Angepinnt Trotz W-Lan Whitelist eine airportkompatible Karte nutzen können (Rebrandservice)

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hi, habe ich.
    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Habe mir gestern beim Harken den Haken in die Hacken gehauen

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Bitte keine Supportanfragen auf meiner Pinnwand bzw. per PM. Dafür ist das Forum da!



    Intel Systeme

    Z97X UD5H BK - i7 4790k (4,4Ghz) - 16 GB Ram - MSI GTX 970 (4GB) - Clover - Aktuelles macOS / Win 10

    Thinkpad T530 - 15,6" (1920x0180) - HD 4000 - i7-3630QM - 8 GB Ram - 128 GB SSD - OS X 10.13.x

    Thinkpad T440 - i5-4300U - 4GB Ram - OS X 10.11.6

    Thinkpad L412 - 4TB WD Red via eSata - 4 GB Ram - Debian 9 - NAS

    Hyundai/Foxconn - G31MG-S - C2D E8500 3,16GHz - AMD Radeon 6450 (OOB) - 4 GB Ram - OS X 10.11.x

    Andere Systeme

    RaspberryPi 2 - Retropie

    Odroid C2 (x265 Support) - LibreElec

    Amiga 1200 - 68030@50 Mhz - 64 MB Ram - 8 GB CF-Card - RJ45 - OS 3.1
    @Floca
    Was für ein Gerät willst du denn damit ausstatten?
    Trage bitte deine Hardware-Details entweder in deine Signatur oder in dein Profil, im Bereich "Über mich" ein.
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.5 | Clover 4586
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 beta | Clover 4586
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 beta

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Das x230 hat laut thinkwiki einen gelöteten bios chip. Diesen kann man nur schwer neu flashen über einen sogenannten clip programmer.
    Gruß
    Jan
    Hallo meine Freunde des Forums,

    Ich bin neu hier und auch im ganzen Thema aber habe mich die letzen Tage mal so eingelesen auch auf Tonyblabla wo es auch guides zur installation von High Sierra zum T440s gibt und habe nun zwei Fragen vorweg bevor ich überhaupt anfangen kann.
    1. ich habe eine VM auf meinem aktuellen Rechner mit Windows 10 laufen die high sierra spielt. Kann ich damit den Bootstick erstellen für mein T440s?
    2. Bekomme ich noch so eine gerebrandete Karte von @Sascha_77 , ich würd mich zwar mit dem bios moddeing per clip anfreunden können, aber naja, wenn es auch einfacher geht :) Also falls mir das überhaupt hilft.

    Gruss
    Willkommen @ToKib , eine Frage vorweg, wie bist du denn an High Sierra ran gekommen?
    Acer Aspire 5
    Spoiler anzeigen
    Intel Core i5 8250U
    Intel HD 620
    8GB DDR4
    macOS 10.12.6

    Lenovo G510
    Spoiler anzeigen
    Intel Core i3 4000M
    Intel HD 4600
    8GB DDR3
    macOS 10.12.6

    Asus Flip TP500L
    Spoiler anzeigen
    Intel Core i3 4030U
    Intel HD 4400
    6GB DDR3
    Zurzeit leider Defekt

    Ich hätte da noch zwei andere Sachen: @mods vllt den Post in einen eigenen Thread schieben und 2. Das 440s hat m.2 die kann man (so mein letzter Stand) NICHT rebranden also MUSS es ein Mod BIOS sein
    MFG
    <hr>
    Fm2+ Hack:(Derzeit im tiefschlaf)
    Amd A10 7700k
    AsRock fm2a88m extreme4+
    8gb ddr3
    Aktuell: MSI gtx 780
    Ausgebaut:HIS HD 6800 1gb VRAM
    Für Notfälle: Gainward GeForce 8400 GS 256 MB (sogar mit tv port :totlachen: )
    Testweise(nicht amd kompatibel mit shanee kernel, intel müsste funzeln): Inno3d gtx 260
    BeQuiet Pure Rock Slim
    Dvb s2 karte(Ausser Betrieb)
    X230:
    i5-3210M
    Intel hd 4000
    hd Display
    256gb ssd
    8gb 1600mhz ram
    Korrekt. M.2 kann man nicht rebranden, da dies alles "neue" Chipgenerationen sind die lediglich OTP (One Time Programmable) sind. Und hier ginge wenn auch nur Atheros. Und da ist persé eh schon ziemlich mau was M.2 angeht.
    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Habe mir gestern beim Harken den Haken in die Hacken gehauen

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Bitte keine Supportanfragen auf meiner Pinnwand bzw. per PM. Dafür ist das Forum da!



    Intel Systeme

    Z97X UD5H BK - i7 4790k (4,4Ghz) - 16 GB Ram - MSI GTX 970 (4GB) - Clover - Aktuelles macOS / Win 10

    Thinkpad T530 - 15,6" (1920x0180) - HD 4000 - i7-3630QM - 8 GB Ram - 128 GB SSD - OS X 10.13.x

    Thinkpad T440 - i5-4300U - 4GB Ram - OS X 10.11.6

    Thinkpad L412 - 4TB WD Red via eSata - 4 GB Ram - Debian 9 - NAS

    Hyundai/Foxconn - G31MG-S - C2D E8500 3,16GHz - AMD Radeon 6450 (OOB) - 4 GB Ram - OS X 10.11.x

    Andere Systeme

    RaspberryPi 2 - Retropie

    Odroid C2 (x265 Support) - LibreElec

    Amiga 1200 - 68030@50 Mhz - 64 MB Ram - 8 GB CF-Card - RJ45 - OS 3.1

    hackintoshhood schrieb:

    Willkommen @ToKib , eine Frage vorweg, wie bist du denn an High Sierra ran gekommen?

    Also an High Sierra bin ich aktuell nur durch die virtual Machine gekommen. Ich habe sonst keinen Mac hier rum stehen :(

    Sascha_77 schrieb:

    Korrekt. M.2 kann man nicht rebranden, da dies alles "neue" Chipgenerationen sind die lediglich OTP (One Time Programmable) sind. Und hier ginge wenn auch nur Atheros. Und da ist persé eh schon ziemlich mau was M.2 angeht.


    ja das diese auf einem m2 Steckplatz ist habe ich jetzt überprüft und stimmt. Dann kann ich nur eine Wlan und Bluetooth karte nutzen die von Mac dann unterstütz wird und es dann mit diesen Fake—id kext versuchen oder habe ich da noch einen Denkfehler?

    Sollte ich Uprgrades an meinem Thinkpad wie der fHD Bildschirm und ein trackpad vom 450 Modell vorher vornehmen oder ist das danach auch noch problemlos möglich?
    Ich meine eigentlich, wie bist du an das installationsimage gekommen? Wo hast du high sierra her um es in der VM installieren zu können.
    Acer Aspire 5
    Spoiler anzeigen
    Intel Core i5 8250U
    Intel HD 620
    8GB DDR4
    macOS 10.12.6

    Lenovo G510
    Spoiler anzeigen
    Intel Core i3 4000M
    Intel HD 4600
    8GB DDR3
    macOS 10.12.6

    Asus Flip TP500L
    Spoiler anzeigen
    Intel Core i3 4030U
    Intel HD 4400
    6GB DDR3
    Zurzeit leider Defekt

    Nein, du kannst gar keine andere Karte nutzen. Auch eine "original" Apple nicht.

    Es geht nur mit einem MOD-Bios oder der Option ein USB Wlan Dongle zu nutzen.
    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Habe mir gestern beim Harken den Haken in die Hacken gehauen

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Bitte keine Supportanfragen auf meiner Pinnwand bzw. per PM. Dafür ist das Forum da!



    Intel Systeme

    Z97X UD5H BK - i7 4790k (4,4Ghz) - 16 GB Ram - MSI GTX 970 (4GB) - Clover - Aktuelles macOS / Win 10

    Thinkpad T530 - 15,6" (1920x0180) - HD 4000 - i7-3630QM - 8 GB Ram - 128 GB SSD - OS X 10.13.x

    Thinkpad T440 - i5-4300U - 4GB Ram - OS X 10.11.6

    Thinkpad L412 - 4TB WD Red via eSata - 4 GB Ram - Debian 9 - NAS

    Hyundai/Foxconn - G31MG-S - C2D E8500 3,16GHz - AMD Radeon 6450 (OOB) - 4 GB Ram - OS X 10.11.x

    Andere Systeme

    RaspberryPi 2 - Retropie

    Odroid C2 (x265 Support) - LibreElec

    Amiga 1200 - 68030@50 Mhz - 64 MB Ram - 8 GB CF-Card - RJ45 - OS 3.1

    hackintoshhood schrieb:

    Ich meine eigentlich, wie bist du an das installationsimage gekommen? Wo hast du high sierra her um es in der VM installieren zu können.


    wenn man gugl nach VM und high Sierra Durchsucht kommt man immer auf die gleiche Datei von techsviewer diese habe ich dafür genutz. Und um high Sierra dann auf n Stick zu bekommen in der VM selbst ein Tool laufen lassen um high Sierra nochmal zu Downloaden und auf einen Stick zu packen. ich habe nur den Clover vorher vergessen aber Learning by Doing.

    Sascha_77 schrieb:

    Nein, du kannst gar keine andere Karte nutzen. Auch eine "original" Apple nicht.

    Es geht nur mit einem MOD-Bios oder der Option ein USB Wlan Dongle zu nutzen.


    ohj danke dann werde ich es wohl mit dem Mod BIOS versuchen. das sieht tatsächlich nicht so sonderlich schwer aus und die Leute bei mod—BIOS scheinen auch schnell zu antworten.
    “wenn man gugl nach VM und high Sierra Durchsucht kommt man immer auf die gleiche Datei von techsviewer diese habe ich dafür genutz.”

    Klingt wie distro / raubkopie?
    Gruß
    Jan
    @Sascha_77 Wäre es möglich dir sein Laptop zukommen zu lassen, um ein Whitelist BIOS einzuspielen? Geht um ein T440s
    Intel Core i7 2600K 4x 3.40GHz So.1155 BO
    Asus P8Z68-V Intel Z68 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail
    16GB G.Skill RipjawsX DDR3-1866 DIMM CL9 Quad Kit
    Samsung 500GB SSD 1280MB
    Asus GeForce GTX 570 DirectCU II Aktiv PCIe 2.0 x16 (Retail)
    Nein, sowas mache ich grundsätzlich nicht. Du kannst den Rechner gerne mit zum Stammtisch bringen und da auseinander nehmen und ich flashe es dir dann drauf.
    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Habe mir gestern beim Harken den Haken in die Hacken gehauen

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Bitte keine Supportanfragen auf meiner Pinnwand bzw. per PM. Dafür ist das Forum da!



    Intel Systeme

    Z97X UD5H BK - i7 4790k (4,4Ghz) - 16 GB Ram - MSI GTX 970 (4GB) - Clover - Aktuelles macOS / Win 10

    Thinkpad T530 - 15,6" (1920x0180) - HD 4000 - i7-3630QM - 8 GB Ram - 128 GB SSD - OS X 10.13.x

    Thinkpad T440 - i5-4300U - 4GB Ram - OS X 10.11.6

    Thinkpad L412 - 4TB WD Red via eSata - 4 GB Ram - Debian 9 - NAS

    Hyundai/Foxconn - G31MG-S - C2D E8500 3,16GHz - AMD Radeon 6450 (OOB) - 4 GB Ram - OS X 10.11.x

    Andere Systeme

    RaspberryPi 2 - Retropie

    Odroid C2 (x265 Support) - LibreElec

    Amiga 1200 - 68030@50 Mhz - 64 MB Ram - 8 GB CF-Card - RJ45 - OS 3.1
    @Landu
    Das heisst, du musst doch mal in den saueren Apfel beissen und mich nach Essen begleiten... ;)
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.5 | Clover 4586
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 beta | Clover 4586
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 beta

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    jboeren schrieb:

    “wenn man gugl nach VM und high Sierra Durchsucht kommt man immer auf die gleiche Datei von techsviewer diese habe ich dafür genutz.”

    Klingt wie distro / raubkopie?


    Ist leider möglich ich weiss es nicht. Da wir uns aber hier im Internet befinden gehe ich stark davon aus :(

    Gab sowieso Probleme beim booten die ich noch nicht so identifizieren konnte. USB wird erkannt und ich komme bis zum installer, der läuft durch dann reboot aber keine installierte platte zu erkennen die ich anfangs formatiert um darauf zu installieren. beim formatieren wird mir auch nur noch das Apple APFS datei format angeboten. Werde jetzt mal nur die nötigsten kexts rein machen und mal schauen ob ich dann bis auf die platte komme auf die ich installiert habe. Hat am Anfang einmal geklappt dann absturz und dann nie wieder.


    EDIT 1: Finde die Platte nachdem ich die apfs.efi in die driver gepackt habe kann trotzdem das OS nicht von der Platte im rechner booten

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ToKib“ ()

    al6042 schrieb:

    @Landu
    Das heisst, du musst doch mal in den saueren Apfel beissen und mich nach Essen begleiten... ;)


    Das wäre echt eine Idee, können das ja planen und zusammen fahren :)
    Intel Core i7 2600K 4x 3.40GHz So.1155 BO
    Asus P8Z68-V Intel Z68 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail
    16GB G.Skill RipjawsX DDR3-1866 DIMM CL9 Quad Kit
    Samsung 500GB SSD 1280MB
    Asus GeForce GTX 570 DirectCU II Aktiv PCIe 2.0 x16 (Retail)