SHUTTLE XH61v macOS Sierra

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    SHUTTLE XH61v macOS Sierra

    Frage: Ich möchte gerne von Yosemite auf macOS upgraden, kann ich dieese DSDT dazu benutzen? Oder muß die für Sierra neu angepasst werden? Denn unter Yosemite funktioniert alles (HDMI TON über TV)
    SHUTTLE XH61v i5-3570-K HD4000 8GB RAM 256GB SSD Mavericks 10.9.2
    LENOVO U410 i5 HD4000 8GB RAM 250GB SSD Mountain Lion 10.8.3
    LENOVO G500 I3-3110M HD4000 4GB RAM 500GB HD Yosemite 10.10.1
    Lenovo Ideapad 500-15ISK i7 6500U 2,5GHz 12GB RAM Intel HD520 500GB SSD macOS Sierra 10.12.6. Clover 4061
    Ich habe das Thema mal in den richtigen Bereich verschoben und aktiviert. Es handelt sich hierbei ja um eine Frage und nicht um eine Anleitung :D
    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Sapphire R9-270X Dual X, Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.13.1
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot MacOS Siera 10.12.6,MacOS HighSierra 10.13.1, Windows10 Pro 64Bit

    Sorry ja das ist richtig so...
    SHUTTLE XH61v i5-3570-K HD4000 8GB RAM 256GB SSD Mavericks 10.9.2
    LENOVO U410 i5 HD4000 8GB RAM 250GB SSD Mountain Lion 10.8.3
    LENOVO G500 I3-3110M HD4000 4GB RAM 500GB HD Yosemite 10.10.1
    Lenovo Ideapad 500-15ISK i7 6500U 2,5GHz 12GB RAM Intel HD520 500GB SSD macOS Sierra 10.12.6. Clover 4061
    Vom Grundsatz her kannst Du die DSDT benutzen was unter Yosemite geht geht auch mit Sierra aber eben nur vom Grundsatz her :D

    Apple hat mit ElCapitan neben der SystemIntegrityProtection (SIP) auch einen komplett überarbeiteten USB Stack eingeführt sprich es kann Dir passieren das USB plötzlich nicht mehr funktioniert. Dem kann man entgegenwirken indem man in der DSDT die Devices EHC1 und EHC2 in EH01 und EH02 umbenennt ggf. wäre das also eine Änderung die an der DSDT noch zu machen wäre.
    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Sapphire R9-270X Dual X, Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.13.1
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot MacOS Siera 10.12.6,MacOS HighSierra 10.13.1, Windows10 Pro 64Bit

    Hi @Bombeiros
    Eigentlich sollte die DSDT unter Sierra auch funktionieren.
    Das kann man aber erst mit 100%iger Sicherheit sagen, wenn du es getestet hast... :)
    Nachpflege ist ja auch kein großes Problem, sobald man weiss ob und welche Schwierigkeiten es gibt.
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F8 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.2 | Clover 4334
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.2 | Clover 4334
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.2

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Ja das stimmt, habe gestern macOS Sierra installiert und alles funktioniert mit dieser DSDT HDMI TON usw. Nun habe ich aus Versehen eine falsche Auflösung eingestellt, wie komme ich wieder zurück zum Standard, safe Mode habe ich schon probiert, leider ohne Erfolg, kann da nichts anklicken (Skaliert). Über Clover Stick das Gleiche, gibt es da eine Möglichkeit? Im Moment kann man da nichts erkennen, alles vierfach...
    P.S. habe nun in Safe Mode gestartet und den Powerknopf aus und nach einer Minute wieder eingeschaltet und siehe da alles auf Normal, nun kann ich alles einstellen, oder gibt es da auch eine andere Möglichkeit?
    SHUTTLE XH61v i5-3570-K HD4000 8GB RAM 256GB SSD Mavericks 10.9.2
    LENOVO U410 i5 HD4000 8GB RAM 250GB SSD Mountain Lion 10.8.3
    LENOVO G500 I3-3110M HD4000 4GB RAM 500GB HD Yosemite 10.10.1
    Lenovo Ideapad 500-15ISK i7 6500U 2,5GHz 12GB RAM Intel HD520 500GB SSD macOS Sierra 10.12.6. Clover 4061

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bombeiros“ ()

    Laut Apple ist deine unter P.S. angegebene Variante die bessere Lösung.
    Andere sprechen auch vom Löschen der Datei /Library/Preferences/com.apple.windowserver.plist, wobei damit unter Umständen im Nachgang noch andere Probleme auftauchen könnten.
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F8 | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.2 | Clover 4334
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.13.2 | Clover 4334
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.2

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Ich habe da mal eine Frage: Wenn ich über iTunes Filme herunter lade und mir die anschauen möchte kommt dieses Meldung:Der gewählte Film kann auf dem angeschlossenen Monitor nicht wiedergegeben werden. Dieser Film kann nur auf Bildschirmen wiedergegeben werden, die HDCP unterstützen...
    Ich habe da einen SONY TV und soweit funktionieert alles, ton über HDMI usw.Trailer konnte ich vorher auch nicht sehen (grünes Bild) aber durch den Shiki.kext war das Problem behoben, nun kann ich nur den Trailer anschauen, gibt es da eine Möglichkeit? Oder brauche ich wirklich einen neuen TV? Soviele Filme schaue ich gar nicht über iTunes
    SHUTTLE XH61v i5-3570-K HD4000 8GB RAM 256GB SSD Mavericks 10.9.2
    LENOVO U410 i5 HD4000 8GB RAM 250GB SSD Mountain Lion 10.8.3
    LENOVO G500 I3-3110M HD4000 4GB RAM 500GB HD Yosemite 10.10.1
    Lenovo Ideapad 500-15ISK i7 6500U 2,5GHz 12GB RAM Intel HD520 500GB SSD macOS Sierra 10.12.6. Clover 4061
    Naja die gesamte Kette muss HDCP fähig sein sprich die Verbindung zwischen Fernseher und Rechner muss voll Digital sein und der Fernseher muss HDCP fähig sein damit es funktioniert. Ich habe das gleiche Problem mit dem Laptop auf dem Display kann ich keine Filme schauen da bekomme ich die gleiche Fehlermeldung schließe ich das Notebook über den Displayport an meinen Fernseher an und starte das Video dann auch auf dem Fernseher geht es. An meinem großen PC habe ich 2 Monitore die jeweils über HDMI angebunden sind und auch hier funktioniert es wobei der Ton über den OnBoard Sound kommt wichtig ist halt das das Display HDCP fähig ist. Du musst mal schauen ob das bei Deinem Sony TV der Fall ist (einfach mal mit der Modellnummer im Internet suchen)...
    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Sapphire R9-270X Dual X, Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.13.1
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot MacOS Siera 10.12.6,MacOS HighSierra 10.13.1, Windows10 Pro 64Bit

    Ja das stimmt, sowas habe ich mir schon gedacht, nun habe ich das so gemacht:TunesKit für Mac damit kann ich den Film umwandeln, zur Not geht das auch, wie gesagt soviele Filme schaue ich mir nicht an, aber auch sehr gute Qualität, vielen Dank für die Info...
    SHUTTLE XH61v i5-3570-K HD4000 8GB RAM 256GB SSD Mavericks 10.9.2
    LENOVO U410 i5 HD4000 8GB RAM 250GB SSD Mountain Lion 10.8.3
    LENOVO G500 I3-3110M HD4000 4GB RAM 500GB HD Yosemite 10.10.1
    Lenovo Ideapad 500-15ISK i7 6500U 2,5GHz 12GB RAM Intel HD520 500GB SSD macOS Sierra 10.12.6. Clover 4061