Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 979.

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Du benutzt ziemlich sicher eine DSDT, die bei dir Sleep fixt, aber dabei das von dir beschriebene Problem hervorruft. Um das zu umgehen, müssten die betroffenen _PRW Methoden wieder hinzugefügt werden, was eventuell ein neupatchen der DSDT bedeutet und daraufhin deine USB Ports in einer SSDT für USBInjectAll o.ä passend definiert werden, um die sporadischen WakeUp Probleme (welche die DSDT derzeit fixt) auf saubere Art und Weise auszubügeln.

  • Benutzer-Avatarbild

    Nein, denn das bootarg stellt lediglich eine Information für USBInjectAll dar, die dann von der Kext verarbeitet wird. USBInjectAll muss also auf der EFI bleiben!

  • Benutzer-Avatarbild

    USB3 Ports und Sound

    kuckkuck - - macOS Sierra 10.12

    Beitrag

    Zitat von neongelb: „Ich hatte eine Nvidia hab die verkauft...“ Auf deinem System sind noch Überreste geblieben, wie zB der Nvidia Cuda Treiber. Ich kann nicht beurteilen was du in deiner Verzweiflung eventuell alles für Methoden angewandt hast, aber vielleicht würde es für dich Sinn machen es einfach noch einmal mit einem Fresh Install zu versuchen, sollte das nicht zu viel Aufwand sein...

  • Benutzer-Avatarbild

    USB3 Ports und Sound

    kuckkuck - - macOS Sierra 10.12

    Beitrag

    Und wie hast du derzeit deine USB Ports gepatcht? Hast du dir zB mal diese Anleitung angeschaut? Anleitung: USB 3.0 El Capitan / (High-) Sierra für jedermann (Zukunftssicher für Updates und komplett gepatcht)? Hast du eine Nvidia GPU installiert?

  • Benutzer-Avatarbild

    USB3 Ports und Sound

    kuckkuck - - macOS Sierra 10.12

    Beitrag

    Was gibt denn das im Terminal aus? Quellcode (1 Zeile)

  • Benutzer-Avatarbild

    In den letzten Jahren wurde das KUG millionenfach und tagtäglich überschritten und dies nicht geahndet, denn das Recht am Bild gibt es hier schon lange. Man überlege sich nur mal wie viele Bilder täglich auf Plattformen wie Facebook hochgeladen werden, welche dritte Personen zeigen, von denen sich für diese Veröffentlichung sicherlich keine Erlaubnis eingeholt wurde. All dies stellt praktisch immer eine Verletzung des KUG dar. Aber wo kein Kläger, da kein Richter... Ich glaube, dass sich auch da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Grmpf... Dann muss das wohl über die DSDT... Schick mir mal bitte deine DSDT. Dazu kannst du auch ganz einfach das Tool MaciASL öffnen und die angezeigte Datei speichern und hier hochladen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann probiers mal hier mit:

  • Benutzer-Avatarbild

    Schick mir mal bitte deine defaults.plist

  • Benutzer-Avatarbild

    Einige X230 Details:

    kuckkuck - - Feintuning

    Beitrag

    In der config.plist unter ACPI...

  • Benutzer-Avatarbild

    Einige X230 Details:

    kuckkuck - - Feintuning

    Beitrag

    Die betroffenen EHCI Ports stehen bereits auf 0xff... Ich habe dir mal eine DSDT vorbereitet, probier die mal aus und schick mir danach bitte nochmal einen IOReg Dump. Lass zudem deine bisherige DSDT in der EFI, als Backup falls meine nicht bootet. Aus deiner config kannst du die Generate P und C States Optionen rausnehmen, da du bereits eine SSDT für die CPU benutzt (SSDT.aml). Du kannst auch mal ausprobieren, ob das Problem noch besteht wenn du die Option FixShutdown rausnimmst, da die DSDT be…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hmm, trag den ganzen Spaß vielleicht einfach mal in die Defaults.plist ein und mach einen NVRam reset, dann können wir sicher sein, dass die ATIInjection auch wirklich läuft. Du musst also DisableAtiInjection auf NO stellen. Hier noch der Wiki Beitrag zur Defaults: defaults-plist und SMBios

  • Benutzer-Avatarbild

    Einige X230 Details:

    kuckkuck - - Feintuning

    Beitrag

    Nutzt du bereits eine DSDT? Häng vielleicht einfach mal deinen ganzen EFI Ordner und deinen IOReg Dump hier an, dann kann man sich das besser anschauen...

  • Benutzer-Avatarbild

    10.13 USB geht nicht hinten

    kuckkuck - - Feintuning

    Beitrag

    Seit OS X 10.7.5 hat sich jedoch einiges getan, das könnte natürlich ein Grund sein warum es bei dir nicht funktioniert... Hättest du jetzt noch einen IOReg Dump für mich?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von floris: „Dies hat keine Wirkung, da alle Ports ja gehen? Oder irre ich mich da, mit dem Verstanden, dass die USB Ports "ausgeblendet" werden?“ Normalerweise würden durch den Befehl alle USB 2.0 Ports (-Bestandteile) entfernt und somit deaktiviert werden. Du benutzt jedoch fakepciidxhci_mux, der ebendiese USB 2.0 Bestandteile alle auf den EHCI Controller verschiebt, dadurch kann es sein, dass der Befehl nichts macht... Hast du dir meine Anleitung zu USB 3.0 mal angeschaut? Die ist ebenf…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der IMEI und passende iGPU Treiber lädt auch nur wenn die iGPU aktiviert ist, insofern stimmt das an sich. ABER: es kann problematisch sein nur den PEGP-->GFX0 Rename in der config zu haben und den GFX0-->IGPU Rename zu entfernen. Die iGPU heißt in den meisten DSDTs GFX0. Benennt man jetzt die dedizierte GPU PEGP nach GFX0 um, (um den Apple Standards zu entsprechen) tragen dedizierte GPU und iGPU den gleichen Namen. Hier herrscht nicht nur Verwechslungsgefahr, das ganze zieht ziemlich sicher auc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von redbelt: „Warum sind die wichtig?“ Die Treiber und auch Programme matchen teilweise auf diese Namen. HECI heißt im Apple ACPI IMEI und so will der iGPU Treiber das Gerät im Optimalfall auch ansprechen. Die Intel GPU heißt bei Apple nicht GFX0, sondern IGPU. Die dedizierte GPU heißt nicht PEGP, sondern GFX0. Zudem hat sich herausgestellt, dass MacX ohne passenden IMEI Name häufig die Hardware-Encoder Option nicht anbietet. Zitat von redbelt: „Ist vielleicht von Board zu Board unterschie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sieht so aus... Andererseits stimmt da auch was nicht wenn alles massiv ruckelt bei Benutzung der RX 580. Da das ganze mit der iGPU nicht so ist schätze ich mal, dass du nicht 5k RAW Material oder sowas schneidest und deswegen alles ruckelt, sondern dass hier schlichtweg etwas nicht stimmt... Welche Patches benutzt du für die RX? Sind hier bestimmte Patches nötig, damit die Karte überhaupt läuft? Das Verhalten des Hacky ist aber anhand von dem was ich von deinem System weiß nicht wirklich zu beg…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von kuckkuck: „sudo nvram 1F8E0C02-58A9-4E34-AE22-2B63745FA101:AtiFramebuffer1002XXXX=Orinoco“ Bei dir müsste es sudo nvram 1F8E0C02-58A9-4E34-AE22-2B63745FA101:AtiFramebuffer100267df=Orinoco heißen, probier dass doch mal aus und mach einen Neustart. Nach dem Neustart führst du dann angehängtes Programm aus und schickst mir die angezeigte TerminalAusgabe. So kann ich überprüfen ob Ozmosis den Framebuffer erfolgreich setzt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Und gibt es einen Unterschied zwischen 1. nur RX GPU und 2. RX GPU und connectorless iGPU?