Anleitung: El-Capitan-Skylake-Installation und Upgrade auf Sierra

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    @ralf.

    Wieso ich bloß nicht auf so einfache Ideen komme. :D

    Kann es am BIOS-Update liegen, weil ich habe gestern die neuste BIOS-Firmware drauf gehauen?
    Dateien
    • EFI.rar

      (1,03 MB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Der APIC-Patch von Pike fehlt. Der ist wichtig.
    Meine config.plist ist es nicht...
    Viele Dateien drin die für die Installation nur Ballast bedeuten.

    Pack deinen EFI-Ordner mal beiseite, und nimm den
    AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    Intel i3-4330 Gigabyte GA-H81M-HD3 - 16GB - Intel HD4600 - 10.13.Pb1 Clover
    Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P - 8GB Palit GTX1050Ti 10.13.Pb1 Clover
    Intel E5400 - Asus P5G41T­M LX2 - 4 GB DDR3 – 8400GS – 10.11.2 Clover - Die PCs sind fast nur passiv/lautlos





    Endlich geschafft: Die Skylake-CPU + El Capitan + Upgrade auf 10.12 Sierra

    ralf. schrieb:

    Der APIC-Patch von Pike fehlt. Der ist wichtig.
    Meine config.plist ist es nicht...
    Viele Dateien drin die für die Installation nur Ballast bedeuten.

    Pack deinen EFI-Ordner mal beiseite, und nimm den


    Mit dem komm ich nicht mal in die Installation rein


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Da bitte ein Foto machen!
    AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    Intel i3-4330 Gigabyte GA-H81M-HD3 - 16GB - Intel HD4600 - 10.13.Pb1 Clover
    Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P - 8GB Palit GTX1050Ti 10.13.Pb1 Clover
    Intel E5400 - Asus P5G41T­M LX2 - 4 GB DDR3 – 8400GS – 10.11.2 Clover - Die PCs sind fast nur passiv/lautlos





    @ralf. Andere USB Ports habe ich auch schon versucht .. immer das gleiche
    Bilder
    • IMG_3588.JPG

      2,14 MB, 3.264×2.448, 26 mal angesehen
    Das bekam ich auch schonmal. Weißt du wann? Als ich meinen Stick flasch gemacht habe... Checke das nochmal und erstelle evtl. einen Neuen.
    LG

    Im Übrigen, was ich flasch gemacht hatte war folgendes:
    Ich habe den flaschen Bootloader genommen! Der ist war zu alt...
    Und auch wenn ich kein Experte bin, sieht das streng nach einem Grafikfehler aus :D
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, Sapphire RX580 Nitro 4Gb, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.6 DP4
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    @Fredde2209 Danke für die liebe Hilfe Fredde2209 nur am am Stick sollte es nicht liegen, weil ich mit meinem Clover in die Installation komme und von dem mit ralf. nicht. :( :( :(
    Und hiermit. Ich hab da ein paar Verbesserungen drin

    @Fredde2209
    Gute Idee

    Wenn der EFI-Ordner nicht funktioniert. Sollte noch mal die neueste Clover-Version drüber installiert werden.
    Dateien
    AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    Intel i3-4330 Gigabyte GA-H81M-HD3 - 16GB - Intel HD4600 - 10.13.Pb1 Clover
    Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P - 8GB Palit GTX1050Ti 10.13.Pb1 Clover
    Intel E5400 - Asus P5G41T­M LX2 - 4 GB DDR3 – 8400GS – 10.11.2 Clover - Die PCs sind fast nur passiv/lautlos





    Jaja, ich sage ja, es liegt am Bootloader!

    Welchen Bootloader hast du denn genommen? Also für 10.11.4 muss man auf jeden Fall ja 3330 haben soweit ich weiß. Was will er denn eigentlich drauf haben? :D @ralf.
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, Sapphire RX580 Nitro 4Gb, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.6 DP4
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Fredde2209“ ()

    Has jetzt mit dem Skylake EFI von dir versucht doch leider wieder der gleicher Fehler. :(

    Kann man die EFI von mir nicht umändern so das er mir die SSD erkennt in Disk Utility? Sprich z.B. die APCI von Pike hinzufügen? Dann wäre ich eeeeeeeeeeendlich Fertig mit meinem Hackintosh. :(

    @Fredde2209 Ja es liegt ja auch am Bootloader aber nicht denn von mir sondern denn ich vom Ralf habe. Mit meinem komme ich ohne Probleme in die Installation nur ich kann nicht mein SSD auswählen, nur Externe Datenträger sind verfügbar.
    3330 ist drauf.

    Allerdings gib es ja schon 10.11.5
    Und dafür könnte der zu alt sein.
    AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    Intel i3-4330 Gigabyte GA-H81M-HD3 - 16GB - Intel HD4600 - 10.13.Pb1 Clover
    Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P - 8GB Palit GTX1050Ti 10.13.Pb1 Clover
    Intel E5400 - Asus P5G41T­M LX2 - 4 GB DDR3 – 8400GS – 10.11.2 Clover - Die PCs sind fast nur passiv/lautlos





    Also ganz grundlegend: Ein Hackintosh ist NIE fertig.

    Welchen Clover Bootloader hast du denn benutzt?
    Und welchen Clover Bootloader hat @ralf. benutzt?
    Nur mal so zum Verständniss

    Ja das stimmt. 10.11.5 braucht höher. Nehmt doch einfach 2.3k 3561. Da ist auch noch Sierra Support bei. Und jetzt ist ja soweit ich weiß sogar auch schon 2.3k 3566 draußen oder?

    Hier hackintosh-inc.de/index.php/Thread/2306-Clover-v2-3k-r3566/
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, Sapphire RX580 Nitro 4Gb, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.6 DP4
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    Die erste Zeile sollte vorhanden sein. In die config.plist einfügen mit dem Texteditor
    Spoiler anzeigen

    Quellcode

    1. <key>KextsToPatch</key>
    2. <array>
    3. <dict>
    4. <key>Comment</key>
    5. <string>Skylake AppleAPIC Patch (c) Pike R. Alpha</string>
    6. <key>Find</key>
    7. <data>
    8. wegQD7bw
    9. </data>
    10. <key>Name</key>
    11. <string>AppleAPIC</string>
    12. <key>Replace</key>
    13. <data>
    14. vhcAAACQ
    15. </data>
    16. </dict>
    17. </array>


    beides 3330
    AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    Intel i3-4330 Gigabyte GA-H81M-HD3 - 16GB - Intel HD4600 - 10.13.Pb1 Clover
    Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P - 8GB Palit GTX1050Ti 10.13.Pb1 Clover
    Intel E5400 - Asus P5G41T­M LX2 - 4 GB DDR3 – 8400GS – 10.11.2 Clover - Die PCs sind fast nur passiv/lautlos





    Gut, dann macht doch mal einen EFI Ordner mit 3561 oder 3566 - zieht die config.plist drauf - fügt die SSDT oder was er braucht drauf und fertig.

    Ich kann leider gerade nicht und meine VM ist zu langsam glaube. Aber ich kanns probieren wenn ihr mögt.
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, Sapphire RX580 Nitro 4Gb, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.6 DP4
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    @Fredde2209 OSX: 10.11.3 - Clover von @ralf. ist 3330 - Mein Clover ist 3423

    @ralf. wohin genau in der config.plist soll ich das hinzufügen oder ist das irrelevant? Ist das im Anhang so richtig?
    Dateien
    • config.plist

      (6,9 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Hier mein EFI Ordner den ich gemacht habe. Habe da die SSDT und die Kexte rein gezogen. Wenn du noch was brauchst musst du das manuell machen. Vielleicht habe ich was vergessen. Müsst ihr mal sehen. Muss jetzt mal offline. Bis demnächst! Viel Erfolg

    Ist jetzt mit 2.3k 3561 mit der config.plist von @ralf. glaube ich
    Dateien
    • EFI.zip

      (2,17 MB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, Sapphire RX580 Nitro 4Gb, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.6 DP4
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.
    @Fredde2209 Danke für den versuch Fredde aber mit der EFI komm ich garnicht weit siehe im Anhang.

    @ralf. Hab den APICPatch per Hand hinzufügt wie in der config.plist oben zu sehen und trozdem keine Festplatte weit und breit siehe im Anhang.
    Bilder
    • Fredde2209 EFI Fehlermeldung.JPG

      1,36 MB, 3.264×2.448, 22 mal angesehen
    • Installation mit Clover 3423 (1).JPG

      1,76 MB, 3.264×2.448, 11 mal angesehen
    • Installation mit Clover 3423 (2).JPG

      2,43 MB, 3.264×2.448, 13 mal angesehen
    • Installation mit Clover 3423 (3).JPG

      2,47 MB, 3.264×2.448, 24 mal angesehen
    Och nö... das ist der typische clover 3561 Bug. Ich hatte das auch auf meinem Laptop. Aufm PC geht's ohne Probleme. Lass mich mal kurz überlegen was ich getan habe um das zu fixen... warte bitte kurz

    Starte mal Mit dem Boot arg -v
    Zeig mal die Fehlermeldung am Ende gib dem ein bisschen Zeit.
    Bitte sag mir nicht, dass am Ende ganz viel mit localhost com.apple.xpc ... kommt. Das ist genau das was ich hatte. Bis heute will mein Laptop noch nicht. meinen pc juckt das aber nicht im geringsten...
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, Sapphire RX580 Nitro 4Gb, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.6 DP4
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.

    Fredde2209 schrieb:

    Och nö... das ist der typische clover 3561 Bug. Ich hatte das auch auf meinem Laptop. Aufm PC geht's ohne Probleme. Lass mich mal kurz überlegen was ich getan habe um das zu fixen... warte bitte kurz

    Starte mal Mit dem Boot arg -v
    Zeig mal die Fehlermeldung am Ende gib dem ein bisschen Zeit.


    @Fredde2209 Ich bin an einem PC :D - Bootflag -v ist schon drinnen :/
    Oh... na das ist natürlich doof...

    Ok. Lade dir mal clover 2.3k (Version vor 3556) herunter. Welche das genau ist weiss ich nicht auswendig. Dann lässt du dir die Package contents anzeigen. Irgendwo in den Ordnern findest du die Dateien bootx64.efi und cloveri64.efi. Die zwei kopierst du dir und kopierst die in den Ordner den ich dir geschickt habe. Die bootx64.efi unter den Ordner Boot und die cloveri64.efi unter den Ordner clover. Die Dateien sind da jeweils schon drin, deshalb ersetze sie. Mal sehen ob es dann geht
    Liebe Grüße
    Freddie :)

    Hackintosh Systeme

    iMac late 2015:
    i5 6600, Gigabyte GA-Z170 HD3P, Sapphire RX580 Nitro 4Gb, 16Gb DDR4 Corsair Vengeance LPX Dual Kit, 256Gb Plextor M6V, 500Gb Samsung HDD, TP-Link TL-WDN4800, Zalman Z9 Neo White - 10.12.5
    MacBook Pro mid 2015: i3 3110, 4Gb DDR3, Intel HD 4000, 275Gb Crucial MX300 (Acer Aspire E1-571), AR9285 - 10.12.6 DP4
    iMac mid 2010: Intel Pentium G2020, 4Gb DDR3, Nvidia Geforce GT9300, provisorisches Holz-Gehäuse, 1TB HDD - 10.10.5


    andere Systeme

    OwnCloud Server: Raspberry Pi 2 ModelB 1Gb - Raspbian Jessie
    Noch in Arbeit: Core 2 Duo E4500, AsRock ConRoe 1333-667 rev.1.01 2Gb DDR2, 1Tb HDD - Leer


    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.

    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.

    Vos
    probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fredde2209“ ()