Lenovo E560 - Clover - EL Capitan

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lenovo E560 - Clover - EL Capitan

    Ich habe ja das Problem, wenn ich die IntelMausiEthernet kext installiere, danach keinen Kernel Cache erstellen kann. Da der wohl zu groß ist. BILD such ich gleich raus.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Hacki System:
    Gigabyte B75M-D3H
    Intel I5-3450
    GK: Nvidia GT630
    Ram: 8GB DDr3
    OS X: 10.11.5
    Ozmosis: 167X

    Lenovo ThinkPad E560
    Intel i5-6200U
    GK: Intel HD520
    Ram: 16GB DDR3
    OS X: 10.11.5
    Bootloader: Clover
    Sound: Conexant CX20751-21Z

    Dell Latitude E6400
    Intel P9600
    GK: NVidia NVS 160M
    Ram: 4GB DDR2
    OS X: 10.11.4
    Bootloader: Clover r3424
    Azurewave AR5BHB92 AR9280
    BiosMod (für W-Lan)
    Hast du den kext bei Clover reingepackt oder per Kext Utility in /System/Libraries/Extensions installiert?
    Gruß
    Al6042

    GA Z87X-UD3H F10b OZM-HSReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.6 | Clover 4152
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Lenovo E560 - Clover - EL Capitan

    Per Kext Utility in S/L/E
    Dann bricht er ab, beim Cache erstellen.
    Mach ich es dann per Terminal hinterher. Bekomme ich die Fehlermeldung.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Hacki System:
    Gigabyte B75M-D3H
    Intel I5-3450
    GK: Nvidia GT630
    Ram: 8GB DDr3
    OS X: 10.11.5
    Ozmosis: 167X

    Lenovo ThinkPad E560
    Intel i5-6200U
    GK: Intel HD520
    Ram: 16GB DDR3
    OS X: 10.11.5
    Bootloader: Clover
    Sound: Conexant CX20751-21Z

    Dell Latitude E6400
    Intel P9600
    GK: NVidia NVS 160M
    Ram: 4GB DDR2
    OS X: 10.11.4
    Bootloader: Clover r3424
    Azurewave AR5BHB92 AR9280
    BiosMod (für W-Lan)
    Dann solltest du mal die Rechte auf der Platte reparieren.
    Da dies mit dem Festplattendienstprogramm nicht mehr direkt geht, habe ich hier mal den Terminal Befehl beigelegt:

    Quellcode

    1. sudo chown root:admin /

    Danach reparierst du die Rechte auf /System/Library/Extensions manuell:

    Quellcode

    1. sudo touch /System/Library/Extensions


    Danach versuchst du nochmal per Kext Utility den IntelMausiEthernet zu installieren.
    Gruß
    Al6042

    GA Z87X-UD3H F10b OZM-HSReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.6 | Clover 4152
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Moinsen,

    ich habe mal die DSDT aus dem Bios Extrahiert und hoffe jemand kann sie mir bisschen anpassen:
    dsdt.aml
    dsdt.dsl


    Also Sound ist: Conexant CX20751-21Z codec. Leider kann ich zum Lan keine weiteren Infos finden. Vielleicht findet ihr was in der DSDT dazu...
    Hacki System:
    Gigabyte B75M-D3H
    Intel I5-3450
    GK: Nvidia GT630
    Ram: 8GB DDr3
    OS X: 10.11.5
    Ozmosis: 167X

    Lenovo ThinkPad E560
    Intel i5-6200U
    GK: Intel HD520
    Ram: 16GB DDR3
    OS X: 10.11.5
    Bootloader: Clover
    Sound: Conexant CX20751-21Z

    Dell Latitude E6400
    Intel P9600
    GK: NVidia NVS 160M
    Ram: 4GB DDR2
    OS X: 10.11.4
    Bootloader: Clover r3424
    Azurewave AR5BHB92 AR9280
    BiosMod (für W-Lan)
    Was genau soll den angepasst werden bzw. was erhoffst Du Dir damit zu erreichen?
    System 1 (iMac 15,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Ozmosis_167X F11, Intel XEON E3-1225V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Sapphire R9-270X Dual X, Toshiba Q-Series 128GB SSD + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.12.1
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot OS-X 10.11.6, MacOS Sierra 10.12.1, Windows10 Pro 64Bit

    Hallo, ich habe hier (noch) ein gleiches Modell in Arbeit. Darum schreibe und melde ich mich hier und bitte Euch um Hilfe!

    :bitte:

    El Capitan 10.11.6 ist schon drauf und läuft bereits. :)

    Die Intel HD 520 Grafik wird wohl erkannt, allerdings hat er die typischen Fehler. Da müßte also die DSDT angepaßt werden. Ich habe das schon versucht, beim Compile kommen allerdings einige Fehler, die ich nicht weiß, wie ich sie behandeln soll. Da braucht es wohl Spezialisten wie @al6042 :dafuer:

    Was noch nicht (so richtig) läuft:
    Trackpad - er erkennt mit VoodooPS2Controller.kext in EFI/EFI/CLOVER/kexts/10.11 wohl die Tastatur. Den Trackpad erkennt er in den Systemeinstellungen allerdings nicht, wobei einfaches Wischen geht, aber Tippen und weitere Gesten funktioniert nicht.
    Ton - geht nicht.
    LAN - geht nicht.
    Batterieanzeige - geht auch nicht.
    WLAN -> werde da wohl eine entsprechende Combikarte einbauen, wenn alles läuft. Weiß aber nicht, ob Lenovo eine Whitlist hat. Das aber später.

    Im Anhang darum so alles Relevante, was ich zusammentragen konnte.
    Bilder
    • Bildschirmfoto 2017-01-10 um 09.19.27.jpg

      136,59 kB, 1.081×556, 18 mal angesehen
    • Bildschirmfoto 2017-01-10 um 09.20.04.jpg

      151,36 kB, 1.081×556, 10 mal angesehen
    • Bildschirmfoto 2017-01-10 um 09.20.26.jpg

      101,94 kB, 1.037×713, 10 mal angesehen
    • Bildschirmfoto 2017-01-10 um 09.20.45.jpg

      145 kB, 1.037×713, 14 mal angesehen
    Dateien
    • DSDT.aml

      (70,87 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • LenoMax.ioreg.zip

      (1,64 MB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hardware.txt

      (1,47 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Lenovo E560.HTM.zip

      (16,17 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • EFI.zip

      (438,95 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Hackbook: Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520 und AMD Radeon R7 370, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.12.5, Win10

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „iPhoneTruth“ ()

    Hallo @iPhoneTruth

    versuche es doch mal mit den Daten aus folgendem Paket...
    Kopiere aber vorher deine EFI als EFI2.
    Dateien
    • CLOVER.zip

      (1,28 MB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Gruß
    Al6042

    GA Z87X-UD3H F10b OZM-HSReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.6 | Clover 4152
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Lenovo E560 - Clover - EL Capitan

    Hallo @al6042

    Allerbesten Dank! Habe alles so gemacht! Efi-Dateien eingetragen!
    Nun hängt er allerdings bei ACPI! :(






    Ergänzung:
    1. VoodooPS2Controller.kext habe ich mit Kext Utility in S/L/E verschoben, damit kann ich mit der Tastatur und dem Trackpad arbeiten.
    2. IntelMausiEthernet.kext habe ich genauso, mit Kext Utility in S/L/E verschoben, damit funktioniert LAN auch.
    3. SOUND funktioniert noch nicht!
    4. Boote ich im Safe mode, dann habe ich ein herrliches Bild, die Grafikglitches sind weg, er zeigt den Batteriestatus an und sogar Bluetooth ist sichtbar. Sobald ich normal boote, bleibt er wie oben dargestellt hängen!

    Ich habe nun mal die gepachte DSDT in meinen alten EFI-Ordner kopiert und damit gebootet! Damit klappt es sogar! Batterieanzeige funktioniert! TOP!
    :klatschen:

    Werde nun mal gleich eine Kext nach der anderen ausprobieren um herauszufinden, an welcher es liegt.
    Hackbook: Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520 und AMD Radeon R7 370, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.12.5, Win10

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „iPhoneTruth“ ()

    Sauber... :)
    Vielen Dank für die Rückmeldung...
    Gruß
    Al6042

    GA Z87X-UD3H F10b OZM-HSReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.6 | Clover 4152
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Hallo @al6042

    Ok! Der Übeltäter war die neuere FakeSMC.kext. Mit der älteren gleichnamigen Kext hat er nun alles geschluckt und damit gestartet. Ich füge diese mal an, zu Deiner Überprüfung. Wäre die neuere wichtig gewesen? Oder geht da auch die ältere?

    Also nochmal: TOP und dickes Lob!

    Was noch fehlt, ist der Sound. Da geht aktuell nichts, da wird in den Systemeinstellungen 'Ton' kein Ausgabegerät angezeigt. Ich habe in Linux auch mal Deine entsprechenden Befehle zur Kontrolle der Soundkarten eingegeben und damit die Dump-Dateien ausgegeben, die waren aber alle viere leer!

    Soll ich das noch einmal machen (könnte ja sein, daß ich mich vertippt habe)? Oder weißt Du einen anderen Weg für den Sound?
    Dateien
    Hackbook: Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520 und AMD Radeon R7 370, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.12.5, Win10
    Da mit dem Ton machen wir heute Abend.... ;)

    EDIT:
    Der CX20751-2 wird per AppleALC mit Layout-ID 3 und 28 unterstützt.
    Die gestrige DSDT hatte die 3, die beiliegende hat die 28...
    Let's check it out... ;)
    Dateien
    • DSDT.aml

      (67,09 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Gruß
    Al6042

    GA Z87X-UD3H F10b OZM-HSReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.6 | Clover 4152
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „al6042“ ()

    Hmm, leider tut sich damit per Sound auch nichts!
    :(
    Hackbook: Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520 und AMD Radeon R7 370, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.12.5, Win10
    Schicke mir doch bitte mal 2 Screenshots.
    Einmal bitte vom Systembericht -> Audio, mit Fokus auf "Intel High Definition Audio"... das sollte ungefähr so aussehen:


    Dann hätte ich gerne noch einen Screenshot vom Systembericht, im Bereich Software, den Punkt "Erweiterungen".
    Nach dem anklicken warten bis die Liste gefüllt wird.
    Dann klickst du auf die Tabellen-Überschrift "Erhalten von" zweimal, sodass die Sortier-Reihenfolge mit "Verifizierte Entwickler" beginnt.
    Zwischen "Verifizierte Entwickler" und "Apple" wird es eine Reihe von Kexten geben...

    Bitte erstelle beide Screenshot und poste sie hier.
    Gruß
    Al6042

    GA Z87X-UD3H F10b OZM-HSReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.6 | Clover 4152
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Wie erbeten hier die Screenshots:
    Bilder
    • Bildschirmfoto 2017-01-11 um 21.49.10.jpg

      137,06 kB, 961×988, 14 mal angesehen
    • Bildschirmfoto 2017-01-11 um 21.50.10.jpg

      239,56 kB, 961×964, 19 mal angesehen
    Hackbook: Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520 und AMD Radeon R7 370, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.12.5, Win10
    Was macht der Kext "x86PlatformPlugin" auf deinem System?
    Der ist doch seit 10.10 und vor allem mit den neuen CPUs nicht mehr nötig:..

    Ich hätte gerne noch zusätzlich das Ergebnis des Befehls

    Quellcode

    1. kextstat > ~/Desktop/kextstat.txt

    Und die Info, ob in deiner Config.plist unter "System Parameters" der Eintrag "Inject Kexts" auf "Yes" steht.
    Gruß
    Al6042

    GA Z87X-UD3H F10b OZM-HSReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.6 | Clover 4152
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    1. Was der x86PlatformPlugin da macht? Tja, das weiß ich auch nicht! Wo ist der denn zu finden? Weiß nicht, wie der rein kam!

    2. In meiner Config.plist unter "System Parameters" steht der Eintrag "Inject Kexts" auf "Yes".

    3. Siehe Anhang!
    Dateien
    • kextstat.txt

      (17,74 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Hackbook: Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520 und AMD Radeon R7 370, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.12.5, Win10
    Too bad...
    AppleALC und AppleHDA werden geladen.
    Der Screenshot zeigt, das Layout ID28 die Möglichkeiten des Codecs an OSX übergeben.
    Irgendwas scheint da aber noch nicht ganz zu passen...

    Die Info zu CX20751-2 kam aus den vorhergehenden Posts in dem Thread.
    Eventuell solltest du mal mit einer Linux LiveCD den tatsächlich verbauten Coded prüfen.
    In dem Linux per Terminal folgende Befehle ausführen und die daraus resultierenden Text-Dateien die größer als 0 Byte sind hier posten:

    Quellcode

    1. cat /proc/asound/card0/codec#0 > ~/Desktop/codec00_dump.txt
    2. cat /proc/asound/card0/codec#1 > ~/Desktop/codec01_dump.txt
    3. cat /proc/asound/card1/codec#0 > ~/Desktop/codec10_dump.txt
    4. cat /proc/asound/card1/codec#1 > ~/Desktop/codec11_dump.txt​
    Gruß
    Al6042

    GA Z87X-UD3H F10b OZM-HSReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.6 | Clover 4152
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Ok, mach ich morgen.

    Bezüglich x86PlatformPlugin siehe Anhang!
    Bilder
    • Bildschirmfoto 2017-01-11 um 22.29.22.jpg

      117,69 kB, 1.561×264, 17 mal angesehen
    Hackbook: Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520 und AMD Radeon R7 370, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.12.5, Win10
    Wenn der aber aus dem original Apple-Kext kommt, warum wird er dann als "Erhalten von" = "Unbekannt" angezeigt?
    Das bedeutet eigentlich, dass etwas an dem Kext verändert wurde... auch wenn er als nicht geladen angezeigt wird.

    Auf meinem Großen wird er auch nicht geladen.
    Auf der Skylake Box ist er geladen.
    Auf dem Lenovo wird er auch geladen.

    Auf allen drei Systemen ist er noch Apple-Original.
    Nutzt du jetzt eigentlich tatsächlich ElCapitan auf dem Gerät?
    Auf meiner VM von 10.11.6 ist die IOPlatformPluginFamily noch vom 17.09.2015... vielleicht solltest du diese mal per Kext Utility installieren.
    Dateien
    Gruß
    Al6042

    GA Z87X-UD3H F10b OZM-HSReady | i7 4770k 3,9Ghz | 32GB RAM | GTX1080 8GB | SSD 840 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6
    GA H170N-WIFI F21 | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.12.6 | Clover 4152
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.12.6

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!