Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 931.

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Und das Beste zum Schluss: Thunderbolt geht immer noch nicht. Gigabyte schreibt da eine wirklich unverständliche Anleitung. Da sollst Du FW-Update und Thunderbolt-Treiber in einer bestimmten Reihenfolge installieren, die aber zum Einen nicht richtig beschrieben ist und zum Anderen gibt es da nur ein Installer-Paket, keine Ahnung, wo die den zweiten Teil verstecken, die Schlaumeier. Beim F21 ging Thunderbolt übrigens über Win10.. Im Britischen Gigabyte-Forum hab ich dazu gelesen, dass dieser Thun…

  • Benutzer-Avatarbild

    Unterdessen bin ich einen Schritt weiter: ich habe BIOS F22 erfolgreich installiert. Und Clover geht trotz der neuen Einschränkungen. Die sollten wir unbedingt in unsere Anleitungen übernehmen: Auf der Seite Kext and Kernel Patches im Clover Configurator müssen jetzt statt des einfachen Hakens bei Apple RTC auch zusätzlich noch Kernel CPU, Kernel LAPIc, Asus AICPUPM und KernelPM angekreuzt werden, sonst haben diese neuen BIOS-Varianten einfach keinen Bock.. hackintosh-forum.de/index.php/…1edab93…

  • Benutzer-Avatarbild

    @b33st: vielleicht kannst Du ja genau DEIN BIOS zur verfügung stellen, aus Deinem Rechner gemacht als Q-Flash-Backup. Das hat dann nämlich den smarten Vorteil, dass alle Deine Einstellungen da mit drin gespeichert sind, wenn Du sie nicht extra raus löscht. Das hilft viel weiter als das Original..

  • Benutzer-Avatarbild

    hackintosh-forum.de/index.php/…1edab938930e63bf845fee938 Am vergangenen Wochenende wollte ich Grummels kleines Kaffeemaschinchen Gigabyte Ga-Z170N-Gaming 5 mit einem neuen BIOS versorgen, um den USB-C-Port endlich als Thunderbolt III betreiben zu können. hackintosh-forum.de/index.php/…1edab938930e63bf845fee938 Die lange bestellte notwendige Test-Hardware sollte endlich in einem lokalen Kaufhaus ankommen - und zu meiner Überraschung stand auch ein neues BIOS F21 auf der Gigabyte-Seite zur Verfügu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hast Du einen anderen Appstore oder war das nur gestern? Bei mir steht da 2,99 dran. Schade! hackintosh-forum.de/index.php/…1edab938930e63bf845fee938

  • Benutzer-Avatarbild

    Symbolic Link

    MacGrummel - - Post-Install allgemein

    Beitrag

    Das ist zwar ein echtes Apple-Thema, kann aber hier natürlich auch beantwortet werden: Du musst von Deinem DomKument nur ein Alias erzeugen und das in den Dokumente-Ordner schieben. Wenn Du es dagegen in der Seitenleiste bei geöffneten Ordnern haben möchtest, musst Du das Original-Symbol in diese Leiste ziehen. Ein Alias erstellst Du Dir von der gemounteten externen Festplatte aus mit einem Rechtsclick auf den Ordner. Da wird dann im jeweils übergeordneten Ordner dieses Alias erzeugt. Und das ka…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine kleine Frage am Rande: welche BIOS-Version verwendest Du denn? Bei meinem kleinen Ga-Z170N-G5 läuft auch nur das alte F4-BIOS mit Clover. Ich fürchte, die haben da in der F21er Variante irgendeinen dickeren Fehler eingebaut..

  • Benutzer-Avatarbild

    Der derzeitige Standart-Mac ist der iMac 14,2. Das war der letzte Mac mit einer Nvidia-Grafik, diese Definition läuft aber auch problemlos mit einer ATI-Karte und macht am wenigsten Ärger mit anderen neueren CPUs und mit den USB-Anschlüssen. Mit den MacPro-Definitionen ist das dann halt immer so eine Sache, das hast Du schon ganz gut auf den Punkt gebracht. Übrigens geht auch MacPro 4,1 nicht mehr unter Sierra - und die Standart-Grafik-Karte des MacPro 5,1, die ATI HD 5770 lässt sich nur noch bi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn's nicht gerade eine NVIDIA 1060er wäre.. Die läuft unter macOS nur ohne richtige Grafik-Unterstützung. So wird das ein holpriger Start.

  • Benutzer-Avatarbild

    Es gibt nur genau einen Anbieter für solche Teile: die Firma Geniatech hat diese Abteilung von Elgato gekauft und ist jetzt zum Einen für die (schlechte) Implementierung des H.265er Codec in die EyeTV-Software und zum Anderen für den Vertrieb der Hardware zuständig. Anfangs mit den Restbeständen von Elgato mit einer hart an Betrug grenzenden Verkaufsstrategie (da wurde der EyeTV hybrid als bald für den deutschen DVB-T-2-Empfang bereit verkauft), jetzt mit einem neuen Hybrid-Stick für DVB-T(2) un…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es ist schön, dass eine Grafikkarte AMD-Polaris den Standart H.256 unterstützt, schöner wäre s allerdings, wenn macOS das auch wirklich tun würde. So lange der nicht wie der H.264 ins System infegriert ist, ist das Kodieren in diesem Format immer eine größere Rechenaufgabe. (Das wird ein Spaß, wenn übernächste Woche der DVB-T2-Codec darauf komplett umgeschaltet wird!) hackintosh-forum.de/index.php/…1edab938930e63bf845fee938hackintosh-forum.de/index.php/…1edab938930e63bf845fee938 Aber erstmal: Da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eigentlich gibt es keine FireWire-Sachen, die nur unter Windows unterstützt werden, denn FireWire ist eine gemeinsame Entwicklung von Sony und Apple und alle Treiber sind in Karten und Betriebssystem integriert. Und deshalb hatte ich bisher auch noch nie Angst davor, mir irgendeine DeLock-FW-Karte zu kaufen. Grade dieses Modell hab ich allerdings nie ausprobiert. Also entweder geht die sofort - oder garnicht!

  • Benutzer-Avatarbild

    hackintosh-forum.de/index.php/…1edab938930e63bf845fee938 Jetzt sind wir wieder beim Montag für die nächste Beta-Version. Wenn sich dieses Mal kein neuer Fehler eingeschlichen hat, gibt es wohl pünktlich zum Apple-Event (oder ist es nur die Neuordnung des Apple-Stores?) auch macOS Sierra 10.12.4 ohne Beta.. hackintosh-forum.de/index.php/…1edab938930e63bf845fee938 So weit ist alles wie bei den vorherigen Betas: Größe, Update-Verlauf, verändert erneuerte Programme, alles bekannt. Die Safari-Version…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eigentlich sollte das Starten über einen USB-Stick mit Clover drauf funktionieren, zumindest, wenn Du das System halbwegs "sauber" belassen hast und die meisten geänderten Kexte in den Clover-Ordnern sind. Aber ich sehe da irgendwas mit NTFS. Stöpsel diese Windows-Platte mal lieber ab..

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin, moin! Leider ist die Asus-Seite mit den wichtigen technischen Einzelheiten wie immer äußerst zurückhaltend: bekommst Du raus was das für Netzwerk- und Sound-Chips sind? Realtek XY, Killer 2003 oder so? Gegen die Intel-Schlappheit hilft als Erstes der Haken bei Inject Intel in der Clover-PListe, den Du über den Clover Configurator auf der Seite Graphics setzt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie lief das denn mit Deiner Thunderbolt-Karte? Wie bei Gigabyte nur mit einem Windows-64er System und Treiber-Update oder einfach so ooB?

  • Benutzer-Avatarbild

    Das wird etwsa komplziert. Da passt Ozmosis selten komplett. Hoffen wir auf Google-Translate..

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist ganz normaler Standart, dass die Abstände direkt vor der veröffentlichten Haupt-Version kürzer werden. Es kann durchaus schon diese Version sein, die nachher unverändert für alle veröffentlicht wird..

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Fön für den Elch!

    MacGrummel - - Community

    Beitrag

    hackintosh-forum.de/index.php/…1edab938930e63bf845fee938 Mein Elch war mal wieder einkaufen, wieder so eine große Kiste, aber dieses Mal deutlich schwerer. Der Götterbote, der die Kiste gebracht hat, hatte wohl nen Umweg über den Südpol gemacht... hackintosh-forum.de/index.php/…1edab938930e63bf845fee938 hackintosh-forum.de/index.php/…1edab938930e63bf845fee938

  • Benutzer-Avatarbild

    iMessage - mal wieder...

    MacGrummel - - macOS Sierra 10.12

    Beitrag

    So kommt das, wenn man die Fragen nur halb liest Im neueren Clover Configurator und mit dem entsprechenden Clover findest Du den Fix dafür unter Acpi/1/FixLAN_2000 Build In heißt schlicht: eingebaut und meint hier eben: fest eingebaut - im Gegensatz zu Adapter-Lösungen. So etwas gehört zu den Grund-Fixes einer DSDT, aber wenn man sich die spart, kann es eben sein, dass der Netzwerk-Adapter nicht als auf der Platine aufgelötet erkannt wird..