Ankündigung OZMOSIS REQUEST THREAD / Ozmosis Anfragen (nur bis Haswell B/H/Z97)

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Modernes Ozmosis Mod für das Asus Z97-P

    Neu

    Guten Tag liebe Hacker,

    Ich hoffe jemand kann mir ein Ozmosis für mein Asus Z97-P backen

    1. Hersteller: Asus
    2. Modell: Z97-P
    3. Chipsatz: Intel Z97
    4. Bios Version: 2907
    5. Bios Link: asus.com/de/Motherboards/Z97P/HelpDesk_BIOS/ oder direkt: dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/mb/L…Z97-P/Z97-P-ASUS-2907.zip

    Ich würde gerne folgende Kexts im EFI haben

    FakeSMC mit allen Sensoren (Sensoren können wegfallen wenn der Platz nicht reicht)
    Realtek8111
    USBInjectAll
    Ich hoffe auch das man das bei mir mit diesem APFS Loader machen kann damit alles aktuell ist.


    Und dann habe ich noch eine Frage:
    Ist mein NVRam beschreibbar? Also über z.B. den nvram Command im Terminal

    Ich danke euch im Vorraus.
    Schönen Feierabend
    Mit freundlichen Grüßen,
    Kamil.

    Mein Hacki mit SMBIOS iMac 14,2 ⌘ Asus Z97-P | i3-4160 | Nvidia GTX 750 Ti
    läuft auf macOS 10.13.6 APFS Clover UEFI | Windows 10 Pro 64bit

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Proxary“ ()

    Neu

    Ist das nicht dein Board? Mod für das ASUS ASUS Z97-P

    Das im DownloadBereich bereitgestellte ROM ist lediglich bis OS X Sierra kompatibel.
    Ich habe basierend auf dem Sierra kompatiblen ROM von @Fredde2209 (v. 2907) ein für bis Mojave kompatibles ROM erstellt.

    Dieses beinhaltet FakeSMC (+Sensoren) (v. 1787) und Realtek8111 (v. 2.2.2), jedoch kein USBInjectAll, denn letzteres würde ich an deiner Stelle nicht aus dem Rom, sondern aus der EFI laden. Auch ist der ApfsLoader eingebaut, eine für bis macOS Mojave kompatible defaults.plist und das OzmosisHFTheme.

    Probiers doch einfach mal aus, auf eigenes Risiko natürlich...
    Dateien

    Neu

    Wow das ging ja mega schnell Vielen Dank
    nur habe ich vorm flashen ein bisschen Angst ehrlich gesagt, hast du denn alles geprüft??!
    Oder meinst du mit deiner Warnung einfach das normale rest Risiko was immer besteht?
    :(
    Mit freundlichen Grüßen,
    Kamil.

    Mein Hacki mit SMBIOS iMac 14,2 ⌘ Asus Z97-P | i3-4160 | Nvidia GTX 750 Ti
    läuft auf macOS 10.13.6 APFS Clover UEFI | Windows 10 Pro 64bit

    Neu

    Kein Problem...

    Das im DownloadCenter verfügbare ROM ist ja mehrfach getestet und funktionsfähig. Mein ROM baut auf diesem auf. Ich habe lediglich einzelne Dateien im ROM durch ihr jeweiliges Update ersetzt, das ist alles relativ unkritisch.

    Auch wirft das ROM keinerlei Fehlermeldungen aus. Trotzdem besteht immer ein Rest-Risiko und ich übernehme natürlich keine Haftung ;)
    Übrigens zur größten Not flasht dir derHackfan das wieder zurück: USB High Speed Programmer (REQUEST THREAD / Write Anfragen) :thumbup:

    Neu

    Ich hab auch hier noch nichts mitbekommen, dass sich jemand mit einem Rom von hier sein bios zerschossen hat
    Meine Systeme


    Spoiler anzeigen
    HackBooks:
    T420 * i5 2540M * HD3000 * 8GB DDR3 * 10.13.5 + Win10 Pro
    Clover 4558

    Lenovo IdeaPad Z710 i5 4200M, 8GB, 525GB Crucial MX300,10.14 beta + Win 10 Pro
    Clover 4558
    ***********************
    iMac 18.3:
    MSI Z370 PC PRO - i7 8700 K 6x 3,7 GHz -16GB Ram - Gigabyte RX 560 - WLAN+BT: BCM94360CD
    Clover 4617 - 10.13.6 (17G65) + 10.14 Beta (18A347e)
    Win10 pro auf Samsung 850 evo

    iPhone5 Black 64GB

    Neu

    Vielen Dank da bin ich beruhigt da ich jetzt weiss wie es gemacht wurde
    Und im Notfall gibt es auch noch das Asus Crashfree 3 Bios also ist alles gut.

    Erstmal Vielen Dank ich melde mich dann :)
    Mit freundlichen Grüßen,
    Kamil.

    Mein Hacki mit SMBIOS iMac 14,2 ⌘ Asus Z97-P | i3-4160 | Nvidia GTX 750 Ti
    läuft auf macOS 10.13.6 APFS Clover UEFI | Windows 10 Pro 64bit

    Neu

    Und wenn du ganz sicher sein willst, beziehungsweise alles selber in der Hand haben willst, kannst du es dir auch einfach selber beibringen und selber werkeln ;)

    Ozmosis BIOS Guide – individuelles Anpassen & Erklärung des Aufbaus