Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 970.

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    @griven Echt super! Vielleicht schreibe ich einfach noch ein paar von deinen Infos über die HD4000/P4000 in meinen initial Guide, für Nachfolger Die allgemeinen Voraussetzungen müssten ja aber eigentlich soweit dort vorhanden sein... @al6042 Wie gesagt sind Decoding und Encoding erstmal zwei verschiedene paar Schuhe. Zudem ist es wichtig, dass du diesen VDADecoderChecker benutzt. Dann solltest du Shiki.kext installieren und benötigst je nach System evtl shikigva bootargs. Ist dort derzeit eins g…

  • Benutzer-Avatarbild

    gute Lüftersteuerung

    kuckkuck - - macOS High Sierra 10.13

    Beitrag

    Die Kext musst du nicht erst aktivieren... Lassen sich die Case-Lüfter ansprechen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von griven: „Manchmal lohnt es sich doch hartnäckig zu sein denn hätte ich keine Ohren dann würde ich aktuell vermutlich im Kreis grinsen...“ Super Sache! Was war jetzt letztendlich der entscheidende Unterschied zu den ehemaligen Versuchen zu Beginn des Threads? Die aufgeräumte ACPI Struktur? FakeID? Oder einfach das DVMT Setting? Anyway, herzlichen Glühstrumpf!

  • Benutzer-Avatarbild

    Du solltest mal deine Kexts aussortieren... In deiner EFI sind ungenutzte/unnötige Kexts und files und auch in S/L/E sind anscheinend noch Altlasten. Führ mal kextstat | grep -v apple aus und schau was da alles geladen wird. Lösch dann alles was nicht benötigt wird... Die BrcmFirmwareData und PatchRam Kexts sollten in die EFI, wie immer. Wenn du lieber FirmwareRepo nutzen wollen würdest, müsstest du das aus S/L/E tun

  • Benutzer-Avatarbild

    Installier mal bitte die beiden passenden Kexts für deine BL Lösung von hier: Broadcom Bluetooth Firmware Patcher Laut Product und Vendor ID deiner Karte sollte diese unterstützt werden. Dann überprüf ob die Option Handoff unter Systemeinstellungen/Allgemein aktiviert ist und dein Hacky korrekt mit iCloud verbunden ist. Schau außerdem welche Kexts für deine BL+Wifi Kombo installiert sind (zB AirPortFixUp). Und schick dann einen Screenshot von Systembericht --> Bluetooth und Wlan. Ist deine Karte…

  • Benutzer-Avatarbild

    gute Lüftersteuerung

    kuckkuck - - macOS High Sierra 10.13

    Beitrag

    Zitat von snookerap: „gibt es ein gutes kleines Programm zur Lüftersteuerung unter macOS?“ Klein auf jeden Fall, gut liegt im Auge des Betrachters. Aber ein ausführliches Programm inklusive graphischen Custom Fan-Curves wird wohl eher schwer zu finden sein. In jedem Fall solltest du die SMC Sensoren installieren, also FakeSMC mit am besten allen Plugins (ACPI, LPC, CPU und GPU) und kannst daraufhin schauen inwiefern unter HWMonitor deine Fans angezeigt werden. Über die gleiche Software kannst du…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von CrazyCreator: „iGPU + GPU gemeinsam funktionieren unter Windows ohne Probleme. Das Theater beginnt ja immer erst wenn Ozmosis geflasht ist und zum Start benutzt wird.“ Das musst du ein bisschen genauer erklären. Wenn du das Rom, das ich dir geschickt habe, flashst und mit aktivierter ded. GPU und iGPU versuchst Windows, Clover oder sonstwas zu starten, funktioniert alles tadellos? Und wenn du mit genau der gleichen Konfiguration in der Bootauswahl MacOSX direkt auswählst (dadurch Ozm b…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von aalbani: „Danke @kuckkuck, der obere Link ist ganz nett, aber der behandelt nicht das extrahieren und einfügen usw.“ Und genau das steht im zweiten Link sowie einiges weiteres. Im ersten Link steht ebenfalls was bei dem einfügen zu beachten ist und welche Dateien gegebenenfalls zu verändern sind (zB löschen oder komprimieren).

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von hrvstr: „Hallo, ich versuche auch seit ein paar Tagen Quick Sync mit meiner GTX950 + HD 530 zu aktivieren. Die iGPU wird im Intel Power Gadget angezeigt aber bleibt immer bei 0Ghz“ Interessanter wäre hier mal zu wissen ob die HD 530 im Systembericht angezeigt wird und ob Quicksync in MacX benutzbar ist. Die 0Ghz müssen nicht unbedingt was heißen. Zitat von hrvstr: „und VDADecoderChecker gibt den Error -12473.“ Generell sind erstmal Quicksync oder Encoding und Decoding zwei verschiedene…

  • Benutzer-Avatarbild

    Finde ich gut, dass du Notizen dazu schreibst! Ich schicke dir wahrscheinlich heute noch eine DSDT und dort ist dann lediglich die _PRW Methode von GLAN entfernt, that's all

  • Benutzer-Avatarbild

    Intel Speedstep CPU

    kuckkuck - - Anleitungen Allgemein

    Beitrag

    @anonymous writer Hast du eigentlich mal die BIOS Settings überprüft? Da gibt es so ein, zwei Optionen die ebenfalls einen Einfluss auf das funktionieren oder nicht funktionieren von Speedstep haben können, so zB CPU EIST

  • Benutzer-Avatarbild

    Gab es nicht eine DSDT, mit der alles lief, bis darauf, dass die AMD wahrscheinlich nicht deaktiviert war? Wenn ja, dann benutz die und frag mal noch bei jemand anderem nach, ob er dir die GPU deaktivieren kann. Ich habe es irgendwie nicht geschafft (zuvor auch nur in Theorie gewusst wie man es macht) und habe leider aktuell keine Zeit mich damit noch weiter zu beschäftigen. Ich schätze ich habe da irgendwas übersehen, aber ich glaube @griven wird sie dir deaktivieren können (ich meine mich zu e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich geb dir jetzt einfach mal einen Rausch an links... Diese Anleitung befolgen und durcharbeiten, damit USBInjectAll richtig läuft und dir dabei eine Liste anfertigen, in der genau steht welchem physischen Port welcher virtuelle Port entspricht. Beispiel: USB 3.0 Port - Case vorne links - HS04 und SSP2 Interner USB Port - Mit Wifi Karte verbunden - HS06 Und so weiter: Anleitung: USB 3.0 El Capitan / (High-) Sierra für jedermann (Zukunftssicher für Updates und komplett gepatcht) Danach kannst du…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin zurzeit ziemlich im privaten eingebunden, aber ich antworte hier mal kurz: Zitat von CrazyCreator: „Wobei, nur zum Verständnis. wenn in der EFI nichts liegt, dann gibt es doch da eigentlich eh nichts zu laden. Also was neues.“ Etwas neues kann dann nicht geladen werden, aber trotzdem wird der bisherige NVRam geleert und die Variablen neu gesetzt. Zitat von CrazyCreator: „In der defaults in deinem BISO steht keiner drinnen. Macht das vielleicht Sinn da einen reinzuschreiben?“ Ich würde di…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ruesch: „im Wiki steht nach der Installation die Änderungen mit dem Clover Configurator erst auf dem Stick vornehmen.“ Vielleicht hat sich da ein Fehler eingeschlichen... Wo steht das denn genau? Hier? hackintosh-forum.de/wffaq/inde…/193-Clover-Configurator/

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn du englisch kannst, solltest du es hiermit probieren insanelymac.com/forum/topic/33…-100-series-skylake-cpus/ Weitere Informationen zum Aufbau und den Einzelkomponenten stehen hier: Ozmosis BIOS individuell anpassen + Erklärung des Aufbaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Das geht nicht so ohne weiteres mit einem Asus Z170. Das vielversprechendste was du noch ausprobieren könntest wäre DBounce aber ich weiß nicht wie sehr du dich in diesem Bereich auskennst und dir das zutraust.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist denn auszuschließen, dass nicht einfach der InstallStick defekt ist? Ich hatte damals 2 kaputte Installations Dateien (von Microsofts Website höchstpersönlich) und erst bei dem dritten Versuch klappte es und die Installation lief fehlerlos. Manchmal sind die Installationsdateien eben auch defekt...

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie derHackfan schon sagt ist das nicht so extrem wichtig. Wie man sein BIOS personalisieren und auf die eigenen Bedürfnisse anpassen kann, habe ich hier relativ ausführlich dokumentiert: Ozmosis BIOS individuell anpassen + Erklärung des Aufbaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann musst du den Treiber manuell oder anders einbinden, automatisch geht das nicht. Anstatt manuell einzubinden kann man auch einen Driver Ordner auf der EFI definieren und rEFIt DBounce ins ROM packen und flashen. DBounce lädt dann automatisch alle Treiber aus der EFI. Kexts lassen sich in die EFI legen und werden automatisch eingebunden.