort gibt es einen Drehregler mit welchen man die Grundlautstärke Lauter stellen kann.
    Spoiler anzeigen

    iMac (27 Zoll, Ende 2012):
    ASUS P8H77-M PRO, Intel i7 3770 Quadcore, Corsair CMY8GX3M2A1866C9B Vengeance Pro Series 8GB, STRIX GTX950 ,Logitech HD WEBCAM C310
    MacBook Pro (8,1 Early 2011): HP EliteBook 8460P, Intel Core i7-2620M, AMD Radeon HD 6470M, Intel SSD,Arbeitsspeicher: 8 GB (2x4GB) RAM
    MacBookPro 10,2: Dell Latitude E6330, Intel Core i7-3520M mit HD4000, Arbeitsspeicher: 8 GB (2x4GB) RAM,128 GB Micron RealSSD (C400)
    MacBookPro14,1: ASUS Zenbook UX330UA-FB161T 13,3" QHD+ i7-7500U, 16GB RAM, 256GB SSD, Broadcom BCM94352Z DW-1560

    :hackintosh:

    HP Probook 6470B kein Bluetooth mit BroadCom BCM943224HMS auf Sierra 10.12.2

    Nein, nutze den Voodoo Zauber nicht. Habe den ALC.kext in clover


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Gruß
    nightskull


    HP Probook 6470B
    Intel HD 4000
    8GB Ram
    256GB SSD
    Intel Core I5
    Sierra 10.12.3
    Clover R3974
    Bluetooth SD-Kartenleser
    Audio Intel On Board
    Wlan
    BCM94322
    Terra 1009305
    MSI
    NvidiaGT710
    8GB Ram
    500GHD
    Intel Core I5
    Sierra 10.12.3
    Clover R3974
    SD-Kartenleser
    Audio
    ALC892
    Lan Realtec8110
    Beim HP nutze ich denn und kann ganz ordentlich laut stellen.
    Beim G4 auf dem Bild links nicht. Da kann ich die Grundlautstärke auch nicht ändern.
    Dann gehts eventuell nur mit dem Voodoo Zauber lauter :D .
    Spoiler anzeigen

    iMac (27 Zoll, Ende 2012):
    ASUS P8H77-M PRO, Intel i7 3770 Quadcore, Corsair CMY8GX3M2A1866C9B Vengeance Pro Series 8GB, STRIX GTX950 ,Logitech HD WEBCAM C310
    MacBook Pro (8,1 Early 2011): HP EliteBook 8460P, Intel Core i7-2620M, AMD Radeon HD 6470M, Intel SSD,Arbeitsspeicher: 8 GB (2x4GB) RAM
    MacBookPro 10,2: Dell Latitude E6330, Intel Core i7-3520M mit HD4000, Arbeitsspeicher: 8 GB (2x4GB) RAM,128 GB Micron RealSSD (C400)
    MacBookPro14,1: ASUS Zenbook UX330UA-FB161T 13,3" QHD+ i7-7500U, 16GB RAM, 256GB SSD, Broadcom BCM94352Z DW-1560

    :hackintosh:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „wl_michael“ ()

    Ich habe ein Elitebook 9470m mit OSX 10.13.2 installiert und derselben Broadcom Karte.
    Leider aber funktioniert bei mir Bluetooth nicht, WLAN aber schon.
    Bluetooth wird auch nicht im System Report, ebenso wie die Kamera, Mikrofon und 3G Modul, welche auch nicht funktionieren, erkannt.
    Von USBInject habe ich schon die neueste Version in Clover unter other installliert.
    Hat jemand eine Idee?
    Hi und herzlich Willkommen im Forum... :)

    Wird den die Bluetooth-Karte im Systembericht -> Hardware -> USB angezeigt?
    BT wird in den Kombi-Karten nur per USB angesprochen, sodass ein fehlender Eintrag an der benannten Stelle das 15-Port-Limit hinweisen könnte.
    Wobei das bei dem Gerät nicht unbedingt eine Rolle spielen muss.
    Hast du zufällig auch die Kexte BrcmPatchRAM2.kext und BrcmFirmwareRepo.kext unter /Library/Extensions installiert?
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | RX Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.4 | Clover 4439
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.4 | Clover 4439
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.4

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Danke für die schnelle Antwort :)
    In den Einstellungen bekomme ich unter USB leider nur den USB 2.0 und USB 3.0 Bus angezeigt.
    Ich habe die englische Anleitung von RehabMan im Tonyx86 Forum befolgt.
    Die beiden Kexts habe ich nur im Clover/kexts/other Ordner installiert.

    Ich habe soeben die Screenshots des Systemeditors und des Speicherortes des CRMPatchRAM2 angehängt.
    Ich hoffe das hilft.
    Bilder
    • Screen Shot 2018-01-02 at 09.51.52.png

      112,99 kB, 879×630, 4 mal angesehen
    • Screen Shot 2018-01-02 at 09.52.30.png

      107,38 kB, 882×548, 4 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Pete1612“ ()

    Der BrcmFirmwareRepo funktioniert nicht aus der EFI heraus...
    entweder ersetzt du ihn mit dem BrcmFirmwareData oder du schubst ihn, zusammen mit dem BrcmPatchRAM2, nach /Library/Extensions und lässt das Tool „Kext Utility“ hinterher laufen...
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | RX Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.4 | Clover 4439
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.4 | Clover 4439
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.4

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Habe gerade die beiden kexts in /Library/Extensions kopiert, das Kext Utility drüberlaufen lassen und anschließend neu gestartet.
    Leider ohne Erfolg.
    Hast du vielleicht noch eine andere Idee?
    Muss das Bluetooth Modul nicht in den System Preferences angezeigt werden?
    Bei mir wird auch nicht die nicht funktionierende Kamera mit Mikrofon und das 3G Modul angezeigt.
    Anbei meine config.plist, vielleicht kannst du daraus etwas erkennen.

    Update:
    Ich habe gerade von meinem Clover Bootstick, den ich für die High Sierra Installation verwendet habe, gebootet.
    Dort funktioniert komischerweise das 3G Modul problemlos.
    Anbei Screenshot und config des Clover Bootsticks.
    Kannst du mir vielleicht helfen, das 3G Modul in der config.plist zum laufen zu bringen?
    Gerne poste ich dir auch die beiden Clover Ordner falls du die benötigst.
    Leider funktioniert Bluetooth immer noch nicht, wird auch nicht als USB Device im System Report erkannt.
    Bilder
    • Screen Shot 2018-01-04 at 10.19.04.png

      109,79 kB, 773×520, 3 mal angesehen
    Dateien

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Pete1612“ ()

    Erstmal zu dem BT bei der BCM943224HMS das sollte eigentlich oob laufen sprich es ist normalerweise nicht nötig mit dem Firmware Uploader oder so zu arbeiten. Bitte starte den Rechner mal mit einem Live Linux Stick und schau ob BT da funktioniert falls dem so sein sollte starte macOS neu und dann sollte es auch damit funktionieren, falls nicht ist das Problem tiefgreifender. Wir hatten das beim letzten Stammtisch auch und hier hatte sich das BT Modul aufgehangen (wurde weder unter macOS noch unter Linux erkannt) Abhilfe hat geschaffen den Rechner komplett vom Strom zu nehmen. Bei einem Notebook Netzteil ab, Akku raus und dann mehrfach den Powerknopf drücken um alle Kondensatoren auf dem Board ebenfalls zu entladen anschließend anschließen und hoffen das BT geht.

    Zu Deinen config.plists: die config.plist ist nicht XML konform sprich lässt sich nicht öffnen und dürfte somit auch von Clover nicht verwendet werden können. Bitte korrigiere sie oder tausche sie gegen die 3G Modul Funktioniert aus.
    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.13.3
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot MacOS Siera 10.12.6,MacOS HighSierra 10.13.3, Windows10 Pro 64Bit