Bestehendes Windows auf neue Platte klonen?

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bestehendes Windows auf neue Platte klonen?

    Hi,
    ich habe seit Sommer 2012 einen Hack unter 10.8.2 der als Dual Boot mit Chamaeleon eingerichtet ist.
    Im Rechner sind 2 Platten: eine SSD mit Windows 7 64 bit Professional sowie dem OS X und eine HDD als Timemachine und Windows Backupvolume.

    Weil die Suche im Wiki und im Forum nicht so erfolgreich war, wie erhofft, stelle ich die Frage separat hier, sorry, wenn ich den Thread vielleicht übersehen haben sollte.

    Langsam läuft die Windows Partition voll (jaja, ARBEITEN nicht zocken sollte man... :D ) und deswegen würde ich die Windows Partition gerne auf eine neue SSD klonen (ja, klonen, weil ich absolut gar keine Lust habe auf eine Neuinstallation von Win, den Patches und Programmen, die auch wieder ihre Anpassungen und Patches wollen).
    Die bestehende alte SSD soll dann ganz für OS X genutzt werden.

    Wie würdet ihr hier in dem Fall vorgehen und was gibt es zu beachten?

    Danke schon mal an euch!
    ... it was a bug, Dave.

    GA-Z77 UD5H - Geforce gtx 670 - Samsung 830 ssd 256 GB (155GB os x _ 95GB Win7) - Vendor? 1 TB HD (740GB osx TimeMachine _ 260 GB WinBackup)
    Hi Bloerps, kann sein, dass du nach dem Clonen W7 wieder neu registrieren mußt. W7 stellt dann fest, dass es plötzlich auf einer anderen Platte sich befindet. So war es vor langer Zeit zumindest bei mir.

    VG Hobbit

    Edit: Die neue Version von Acronis "True-Image" müßte jetzt auch HFS+ können.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hobbit“ ()

    cool, danke - dafür müßte dann ja die Testversion eigentlich reichen ? acronis.com/de-de/homecomputing/thanks/ati-unlimited/
    die läuft halt nach 30 Tagen aus, und wenn dann was sein sollte, dann wird die Lizensierung der Vollversion fällig, richtig?

    Win7 neu registrieren sollte kein Problem sein :)

    Danke für euren Input, jetzt muß ich dann langsam entscheiden - vielleicht anhand des Vogelfluges ^^

    Ich sage dann Bescheid wie's lief
    ... it was a bug, Dave.

    GA-Z77 UD5H - Geforce gtx 670 - Samsung 830 ssd 256 GB (155GB os x _ 95GB Win7) - Vendor? 1 TB HD (740GB osx TimeMachine _ 260 GB WinBackup)
    Danke Alter Sack!
    das klingt am einfachsten, ich glaube das probiere ich :)

    und das kam dabei raus:

    yo, um mal Feedback zur Ausführung zu geben:

    Mit Windows ein Systemabbild auf eine externe NTFS Platte gemacht.
    Rettungsdatenträger von Windows erstellen lassen.

    Alle Platten außer der neuen Platte abgehängt.

    Mit Gparted die neue Platte für die 2 Partitionen (system-reserviert und C: ) formateriert (C: mit der Markierung: boot).

    Rechner vorher sauber machen :)

    Neu Platte rein, im Bios das Booten auf CD umgestellt.
    von RettungsdatenträgerCD gebootet, Windows Wiederherstellung durchlaufen lassen => Funktioniert ohne Probleme.
    Entweder hatte ich Glück oder Kompliment nach Redmond...

    Da das Windows jetzt funktioniert, neue Win Platte raus, alte Systemplatte rein und mit GPatred booten.
    SEHR ÄRGERLICH festellen, das Gparted ja alles mögliche kann, jedoch NICHT HFS+ Partitionen vergrößern.

    Also: Alte Systemplatte komplett für HFS+ formatieren und dann mit einem Stick mit Unibeast Mavericks installieren.
    Mavericks Installation mit Multibeast wieder für mein System anpassen.

    Update auf 10.9.5 aus dem Appstore.
    Restore der vorherigen User über Timemachine.
    Noch kein Audio, dann in Multibeast Audio: ACL898 und diverse Optionen probiert... endlich die richtige gefunden :)

    Dual Boot funktionert bestens, Sleep geht, vielleicht könnte man noch an ein paar Stellen feilen, alles in allem geht's jetzt wieder und das in unerwartet kurzer Zeit.

    Fertig :)
    ... it was a bug, Dave.

    GA-Z77 UD5H - Geforce gtx 670 - Samsung 830 ssd 256 GB (155GB os x _ 95GB Win7) - Vendor? 1 TB HD (740GB osx TimeMachine _ 260 GB WinBackup)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bloerps“ ()