Empfehlung Hardwarekauf für Gaming Hackintosh / 1200-1400€

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Empfehlung Hardwarekauf für Gaming Hackintosh / 1200-1400€

    Hi ihr Lieben!
    Nach bestimmt gut 12-14 Jahren Hackintoshabstinenz (damals noch AMD FX usw.) und etlichen Jahren der MacbookPro und iMac Nutzung. Zudem die stetig nachlassende Qualität seitens Apple ist m.E. alamierend.
    Daher wird es endlich wieder Zeit für ein Hackintosh/Gaming PC Projekt.

    Hierzu müsste ich alles neu einkaufen.

    Mein Wunsch ist Windows nur zum Gamen zu nutzen und als Bildbearbeitungs-, sowie Bildverwaltungs und generell tägliches System (Musik, Office, Mailing etc.) OSX zu nutzen. Des weiteren möchte ich streamen (Vorrangig für PS4).

    Ich bin allerdings noch hin- und hergerissen was mini ITX, mATX und ATX angeht. Am liebsten wäre mir relativ klein. Kein HTPC, aber auch kein Monstertower.

    CPU dachte ich an i7 6700K 3.4 oder 4Ghz, Sockel 1151, im Hinblick auf Streaming, sowie Zukunft.
    Oder ginge dennoch i5?
    Grafik irgendwas im Berreich GTX ab 970/980 mit mindestens 4GB evtl 6GB. Etwas das unter OSX läuft. (Was wäre max? )
    Mainboard wird meist Gigabyte empfohlen mit z170?
    (Marke ist mir wurscht, soll nur bestmöglich laufen und geeignet sein. Kam ursprünglich von Asus)
    16-32 GB Ram
    NT im Berreich 500-600W
    SSD's
    Alles Wassergekühlt, da ich möglichst geräuschlose Systeme bevorzuge und auch das Auge eine Rolle spielt.

    Das System sollte etwas Puffer für die Zukunft mitbringen und evtl Upgradepotenzial beherbergen.
    Vor allem aber möglichst schmerzfrei zum hackintosh umwandelbar sein.

    Hättet ihr Tips für Komponente?
    Villeicht finden sich Gamingkenner unter euch, die sich hier mal austoben und Wunschsysteme schildern wollwn?!
    Bin euch bereits jetzt sehr Dankbar!

    Gruss
    MeO

    PS. Budget liegt bei ca. 1200-1400€
    HackyMac 2011-3
    i7 6850K 3.6-4.5 GHz, MSI x99a Gaming Pro Carbon, Geforce GTX 980 Ti Xtreme, 2x8GB Crucial Ballistix Elite CL15 DDR4-3000MHz@3200Mhz, 1x 256GB Samsung M.2 SM961 splittet OS X Sierra / Win10, 1x 500GB Samsung 850 Evo SSD, 1x 3TB Seagate BarraCuda, be quiet! Dark Power Pro 650W, Custom H2O Kühlung, Phanteks Enthoo Evolv ATX Tempered Glass,

    MacBook Pro 5.1 - Late 2008
    Intel Core 2 Duo 2,66Ghz, Geforce 9400M 256MB/9600M GT 512MB, 2x 4GB Corsair Value RAM DDR3-1066Mhz, 1x 128GB Samsung 840 Pro SSD und 1x 1TB Samsung als Fusiondrive mit OS X El Capitan
    Hallo und :welcome: !

    12-14 Jahre Hackintosh-Abstinenz nehme ich dir aber nicht ab, denn der erste Intel-Mac kam erst 2006 auf den Markt. Etwa einen Monat vor dem Verkaufsstart lief auf meinem damaligen 144er Opti @FX57 bereits Tiger...

    Der i7-6700K läuft und für den Rest solltest du eine Größenangabe machen. Wäre denn ein geizhals.de/bitfenix-prodigy-m…k-rp-a992406.html?hloc=de oder geizhals.de/raijintek-styx-bla…034-a1311497.html?hloc=de (bei beiden nicht nach der Farbe gehen, es gibt jeweils mehrere) eher zu groß, zu klein oder passend?

    Edit als letzte udn stärkste Grafikkarte dürfte die GTX980TI durchgehen, da nVidias Pascal noch nicht unterstützt wird und AMDs Fury-Nachfolger noch nicht auf dem Markt ist - was sich aber in ein paar Wochen ändern wird.
    "Meine Systeme"
    Mobil: GrizzlyPad T430 / I7-3612QM / 8 GB RAM / HD4000 / 480 GB SanDisk Ultra + 250 GB Crucial mSASA/ AR9280 (rebranded als Intel n6205) / DVD / Clover 3300 / 10.11.6
    Mobil2: BuBuBear X230 / I5-3320M / 8 GB RAM / HD4000 / 240 GB SanDisk Ultra / UltraBase 3 mit DVD-Brenner / AR9280 (rebranded als Intel n6205) / Clover 3300 / 10.11.5
    Old Faithful (Server): EP43-UD3L / C2D Q6600 / 4 GB RAM / 8800GT 512 MB / div HDDs / DWA-547 / Chameleon / 10.7.5
    Quicksilver 2014: H87M-D3H / i7-4790 / 8 GB RAM / HD4600 / 240 GB SSD / DVD-Brenner
    / Apple BCM94360 / Ozmosis167X / 10.11.3 / QuickSilver PowerMac-CaseMod
    BlackDeath: Z97E-ITX/ac / i5-5675C / 16 GB RAM / HD6200 / 240 GB SSD / BCM94352HMB / Clover / 10.11.4 - in progress


    "Aber macOS ist manchmal eine Elb gewordene Vulkanette..."
    - Griven

    Du hast dringende Fragen zur Installation deines Systems? Dann poste in einem themenverwandten Thread und nutze die geballte Power des Forums anstelle meines Postfaches. Ich bin vielleicht Moderator, aber nicht allwissend oder unfehlbar - sondern moderiere Diskussionen
    Als Graka wär als stärkste die GTX Titan drin ! Da ist aber das Budget knapp da die Karten noch bei rund 899€ liegen.
    MFG
    DaTec
    :muha:

    Spoiler anzeigen
    INTEL 2011-3: Mac Pro: 6.1 GA-X99-SLI - 32GB DDR4 Ram Corsair - Intel Core i7 6800K 6x 3.40GHz - 1x nVidia GTX 980TI 6GB - 1x 512GB SSD - 1x 256GB SSD

    INTEL 2011-3: Mac Pro: 6.1 MSI X99A - 64GB DDR4 Ram G.Skill - Intel Core i7 6900K 8x 3.30GHz - 2x nVidia GTX 980TI 6GB - 2x 512GB SSD - Clover mit OSX/10.11.06 & Win7 64Bit

    AMD FM2+: Mac Pro: 5.1 GA-F2A78M-DH3 - 16GB DDR3 Ram Kingston - AMD A10 5800K - AMD HD 7760D & nVidia GTX 660 2GB OC - 1x512GB SSD 1x500GB 1x250GB HDD - Enoch OSX/10.10.05 & Win7 64Bit

    YogiBear schrieb:

    Hallo und <img src="https://www.hackintosh-forum.de/wcf/images/smilies/neu/welcome.gif" alt=":welcome:" /> !

    12-14 Jahre Hackintosh-Abstinenz nehme ich dir aber nicht ab, denn der erste Intel-Mac kam erst 2006 auf den Markt. Etwa einen Monat vor dem Verkaufsstart lief auf meinem damaligen 144er Opti @FX57 bereits Tiger...

    Der i7-6700K läuft und…


    Hi und erstmal Danke!

    Habe nochmal genauer geschaut und es sind ziemlich genau 10 Jahre.
    Ich hatte beim Launch des FX-60 auf Hackintosh gesetzt. Das Teil hat damals richtig Geld gekostet. 12-14 weil davor ein Powermac im Einsatz war.
    Also danke für den Denkanstoss!

    Im Grunde würde mir so etwas - thermaltake.de/Gehäuse/Midi_To…002732/Core_P5/design.htm - am besten gefallen.
    Doch der gezeigte Thermaltake Core P5 ist bereits sehr gross. Aber die Machart ist klasse.
    Weiss nur nicht wie diese Bauart genannt wird?!

    Ansich ist Midi Tower ist schomal die richtige Richtung, und diese gefallen unter anderem...

    Fractal Define Nano S
    Bitfenix Prodigy
    ... oder sowas in der Art.
    Es muss eben Platz für Wakü & Co sein.

    Es soll schon bissel Richtung showcase gehen und auf der Oberseite oder Seite ein aktiver
    Wasserkühler montabel.

    Bei ATX oder generell Max. Größe, etwas in diese Richtung...
    corsair.com/en/crystal-series-570x-rgb-atx-mid-tower-case
    Corsair Crystal 570X

    oder
    lian-li.com/en/dt_portfolio/pc-o8/
    Lian-Li PC-08 oder PC-09

    Ist M.2 Empfehlenswert und in mini itx vorhanden?
    Wo liegen die Vorteile seitens mini ITX, mATX und ATX?
    Mal von Steckplätzen und Erweiterbarkeit abgesehen?

    Dann kommt die Frage Gigabyte, Asus, MSI? Glaubenskrieg?

    DaTec schrieb:

    Als Graka wär als stärkste die GTX Titan drin ! Da ist aber das Budget knapp da die Karten noch bei rund 899€ liegen.

    Die ganz grosse GtX brauche ich nicht. Graka sollte wohl max. bei ca. 250 - 400€ liegen.
    Eben so, dass man die aktuellen und early 2017 auf Ultra spielen kann.
    HackyMac 2011-3
    i7 6850K 3.6-4.5 GHz, MSI x99a Gaming Pro Carbon, Geforce GTX 980 Ti Xtreme, 2x8GB Crucial Ballistix Elite CL15 DDR4-3000MHz@3200Mhz, 1x 256GB Samsung M.2 SM961 splittet OS X Sierra / Win10, 1x 500GB Samsung 850 Evo SSD, 1x 3TB Seagate BarraCuda, be quiet! Dark Power Pro 650W, Custom H2O Kühlung, Phanteks Enthoo Evolv ATX Tempered Glass,

    MacBook Pro 5.1 - Late 2008
    Intel Core 2 Duo 2,66Ghz, Geforce 9400M 256MB/9600M GT 512MB, 2x 4GB Corsair Value RAM DDR3-1066Mhz, 1x 128GB Samsung 840 Pro SSD und 1x 1TB Samsung als Fusiondrive mit OS X El Capitan

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „MeO-Style“ ()

    Dann würde ich dir die GTX 980 oder 980Ti empfehlen !
    MFG
    DaTec
    :muha:

    Spoiler anzeigen
    INTEL 2011-3: Mac Pro: 6.1 GA-X99-SLI - 32GB DDR4 Ram Corsair - Intel Core i7 6800K 6x 3.40GHz - 1x nVidia GTX 980TI 6GB - 1x 512GB SSD - 1x 256GB SSD

    INTEL 2011-3: Mac Pro: 6.1 MSI X99A - 64GB DDR4 Ram G.Skill - Intel Core i7 6900K 8x 3.30GHz - 2x nVidia GTX 980TI 6GB - 2x 512GB SSD - Clover mit OSX/10.11.06 & Win7 64Bit

    AMD FM2+: Mac Pro: 5.1 GA-F2A78M-DH3 - 16GB DDR3 Ram Kingston - AMD A10 5800K - AMD HD 7760D & nVidia GTX 660 2GB OC - 1x512GB SSD 1x500GB 1x250GB HDD - Enoch OSX/10.10.05 & Win7 64Bit
    Also kleines Problem bei Ultra. definierst du ultra inkl. MSAA etc oder ohne?
    Ohne reicht die 980ti normalerweise (außer bei GTA5) mit eher nicht.
    Da ich sehr lange aus dem PC und PC Gaming segment heraus bin, kann ich Dir das nichtmal genau sagen. Einem Freund langt wohl sogar die GTX 970 4GB (Witcher, Mafia 3, Doom spielt er) und ich wollte, da ich ohnehin neu kaufen möchte, ebend noch was drauf legen und bissel in die Zukunft investieren.

    Oder ich mach Abstriche und holen mir, sofern es später mal geht, etwas im GTX 1070 Berreich. Zumal, hab auch mal geschaut. Die GTx 980 TI scheint schwer erhältlich und kostet ratz fatz mal ca.600€. Noch etwas, das zur Überlegung anregt.

    Viele setzen beim Gaming noch immer auf i5. Angeblich soll das Hyperthreading des i7 für Microruckler sorgen. Kann das wer bestätigen? Oder ist das mttlerweile quatsch? Oder erübrigt sich die Frage, da Streaming beabsichtigt wird?

    Die Frage ob Gigabyte, Asus oder MSI Board ist auch noch nicht geklärt?!

    Gruss und weiterhin Danke!
    MeO
    HackyMac 2011-3
    i7 6850K 3.6-4.5 GHz, MSI x99a Gaming Pro Carbon, Geforce GTX 980 Ti Xtreme, 2x8GB Crucial Ballistix Elite CL15 DDR4-3000MHz@3200Mhz, 1x 256GB Samsung M.2 SM961 splittet OS X Sierra / Win10, 1x 500GB Samsung 850 Evo SSD, 1x 3TB Seagate BarraCuda, be quiet! Dark Power Pro 650W, Custom H2O Kühlung, Phanteks Enthoo Evolv ATX Tempered Glass,

    MacBook Pro 5.1 - Late 2008
    Intel Core 2 Duo 2,66Ghz, Geforce 9400M 256MB/9600M GT 512MB, 2x 4GB Corsair Value RAM DDR3-1066Mhz, 1x 128GB Samsung 840 Pro SSD und 1x 1TB Samsung als Fusiondrive mit OS X El Capitan
    so als Windows gamer:

    970 ist nur eine 3,5gb. Vergesst bitte die letzten 512mb die sind einfach nur Müll

    Du kannst auch theoretisch erst ne schwächere nehmen und bei Support der 10xx reihe in OSX tauschen, falls Unterstützung kommt

    i7 und Mikroruckler halte ich für ein Gerücht. ich habe zwar eine 2011-3 Plattform und einen 6 Kerner aber nie was derartiges gehabt

    Ich persönlich setze auf Gigabyte. Ich habe mal einen Hackintosh mit einem Asus Board gehabt, welches sich immer wieder zickig gegen mich gestellt hat.

    Seit dem ich nun (natürlich auch mit Plattformwechsel) auf dem Gigabyte bin, ist alles ruhig geworden. Ich kann dir aber sagen, dass unter 2011-3 zb. die Asus Deluxe sehr gut laufen, sodass das eigentlich Abwägungssache ist. Ich rate dir aber aus persönlicher Erfahrung zu Gigabyte

    DataV schrieb:

    so als Windows gamer:

    970 ist nur eine 3,5gb. Vergesst bitte die letzten 512mb die sind einfach nur Müll

    Du kannst auch theoretisch erst ne schwächere nehmen und bei Support der 10xx reihe in OSX tauschen, falls Unterstützung kommt

    i7 und…


    Das sind doch mal goldene Infos!!!
    Was bewegt dich zu einem 6Kerner bzw. 2011-3?
    Wäre Xeon eine Alternative? Oder doch eher als 24 Std. Lastesel gedacht?

    Wie würdest Du Dir so ein System zusmmenstellen?
    Hast Du Bock mal so einen Warenkorb zu erstellen?

    Gruss
    MeO


    Die Idee mit dem Wechsel bei Support
    HackyMac 2011-3
    i7 6850K 3.6-4.5 GHz, MSI x99a Gaming Pro Carbon, Geforce GTX 980 Ti Xtreme, 2x8GB Crucial Ballistix Elite CL15 DDR4-3000MHz@3200Mhz, 1x 256GB Samsung M.2 SM961 splittet OS X Sierra / Win10, 1x 500GB Samsung 850 Evo SSD, 1x 3TB Seagate BarraCuda, be quiet! Dark Power Pro 650W, Custom H2O Kühlung, Phanteks Enthoo Evolv ATX Tempered Glass,

    MacBook Pro 5.1 - Late 2008
    Intel Core 2 Duo 2,66Ghz, Geforce 9400M 256MB/9600M GT 512MB, 2x 4GB Corsair Value RAM DDR3-1066Mhz, 1x 128GB Samsung 840 Pro SSD und 1x 1TB Samsung als Fusiondrive mit OS X El Capitan
    Und ich rate dir gerade bei 2011-3 von Gigabyte ab!
    Sieht man auch an meinem Erfahrungsbericht. Schlussendlich musst du entscheiden.
    MFG
    DaTec
    :muha:

    Spoiler anzeigen
    INTEL 2011-3: Mac Pro: 6.1 GA-X99-SLI - 32GB DDR4 Ram Corsair - Intel Core i7 6800K 6x 3.40GHz - 1x nVidia GTX 980TI 6GB - 1x 512GB SSD - 1x 256GB SSD

    INTEL 2011-3: Mac Pro: 6.1 MSI X99A - 64GB DDR4 Ram G.Skill - Intel Core i7 6900K 8x 3.30GHz - 2x nVidia GTX 980TI 6GB - 2x 512GB SSD - Clover mit OSX/10.11.06 & Win7 64Bit

    AMD FM2+: Mac Pro: 5.1 GA-F2A78M-DH3 - 16GB DDR3 Ram Kingston - AMD A10 5800K - AMD HD 7760D & nVidia GTX 660 2GB OC - 1x512GB SSD 1x500GB 1x250GB HDD - Enoch OSX/10.10.05 & Win7 64Bit
    2011-3 alleine nur wegen "haben will" mir war es zu doof nur so wenige lanes auf der z170 Plattform zu haben.
    so habe ich für eventuelle weitere Karten genug Ressourcen
    xeon kommt drauf an. Solange es wenig Cores mit hohem Takt sind, klar. Viele Cores sind eher hinderlich

    ich kann mal schauen, ob ich morgen einen Moment finde, kann es aber leider nicht versprechen.
    willst du denn nun eigentlich auf z170 setzen oder 2011-3? Letzteres ist natürlich deutlich teurer und verschlingt viel Geld, das du für Grafik ausgeben kannst.

    DataV schrieb:

    2011-3 alleine nur wegen "haben will" mir war es zu doof nur so wenige lanes auf der z170 Plattform zu haben.
    so habe ich für eventuelle weitere Karten genug Ressourcen
    xeon kommt drauf an. Solange es wenig Cores mit hohem Takt sind, klar. Viele Cores sind eher hinderlich

    ich kann mal schauen, ob ich morgen einen Moment finde, kann es aber leider nicht versprechen.
    willst du denn nun eigentlich auf z170 setzen oder 2011-3? Letzteres ist natürlich deutlich teurer und verschlingt viel Geld, das du für Grafik ausgeben kannst.


    Hi!
    Ich werde wohl auf Z170 mit i7 6700K zurückgreifen.
    2011-3 ist eher was für Kenner und das bin ich nicht oder nur in geringem Umfang.

    Ich möchte keinen Big Tower. Eher Mid-Tower.
    Er soll Wakü geeignet sein und optisch, für mich, ein Schmankerl.

    Sofern ich M.2 nutzen kann. Wird dieser Speicher partitioniert und jeweils mit einem Betriebssystem bespielt. Wie eh und je?

    Die Verfügbarkeit der Grafikkarten ist auch nicht einfach gestaltet. GTX 10X0 .... alles kein Problem. Bei 980 wird es scheinbar wieder schwer.

    Ein gescheihtes Netzteil, am besten Modular, wäre auch von Vorteil.

    Grus und Danke
    MeO
    HackyMac 2011-3
    i7 6850K 3.6-4.5 GHz, MSI x99a Gaming Pro Carbon, Geforce GTX 980 Ti Xtreme, 2x8GB Crucial Ballistix Elite CL15 DDR4-3000MHz@3200Mhz, 1x 256GB Samsung M.2 SM961 splittet OS X Sierra / Win10, 1x 500GB Samsung 850 Evo SSD, 1x 3TB Seagate BarraCuda, be quiet! Dark Power Pro 650W, Custom H2O Kühlung, Phanteks Enthoo Evolv ATX Tempered Glass,

    MacBook Pro 5.1 - Late 2008
    Intel Core 2 Duo 2,66Ghz, Geforce 9400M 256MB/9600M GT 512MB, 2x 4GB Corsair Value RAM DDR3-1066Mhz, 1x 128GB Samsung 840 Pro SSD und 1x 1TB Samsung als Fusiondrive mit OS X El Capitan
    M.2 läuft wie jede andre SSD auch. Nur wenn Du eine über PCIe bzw NVMe nimmst musst Du noch ein paar Kext- Patches durchführen, ist aber alles kein Problem.

    Netzteil würd ich von Bequiet nehmen, hab damit nur gute Erfahrungen gemacht...
    Der Fehler sitzt immer vor dem Computer... :wallbash:
    Hi!

    Hat ein anderer Hersteller ein Gehäuse wie das Maingear F131 (Fibi)? oder Drift?
    Hab bisher noch nichts gefunden...
    maingear.com/custom/desktops/f131/index.php

    Gruss
    MeO
    HackyMac 2011-3
    i7 6850K 3.6-4.5 GHz, MSI x99a Gaming Pro Carbon, Geforce GTX 980 Ti Xtreme, 2x8GB Crucial Ballistix Elite CL15 DDR4-3000MHz@3200Mhz, 1x 256GB Samsung M.2 SM961 splittet OS X Sierra / Win10, 1x 500GB Samsung 850 Evo SSD, 1x 3TB Seagate BarraCuda, be quiet! Dark Power Pro 650W, Custom H2O Kühlung, Phanteks Enthoo Evolv ATX Tempered Glass,

    MacBook Pro 5.1 - Late 2008
    Intel Core 2 Duo 2,66Ghz, Geforce 9400M 256MB/9600M GT 512MB, 2x 4GB Corsair Value RAM DDR3-1066Mhz, 1x 128GB Samsung 840 Pro SSD und 1x 1TB Samsung als Fusiondrive mit OS X El Capitan