Ankündigung OZMOSIS REQUEST THREAD / Ozmosis Anfragen (nur bis Broadwell B/H/Z97)

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Neu

    Häng mal bitte deinen EFI Ordner inklusive defaults.plist und Kexts an...

    Neu

    kuckkuck schrieb:

    Häng mal bitte deinen EFI Ordner inklusive defaults.plist und Kexts an...

    Nochmal danke für die Hilfe :thumbsup: . Habe aber inzwischen das Board schon wieder ausgebaut.

    Wie gesagt, nächste Woche baue ich es mal in den Anderen ein, der jetzt mit dem GA-Z77N-Wifi und dem Core i5-3570k einwandfrei arbeitet. Funktioniert es danach liegt es tatsächlich am Prozessor. Funktioniert es jedoch auch mit diesem Prozessor genauso wenig, baue ich es wieder aus und schicke das Board zurück.
    Mainboard: Gigabyte Z77N-WiFi, CPU: Core i5-3570k, RAM 16 GB-DDR3, SSD: 480 GB Samsung EVO 840, Blueray-Brenner, Betriebssysteme: Mac OS X 10.12.1 Sierra, Mac OS X 10.10.5 Yosemite, Windows 7 Ultimate

    Neu

    Naja Du betreibst eine Mischkonfiguration die Z-7X Chipsätze sind eigentlich für Ivy gedacht und da wird einfach eine HD4000 erwartet man kann die HD3000 ins System schleusen hierzu muss man aber vermutlich die DSDT auch anpassen denn so wie es aktuell aufgestellt ist sind vermutlich beide in der DSDT vorhanden. Wenn ich nachher man ein wenig Zeit finde baue ich Dir die Injection für die HD3000 eindeutig in die DSDT ein damit sollte es dann funktionieren. Auf lange Sicht würde ich bei einem Desktop aber auch darüber nachdenken eine dedizierte GPU zu verwenden denn die HD3000 und auch die HD4000 taugen für kaum mehr als Surfen und Mailen und ein wenig Office bei Video oder so wird es dann schon schnell mal eng.
    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Sapphire R9-270X Dual X, Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.13.1
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot MacOS Siera 10.12.6,MacOS HighSierra 10.13.1, Windows10 Pro 64Bit

    Neu

    :gibtsnicht: wer hätte das gedacht?
    Nach dem Ausbau des MoBo und dem Wiedereinbau des bisherigen Asrock traten jetzt plötzlich auch hier die gleichen Phänomene auf :spank: ?!
    Jedenfalls hat mich dann Folgendes für mein Fusion-Drive auf die Lösung gebracht....:

    Habe im Terminal eingegeben....

    diskutil list
    diskutil zerodisk disk1s1
    diskutil zerodisk disk2s1

    ....und voila, alles startet und läuft jetzt wieder schnuckelig :D .
    Mainboard: Gigabyte Z77N-WiFi, CPU: Core i5-3570k, RAM 16 GB-DDR3, SSD: 480 GB Samsung EVO 840, Blueray-Brenner, Betriebssysteme: Mac OS X 10.12.1 Sierra, Mac OS X 10.10.5 Yosemite, Windows 7 Ultimate

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „hlakustiker“ ()

    Neu

    Also hat sich das Thema damit jetzt erledigt !?
    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Sapphire R9-270X Dual X, Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.13.1
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot MacOS Siera 10.12.6,MacOS HighSierra 10.13.1, Windows10 Pro 64Bit

    Neu

    Wie gesagt habe ich das GA-H77N-Wifi wieder ausgebaut und zurückgesendet. Jedoch nicht, bevor ich am Sonntag für 111,-- Euro noch ein letztes GA-Z77N-Wfi bei ebay erstanden habe. Wie berichtet, hatte ich bei diesem Board keinerlei Probleme mit dem Upgrade auf HighSierra. Demzufolge werde ich immer wieder weiter tüfteln und basteln am nächsten Hackintosh :D !!

    Dabei finde ich es jedoch wirklich Superklasse, dass bei all meinen bisherigen aufgetretenen Problemen und Schwierigkeiten ich HIER doch immer wieder die entscheidende Hilfe gefunden habe!!!!

    :dafuer: :danke2:
    Mainboard: Gigabyte Z77N-WiFi, CPU: Core i5-3570k, RAM 16 GB-DDR3, SSD: 480 GB Samsung EVO 840, Blueray-Brenner, Betriebssysteme: Mac OS X 10.12.1 Sierra, Mac OS X 10.10.5 Yosemite, Windows 7 Ultimate