Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 101.

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage: hat irgendjemand mit einem X79 Chipsatz (bzw C602) bereits die Beta am Laufen? Wenn ja, funktioniert sleep, bzw genauer gesagt: wake?

  • Benutzer-Avatarbild

    Welche Tastatur und Maus nutzt ihr?

    Frankiee - - Community

    Beitrag

    Apple Keyboard (USB, MB110D/B) Logitech G700S

  • Benutzer-Avatarbild

    Was Dualboot angeht: am allereinfachsten wäre es, wenn Du Deine vorhandene Windows Installation einfach mal unverändert stehen lässt, und macOS auf ein separates Laufwerk installierst. Partitionieren geht auch, ist aber so ne Sache. Und indem Du die Windows Installation einfach stehen lässt, umgehst Du damit auch ein Problem, was passieren kann, wenn man Windows auf einem System installiert, was bereits eine oder mehrere HFS+ oder APFS formatierte Datenträger und/oder Partitionen hat. So, und da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Edit: Bitte keine Vollzitate verwenden. Also ich werde dieses "Narrativ" verbreiten wie ich das für richtig halte. Und die weiteren aktiven (HFS+) Medien bei der Installation waren ziemlich sicher die Ursache! Das scheint vor allem auch deswegen klar zu sein, dass die Installation genau in dem Moment problemlos lief, als ich die Laufwerke abgeklemmt hatte. Das es jeden trifft habe ich auch nie behauptet, aber ich war da beileibe nicht der Einzige. Von daher fühle ich mich durchaus dazu ermächtig…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Baumtreter: „Derzeit habe ich Windows auch auf einer platte am laufen. Kann ich diese bestehen lassen und eine meiner anderen SSD´s für die MacOS Installation hernehmen? “ Klar, wieso nicht? Das Problem, wo der Windows Installer andere Partitionen ruiniert ist ja auch nur beim eigentlichen Installieren da, irgendwelche späteren Updates sollten da nichts mehr anrichten (habe zumindest da nichts entsprechendes festgestellt).

  • Benutzer-Avatarbild

    Grafikgedenkpause beim booten

    Frankiee - - Grafikkarten

    Beitrag

    Also das ist rein kosmetisch, da in dem Moment der Grafiktreiber initialisiert wird, und die Darstellung von VESA auf die beschleunigte Darstellung umschaltet. Du kannst das beheben, indem Du den Graphics Fix kext nimmst, oder das machst was @Thogg Niatiz empfiehlt (das habe ich auch gemacht). Aber schneller ist dadurch nix, Du siehst mit einem Fix dann halt in dieser Phase den Apfel (und den Ladebalken) wieder. Wie gesagt, reine Kosmetik.

  • Benutzer-Avatarbild

    Clover-Installer löscht Windows-Partition

    Frankiee - - Clover

    Beitrag

    Also dass Clover eine NTFS Partition zerschiesst höre ich auch zum ersten Mal. Wie genau äussert sich denn das Problem konkret? Kannst Du denn die Platte noch mounten?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Baumtreter: „Eine Frage habe ich noch: Nutzt Ihr auch Windows noch Parallel? Ich denke über Bootcamp wäre es Käse, oder? Wie habt Ihr es gelöst?“ Bootcamp brauchst Du eigentlich nicht. Was man aber machen könnte ist Teile von Bootcamp zu installieren (nicht! das ganze Paket) - wenn es zB darum geht auch unter Windows auf HFS Partitionen zuzugreifen, oder wenn man vollen Support für ein Apple Keyboard haben möchte - also dass so Dinge wie die Lautstärketasten gehen. Persönlich würde ich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Apples Chip-Pläne

    Frankiee - - Allgemeine Diskussion

    Beitrag

    Zitat von pannemann: „Hm ... war wohl ein Aprilscherz ... oder?l“ Nein, nein das ist schon richtig, meine Quelle aus Cupertino hat mir auch gesteckt, dass es einen Quantenrechner von Apple geben soll, Codename "Quantum Break". Allerdings gibts wohl noch Probleme mit dem Raum- Zeit Kontinuum, so hat zum Beispiel einer der Tests ein kleines schwarzes Loch erzeugt, was dazu führte, dass prompt einige der Entwickler eingesaugt wurden. Ist auch der wahre Grund, wieso der neue Mac Pro so lange dauert …

  • Benutzer-Avatarbild

    Schau mal hier: pikeralpha.wordpress.com/2016/…pdates-from-sucatalog-gz/ github.com/Piker-Alpha/HandyScripts/blob/master/High Sierra/install_1013.sh Die entsprechende Catalog URL sollte sein: swscan.apple.com/content/catal…ard.merged-1.sucatalog.gz Und ich vermute (anhand des Datums) das dist file für den 10.13.3 Installer könnte das hier sein: swdist.apple.com/content/downl…39s/091-62779.German.dist Mit dem o.g. Script kannst Du Dir dann angeblich Deinen Installer selber bauen, habe das aber ni…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von blackcat: „Sollte das tatsächlich so kommen - würdet Ihr (u.U. wieder) echte Macs kaufen?(“ Also ich würde eventuell(!) wieder einen echten Mac kaufen, wenn: a) dieser Mac ordentlich erweiterbar ist (vor allem die GPU, also so richtig mit PCI Slots und so) b) und damit nix "aufgelötet" ist, was man typischerweise auch erweitern kann (zB RAM) c) Ich auch eine GPU meiner Wahl benutzen kann (also entweder eine aktuelle AMD oder NVIDIA) d) ich nicht wegen jedem Pups (zB einer weiteren HDD)…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ebs: „Also kann er bleiben wo er ist. :)“ So ist es

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ebs: „Du kannst ja mal auf den BJUSBLoad.kext gehen, da wird dann unten angezeigt zu was der kext gehört. Den AppleIntel raus, das lösen wir über Clover. Den dritten lässt du drin. Dann steht einen Install nichts im Weg.“ BJUSBLoad.kext gehört AFAIK zum Canon Drucker- bzw Scanner Treiber.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von BNils: „@Frankiee Ist das original Bios mit Folgenden Veränderungen (angehängtes Bild) @ebs Ich habe einen Bootstick mit Clover im EFI Modus erstellt. Das heißt ich nehme die Standard Einstellungen und stelle nur im SMB-Bios iMac14.2 oder MacMini 6.1 ein? Den Rest lasse ich dann so? Habe mehrmals auf "Generate New" gedrückt.“ Also VT-D könnte Probleme geben, würde ich zumindest mal temporär abschalten. Und wieso hast Du den Audiocontroller deaktiviert?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Whoody: „Naja, die Installation von gängigen Windows-Betriebssytemen war damit gemeint :D“ Also ich glaube kaum, dass eine Installation von macOS auf einem "richtigen" Apple Gerät komplizierter ist als Windows ... bitte nicht vergessen, was Du hier eigentlich machen willst, nämlich dem macOS Installer vorzugauckeln, dass Deine Kiste ein echter Mac ist. Das war seitens Apple nie vorgesehen und ist von daher natürlich ein wenig frickeliger. Und das letzte Mal, als ich beim Windows Instal…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Whoody: „So einfach wie man es als Windows-User hat, glaubte ich anfangs es sei mit dem Abbild getan. Aber das ist nun nebensächtlich.“ Als Windows User hat man es einfach? Hmmmm, wohl doch nicht Also wenn es wirklich ein 1:1 Abbild ist wäre das auch kein Problem - vorausgesetzt der Stick, von dem Du das Abbild gemacht hast ist überhaupt OK. Sonst duplizierst Du halt evtl. nur ein bereits existierendes Problem. Zitat von Whoody: „Danke für den Link, doch leider kann ich es mir nicht le…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also "unknown CPU model" kann man ignorieren, das habe ich auch. Aber der Rest sieht mir nach grossen Problemen mit SSDT / DSDT aus, scheinbar werden bestimmte Devices (zB HDEF, also Audio) 2x definiert. Hast Du es denn mal mit einer absoluten Minimalconfig probiert, und vor allem mit dem Original BIOS (also kein Ozmosis)? Weiss nicht wie es mit Deiner Config ist, aber viele Setups lassen sich zumindest booten, ohne auch nur irgendetwas mit SSDT bzw DSDT anzustellen. Denke jedenfalls es könnte s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Was die Windows Tools genau taugen weiss ich nicht, aber die Wahrscheinlichkeit dass damit dann etwas schief läuft ist doch recht hoch. Damit will sich halt niemand auch noch rumschlagen - und dazu kommt noch, dass in so Fällen die Herkunft des Installers oft recht zweifelhaft ist - ohne Dir das jetzt aber unterstellen zu wollen. Aber wenn Du ohnehin eine Freund mit einem Mac hast sollte es doch kein Problem sein den Stick dort korrekt zu erstellen, oder? Wieso dann diese komischen Windows Tools…

  • Benutzer-Avatarbild

    Apples Chip-Pläne

    Frankiee - - Allgemeine Diskussion

    Beitrag

    Zitat von tjard.frischling: „Imo werden nur die MacBooks auf ARM umgestellt... vorerst.“ Ich denke auch, _wenn_ es passiert, dann nur peu á peu, sprich low-end Geräte (also zB macBooks) zuerst. Also bis Intel Chips *komplett* nicht mehr verbaut *und* nicht mehr supported wird fliesst wohl noch viel Wasser den Bach runter (meine Vermutung: 8-10 Jahre oder gar mehr). Trotzdem habe ich da so meine Sorgenfalten, denn ich denke dass das Alles leider nicht vollkommen von der Hand zu weisen ist, habe s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ohne darauf weiter einzugehen - aber wenn Du einen wirklich "sauberen" USB Stick haben willst, sollte folgendes gemacht werden: 1) Original Installer aus dem Appstore laden, keine "Distros" oder ähnliches verwenden 2) Bootdisk erstellen mit "createInstallMedia ..." (Anleitungen dafür gibt es zuhauf) Damit erhälst Du einen Stick, der auch auf Apple Geräten installierbar ist. Und dann halt: 3) Clover auf diesem Stick installieren, dazu noch mindestens FakeSMC im kext Ordner und ggf schon weit…